Maus-Technik: Microsoft BlueTrack soll Laser ablösen

Peripherie & Multimedia Microsoft hat jetzt seine neue Technologie BlueTrack offiziell vorgestellt. Die neue Sensortechnik soll dem Anwender die Nutzung von Microsofts Mäusen auf nahezu jeder Oberfläche ermöglichen, ohne dass dafür ein spezielles Mauspad benötigt wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
endlich leuchten Mäuse wieder :D
war bei meiner ersten Lasermaus anfangs ganz schön verunsichert, ob die überhaupt geht, weil man kein rotes leuchten mehr gesehen hat^^
 
ne optische mouse die überall funktioniert auf allen fläschen... das wäre echt mal nice :)
 
@MaloFFM: Ja genau, wünsche ich mir auch. Sand und Waschbeton besonders.
 
@MaloFFM: Wenn sie auf Glas funktioniert wäre es gut.
 
@MaloFFM: bo man den Unterschied auch ohne ein Labor festellen kann(ausser dass mehr Oberflächen in Frage kommen)?
 
@MaloFFM: ": Auch mit BlueTrack kann man nicht ohne weiteres auf Glas- oder Spiegeloberflächen arbeiten. " - das wäre wohl der einzige Grund warum normale Consumer dieses Teil evt. kaufen würden.
 
@MaloFFM: Ich weiss ja nicht was bei eich los ist, aber meine Lasermaus hat keine Probleme auf Glas...
 
@ pcbona: Ist Deine Glasplatte zufällig satiniert oder einfach nur verkratzt?!
 
Momentan sind sicherlich die Meisten User mit Lasermäusen zufrieden. Aber es ist doch zu begrüßen, dass die Entwicklung nicht stehen bleibt.
 
Ich frag mich echt wo manche ihre Maus eigentlich draufsetzen... vllt Outdoor-Hardcore-Gaming - irgendein neuer Trend, den ich wieder mal verpennt hab? Alta - nen Schreibtisch ist doch kein Sandkasten...
 
Mini Mouse - Das riecht aber streng nach einer klage von Disney^^
 
Lol das kann ich mit meiner billig Maus von Logitech die ich 3 Jahre hab auch schon selbst im Gesicht funzt die einwandfrei!
 
@w33d5m0k3r: ähm - wieso im Gesicht?????
 
@w33d5m0k3r: Ich halte den Laser immer in meinen Augen .
 
@overdriverdh21: Eye-Tracking :-)
 
naja nur mal um zu sagen das meine Logitech maus auf allen oberflächen funktioniert das ist nichts neues. Ich meine das Gesicht ist ja eigentlich wohl absolut nich die Oberfläche die man benutzen sollte oder bart haare usw. is schlecht für ne maus aber meine kann das also is das nichts bewegeendes was MS da rausgebracht hat.
 
@w33d5m0k3r: also meine Kugelmaus von 2001 funktioniert mit ein wenig Übung auch im Gesicht...sieht bloß bescheuert aus
 
@w33d5m0k3r: Versuchs mal mit nem bunten Mouspad...
 
@w33d5m0k3r: Meine g5 funzt auch sehr gut auf meinem Gesicht. Barthaare sind auch kein Problem. Besonders gut is die Genauigkeit über dem Auge.. nur seh ich dann immer so wenig.
Ladestation is schonmal vernünftig. Das blaue Leuchten gefällt mir sehr, passt gut zu dem Logo der Firma in dessen Namen ich Geld eintreibe.
 
na trozdem sollte man hier nicht vergessen das MS damals auch die ersten optischen Mäuse raus gebracht hat, wo sie am anfang auch für belechelt wurden.
jetzt ist es halt nur der nächste Schritt und schauen wir mal womit logitech demnächst präsentiert
 
Na etz fehlen nur noch 1600 DPI und dann die erste Maus von Logitech abwarten :) Gaming we comes!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050