Google halbiert Speicherdauer von IPs aus Suchen

Internet & Webdienste Google gehört weltweit zu den wertvollsten Marken, doch eine Sache trübt den Erfolg des Web-Giganten: der Datenschutz. Daran will das Unternehmen jetzt arbeiten und verkürzt im ersten Schritt die Speicherdauer von IP-Adressen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
win- oder googlefuture?
 
@mschatz: Bestimmt kein mschatzfuture...
 
@mschatz: Eine IT Seite.
 
Eine Speicherung der IP-Adressen für 3 Monate würde völlig ausreichen. Damit könnte man Mißbrauch nachverfolgen und das sollte auch der einzige Zweck sein, zu dem IPs gespeichert werden. So wie es hier steht kann man wieder vermuten, dass die Adressen innerhalb der 9 Monate zu Profilen verwurstet werden, damit quasi wertlos sind und daraufhin gelöscht werden. Das bestätigt Herr Fleischer auch indirekt in folgenden Sätzen: "... das Unternehmen jetzt die Balance zwischen Datenschutz und den eigenen Interessen sucht ..." und "Er ist der Meinung, dass dies kaum eine positive Auswirkung auf den Datenschutz hätte, jedoch einen großen Verlust bei der Weiterentwicklung der Dienste verursachen würde". Die Halbierung der Speicherzeit hat für mich somit überhaupt keine Relevanz. Ich hoffe für die Datenschützer auch nicht.
 
@DennisMoore: Nein, der Zweck ist, die Dienste zu verbessern. Steht da doch. Unter Dienste zählt zum Beispiel das Surfverhalten und Werbeanpassung. Um das gut auswerten zu können, muss halt eine Weile gespeichert werden.
 
Naja die haben jetzt Passend Chrome deswegen ist die alternative speicherung hinfällig .
 
Am besten gar nicht speichern die sollen doch mal an öko denken
 
@moppel1970: Die denken an Öko und speichern. Wenn du in den Wald scheisst, dann kannst du dabei auch an Öko denken. Ändern wird sich dadurch nichts, außer dass du für die Entsorgung von einem Kubiklichtjahr Waldboden gerade stehen musst. :-)
 
@Schnittenfittich: "Kubiklichtjahr" - der ist gut - das is ja mal ne Menge XD
 
Wann ruft Google endlich zum internationalen Datenschutzgipfel auf?
 
Also ich finde den Schritt gut und richtig - man muss sich ja nicht immer über google aufregen: von meiner Seite einen Daumen und ein "weiter so"!
 
@Ebukadneza: Gib mir mal deine Kontaktdaten. Ich speicher sie auch nur für 3 Tage. Dann hab ich sie so weit ausgewertet das ich sie ohne weiteres löschen kann.
 
wer löscht hier einfach meinen beitrag???
ich hab geschrieben: komisch irgendwie kommen sehr viele news von google, seit chrome da ist.
 
[Zynismus]
Ja klar... Realistisch gesehen werden sie jetzt nur noch 50 Jahre lang gespeichert...
[/Zynismus]
 
"Google verdoppelt Verarbeitungsgeschwindigkeit gesammelter Daten" wäre wohl auch ein toller Newtitlel :-)
 
Google & Datenschutz = LOL
 
@ole480: Google verhält sich zu Datenschutz wie Feuer zu Wasser oder so :-)
 
"...wertvollsten Marken..." ? wie bitte? man könnte Google als so ziemlich alles bezeichnen, jedoch nicht als "wertvoll" (so wie die cerealien im frühstück__LOL)...
google ist das wohl mächtigste nichtstaatliche unternehmen mit "wertvollem" wissen der menschheit bewaffnet...hightech und know-how,privatsphäre/datenintegrität-gefährdende medienpolitik...datenschutz=fremdwort...privatsphäre= kunstbegriff... ethisch und moralisch selbst gesetzte regeln gelten wohl nur dann, wenn sie google nutzen.
seit geraumer zeit halte ich die für weitaus gefährlicher als M$ oder andere kartelle.

____wenn google dann noch autarke Datenzentren auf See baut (http://winfuture.de/news,42081.html),die dann militärisch so hochgerüstet werden (natürlich mit dem vorwand der sicherheitsaspekts), daß internet wieder zu arpanet wird, wenn google die "webmacht" an sich gerissen hat (ein nächster schritt ist die kontrolle über Datenarchive von zeitungen (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/192323).
__-dann folgt wohl noch die "live-sat-view" funktion im streetview, wo alle webcams/videocams der welt unter googles fitiche kommen werden...damit jeder mensch weltweit auf schritt und tritt beobachtet werden kann (natürlcih bedarf es eines guten vorwands,um einen solchen eingriff in das gesellschaftliche leben zu rechtfertigen, aber der wird sicherlich gefunden/hergestellt werden )______und spätestens 2010 haben wir 1984 deluxe...mit allen technischen rafinessen..und allem nur menschenmöglichen rechtfertigungen...dann gute n8 !!
 
@obiwankenobi: copy & paste = unlesbar hier
 
@MarZ:
sry, aber hier sind zeilenumbrüche und absätze verboten(böse böse tags...) :-D __.__ , weshalb auch immer
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen