Angespielt: Spore - Erschaffe deine eigene Welt

PC-Spiele Seit wenigen Tagen steht das neue Projekt von Will Wright im Handel. Spore soll nach "Sim City" und "Die Sims" der nächste große Hit werden, der die Welt der Videospiele verändern soll. Wir haben uns die Evolutionssimulation angeschaut. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dieses Spiel scheint sehr Suchtgefärhdent
 
@SOS.Boy: Jo... aber nur für einen tag :) , dannach will man das nicht mehr anfassen
 
@SOS.Boy: stimmt, mieses Spiel... nix neues
 
is eig ganz witzig das game die ersten 4 phasen sind zimlich schnell durh und dann wirds zimlich ansrengend weil man andauernd von planet zu planet fliegt seine gewürze einsammelt und wieder verkauft ich habe mir leider fast das ganze universum zum feind gemacht und das ist zimlich anstrengend weil man andauernd angegriffen wird ^^
 
@TooThPicK: 3 mal ziemlich falsch geschrieben. Ein neuer Rekord? :D
 
Also die Idee zu dem Spiel ist ja nicht schlecht, aber die Komplexität fehlt irgendwie. Ich finde es schade das es keinen Einfluss auf das Verhalten hat wo man die Augen platziert, die Armlänge oder Prankengröße hat keinen Einfluss auf die Kampfkraft und die Beinlänge keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit der Kreatur. So bleibt es halt leider nur beim basteln und zur Schau stellen.
 
@Tomarr:" Ein zusätzlicher Schwanz beim Einzeller sorgt beispielsweise dafür, dass er schneller schwimmen kann. Stachel sorgen für verbesserte Angriffs- und Verteidigungswerte usw"... dort steht aber etwas anderes, selber getestet hab ich es allerdings noch nicht
 
@Tomarr: Komplex ist auf jeden Fall der Editor. Man kann ja wirklich jeden Mist selber gestalten. Die von dir erwähnten Punkte wie Auswirkungen etc. hätten berücksichtigt werden können, nur dann wird das zu kompliziert, gerade für Frauen. *zwinker* Letztendlich ist die Optik halt nicht entscheidend, sondern Teile die man findet. Und die sind m. E. nicht sehr gut ausbalanciert.
 
@aha: Ja, aber Gegenstände finden gab es ja schon bei Diablo und Co. Ein wenig differenzierter hätte es schon sein können finde ich. Niemand will die Evolution neu erfinden, aber son paar mehr Möglichkeiten machen halt doch länger Spaß.
 
@Tomarr: Ich stimme dir da zu. Es ist ein fauler Kompromiss. Mich wundert, warum z. B. die Nester nicht auch noch in Farbe und Form etc. gestaltet werden können. Man denke auch mal welche Einnahmequellen, beispielsweise durch Gegenstandserweiterungspakete, man sich entgehen lässt. Gerade Frauen hätte bestimmt gerne ein Sofa oder 'ne Stehlampe usw. gehabt. Selbiges gilt dann auch für die Dörfer oder die Stadt. Die Häuser sind ja innen gar nicht zu gestalten ... *zwinker* Wäre das tatsächlich alles berücksichtigt worden, wann hätte man das Spiel wohl veröffentlicht? In 5 oder 10 Jahren?
 
Klasse Spiel,keine frage... nur der Kopierschutz allein ist der Grund warum ich es nicht kaufen werde. Die rezensionen auf Amazon diesbezüglich sind ja krass Oo
 
@Keitaro_Oe: und wir man an den diversen vorhandne releases sieht.. mal wieder total quatsch ^^
 
@Keitaro_Oe: Wer das Spiel kauft, kauft sich die Lizenz um es zu installieren/benutzen. Und wer damit nicht einverstanden ist soll sich das Spiel nicht kaufen. Denkt mal an Windows, MacOS etc. Peace.
 
@Keitaro_Oe: Ich halte Spore für eines der besten Spiele welche ich niemals kaufen werde. Schon toll wie gut der Kaufschutz funktioniert... :)
 
@Keitaro_Oe: Hätte es mir ursprünglich auch gerne besorgt, aber der tolle "Kopierschutz" zusammen mit den Meinungen einiger Leute haben mich noch umgestimmt... das Spiel soll in den ersten 2-3 Phasen Spass machen aber danach doch abflauen und selbst das dauert angeblich nicht "so lange". Bock 10 verschiedene Kreaturen immer vom neuen Hochzubringen hätte ich nicht xD
 
Ich möchte niemanden zu nahe treten aber: Ist es nicht so, dass wenn ein Game einen guten Kopierschutz hat, plötzlich nicht mehr gut ist? Das hat etwas damit zu tun, dass Spiele eben "Raubkopiert" werden und somit die User nichts bezahlen wollen. Das ist doch das Problem und dagegen wird nun vorgegangen. Das finde ich gut. Wer gute Spiele in Zukunft haben möchte, sollte sie kaufen und nicht "gratis" sich runterladen. Peace.
 
Mit einem Kopierschutz bestarft man sowieso die ehrlichen Käufer. Gecracket bekommt es sowieso jemand. Wers dann herunterladen will tut es auch. ISt genau wie die "Raubkopierer sind Verbrecher"-Werbugn auf einer ORIGINALEN DVD. Ich bekomme als EHRLICHER Käufer unterstellt ich wäre Raubkopierer. Aber da ich Killerspiele spiele bin ich ja sowieso schon ein Nazi und Pädophiler.
 
demiurg sagt es ja schon. Ein Kopierschutz ist schön und gut, solange ehrliche Käufer dadurch nicht mehr Probleme haben als Nutzer von ilegalen Kopien.
 
den kopierschutz kann man kinderleicht umgehen und dank des keygens muss man den key nichtmal per hand eintippen. fazit: durchwachsenes spiel, schlechter kopierschutz und wieder ehrliche käufer mit nachteilen.
 
@shawn777: Und durch solchen Beiträge werden User nach solchen Dingen suchen und sich das Game illegal besorgen. Peace.
 
@DARK-THREAT: japp, genau deswegen. ändert aber leider trotzdem nichts an den fakten.
 
@Keitaro_Oe: Nur gut, dass die Hersteller den DARK-THREAT-Peace-Typen haben. &$1513:&$1500:&$1493:&$1501: (Schalom) :)
 
1) Bin ich der einzige dem die Beiträge von DARK-THREAT mittlerweile auf den Geist gehen, weil er alles doch so gut weiß? 2) Überleg mal wie oft ein Kopierschutz mich in der Vergangenheit am Spielen gehintert hat! Beispiel: Mein Vater möchte auf Vista sein altes Colin McRae 05 spielen, Pustekuchen! Der Kopierschutz unterstüzt Vista nicht - auch nich nach einem Update (!) des Kopierschutzes (!). So ein Schwachsinn.....
 
Man kann das Spiel doch kaufen und dann trotzdem den Koperschutz wegpatchen. Mach ich schon seit den Zeiten wo man zwingend die CD im Laufwerk haben muß um das Spiel zu starten.
 
also ich hole es mir auch noch
 
@urbanskater: ausgmocht.
 
@urbanskater: les dir lieber die überwiegend enttäuschten reaktionen bei amazon durch.
 
Nur das 1. drittel vom Spiel bei dem es ums Schöpfen geht soll gut sein, danach ist es ein reines Stategie-Spiel und auch dann noch nicht mal gut...
Ich seh keinen Kaufgrund
 
@Tazzilo: Vor ein paar Wochen hab ich mal ein Bideo gesehen, da dachte ich, hm, das sieht ja mal interessant aus, vielleicht hol ich mir nach langer Zeit mal wieder ein Game. Aber jetzt nach den Screenshots ... also bitte - das sieht mindestens 10 Jahre alt aus (grafiktechnisch). Also ne, da kann was noch so innovativ sein, aber so billig und wenig liebevoll darf ein modernes (komplexes) Spiel nun wirklich nicht mehr aus sehen.
 
@Monte: Naja, doch, ein Spiel darf schon noch so aussehen, wenn dann der Rest stimmt. Mein Problem ist halt mehr dass die Programmierer mit der Komplexität genau da aufgehört haben wo es anfängt spannend zu werden. Ich denke da an das uralte Sim Life, das hatte schon vor zig Jahren mehr Evolutionskomplexität. Und wenn ich mir das so überdenke ist es eigentlich nur eine Sammlung aller Sim-Spiele die es so gab. Sim Life, Sim City ein wenig, die Sims usw. Einfach nur eine Zusammenfassung halt. Ok, Sim Copter, Sim Ants und Sim Hotel fehlt wohl noch, aber das schieben die bestimmt mit Add-Ons nach :)
 
Wie in den Screenshots gezeigt wird, wird in diesem verwerflichem "Spore Killerspiel" geschossen, ja sogar "Genozid" belohnt, dies "Spore Killerspiel" wird wohl unverzüglich vom schwarzen Block: http://tinyurl.com/5gsn2k mit Verfolgung durch "Spielekiller": http://tinyurl.com/6hgtga bedroht werden 1!elf
 
Soll das Game nicht auch fürs IPhone kommen ??? Oder war das ein anderes Games....hmmmm
 
Also ich habe gut 2 tage lang ohne große pausen gespielt und kann sagen: Wer sich das spiel kauft, tut mir echt sehr leid. Also mein kumpel wo ich das gespielt habe tut mir zb. leid ^^. Was ein schrottspiel, gut dass ea dank freakfans alles gut vermarkten konnte. Also wenn man in ein spiel schon das meiste an einem tag durch hat *hust*, also tut mir leid, ich weiß nicht was das dann für ein spiel sein soll. Aber anscheinend haben das viele kapiert und die preise fallen schon - naja müll soll schließlich nicht all zu teuer verkauft werden :) - Lustig sind immer die freaks die schon monat vorm erscheintermin alles genau wissen und vorbestellt haben: "das spiel wird soooooo geiiil, sowas haben 'wir' noch nie gespielt! KAUFEN", naja manche sind eben nicht zu retten.
 
@revo-: ''Also ich habe gut 2 tage lang ohne große pausen gespielt'' und ''naja manche sind eben nicht zu retten''. Was willst du sagen ? Bist du nicht zu retten, weil du das Game 2 Tage lang OHNE Pausen gezockt hast ? Dann bist du ja wohl auch einer deiner Freaks...
 
@ephemunch: Ich schrieb "ohne große pusen" nicht wie du "ohne pause". Aber wie auch immer, wir haben WE und du hattest sicher eine schwere woche und musst alles rauslassen. Vllt noch schlimmer: du hast dir das spiel gekauft xD ... naja wie auch immer, lass alles ruhig raus. Ahja du hast recht, ich bin nicht mehr zu retten, hauptsache du bist glücklich und wirst vllt irgendwann mal gerettet :)
 
So, bis in den Weltraumteil des Spiels hab ich mich nun auch durchgelangweilt. Dann wird's einigermaßen, doch Langzeitmotivation wird's dadurch auch nicht geben. Nur gut, dass ich es morgen zurückgeben kann. Ach, und bevor ich es vergesse, Frieden. :D
 
@aha: Frieden Bruder, wech mit der sch*****, spar dir das geld für D3 :D
 
Das Ding ist sterbenslangweilig. Der Anfang in der Ursuppe war noch das Lustigste, danach als Kreatur ist es nur noch lahm. Ständig rennt man herum und wird von irgendwelchen andern Kreaturen gefressen und probiert zigmal, ein Volk zu beeindrucken. Hierbei beschränkt sich der geistige Anspruch darauf zu erkennen, ob die andere Spezies singt, tanzt, posiert oder bezaubert und das per Knopfdruck nachzumachen. Da man dabei allein nur selten Erfolg hat, muss man sich ein Rudel zusammenstellen, welches alle Eigenschaften aufaddiert. Damit hat man dann Erfolgserlebnisse und das Spiel macht ein wenig Spaß.

Ein meiner Ansicht nach schwere Designfehler ist, dass man, sollte man endlich mal ein Rudel aus drei andern Spezies zusammenhaben, bald darauf in eine andere Gegend zieht. Wenn man dort stirbt, ist man wieder allein und hat keine Chance gegen die andern Rassen - weder sie zu killen noch sie zu beeindrucken.

Man muss also wieder in die alte Gegend laufen und dort die einzelnen Rassen besuchen, damit man das Rudel wieder beisammen bekommt. Und das fast JEDESMAL, wenn man stirbt. Und meist stirbt man schon auf dem Weg zurück, weil man ständig durch höherlevelige Gebiete muss.

2 Stunden ist Spore lustig, weils was Neues ist. Danach ist es nur noch für sehr anspruchslose Spieler geeignet, die gern stundenlang immer dieselben eintönigen Dinge tun.
Schade, ich hatte soviel Hoffnung in das Spiel gelegt. Es ist genauso misslungen wie damals B & W.
 
@vincent: Kleiner Tip am Rande: Wenn Du alleine zu Deinem Nest kommst und da auch niemand ist, mach einen Paarungsruf, gehe in den Editor und drück unten rechts auf das X. Danach bist Du wieder von Deinesgleichen umgeben und kannst gruppenmässig weiterwandern.
 
@vincent: Stimmt, B & W habe ich ja komplett vergessen. Wobei B & W hat mehr spaß gemacht, vorallem wenn man einige neue mods und maps runtergeladen hat. Naja vllt wird spore auch durch mods zu retten sein. Naja wie B & W ist spore was neues und die leute denken: neues = super gut. Jaja die guten alten B & W zeiten...habs mir sofort gekauft und dafür geblutet ^^, ICH habe was daraus gelernt (was vielen schwer fällt oder schlicht unmöglich ist: abwarten, abwarten, tests lesen, denken[das fällt einiges am schwersten ^^], entscheiden)
 
@vincent: für alle die die erste Phase lustig fanden können mal das Spiel Tasty Planet probieren. Ist ein simples Minigame und recht lustig, leider kostenpflichtig. http://tinyurl.com/yv8q5y
 
@vincent: "Danach ist es nur noch für sehr anspruchslose Spieler geeignet, die gern stundenlang immer dieselben eintönigen Dinge tun" - also für WOWler
 
Und welche Version von Spore wurde hier getestet?
Denn die Menüführung ist bei den Screenshots um einiges anders als bei der Final...
Ebenfalls ist die Steuerung in jeder Phase sehr ähnlich...
 
Ich werde, denk ich am Montag die Galactic Edition bekommen. SPORE scheint sehr interessant zu sein, daher freue ich mich auf das Konzept des Spieles. Will Wright war übrigens immer ein Garant für gute Spiele. Peace.
 
Schreibs doch noch ein paar mal, einmal scheint ja nicht zu reichen. "Peace ey jo!"
 
@bolg: Mit 12 wolltest du auch sicher jeden beeindrucken. Er will einfach nicht aufgeben. Gut er macht sich nur lächerlich, aber solange er das nicht kapiert isses egal :) @DARK-THREAT: Hej ich freu mich für dich, prima :)
 
@DARK-THREAT: dass du einfach nur peace jo peinlich bist , weiß schon jeder auf WF =) aber witzig isses immer wieder . peace . *roflmao*
 
Ich werde es mir dann in 2-3 Wochen kaufen, wenn es für 9,90€ auf der Software-Pyramide liegt :D
 
Ich hab mir ehrlich gesagt mehr von dem Spiel erhofft... Ich hab es mir am Wochenende bei nem Kumpel mal angeschaut... Das Spiel besteht im Grunde aus 2 Phasen. 1 -> Kreatur "züchten" und 2 -> erobern... Toll und das wars dann auch schon... Gut man kann seine Kreatur frei gestalten und man hat die Möglichkeit einen Pflanzen- und Fleischfresser zu nehmen (was das ganze ein bisschen abwechslungsreicher gestaltet) aber hey das wars im Grunde schon... Ok die Zoom-Funktion an sich ist super und auch das, das man gleich einen ganzen Planeten als "Spielfeld" hat... Soll das aber alles sein?! Nur züchten und erobern... Ich hätte mir mehr Vielfalt gewünscht, z.B. was das "Städte" "bauen" betrifft mehr Auswahl und Detailtiefe, oder das man vielleicht einfach auch mehr mit seinen Kreaturen anstellen kann... also z.B. die Beziehung untereinander... Naja was solls... Ich werds mir vorerst mal nicht holen... Schon allein wegen dem Preis von 55 Euro...
 
Egal wie viele Leute das Spiel langweilig und uninteressant finden. Das Spiel hat seine Zielgruppe und diese Zielgruppe beinhaltet mindestens eine Person: mich. Ich saß 11h dran und bin dann auch nur ins Bett weil ich dachte, wenns hell wird kann man ja mal kurz die Augen zumachen (4h reichen da auch). Es ist einfach anders. Klar ist es sehr verbesserungswürdig, aber so wie es jetzt ist gefällt es mir schonmal. Aber naja ich spiel auch Spiele wie EL für immer im Noobschutz :D
 
@samin: mein Beileid! 11h - reallife sucks ist die Devise!
 
Das Spiel ist das langweiligste, dass ich je gespielt habe - stundenlang rumrennen, minispiel mit anderen viechern, fressen, paaren.....ist gleich wieder zum Verkauf in sNetz gestellt worden
 
@forum: Und der "Käufer" Deiner Lizenz hofft dann, dass nicht alle 3(!) Installationen schon aufgebraucht sind? Du weisst doch, dass das Spiel nur 3x installiert und aktiviert werden kann? Gebraucht würde ich es nicht kaufen!!! - Neu allerdings auch nicht, da die Foren vor Negativkritik überquellen!
 
Mich hat das Spiel irgendwie nie angesprochen.
Es ist ja auch so, dass gerade gehypte Spiele mit Vorsicht zu genießen sind.
 
wenn alle Wünsche umgesetzt worden wären...gäbs das Spiel noch immer nicht zu kaufen. Es wird sicher jede Menge ADD-Ons geben, die mehr "Tiefe" und Abwechslung einbauen.Zur Grafik: die Voraussetzungen sind offenbar so gewählt worden, damit eine grosse Spielerzahl erreicht wird. Das Spiel finde ich umfangreich genug.Andere Simulationen haben auch nicht unbedingt 100h Spielzeit.
Der Spieler muss nicht bei erreichen der nächsten Stufe sofort in diese Wechseln: Das Spiel "wartet" bis man selbst aufsteigt. So kann in der Kreaturenphase noch einiges gesammelt und erkundet werden.
Ich finde Maxis hat wieder bewiesen, dass "alte" Konzepte durch aktuelle Hardware neu belebt werden können. Jeder Shooter,Sportspiel,Simulation usw. war schon in irgendeiner Form am Markt. (Nach 15 Jahren Computer/Konsolenspielen, überrascht mich nichts mehr so richtig.)
 
@darius_: die hundert stunden spielzeit sind aber "leicht" übertrieben. klar kann man noch warten und so aber bringen tuts im endeffekt auch nicht mehr spannung und neues. und so kann man sagen dürfte man vielleicht auf knapp 20h kommen, rest sind nur wiederholungen. peace :D
 
@Sway: Die 100h waren nicht auf Spore bezogen. Nur lesen sich manche Kommentare als ob andere Strategie/Aufbauspiele wesentlich längere Spielzeiten anbieten. Anno ist so ein Kandidat, den ich immer unfair gefunden habe, da kaum Zeit bleibt eine "schöne" Siedlung zu bauen, weil Katastrophen oder Wünsche der Bevölkerung sowie die Resourcenverteilung den Spieler in ein Konzept zwingt, das auf schnelles Wachstum und Militär aufbaut. Andere Simulationen sind leicht zu knacken. Es gibt keine Überraschungen oder Wendungen (CityLife) sobald der Dreh gefunden ist gibt es bei keinem neuen Spielstart eine neue Herausforderung und man gewinnt ohne Anstrengung. Bei Spore finde ich das Konzept etwas offener, und jeder der es spielt kann sich auf einen Lieblingsbereich konzentrieren.
Baut Kreaturen, liebt es einfach nur seine Spezies zu begleiten. Bei Sims2 kenn ich genügend Spieler die hauptsächlich Grundstücke/Häuser bauen, aber den eigentlichen "Sinn" die Sims durchs Leben zu begleiten vernachlässigen. Spore ist sicher nicht perfekt, das möcht ich nicht behaupten. Es ist ein Spiel das Freiraum lässt.
 
Sehr geehrte Damen und Herren, keine Lust mehr auf die reale Welt? Kein Problem, erschaffe deine eigene Welt. Tauh ein, lass dich Illusionieren. Sponsored by Agenda 2010!
 
Als ich hab jetzt SPORE gezoggt und bin sehr positiv überrascht. Ich befind mich zwar noch in der Kreaturphase aber es macht richtig Laune. Wer meine Kreaturen sich anschauen möchte: Planet Musont, mein Account DARK-THREAT. Peace.
 
@DARK-THREAT: niemand möchte deine kreaturen anschauen, ist genau wie beim rl, da möchte dich auch niemand sehen - geschweige hören :( peace
 
Spore ist das langweiligste Spiel, welches ich je in meinem gut 20 Spielejahren gespielt hab. Der Kreatur Editor ist sehr gut, der rest des Spiels so öde wie es nur sein kann.....500 mal dasselbe minispielchen, fressen, poppen, minispielchen usw. usw.....game steht bereits wieder zum Verkauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles