Freie Erweiterung Plutext macht Word Multiuser-fähig

Office Googles Text & Tabellen zeichnet sich nicht unbedingt durch besondere Funktionen zur Textverarbeitung aus. Es sind viel mehr die Möglichkeiten zur gemeinsamen Arbeit an Dokumenten, die das Produkt reizvoll machen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wer testet es?
 
@vixpa: Immer der welcher als erster fragt!  :-)
 
Naja ... nette sache, ein multiuserphotoshop wär mir allerdings lieber ...
 
@SiTHiS: vor allem in Produktivumgebung, wenn man an einem 10k mal 10k Banner arbeitet :D Viel Spass für die Trafficrechnung, wenn das nicht alles im LAN abläuft :).
Aber tolles Plugin..auch wenn die meisten Unternehmen (für die das wohl interessant ist) schon andere Lösungen dafür haben..meist.
 
@SiTHiS: Welche denn z. B.? Ich bräuchte bei uns im Unternehmen schon etwas, womit ich Word und vor allem auch Excel-Files gleichzeitig von mehreren Usern bearbeiten lassen könnte...
 
@SiTHiS: so eine multiuserphotoshop version gibt es doch schon oder? ich meine von indesign gibts eine, also muss es wohl auch eine für photoshop geben.
 
"Microsofts Desktop-Büropaket Office kann bisher nicht mit einer Funktionalität aufwarten, bei der mehrere Anwender, gern auch von mehreren Standorten in aller Welt, gemeinsam an einem Dokument arbeiten können." Hört Hört... (Der Autor des Beitrages verwendet selber aber schon Word, oder?)
 
Naja, SVN (ebenfalls kostenlos) tut es doch auch und man ist nicht nur auf Word-Dokumente einegschränkt. Klar ist es praktisch das direkt aus Word heraus machen zu können, aber in den wenigsten Fällen hat man nur ein Word-Dokument. Egal an was ich auch immer in einem Team arbeite, es fallen meist auch noch andere Dateien (und wenn es nur Grafiken sind) an. Und spätestens da bräuchte ich eh z.B. SVN. Da man eh einen Server für dieses Programm benötigt, hätte man auch gleich bestehende Technologien verwenden können und in diesem Falle einfach ein SVN-Plugin für Word entwickeln können :-)
 
@sushilange: Links zu SVN?
 
@F98: http://newgeeks.blogspot.com/2006/08/word-document-management-using-svn.html
 
Die IDee ist echt schön!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen