Audio-Codec für mehr Qualität bei wenig Bandbreite

Audio Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) konnte sich bei der Suche nach einem neuen MPEG-Audio-Kodierverfahren durchsetzen. Das Standardisierungsgremium MPEG sieht im Vorschlag des IIS den Favoriten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorbis ist doch schon erfunden/entwickelt worden. Warum neu erfinden, wenn es schon was gibt, was sie suchen?
 
@The Game: vielleicht weil Vorbis von wem anders kommt und die wollen selbst etwas entwickeln, um später die Lizenzgebühren dafür verlangen können.?!
 
@The Game: Ich dachte Vobis wäre pleite?! *Schenkelklopf*
 
schick ^^
 
Ach so ein patentierter Schnickschnack. Was wir brauchen ist Gigabit vor der Haustür. Counterflames unerwünscht. xD
 
@CypherDelic: Dann hast Du Gigabit vor der Deiner Haustür, aber befindest Dich im Wald und bleibst doof.
 
@CypherDelic: Zieh nach Hamburg da hast du Gigabit.
 
@John Dorian: Wo hast du denn hier Gigabit Netzanbindung? Nirgends!
 
@John Dorian: Genau, du meinst seicherlich 100 MBit/s Netzwerk. Das gibt es in der Hambuirger City u.a. und kostet 80 Euro Pauschal pro Monat (frag mich ned wo - ich komme nicht aus Hamburg). Es gibt mittlerweile auch schon Versuche mit 300 MBit/s... wilheln.tel bietet auch eine 100 MBit/5.000 Kbit Leitung (via Fernsehkabel) an. MfG Fraser EDIT: KD bietet seit dem 04.09. immerhin schon 32 MBit/s Down an.
 
@Fraser: Martens bietet 300 u. 1GBs Leitungen an. Symetrisch natürlich.
 
@all: Und das hat jetzt bitte was mit dem Thema zu tun?
Ach ja... NIX!
 
Hoffentlich wird dieses Verfahren mal ihren Weg in die VoIP-Kompressionsverfahren der Telefonanbieter finden. VoIP hat sich bisher nur als Bandbreitensparvariante herausgestellt und bietet dem Anbieter mehr als dem Nutzer, der dann eine noch schlechtere Sprachqualität als auf einem Handy hinnehmen muss.
 
@Deep: Also ich weiß nicht bei uns ist die Sprachqualität min. genausogut wie früher mit unserem normalen isdn telefon
 
Wird hoffentlich auch in Flash eingebunden, derzeit ist die Tonqualität bei Flashvideos dermaßen schrecklich. Noch schrecklicher ist, dass viele Leute die Tonqualität bei Flash als okay empfinden und sich sogar die Musiktitel von youtube anhören und evtl. sogar auf CD brennen. Ohje :)
 
@andreasm: Naja kommt drauf an, bei ner 10 MB Datei iss der Ton garnicht so schlecht :)
 
@andreasm: Die Leute die das machen haben meist eh nur billiges Equipment (20 Euro Kopfhörer, Billig Boxen, Onboard Soundkarte, Media Markt Hifi Anlage etc.)
 
wie also ich bevorzuge AAC+v2 sollen se doch ein AAC+v3 drausmachen
wenn se das besser machen als v2
und was ist mit dem audiocodec Speex der macht doch bei 2KB/s schon klasse Sprachqualität und is frei von patenten oder sowas....
also versteh die leute nicht....
 
Ja es gibt zwar viel bessere Formate wie schon das erwähnt AAC+ v2 aber diese Formate werden wohl nie Standard so wie MP3.. dafür sind die Entwickler nicht mächtig genug :)
 
@Magnus: is AAC nicht MP4? Wurde ebenfalls vom Frauhenhofer Institut Entwickelt (unter anderem). AAC wurde von der MPEG als MPEG2 Nachfolger spezifiziert. Guggst du hier: http://tinyurl.com/8jjqz
 
@SouThPaRk1991: Ich bin der Meinung, dass MP4 als Container dient, indem AAC als Audiospur (.m4a) eingebunden wird, also nicht direkt als Nachfolger bezeichbar:
http://tinyurl.com/37jzjm
 
@Magnus: MP3 ist über kurz oder lang out. MP4 ist ein neuer Video und Audio Standard. AAC ist nur ein kleiner Teil davon. Coding Technologies wurde von Dolby Laboratories aufgekauft, damit sind Geld und Experten vereint. Ich glaube nicht, dass das Fraunhofer-Institut dagegen langfristig ankommt. http://www.codingtechnologies.com/
 
vor allem was ich faszinierend finde ist das parametric stereo (AAC+v2)
es macht halt möglich bis zu 64 verschiedene kanäle zu definieren
also 7.1 macht es locker... geht mit mp3 überhaupt nicht...
und das in einer qualität... fester bestandteil von MP4/Part10 (AVC)
und nokia samsung HTC Handys und moderne DVD-player können das auch
sollte nur mal Apple endlich von v1 auf v2 aufrüsten (iPod)... dann wäre es schon standard genug - aber apple ist ja sehr weiblich wie wir wissen 8-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.