Greenpeace lobt Apple wegen neuen, "grünen" iPods

MP3-Player & Audio Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Apple wegen seiner neuen iPod-Produktlinie gelobt. Konzernchef Steve Jobs hatte zuvor bei der Vorstellung der Geräte mitgeteilt, dass man auf den Einsatz von PVC und Bromiden verzichtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und Greenpeace wollte nur mal wieder in irgendwelche News...
 
@schneidr: Naja...vielleicht hat Apple sie ja mit ein paar iPods beglückt. Eigentlich schlau von den grünen Wichten. Wenn's kein Geld gibt... einfach jammern :-)
 
Mensch da schwam doch bestimmt ne Kiste mit den neuen Ipods bei irgendeiner Waalrettungsaktion am Greenpeace Schlauchboot vorbei...
anders kann ich mir so eine Kinderkram Meldung gar nicht vorstelllen.
Apple wird "ein führendes Unternehmen bei einer umweltfreundlicheren Gestaltung der Industrie werden können" da möchte man doch mal Herrn Obama zitieren :"Ein Schwein bleibt ein Schwein auch wenn man es mit Lippenstift anmalt"
 
bedeutet das jetzt auch dass die dinger schneller abfackeln oder wie? :)
 
@schrittmacher: Probier's aus und poste das Erebnis:-)
 
@schrittmacher: Ich hab das ausprobiert beim Shuffle. Also Flammen entstehen nicht aber ziemlich dunkler stinkiger Rauch halt. http://tinyurl.com/5mceln Wäre mal nen Versuch Wert es bei den neuen zu versuchen.
 
@Vorredner: Apple war bislang dafür bekannt, besonders giftige Produkte herzustellen, was habt Ihr jetzt für Probleme damit, dass sie nun besser geworden sind? Dann sollen sie doch zu Recht globt sein...
 
@rallef: Sowas nennt man "Zugeständnis". Ist hier leider nicht weit verbreitet.
 
Vielleicht lags ja daran, dass die 74% marktanteil ham und inzwischen viele leute damit rumrennen (inklusive mir^^)
 
Greenpeace Lobt Apple wegen weniger Schadstoffen in den Geräten. Das machen die aber wieder wet in dem die wieder voll und ganz auf Plastik verpackungen sezten
 
Hervorragend die iPods vor gegen den Klimawandel. Greenpeace gibt grünes Licht. We love to entertain you ...
 
Und wieder ist Apple um eine News reicher, obwohl das Unternehmen gar nichts getan hat.
 
Es war einmal ein tiefes, sehr großes Tal mit hunderten von Trollhöhlen, in denen kleine giftig aussehende und giftig denkende Trolle wohnten. Und auch heute war es so wie an fast jedem Tag, dass die vielen kleinen giftigen Trolle beim Hören ihres Lieblings-Hasswortes "Apple" wie angestochen alle aus ihren Höhlen gesprungen kamen, um Gift und Galle zu spucken...Husch, husch, zurück in eure Höhlen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich