Windows "7": Erste Betaversion bereits im Dezember

Windows 7 Unter dem Codename "Windows 7" arbeitet Microsoft derzeit an der nächsten Betriebssystem-Generation. Nachdem bereits zwei frühe Testversion fertiggestellt wurden, steht noch in diesem Jahr die erste Beta an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nadann bin gespannt wie schnell diese dann in den Torrent Netzwerken landet.
 
@Cobi: Auch diese, falls sie denn auf irgendwelchen Torrents erscheint, wird immer noch so aussehen wie Vista. Ich warte auf die endgültige Version.
 
@Cobi: MS hat schon lang gesagt, dass sich an der Oberfläche praktisch nichts mehr ändern wird. Z.B. die "Superbar" (neue Taskbar) wird wohl erst mit Win8 kommen...
 
@Cobi: beruhigt euch... was bleiben wird wird das gejammer sein, das man nen aktuellen pc mit guter hardware braucht... *lol*
 
Schön dass es wieder RC gibt, die man selber testen kann. So wird - finde ich das Produkt bei der Entwicklung unterstützt und man kann es sich selber mal ansehen.
 
@Mexbuild: RC? hier ist wird von Beta gesprochen.
 
@Mexbuild: Hast du den Text gelesen? Dein Kommentar hat echt null mit der News zu tun
 
@Mexbuild: Naja, besser würd ich es finden, die Beta öffentlich zugänglich zu machen. mehr User=mehr Feedback dadurch könnte es mal ein anständiges BS werden. Bei Vista hab ich das verpasst. Nachdem ich eine Woche nen Vista Laptop hatte, war ich froh diesen wieder abgeben zu können und meinen mit XP zu nutzen. Office 2007 wiederum finde ich gelungen. Die Funktionen sind nicht mehr so versteckt, dem Nutzer werden viele Möglichkeiten während der Texteingabe vorgeschlagen.
 
@ Fintsch86: Es wird quasi öffentlich. Du musst dich nur immer mal bei connect vorbeigucken und dich rechtzeitig als Tester bewerben.
 
@ CruZad3r: Manche Leute wie sie denken nur sowie die News selber reicht. und nicht darüber hinaus. Desweiteren habe ich den ganzen Text bis zurm letzten Punkt gelesen, und jetzt?
 
@Mexbuild: Und manche Leute können kein verständliches Deutsch. Du hast von einer RC geredet obwohl es in den News um eine Beta geht, also passt dein Kommentar in keinster Weise !!!
 
hey ich bin mal gespannt ob microsoft wirklich das schafft was sie versprochen haben, dann würde es sich endlich mal lohnen das bs7 zu kaufen und nicht über torrents/emule zu besorgen wie das einige tun... grüsse
 
@space-planet: Ja genau! Es gibt auch viele die den Sprit bei Tankstelle XY minderwertig halten...darum fährt da auch jeder Depp hin, tankt und haut ab ohne zu bezahlen....
 
"Eine derart kurze Betaphase, wie sie für Windows "7" ansteht, ist eigentlich ungewöhnlich." Windows ist jedoch wesentlich komplexer als Office!
Spekulationen bezüglich Stabilität hier bitte reinschreiben...
 
schon Feature complete? Na mal abwarten oO
 
Diesmal scheinen sie echt im Zeitplan zu liegen :)
 
@mike1212: glaube ich nicht... seit MS-DOS lag microsoft nie im zeitplan *gfg*
 
@space-planet: Bei Office meistens schon, und jetzt leitet ja Steven Sinofsky die Windows 7 Entwicklung.
 
@swissboy: thx - ich meinte eigentlich das Betriebssystem und nicht ein Programm für ein Betriebssystem.
 
@space-planet: Ich auch. Steven Sinofsky leitete die Office Entwicklung, nun die Windows 7 Entwicklung. Daher stehen die Chancen bei Windows 7 gut dass der Zeitplan eingehalten wird.
 
@mike1212: da ja kein zwang besteht, das ein neues bs unbedingt her muss, wuerde ich selber sagen, das der zeitplan auch etwas ueberschritten werden kann ohne das man irgendwelche nateile haben wird. da windows 7 ja nicht unbedingt so innovativ ist.. hatten die nicht eigentlich mal gesagt das windows 7 nicht absolut neu waere? also von grund auf neu entwickelt? aber da hab ich bestimmt ein hirngespinst im kopf..
 
Bin scon gespannt auf die Beta.Eigentlich finde ich die ja immer schlecht aber da da schon alle Funktionen aus der Vollversion dabei sind.
 
Jetzt schon ne Beta, wenn das OS erst Anfang 2010 rauskommt? Hm. Klingt eher nach ner Alpha? Und jetzt schon alle Features mit drin? Naja. Mal sehen, was die da diesmal draus machen und ob die mit Ubuntu mithalten können. Da kommt ja nächsten Monat schon wieder ne neue Version raus.
 
@noneofthem: so wie es aussieht wird auch windows 7 nicht wirklich zu gebrauchen sein da vieles von vista übernommen wird. da ersparen sie sich eine menge arbeit und die freaks bekommen ihre neue version. :-)
 
@OSLin: Absolut neues kannst du erst erwarten wenn/falls es Midori gibt/mal geben sollte. @noneofthem: Wer legt denn bitte fest wie lange ein Beta-Zeitraum dauern darf? Wie lange war z.B. Wine Beta???
 
Wie lange wurde Vista entwickelt ? 2,5 Jahre ca (lt. Wikipedia). Und viele halten es für "Müll" (ist nicht meine Meinung, bin zufireden mit Vista). Jetzt will Microsoft in weniger als 2 Jahren Windows 7 auf den Markt "werfen"... Was soll das dann werden ? :)
 
@thedude: Vista ging schon Ende 2006 an Firmen und Januar 2007 in den Handel. Da "7" Ende 2009 bzw. Anfang 2010 rauskommen soll sind das auch mindestens 2,5 bis 3 Jahre und nicht 2 Jahre! :-)
 
mist, rechnen will gelernt sein :)
 
@thedude: mach dir nichts draus, in windows 7 solls ja nen aufgebohrten taschenrechner geben xD
 
das geht ja fix ... also ist 7 letztlich doch nur das finale Vista ...
 
@McNoise: Windows Vista SE
 
@McNoise: Ja, sieht leider verdammt danach aus ! Natürlich sind Optimierungen unter der Haube super und auch häufig verlangt. Aber eine besser User Experience (vor allem ein durchgehendes Designkonzept wie bei Mac!) sollte schon drin sein. Aber was nicht ist kann ja noch werden ^^
 
Das glauben sie doch selber nicht...
 
@KiffW: Doch, und das ist auch gut so!
 
ich weiß auch nich! die haben doch auch voll die lw oder !?! die haben noch haufen fehler bei vista un xp da wolln die jetzte noch windows7 rausbring ich weiß das ,das erst mal eine beta is aber trozdem das hat doch auch dan noch haufen fehler die müssen erst mal eins fertig machen xp un vista laufen ja auch nich so wunderschön !!!...
 
@2kskin: es gibt keine Software ode Hardware das wirklich "Fehlerfrei" oder Perfekt ist, wir sollten zufrieden sein daß es Windows und Alternativen gibt
 
@2kskin: Sowohl Windows XP wie inzwischen auch Windows Vista sind ziemlich ausgereift. Fehlerfrei ist ein Betriebssystem und auch jede andere komplexe Software sowieso nie und wird es auch nie sein.
 
Windows 7, oder besser gesagt "Vista Second Edition", wird wohl kaum wirklich Neues bringen, so wie ich das bisher vernommen habe. Ich finde es daher irgendwie überflüssig, wo doch Windows Server 2008 durchaus eine gewisse Alternative zu Vista darstellt (und XP gibts ja auch noch). Aber klar, MS will so schnell wie möglich ein neues BS raus bringen, damit man Vista und die desaströse Publicity die diesem Produkt anhaftet, los wird.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Windows Server 2008 ist schon rein vom Preis her keine wirkliche Alternative zu Vista. Windows 7 wird viele Neuerungen bringen, fliegen wird es aber nicht können.
 
@swissboy:Dein Wort in Microsofts Ohr. Ich hab mir ma Kubuntu angeschaut und mich als doch recht erfahrerner Windows-Nutzer erschrocken wie kompliziert das alles is. Ich möchte nich auf Windows verzichten. Vielleicht wird Windows 7 ja wie Windows 98 SE. Die war ja auch um einiges besser als die erste Variante.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wenn Windows 7 wirklich nur ein Vista SE wird, dann wird die desaströse Publicity eher noch zunehmen befürchte ich.
 
@Fintsch86: Ach du bist auch so einer der meint nur weil er Auto fahren kann, kann er auch Motorrad fahren? Deine Windows Erfahrung behindert dich ehr...hier wird dir geholfen :) http://tinyurl.com/5re3hv
 
@nati0n: Schon mal selbst Deinen Link durchgelesen? Einige Dinge werden falsch dargestellt, andere schlichtweg verschwiegen, Nöte werden zu Tugenden gemacht etc. Nett geschrieben, aber nicht sonderlich objektiv ,-)
 
@ twinky:
Welche?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich frage mich wieso Windows Server 2008 eine bessere Alternative zu Vista sein sollte. Es steht auf der gleichen Codebasis wie Vista SP1, hat aber keine Dienste die ein Home-User oder auch Business-User aufm Desktoprechner braucht, dafür aber Dienste die der Home-User oder auch Business-User nicht braucht. Die einzige Eventualität wo Windows Server 2008 aufm Desktop Sinn machen würde, wäre auf Softwareentwicklungsrechern.
 
@twinky: uhm natürlich sind enige Dinge Quatsch....aber wo ist das nicht so?! Es ist nur eine Quelle, die einem aber mal zeigt wie es ist und nicht total daneben liegt :)
 
Warum sagt Michael Diestelberg nicht Veranstaltung statt "Event"?
 
@pool: Weil englisch als cooler und trendiger usw. gilt.
 
Ob das die Verkaufszahlen von Vista fördert, wenn 'ne 7er Beta in den Startlöchern steckt?
 
@GordonFlash: ja wenn feststehen würde, dass ein paar features von Win7 in Vista rückportiert (in kommenden SP) werden würden. :)
 
was wollen die mit win 7 wenn vista nix taugt, so geben sie ja selber zu das vista schrott sei, wenn ich seh das viel noch mit win 2000 werkeln, geht mal zum dock die meisten rechern zb in großen krankenhäusern haben noch win 2000 hab ich diese woche gesehen. die müssen erst mal auf win xp rüber kommen. was soll win 7 wenn man wieder einen neuen rechner braucht das machen nur riesen firmen mit der kleine mittelst. nicht.
 
@Frecherleser2: ... mal wieder dein übliches Geflame. Windows 2000 hatte Ende August 2008 gerade mal noch einen Marktanteil von 1.93%: http://tinyurl.com/2g6vff
 
@Frecherleser2: (Ich habs mal versucht zu verstehen, was du meinst.) Also hier gibts auch noch Rechner, mit Windows98, aber darum geht es doch nicht. Windows Seven wird eine MEnge verbesserungen erfahren und wird wieder min. einen Schritt in die richtige Richtung gehen, so wie Vista. Peace.
 
@Frecherleser2: Vor Ort sieht nunmal anders aus als Statistik.
 
@CypherDelic: "vor Ort" vermittelt einen falschen Eindruck da nicht repräsentativ.
 
@swissboy : gerade vor ort zählt und nicht die statistik, denn viele rechner dürfen gar nicht ins internet und deshalb werden sie bei auswertungen nicht erfasst.
 
@OSLin: "vor Ort" ist eben nur "gefühlt".
 
@Frecherleser2 & swissboy: wie wärs mit ner Mathematikstunde? 1.93% bei weiß Gott wie viele Rechner es gibt auf der Welt. Na? geklingelt? Genau, dass sind noch eine Menge mehr als die im Krankenhaus!Außerdem werden Statistiken nur aus einer Hand voll Stichproben von Usern gemacht die auf eine bestimmte Webseite zugreifen.
 
@ xinos: Es geht nicht um die absolute Zahl. Es geht um den Marktanteil. Also die Gesamtbedeutung. Auch wenn von geschätzt 1 Mrd. PCs 2% immer noch 20 Millionen sind. Das "die kommen nicht ins Internet"-Argument zählt nicht. Es gibt auch XP, Linux, MacintoshOS, Win9x und Vista Rechner, die nicht im Internet hängen. Das gleicht sich also aus. Das schöne an Statistik halt ^^
 
Der vereinte Einheitsbrei aus 7 einheitlichenn Schüsseln mit Haargenau dem selben Einheitsbrei. Windows Frisxt'er.Verbesserung von Vista??? Da gibts nur einen Ansatz der noch bleibt, von Grund auf neu anfangen... voll der Marketing-Gag :D
 
@CypherDelic: Geflame, "minus".
 
ach ich freue mich schon auf das erscheinen von win7, dann hört endlich das vista-gejammer auf und alle maulen am neuesten win rum.
 
@milchkuh: Na toll -.- Dann sagen viele: "Windows "Diana" (was weiß ich xD) ist langsam, verbraucht massig ressourcen, vieles geht nichtmehr...." Das macht mein Herz nach XP und Vista kaum mehr mit! Peace.
 
@milchkuh: Da Windows 7 keine Fundamentalen Architekturänderungen mit sich bringt, werden Klagen wie "Braucht viel mehr Leistung, will die alten Treiber nicht, zwingt mich durch DX11 zum aktualisieren" nicht auftauchen. Zumindest nicht in dem Umfang, wie bei Vistaeinführung.
 
Laut drei guten quellen wird die beta 1 sicher nicht feature complete sein.
 
@Ludacris: bei der Beta1 kann ich mir das auch nicht vorstellen.
 
@Ludacris: Für diese Information brauchst du Quellen?
 
Kann mir nicht vorstellen, daß all diejenigen VISTA-Hasser, die bei XP bleiben möchten, vom nächsten Windows allzu begeistert sein werden. Es ist immer noch Windows, und alles was Vista hat (und den Vista-Hassern, die flexibel wie ein Amboss sind, nicht gefällt), wird auch Windows 7 haben. Also wieder kein Grund, umzusteigen. Ihr Ärmsten. Also evtl. noch weitere 5 Jahre XP (von jetzt an gerechnet). Mein Rat: Kauft Euch einen Macintosh-Rechner von Apple mit MacOS10.X, oder beschäftigt Euch endlich mal ausgiebig (ist eine Menge Arbeit, die sich aber sehr lohnen kann) mit einer guten Linux-Distribution. Aber hört mit dem Gejammer/Gemecker auf. Ich fand/finde alle Windows NT-Versionen (also NT 4.0, 2000, XP, 2003, Vista und 2008, alles jeweils zu seiner Zeit) klasse und freue mich auf Windows 7 (ob es wirklich so heißen wird?)! Grüße
 
@departure: ne, 7 ist noch der codename. der finale name wird spätestens mit der ersten beta genannt. war ja bei vista nicht anders was ich mich erinnern kann. freue mich auch schon auf 7, auch wenn ich mit vista mehr als zufrieden bin. meiner meinung nach ist vista derzeit das beste windows aller zeiten. was mich abschreckt ist die tatsache, das in 7 sachen wie movie maker nicht mehr ab werk enthalten sind ... werd mir zu erscheinen von 7 wohl ein upgrade von vista ult auf 7 kaufen, dann hab ich alle programme von vista auch im "abgespeckten" 7. auch wenn movie maker etc. als live dienst angeboten wird, dennoch hab ichs lieber schon ab werk enthalten, aber naja *g*
 
Also ich wär vorsichtig mit eventuellen CTPs oder public Betas. Es könnte sich das Gleiche abspielen wie bei Vista. Alle Vorabversionen werden von allen Seiten torpediert, der Endkunde kriegt das mit und am Ende sind die Verkaufszahlen wieder nicht so wie sie sein könnten. Weniger publizität und weniger Infos können den Endkunden wenigstens daszu bringen das System mal selbst zu testen statt sich auf schlechte Presse oder schlechte Ratschläge von Freunden zu verlassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles