"Crysis-PC" für 500 Euro: Die Konfiguration im Detail

Desktop-PCs Nachdem gestern bekannt wurde, dass EA, Crytek und der Computerhersteller UltraPC gemeinsam den "Warhead PC" anbieten wollen, liegen nun die vollständigen Spezifikationen des Systems vor. Wie erwartet soll er knapp 700 US-Dollar kosten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja so übermächtig schaut der \"gaming\" pc garned aus. aba für den preis war ja nix highend mässiges zu erwarten. wobei 2 gig ram schon bissl schwach sind.

edit: habt ihr die anführungszeichen einmal zu oft escaped?
 
@schumischumi: Für Vista 32 reicht der Speicher vollkommen und für XP erst recht.
 
Nimmt man halt 2x 2GB (wenns das Mainboard zulaesst), zahlste vielleicht 30 - 50 Euro (maximal) mehr - sind also auch keine grossen Preissteigerungen. Aber naja.. "Ich brauch RAAAM" -.- !
 
@schnittenfittich & jamie: ja des isses ja, des kostet ja nix und ausserdem könn 3-4gig bei vista + vista nicht schaden.
 
@schumischumi: Mit dem Rechner kannst du vllt Crysis auf UltraLow mit 800x600 spielen... Das Teil verdient definitiv nicht das Prädikat "Gaming PC"!
 
@ KiffW: Das wiederum ist auch totaler schwachsin. Mittel-High ist damit kein Problem.
 
@ Jamie: bis 50€ mehr? für 59€ bekomme ich ja schon 4GB...
 
@Conos: Naja dann meinetwegen Mittel - dennoch möchte ich auf so einer Auflösung nicht spielen!
 
@KiffW was genau hat die Auflösung mit dem Detai grad zu tun? wenn man nen 19" TFT hat ist 1280 eh die hächste auflösung und das ist mit der Karte kein problem.
 
@schumischumi: Klar, man kann die Kiste mit RAM zuballern, nur stellt sich die Frage, ob das nötig ist und bei dem Preisgefüge sind da mit Sicherheit keine 64-Bit-Bs dabei.
 
@ Schnittenfittich: Vista 32 bit und 64 bit unterscheiden sich eigendlich preislicht nicht besonders von ein ander... hab Zuhause Vista Home Premium 64 laufen (org)
 
@KiffW: Wenn man keien ahnung hat einfach mal fresse halten! =P der pc reicht für 1280x1024 auf mittel bis high, ich kann crysis auf meinem auch auf der auflösung auf high spielen mit 2xaa(x25200+,hd3870,2gb ram)
 
@Driv3r: Siehste mal, noch billiger :P
 
@KiffW: Ich habe Crysis selbst noch auf einem P4 mit 3GHz und 1GB RAM gezockt... mit einer Radeon 9600 Pro! Jetzt spiele ich Crysis auf einem Phenom X4 9850BE mit 3GHz, 4GB RAM und einer HD4850 auf 'High' in 1920x1200 mit 2xAA. Die oben beschriebene Kiste wird das Spiel wohl in 1280x1024 auf High schaffen.
 
ist Warhead eigenständig? ich mein wer sich diesen Hobel holt und dann noch Warhead brauch der sollte, so glaub ich, wenigstens Crysis schon besitzen oder nicht?
 
@Sohoko: Crysis Warhead ist eine eigenständige Erweiterung.
 
@DF_zwo: ahh, okay. Merci.
 
die betriebssystemauswahl finde ich etwas merkwürdig.
 
@zibanac: Dem schließe ich mich an, XP Home und Vista Ultimate, da würde wohl eher XP Pro. passen. Oder halt XP Home und Vista Home oder Home Premium
 
@zibanac: Ist auch kokolores was hier in der News steht. Selbst TigerDirect wirbt mit XP Pro anstelle von XP Home. Aber naja..
 
Also bei dieser Ausstattung bezweifel ich mal ganz stark dass man auf den Grafikeinstellungen "high" spielen kann, es sei denn Crytek hat mächtig am Grafikgerüst geschraubt.
 
@DennisMoore: In den News steht "in guter Qualität" ....was gut ist und was nich, das muss jeder für sich selber entscheiden :)
 
@DennisMoore: steht doch "Ultra Optimized PC" ..darauf läuft nur der Titel und der Rest ruckelt oder läuft garnicht..ganz einfach wie ne Konsole..
 
@offps: Was gut ist sagt mir das Spiel. Da gibts vorgefertigte Grafikeinstellungen im Konfigurationsmenü. Eine davon ist "gut" oder "high".
 
@DennisMoore: mit XP sollte das ohne Probleme auf High laufen, Graka ist ne 512MB 9800GT, Speicher sieht nach GSkill aus, könnte aber speziell bei Crysis nen Gig mehr sein, schon der Ladezeiten wegen und bei den Preisen im Moment.
Auf Vista bezweifle ich allerdings auch das die Kombi auf high läuft
 
@DennisMoore: Frag mich warum viele anzweifeln das man mit dem Rechner Crysis auf hohen Details (Hoch, nicht sehr hoch) spelen kann. Ich hab fast nen vergleichbaren Rechner (Intel E6600 und "nur" ne GeForce 9600GT) und kann damit Crysis absolut flüssig bei um die 40-60fps zocken. Die einzige Stelle wo die FPS mal runter gehn und man merkt das es ruckelt, war dieses Level wo man in dem Berg bei den Aliens rumschwebt.
 
@AFK47: Bei mir ists nur auf dem Flugzeugträger eingebrochen. @cheech2711: Vista ist mittlerweile gleichauf mit XP was Spieleleistung anbelangt. Man sollte dann allerdings auch auf Vista die DX9-Version spielen.
 
@DennisMoore: ähm Ja... beovr Vista nur anähernd dx9 Titel so schnell abspielt wie XP gehen noch Jahre ins Land vorallem weil DX9 unter Vista EMULIERT wird und somit nicht schneller sein kann. ^^
 
@Clawhammer: So ein quatch. Es gab bereits kurz nach dem SP1-Release entsprechende BEnchmarkergebnise auf diversen Seiten (auch z.B. Computerbase) die belegen dass die Spieleleistung Vista vs. XP nahezu gleich ist. Sollte es stimmen das DX9 komplett emuliert wird (was ich für ausgesprochenen Blödsinn halte) dann wird es also verdammt gut emuliert.
 
@DennisMoore: Stimmt, aufm Flugzeugträger beim Endkampf isses auch ganz schön ruckelig geworden. Aber das sind zwei Stellen im ganzem Spiel die mal wirklich mit Effekten strotzen. Darüber kann man hinwegsehen. :)
 
Als wenn die 700 Doller einfach so in Euro umgerechnet würden. wie wärs mal mit erstmal 19% Mwst zb? Hab grad mal die teile zusammen gesucht und komme auf 470 euro (427 bei alternate + 50 euro für den tower)(ohne BS). Man kann sich für das Geld definitiv was besseres holen, bzw wenn man vieleicht 50 euro mehr investiert. Das ding wird bei uns jedenfalls mehr als 500 Euro kosten :) da bin ich mir sehr sicher.-> zumal Vista Ultimate halte ich mal stark fürn Gerücht bei der Preiskalkulation...
 
@Conos: aba dann ises ned der orginal cysis pc und ausserdem steht da ultra vorn drauf. schon allein des is des geld wert ^^
 
@schumischumi: yeah :D
 
@Conos: zustimm, habe gerade 450€ PC gebaut, da ist nur nen 2200 drinne dafür aber ne 4850 ATI und 4GB Team Speicher PC800 250 GB Samsung F1HD, DVD Brenner. Gehäuse ist mein altes kostet eigentlich 68€ und Betriebsystem würde da auch noch fehlen, also 500€ ist für diese Komponenten ein Schnäppchen
 
seit neustem ständig Doppelposts -.-
 
@silentius:

einfach nur einmal klicken oder vernünftigen Browser verwenden bzw. PC entrümpeln (Browsercache...), dann sollte das auch bei dir klappen, geht bei anderen ja auch Problemlos
 
Aha, "Warhead PC"...Kann man sich danach dann auch gleich den Crysis "Wars PC", "Annihilation PC", den "World in Crysis PC" und für alle weiteren Nachfolger kaufen?
Wie wäre es mal damit die Spiele so zu programmieren, dass sie auf den üblichen PCs laufen, die die Masse gerade zur Verfügung hat?
Also von Spielen lasse ich mir keine Hardware vorschreiben und von Crysis schon garnicht!
 
@Dave-343: um Crysis auf "high" spielen zu können muss man max 250 euro investieren, wenn die Grundkomponenten wie Gehäuse , laufwerke etc vorhanden sind.... und das gilt auch für CoD4, AssasinsCreed und ähnliche Titel.
 
ne 9800gt ist für hohe einstellungen aber SEHR fragwürdig (oder haben die die performance nochmal überarbeitet?)
 
@muesli: bin mir nicht ganz sicher wo die 9800gt angesiedelt ist, aber mit meiner ATI HD3870 kann ich sogar auf "very high" noch halbwegs durch die landschaft laufen, solange kein wasser in der nähe ist oder jemand anfängt zu ballern^^, High ist garkein problem. (mit nem x2 5400+ und 2GB ram dabei)
 
@muesli: Ne 9800 GT ist ein Kinderspielzeug. Höchstens Mainstream für den kleinen Geldbeutel... Zum zocken würde ich mir die nicht holen.
 
@KiffW: du hast oben mit deinem kommentar schon gezeigt das du keine ahunung hast. ich tippe auf 14 und deine hardware ist sponsort bei mami.
 
@Conos: naja, ich hatte ne 8800gt=9800gt. auf very high dümpelte man bei 20fps rum. meine 4850 zum gleichen preis wie die 9er ist da schon um weeeelten besser
 
@Conos: Da muss ich dich eintäuschen. Glaub mir, ich hatte schon viele PCs und GT Grafikkarten kommen mir nicht mehr ins Haus! Ein Gaming PC unter 1000€ taugt nunmal nichts.

p.s. reply pfeil hängt oô
 
@KiffW: ahaha 1000 Euro.. oh man :) deswegen kann ich auch mit meiner HD3870 die auf dem level der 9600GT ca liegt auch alles auf High und 1280*1024 zocken. Kostenpunkt ->300 euro ( CPU , Mainbord, Graka, RAM) . Wer sich für 1000 euro einen PC kauft ist einfach nur dumm. Da man diese Leistung garnicht braucht.
Wenn man alle 12 Monate 300 Investiert ist man immer auf den aktuellen Stand.
Dein toller 1000 euro PC ist in 12 Monaten keine 100 euro mehr wert.
 
@KiffW:

hört sich nach ner aussage an was teuer iss iss gut und damit spiele ich am besten, solche leute mag ich die jammern immer wenn ich sie platt mache im spiel :-)
und das mit mittel hardware :-)
was nützt mir ein Porsche wenn ich kein auto fahren kann löl
 
@Conos: Ansichtssache! Klar ist im PC Bereich alles schnell veraltet aber 100€ ist ein schlechter Scherz :) Wer am falschen Ende sparen will nur zu. Kauf dir den PC - ich möchte ihn nicht mal geschenkt. AMEN
 
@KiffW: hättest du meine andern Beiträge gelesen, hättest du gesehn das ich sagte das der PC sein Geld nicht wert ist. Allerdings ist die 9600GT trotzdem absolut ausreichend um Crysis auf High zu spielen.
 
@Sir @ndy
Ja bei Hardware hast du da sicher recht, das Teuerste bringt da die meiste Leistung ^^.
 
@KiffW: "Ein Gaming PC unter 1000€ taugt nunmal nichts." ...sagte der Verkäufer im MediaMarkt. :-)
 
@KiffW: Mein PC hat ein so bei 800 € gekostet,demnach ist der kein Spiele PC
 
Aber wieso hat der Kunde die Wahl zwischen XP und Vista ich meine is ja toll aber XP Dx9 und Vista Dx10 was soll das heißen das der PC Crysis unter XP mit Alles Hoch spielen kann aber nich unter Vista mit Dx10 das kann ich mir nämlich garnich so vorstellen wenn dann liegt das bestimmt so bei 32 fps
 
wie ist diese spiel überhaupt? crysis selbst hat nix außer einer tollen grafik.
 
Cool finde ich vor allem:

$ Realtek HD-Audio onboard

:)
 
@SmallAl: willkommen im club, ich habe auch eine... ,-)
 
Soviel zur Performance-Verbesserung von Crysis. Als Crysis rauskam musste man für die Ausstattung 1000-1200€ hinlegen. Alleine die Grafikkarte hatte in einigen Fällen das halbe Budge ausgemacht.
Das Crysis jetzt auf einem 500€ rechner spielbar ist, ist mehr dem Technologiefortschritt und dem Preisverfall von Hardware zu verdanken statt Cryte.

Auf der anderen Seite war es schon immer so, dass irgendwann ein Spiel rauskam bei dem selbst High-End Hardware ihre Probleme hatte und in der darauffolgenden Generation war das Problem beseitigt (Oblivion,Far Cry, und ähnliche)

So sehe ich das.
 
Mal ganz logisch: Es fehlt der TFT der nicht in den Berechnungen drinnen steht.

Also noch mal: Welcher TFT empfehlen die? Es entscheidet ja auch oft die Auflösung wie man welches Spiel spielen kann! :)
 
Also müsste ich das Spiel in maximaler Auflösung Spielen können,denn mein PC ist schneller als der angebotene ????
 
Mein Rechenknecht ist um einiges gewaltiger ausgestattet.XP High und Vista Very High ''for get it'' Die daddeln das wohl mit Minimum Einstellungen...500€ hat schon alleine fast die Graka bei mir gekostet^^
 
@null.dschecker:
500€ für grafikkarte das geben schon einige fürs mainboard aus.
hier ist ja auch nicht die rede von extrem zogger.
aber für 500€ ist schon ne menge drinne.
und ich weis jeder pc ist kacke ausser den man selbst zuhause hat.:-)
preis leistung dafür ist noch völlig okay der angeboten wird.
 
@null.dschecker: komisch, meine Grafikkarte hat 120 Euro gekostet (HD3970 512MB) und ich kann unter Vistamit 1280*1024 und alles HIGH , flüssig spielen.
Also hör auf son mist zu schrieben. Für 399 euro kriegste ne HD4970x2. und damit kannste Crysis ohne probleme auf Very High und FULL HD Auflösung zocken. @schniepel 500 euro fürn MB .. ja ne ist klar, zeig mir mal eins über 250 ^^ , und die kosten auch nur soviel weil da diverse Sonderausstattungen wie HDMI port, Video Encoding und solche scherze drauf sind, das hat nichts mit der Spiele leistung zu tun. Da tuts auch nen Board für max 100 euro.
 
@conos:
http://www.hd-computer.de/detail/asus/48794-d-sas-2xs771-i5000p-eatx.aspx
okay knappe 500€ sorry tut mir leid sind nur 467€
 
wieso bitte ne onboard graka? da hätte man doch nen günstigeres mainboard nehmen können oO
 
@gl4di4t0r: Das Mainboard kriegste für unter 50 eruo o0 .. ich würd mich mal erst informieren wozu die Onboard Graka da ist, Stichwort : "Hybrid technology"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles