Apple erweitert Multi-Touch um Sprache und Gesten

Peripherie & Multimedia Der Computer-Hersteller Apple will die Nutzbarkeit von Multi-Touch-Oberflächen durch die Kombination mit anderen Eingabemethoden deutlich ausweiten. Dadurch sollen die bestehenden Beschränkungen überwunden werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und in ein Paar Monaten kommt die News "Apple erweitert Iphone 3G um eine MMS Funktion" *lol*
 
@Tomato_DeluXe: "Weltneuheit: Endlich Videos mit dem IPhone drehen"
 
@Tomato_DeluXe: Haha! Die nennen die MMS-Funktion dann sicher "iMessage" damit es keiner merkt das es nur MMS ist. Ausserdem sind vom iPhone gesendete "MMS" dann nur auf anderen iPhones lauffähig. Sendet man ne iMessage an ein normales Handy explodiert es. ^^ Das ist der Apfelmus-Effekt.
 
@Tomato_DeluXe: Ich glaub nicht dass sie diesen Schritt wagen..die Technick ist einfach noch nicht reif genug *Ironie, Ironie* (mh obwohl, für Applekunden vielleicht)
 
@Tomato_DeluXe: also ich bin für iRack und iRan
 
Wieso sind heute alle so lustig *Ironie, Ironie, Ironie*
 
@Tomato_DeluXe: es soll heißen "iRonie" :-D
 
@wiw: Achtung, du hast nen geschützten Begriff verwendet. Gleich meldet sich bestimmt Apple bei dir und will dich verklagen. :P
 
@Tomato_DeluXe: MMS ist technisch veraltet und viel zu teuer und wird daher auch nur sehr selten benutzt. E-Mails sind viel flexibler und auch günstiger.
 
Wer braucht schon MMS hab ich früher benutzt um paar Bilder zu versenden, aber wozu gibt es Email?
 
ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen es gibt e-mail... mms ist zu teuer.kann aber über den appstore nachträglich dazugeladen werden. ebenso möglich sind dann videos, wers dann braucht.
 
Ich find immer toll, wenn Eingabemethoden patentiert werden.. Vielleicht sollte man sich den "Faustschlag ins Gesicht einer anderen Person" patentieren lassen..?
 
@samin: Puuhhh...da könnte man aber von Terence Hill und Bud Spencer verklagt werden ^^
 
*loool* Ich sehs schon kommen: In 2 Monaten kommt MS auch mit sowas daher und alle schreien: Apple hatte es zuerst...Stimmt leider nicht, Bill Gates u.a. hat das schon in so vielen Reden erwähnt, MS entwickelt das sicher. Mal abgesehen davon, dass Vista Spracherkennung hat.
 
@m.schmidler: OS X hat auch ne Spracherkennung.
 
@m.schmidler: Hätten sie ein Display noch unter den Vierecken gemalt wäre es eine Funktion von Surface
 
Gibt es für die Fingergeste *fu-off* auch schon eine Funktion (ich meine eine spezielle die auf Apple gemünzt ist)?
 
@The Grinch: was in etwa so sinnfrei sein dürfte wie dein Kommentar
 
Das mit den Handgesten gibbet doch schon fürs n95, sogar ne ganze weile, komme nur grad nicht auf den namen der software irgendwas mit nok***
Na da hat sich Apple wohl mal an den Ideen eines Privatmannes, der nur symbian Software selber entwickelt, bereichert
 
MS startet eure Kopierer!
 
Dann komme ich doch noch zu meinem Computer mit integrierter Sprachsteuerung!
 
Also obwohl ich viele Apple Produkte meist sehr geil und inovativ finde , muss ich sagen, dass nicht alles in diesem Patent wirklich neu ist.
Z.B. die kompexe Sprachsteuerung gibts von Microsoft schon seit Jahre für Windows Mobile, die Software heißt Voice Commander und ach die Erkennung von Gesten ist bei HTC (XDA,MDA,VDA) Geräten der letzten beiden Jahre Standard!
Das mit der Erkennung von Augenbewegungen zu verbinden klingt jedoch wieder sehr interessant wobei ich mir nur schwer vorstellen kann, dass man sowas vernünftig auch nem PDA Display nutzen kann, da die Augen bei der Entfernung ja schon das ganze Display "ablichten und nicht nur 1Pixel.
 
solche patentmeldungen sind doch wirklich mehr als unspektakulär, wenn man sie nicht mit gerüchten über neue produkte verbindet ... aber patentmeldungen scheinen sich zum schönen presselückenfüller entwickelt haben. shit happens.
 
Der Unterschied zu Patenten anderer Hersteller ist der, dass Apple auch diese in die Realität umsetzt und in einem relativ kurzem Zeitraum (ca. 2 jahre). Darum werden diese Patentskizzen auch so gehypt.
 
@alexkeller: jawohl! signed. das patentwesen ist nicht ohne fehler, apple hier aber irgendetwas in die schuhe zu schieben macht keinen sinn. alle firmen sind da ganz fleissig, bei apple interessiert es anscheinend aber die massen. warum auch immer. solche news kann man über die wettbewerber genauso häufig bringen. tut man aber nicht.
 
erstma MMS: Geldmacherei und blödsinn - ich hab MMS aufgrund der hohen Kosten nie genutzt. Ich besitze ein iPhone und bin dankbar das dieses Gerät eine so einfache und effiziente E-Mail-Funktion besitzt. Gold wert!
Die Technologie mag nicht neu sein. Aber wie so oft: Apple greift auf Ideen zu - entwickelt sie aber Massentauglich. Egal ob das vorher schon gab oder nicht. Das ist nicht entscheidend. Wann begreift man das mal!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich