18 Monate Haftstrafe für Admin von EliteTorrents.org

Filesharing Daniel Dove aus dem US-Bundesstaat Virginia muss für 18 Monate hinter Gitter, weil er als Administrator den inzwischen geschlossenen BitTorrent-Tracker EliteTorrents.org mit betrieben hat. Das Portal bot Links zu illegalen BitTorrent-Downloads an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob die Geldstrafe angemessen ist, sei mal dahingestellt. Im Vergleich zu den Schreckenszenarien anderer Fälle finde ich aber die Gefängnisstrafe als absolut gerechtfertigt. Recht so... edit: Öh, Frage: Darf man jetzt nurnoch einmal kommentieren oder warum schmeißt mir WF bei dieser News nach jedem Kommentar ein \"Kommentarabfrage ungültig\" entgegen? Bin grade ein bisschen verdutzt^^
 
Schön, wieder ein Krimineller gefaßt.
 
@Discovery: Schön, nun sind wir schon zwei, die den Text gelesen und verstanden haben.
 
@Discovery: Ich schließe mich an, alle guten Dinge sind drei =)
 
Dumm geboren und nichts dazugelernt ... Naja, hoffentlich werden es bald weniger Leute die sowas machen.
 
@DennisMoore: Solche Leute wird es immer geben. Denn sie glauben in ihrer Dummheit, daß es sie nicht erwischt. Nach dem Motto: Andere werden ertappt, mir kann so etwas aber nicht passieren.
 
@Discovery: Ich bin der Aufassung jeder macht schlimme Dinge von daher sollte man erst auf die eigenen Füße schauen bevor man andere Dumm anschaut .
 
@over: Wenn ich so etwas lese, dann mache ich mir, so wie jeder andere auch, meine Gedanken. Ich kann über so eine Handlung nicht sagen: "Fein gemacht, weiter so." Ich bin gegen solche Aktivitäten.
 
Dreckige Contentmafia..
 
@Holz: Hat Dein Nick was mit der Beschaffenheit deines Oberstübchen\'s zu tun? Wer für Millionen Dollar Filme dreht oder Software entwickelt, hat die gefälligst auch gratis an Assi\'s abzugeben - oder? Ich empfehle Dir mal einen Betriebswirtschaftskurs.
 
@Holz: Saubere Raubkopiererfamilie, daa werden noch Tugenden geshared. Ich saug mir jeden Tag so viel Torrentcontent wie ich lustig bin, mwahaha und mir kann wirklich nix passieren. Wollt ihr den Vorratsdatenspeicherungshack hören: Desinteresse an dem Content der Industrie.
 
Im Knast kann der Junge dann endlich echte kriminelle Fähigkeiten erlernen. :)
 
Im Grunde genommen ist diese Tat ein kleines Vergehen. Es gibt viel Schlimmeres auf der Welt, z.B. Gewaltanwendungen wie: morden, schlagen, vergewaltigen usw.
 
@Discovery: Dafür gibt es dann ja auch mehr als 18 Monate.
 
Solche Leute finde ich klasse denn Filesharing hat nichts mit irgendwelchen einbußen von Einnahmen zu tun nein schaut euch games wie COD4 an sehr oft verkauft warum weil der online modus absolut geil ist. Die Entwickler Filmproduzenten etc. sollten lieber mal wieder richtig geile Filme machen dann klingelt auch die Kasse. Weil die bewschissenen Filme die die zur Zeit rausbringen da lohnt sich kaum noch ein download. Wenn ich nen Film oder Game nachdem ich es mir runtergeladen habe sehr gut finde kaufe ich sie mir. Filme aufgrund des schönen Dolby Digitals was ich bei Ruakopien erher ganz selten habe. Und Games wie eben COD4 oder WOw kauf man sich weil man den Key dazu braucht um online zu zocken. Also Filesharing ist nich schlimm wie ja auch schon viele studien belegt haben.
 
@w33d5m0k3r: Genau wir ziehen uns erst den ganzen Film und begutachten ihn in unserem Heimkino bevor wir dann munter zum Kino latschen und bereitwillig Geld für den Mist ausgeben. Solange man mit MMORPGs noch sicher Geld machen kann ist Uhrheberrechtsverletzung bei Offline-Games reinste Illusion. Man man, es interessiert doch keine Bohne ob Filesharing nun Schlimm ist oder nicht, ob es Gut ist oder nicht, ob es Potentiale bietet oder Märkte vernichtet, sondern immernoch um dieselbe ideologische Presswurst des weltanschaulichen Einheitsbreis, der Geldhinterherrennerei. Filesharing betitelt nur das Bereitstellen von Daten. Es macht keinen Unterschied ob "Doktorarbeit.pdf", oder "Ubuntu.iso", oder "Wanted.avi". Der gesuchte Schuldige ist wie immer und überall der Misbrauch. Seht es doch endlich mal alle ein: Sich die Langeweile zu vertreiben ohne dafür zu zahlen ist ein gewerblicher Vorteil gegenüber denen, die für ihren Zeitvertreib ehrlich arbeiten mussten.
 
Dann ist das Kapitel der 6 wohl abgeschlossen. Dove hat wohl mit abstand die höchste Strafe bekommen. Glaube die anderen haben sich auch alle schuldig bekannt, bin mir da jetzt nicht sicher.
 
vorallem der text....die seite wurde doch hochgenommen weil sie die ersten waren die Star Wars Ep 3 angeboten hatten den workprint :) und das war einer der weniger filme von einer maximal handvoll von filmen die vor kino start released waren :)
 
@blgblade: genau so isset...
 
Und was ist mit diesen Leuten hier auf dieser Seite?
WARNUNG an ALLE!
Bitte nicht anklicken!!!

http://view-microsoft.com/fix/?t=Pandasoftware.com
***
http://sextube20008.com/movie/black/0/24/1193/0/
***
http://asquaredantimalwarekeygen.zoccoleconcams.augustow.pl/
***
http://windows-scanner.com/2009/1/_freescan.php?aid=77013604
***
http://www.kirchenweb.at/witze/kindergames/virus/virus1.htm
***
http://www.kirchenweb.at/witze/kindergames/virus/virus2.htm
***
http://www.kirchenweb.at/witze/kindergames/virus/virus3.htm
***
http://www.kirchenweb.at/witze/kindergames/virus/
***
http://www.serials-24.de/index1.htm
***
MMM.superiorpics.FROM/jessica_biel/
***
http://tinyurl.com/3svx9y
***
http://0scan.com/free/
***
So was mit diesen Leuten denn gemacht, die solchen Mist auf verstecken und verlinkten Seiten machen???
Nichts, wegen solcher Seiten war dann mal wieder Neuinstallation nötig.
Da sollte man etwas machen, aber das was ich oben las, ist wirklich etwas ganz anderes, weil die nämlich Schaden in anderem Sinn veranstalten.
Aber das will die Regierung ja nicht wissen, wie immer.
 
@phoenix0870: Ich glaube, in Deutschland wurde noch kein Portal geschlossen und die Admins/SysOps verknackt oder aehnliches... Die meisrten News kommen aus den USA und auf den zweiten Platz kommen die Niederlande & Schweden... MfG Fraser
 
@phoenix0870: was soll das?
 
@RalfGer: Nicht verstanden? Es geht darum, dass wegen solcher "Lapalien" Virenverbreiter, etc. nicht verknackt werden, sondern eben nur die kleinen Fischels.
 
@phoenix0870: ja so ist das halt die bekommen meisten noch Jobangebote von Firmen
 
da hat man ja wohl kein Mitleid.
 
@RalfGer: Genau, da ist man nur Mitglied drin. Ich denke viele der Kommentatoren sind selber an solche Files/Torrents interessiert (als beispiel XP oder Vista als OS). Und die bekommt man nunmal am Schnellsten via ALT (Anti-Leech-Tracker). Die Frage ist nur, ob man dort dann auch Admin oder Moderator werden will/sollte... :) Also Beispiel haben wir da TVFreaks, die nicht geschlossen wurden, sondern sich selber schlossen, weil sie das Risko nicht mehr aushielten. :) - Ichn meine, was wuerde aus dem Intenet werden (bzw. wie gross ware es Heute wirklich), wenn es nicht illegales oder 'schmutzioges' (ist ja sicherlich wieder Ansichtssache) damit betrieben werden wuerde? Also "Back to Roots" und ab in die Mailboxes... Wobei - Wartet Mal! - damals wurde auch schon viel im usenet verbreitet (es war eben nur teurer, wenn man nicht gerade von der UNI aus reinkam)... :) MfG Fraser
 
Der Richter hiess uebrigens James P. Jones und "schuldig" wurde Dove bereits am 26. Juni gesprochen - das Urteil hat also echt lange gedauert. Weiterhin war Daniel Dove drei Jahre lang High-ranked Admin auf dem Portal sowie der Uploader No. 1 (damit einer der laengsten dort), daher auch so eine hohe Strafe... MfG Fraser :D BTW: Ihm drohten uebrigens bis zu 10 Jahre Haft (witzig oder?)...
 
@Fraser: endlich wieder mal einer der wenigen, der was zum Topic dazu schreiben kann.. Das ist mir ein (+) wert..
 
harte strafe ist ja mehr als wenn man drogen verticken würde..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!