Chrome: Test & Dowload des Google-Browsers

Browser In der letzten Nacht überraschte der Web-Gigant Google sowohl die Wirtschaft als auch die Internetnutzer mit einer Ankündigung. Ein eigener Browser namens "Chrome" befindet sich in der Entwicklung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nur 450kb - schlank isser schon mal :D
 
@yobu.: Das ist nur das Installationsprogramm...
 
@Mampf.: war auch nicht ganz ernst gemeint :D
 
@yobu.: Naaaja... installiert nimmt der um die 60 MB weg. Hier lieste darüber noch mehr: http://tinyurl.com/62gngv
 
er braucht weniger resourcen als der firefox, wenn ich das richtig festgestellt habe. genau so muss ein browser für mich sein :)
 
Macht ihr euch keine Gedanken ob der Browser vll Daten an Google selbst schickt? Die Chronic, die Favs, ... Wer weiss? Und das Incognito-Feature sollte man auch erstmal ganz in ruhe analysieren... __- Aus Heise-Forum: http://www.google.de/chrome/intl/de/privacy.html __- Google Chrome (sendet) begrenzte weitere Informationen an Google
 
@Epyon83: Müsste mal einer Netzwerk sniffen =) Btw es is doch ein Open Source-Browser laut Google - Where's the source?
 
@mezo: 8GB Arbeitsspeicher, aber sich aufregen wenn der Firefox 70MB braucht ... Ihr habt Probleme.
 
@mezo: Soweit ich weiss ist Chrome OpenSource! Also wird es schwer werden für google, heimlich Daten zu versenden...!
 
@Epyon83: Also wenn man sich die Datenschutzbestimmungen von Chrome durchliest, merkt man schon, dass der "Frontalangriff auf Microsoft" nur ein Vorwand ist. Chrome wurde nur aus einem Grund entwickelt: Noch mehr Benutzerdaten sammeln. Alleine schon der Satz "Ihre Kopie von Google Chrome enthält mindestens eine eindeutige Anwendungsnummer" sollte einigen zu denken geben - Stichwort User-Tracking.
 
hm, bisher gefällt er mir ganz gut :) webkit engine ist einfach die beste :)
 
@DOCa Cola: fehlt nur ein Addon um die Werbung auszublenden ^^
 
das und die möglichkeit für andere skins. dieser vista skin unter xp passt einfach nicht :)
 
@nkler: http://www.buerschgens.de/Prox/Seiten/Download/index.html
 
@Tiggz: Danke scheint zu funktionieren. Kannte ich vorher garnicht aber das könnte sowas sein wie ich es schon mal gesucht hab.
 
@DOCa Cola: Stimmt, funktionell 1a, optisch ne Zumutung, und ohne diverse must-have Plugins wenig brauchbar. Dank Werbung bekomme ich mit Chroma jetzt 80% mehr als ich will, das frisst die Geschwindigkeit dann wieder auf.
 
ohne adblock+ wird das nix :P
 
Google erzielt seine gesamte Einnahmen durch Werbung - Stichwort: AdSense/AdWords. Einen Werbeblocker in Google Chrome einzubauen würde daher einem Schuss ins eingene Bein gleichen. Es wird somit nie einen Werbeblocker für Chrome geben - zumindest nicht von Google selbst!
 
vom design her, der perfekte browser.
schlicht, nicht überfüllt, tabs direkt im blick. > top xD

wie der rest is, wird sich rausstellen :D
 
und den jetzt auf der google startseite präsentieren und als notwendig für google anpreisen und der IE ist tot!
 
@S.a.R.s.: ... oder Google ist tot.  :-)
 
@S.a.R.s.: Google ist ein Monopolist, die dürfen das nicht.
 
@~LN~: Monopolist weil? Kannst du deine Programme nicht mehr verwenden, wenn du eine andere Suchmaschine verwendest? Kannst du deine Textverarbeitungsdokumente nicht mehr oeffnen, wenn du eine andere Suchmaschine verwendest? Wird Chrome im weitverbreitesten Betriebssystem vorinstalliert? Wird die Suchmaschine auf jedem 08/15-Rechner vorinstalliert? Warum bist du so?
 
@bolg: warum weist du nicht was ein Monopol ist?
 
@~ln~: für mich ist google kein richtiger monopolist denn es gibt noch andere suchmaschinen die man alle frei wählen kann wie z.b. yahoo, live search. google hat den grössten marktanteil das stimmt allerdings .. anderen anbietern steht es aber frei ihren marktanteil zu vergrössern bzw. google welche streitig zu machen. m$ versucht ja auch (verständlicherweise) livesearch zu pushen und hat bei der installation von ie livesearch als default suchmaschine eingestellt welche man aber auch ändern kann
 
54% Marktanteil (2007) sind erstrecht kein Monopol, wie gesagt schon gar nicht bei Suchmaschinen, deren Wechsel ueberhaupt keine Seiteneffekte hat.
 
@bolg: Weltweit vielleicht, in Deutschland beträgt der Marktanteil von Google hingegen 88.8% (Quelle: de.Wikipedia).
 
@S.a.R.s.: Suchmaschine hin oder her. Vergleich doch mal die Suchergebnisse von Live mit denen von Google. Dann weisst du, wer "gut" sucht!
Laut Live Search gibts mein Mainboard gar nicht. XD
 
wöllt viel lieber picasa 3 laden ...
 
@xerex.exe: Äh, dann mäch das doch...
 
@xerex.exe: lol!
 
was mir eben spontan auffällt ist, dass man mit rechtsklick -> neu laden nicht mehr die seite reloaden kann :< hab mich schon so an diese funktion gewöhnt. war bei ie und dd standard
 
@mezo: F5 :), geht eh schneller.
 
@mezo: Doch, das geht. Musst halt nur hoch auf den Tab und dort klicken.
 
also flott is, dass muss man ihm echt lassen. Die GUI sieht zumindest unter VISTA mit AERO ganz passabel aus. Wie immer bei google, schlicht und intuitiv bedienbar :-)
 
@puttee: Das kann ich nur bestätigen. Einfach geil :)
 
also vom ersten eindruck her super ! super schnell und ohne schnick schnack. voller multicore-cpu support. und während ich hier das schreibe fällt mir auf, eine eingebaute rechtschreibprüfung hat er auch. was er erkennt, was falsch ist, unterstreicht er. unter vista mit abgeschaltetem AERO hat man nur einen nicht so schönen blauen rand um den Browser das ist nicht ganz schön. aber sonst...für die erste BETA echt top !!! das noch kein Werbeblocker drin ist, es gibt zwar unter der einstellung Google-Gears Popup blocken, aber man kann noch nichts einstellen, ist verschmerzbar super google
 
@deepblue2000: Also wenn ich deinen Kommentar Lese scheint die Rechtschreibprüfung KEIN Argument für diesen Browser zu sein :)
 
@ThreeM: Öhm, selber machste das auch nicht viel besser.
 
er sieht toll aus, diese GUI hätte ich mir für Firefox gewünscht.. hoffentlich wird sich das bei FF4 ändern und DD nutz die Aero-Effekte^^
 
@blue_think: Mit dem Skin "MyFirefox" und den dort verwiesenen Addons "Glasser" usw, wird er unter Aero Glas auch sehr schick.
 
Ich kann mi dem Touchpad meines Notebooks nur nach unten, nicht nach oben scrollen. Das ist wohl schon mal ein größerer Bug...
 
@holyfetzer: Das Problem hab ich hier mit meiner normalen Microsoft-Maus mit dem Mausrad auch!
 
Cool, wenn ich mir vorstelle dass GWT-Anwendungen in nativen Code kompiliert werden... Da war GWT auf jedenfall die richtige Entscheidung als Web-Framework zu verwenden. :-)
 
Guter browser nach allem was ich bislang gesehen habe.
 
Mein erster Eindruck nach ein paar Minuten Rumprobiererei. Sehr schnelle Darstellung und die Importfunktion funktioniert sehr gut. Sogar meine Passwörter und Logins wurden übernommen. Beim Schreiben dieses Textes fällt mir nebenbei noch eine Rechtschreibfunktion auf. Zudem ist er sehr übersichtlich gestaltet. Definitiv bahnt sich da eine Bedrohung für die anderen Browser an.
 
@picard47: Oh, sogar deine Passwörter wurden übernommen? :-O Da sieht man mal wieder, wie sicher und extrem verschlüsselt diese auf dem PC gespeichert werden :(
 
sieht bis jetzt gut aus, ich hoffe das es bald ein addon system geben wird :)
 
Google Chrome scheint keine Mouse Gestures zu unterstützen :(
 
@klumy:
abwarten bis die ersten Addons kommen :)
 
@klumy: Genau, die Attraktivität eines Browser steht und fällt mit den Mausgesten. Das ist auch total wichtig sowas.
 
Gefällt mir auch verdammt gut. Ist bei mir um einiges schneller als Opera und FF3. Wenn mal eine Seite hängt beeinträchtigt es nicht wie bei dem anderen gleich den ganzen Browser und die anderen Tabs. Der Taskmanager ist verdammt nützlich und die Möglichkeit Anwendungsverknüpfungen zu erstellen ist einfach genial. Gerade für OnlineApps wie G-Apps oder aber Dinge wie Photoshop Express oder andere Dinge. Und das Design ist einfach mal wieder typisch Google - Top. Schön schlicht ohne störenden Schnickschnack. Wirklich genial der Browser.
 
@leif1981: Klar ist er schneller mit der Webkit Engine als Opera und FX. Unter OSX läuft Webkit so gar noch um einiges schneller als in Windows.
 
bei mir will er nichtmal starten und deinstallieren geht auch nicht.
 
Hmm macht nen schicken eindruck... allerdings habe ich die befürchtung das es sowas wie addblocl / no script erstmal nicht geben wird.. -_-
 
@Conos: Guter Werbeblocker (für alle Browser): http://tinyurl.com/gm6rw
 
Sehr schön, schon die erste Beta ist wirklich toll, für mich nach Opera sicher einer der besten Browser
 
eben getestet in RTL Now spielt es bei mir keinen Film ab....
 
@Evangel: Stimmt, das WMP-Plugin hat bzw. bekommt keine Rechte , im FF funktioniert die Seite mit dem Plugin.
 
@Evangel:

soviel zum thema multimedia browser, der eben mehr oder weniger für solche sachen entwickelt wurde *lach*
 
Ich kann ihn mir nicht runterladen. Beim starten der Installationsdatei bekomme ich die Fehlermeldung, dass es keine Win32 Anwendung sei. Habe XP.
 
@angel29.01: Cache vom alten Browser löschen und neu runterladen!
 
OHNE adblocker fällt der browser schonmal durch.
 
@solitsnake: Guter Werbeblocker (für alle Browser): http://tinyurl.com/gm6rw
 
@Tiggz: du meinst alle Windows-Browser...?
 
Acid 2 Test hat er bestanden. Den Dreier kann man im Moment nicht starten, werden wohl "etwas mehr" Leute den Test durchlaufen lassen *g*
 
@Knoblauch: Ist die Webkit Engine, kannst auch mit Safari machen.
 
@Knoblauch: Es geht ja schon um Acid 3! :-)
 
@Knoblauch: Acid 3 test aber weit mehr als nur die sachen die durch die Webkit Engine übernommen wurden. Deshalb nur 79/100.
 
Wen man einen Multi-Core Prozessor hat, hat man durch Chrome einen sehr großen Performance schub, diese Seite kann ich euch empfehlen um einen vergleich mit anderen Browser zu machen: http://dromaeo.com/
 
@patricklower:
Firefox 3: 2479.20ms (Total)
Chrome: 581.00ms (Total)
Inet 7: Ist beim Test abgestürzt und das 3 mal^^

also wirklich Respekt für die erste beta ist es nice
 
@patricklower: Die Seite ist nicht IE Kompatibel.
 
@Cobi: 1230.80ms (Total) mit FF 3.0. Kann sein, dass deine CPU begrenzt?
mfg HardAttax
 
@patricklower: Also ich habe mit ff3 total 1143.40 ms, Ie 7 stürzt ab. Keine Ergebnisse möglich.
Crome 310.20 ms
 
Mir fällt grad auf, das die Werbung auf WF weniger geworden ist als früher, Thumbs Up ! :-) Außerdem gefällt mir Chrome auf Anhieb, besser als Opera auf alle Fälle. Wenn jetzt noch ein Extensionsystem kommt, läuft der so manchem Browser sicher den Rang ab. Gute Arbeit.
 
@OttoNormalUser: was sollen sie auch machen wenn jeder nen Add-Blocker benutzt... mehr schalten würd mich genauso interessieren wie weniger schalten..
 
habe keinerlei Werbeblocker, also mich hat die Werbung hier bisher nicht gestört (nehme die allgemein garnicht mehr groß war) und irgendwie muss das hier ja auch finanziert werden, OK wer noch mit analog/ISDN suft den bremmst das schon ganz schön aus aber sonst hab ich kein Problem damit solange nicht übertrieben wird
 
@pakebuschr: Na dann willkommen in der ADWorld. Ich hasse Werbung auf allen Kanälen wie die Pest, und solnage mich jeder 2. Beitrag auf WF mit einem Fensterle begrüsst auf dem ich mal endlich zu O2 wechseln soll, und damit ich es nicht vergesse dies schön mit nach unten scrollt, dann knall ich das eben weg. Werbung am Rand schaue ich mir schon hier und dort mal an, aber die Fenster und das Intellitext gemehre kann man sich schenken: das nervt ungemein. WF kann man erst wieder lesen wenn nicht jedes 2. Wort grün ist. Ich liebe Adblock in allen Versionen :-P
 
Alles in allem sehr gut. Doch ACHTUNG liebe AVG User wie es auch bei Firefox schon so war, geht der linkchecker leider auch wieder nicht. Also wer AVG braucht sollte noch warten bis das Ding mit eingebauten addons auf den Markt kommt.
 
Am lustigsten finde ich die "Statistiken für Computerfreaks" :D
 
Adblock Plus und es wäre der perfekte Browser!
 
@meau: Genauso gut wie Addblock: http://tinyurl.com/gm6rw
 
@Tiggz: hast du die software mitentwickelt? beim werben dafür biste ja ziemlich fleisig : )
 
@Tiggz: genauso gut? schon Punkt 3 der Installationsanleitung gibt bei meinem System Probleme. Adblock läuft dagegen plattformunabhängig auf jedem Firefox.
 
ach das doch der letzte müll.Erstens zwingt die install routine das alles in c installiert wird.2tens zeigt er netmal alle seiten korrekt an.Für mich müll und nicht zu gebrauchen
 
@RedBaron: von "BETA" hast du aber schonmal was gehört oder?
 
fürs Virtualbox ist das was...
 
Gefällt mir ganz gut. Kann ich einstellen, wenn ich auf einen TAB doppelklicke, dass dieser dann schliesst?
 
@nils16: Mittelklick schliesst ein Tab.
 
Schnell isser schon, nur zeit mir Chrome keine Seiten an !!! Mach ich was falsch? Ich habe Vista 64bit.

Lesezeichen hat er importiert.
 
@Kawarau: schnell ist er echt, und klar zeigt er seiten an, check mal deine firewall oder so, hab auch Vista x64
 
Für mich sieht das Teil wie ein abgespeckter Firefox mit anderen Skin aus , nicht wirklich revolutionäres wofür man 2 Jahre braucht. Und da wirft man Microsoft vor man liese die Browserentwicklung zeitmässig zu lange schleifen :)
 
Er macht einen super Eindruckt, gefällt mir richtig gut. Leider hängt er bei mir auf Youtube hin und wieder mal. Abgestürzt is er nun auch schon paar mal.
 
STIMMT, ist wie nen Firefox lite! Geht mal in die Optionen, da ähnelt es sehr dem Firefox... deshalb kann der auch in Firefox gespeicherte Passwörter usw verwenden.
deshalb open-source - thats the source ^^
 
@Pug206XS: Sie sagen ja dass der Browser aus mehreren OpenSource Projekten seinen Code bezieht...zudem gibt es doch ein Paar Unterschiede: Webkit, QT, Sandbox für Tabs etc.
 
Kann absolut NICHTS was Fx nicht auch könnte. Und auch wenn er Open Source ist: Ich traue Google nie und nimmer übern Weg in puncto Datenschutz. Da wird doch der IE8 noch besser als dieses Misch-Masch aus WebKit und Gecko-Engine...total einfallslos (ok, bis auf die UI, die ist wirklich gut.)
 
@m.schmidler: Wenn Du was gegen Google hast, dann bist Du mit dem Firefox aber auch nicht so gut beraten. Mozilla arbeitet ja, besonders was Firefox angeht, sehr eng mit Google zusammen. Abgesehen davon kann ich es nicht abwarten bis Chrome auch für Linux verfügbar ist, damit ich den auch testen kann. Klingt ja bisher alles sehr vernünftig. Allerdings bin ich hier auch noch auf der Suche nach dem Source Code. Der sollte ja mitgeliefert werden oder zumindest auf der Website verfügbar sein....

Hat sich erledigt. Hab doch was gefunden: http://dev.chromium.org/getting-involved
 
Kann mir jemand helfen? Hat schon jemand raus gefunden ob man einstellen kann das wenn man auf einen Link klickt nicht ein neues Tab geöffnet wird sondern ein neues Fenster!
 
@FruchtKoenig: Einstellung finde ich keine, aber Shift + Klick öffnet ein neues Fenster.
 
@FruchtKoenig: IE 6
 
Hinterlässt anfangs nen guten Eindruck. Kann allerdings nicht in ein separat verwaltbares Verzeichnis (incl allem), wie Opera installiert werden. Vz wird nichtmal gefragt, einfach installiert. Wer's mag.
Dann fehlen bisher Mausgesten, in Opera Standard, in FF rel. schnell nachrüstbar. Selbst der IE 7 kannse via IEPro.

DAS geht mal gar nicht...
Opera bleibt die Eins.
 
@luftpost: ... das ist die erste Beta, und du erzählst so einen Müll! Da wird sich garantiert noch eine Menge tun. Und damit wir uns nicht mißverstehen - ich nutze auch schon seit vielen Jahren Opera, bin aber stets bemüht, auch ein wenig über den Tellerrand zu schauen ...
 
@luftpost: Muss dir recht geben, bei fast jeder Software kann man den Installationspfad wählen, außer hier. Desweiteren braucht Google Chrom 60MB Speicherplatz für nichts (vom Funktionsumfang gesehen) und 12 MB Cache schon für 3 Seiten die ich besucht hatte. Trotzdem gefällt mir der Browser auf den ersten Blick sehr gut. Mehr zu sagen gibt es da nicht, ist noch eine Beta und da tut sich noch einiges. Aber ich hätte schon zwei Dinge gerne für den Opera: die schöne Ansicht für den Quelltext und die Memory Anzeige :)
 
Bei Norton Firewall ist Chrome eingetragen. Funktioniert trotzdem nicht. Auch die Lesezeichen Symbolleiste erscheint erst nachdem ich eine Adresse mit Return bestätige.
 
muss download heißen nicht dowload
 
Die UI ist wirklich gut. Sehr übersichtlich alles, doch ich denke, das man das Wort Privat bei Google vergessen kann, Google schluckt doch alles was sich bewegt im Internet.
 
@Laika: Dann fangen wir damit an, und nutzen es einfach nicht, was von Google ist. So mach ich das.... Peace.
 
@Tiggz: Bringt mir nichts da ich sehr viel im Paid4 Bereich unterwegs bin. Deswegen brauch ich ne Einstellung womit die Links in nem neuen Fenster aufgehen. Sonst hab ich ganz schnell 50 Tabs und mehr offen...
 
Also mal abgesehen das ich sowohl google als auch den neuen Browser mag, musste ich beim öffnen das inkognito Fensters grad doch etwas lachen :) "Das anonyme Browsen wirkt sich nicht auf das Nutzerverhalten bzw. auf die Funktionsweise von Servern oder Software aus.
Vorsicht ist geboten bei: -
Websites, auf denen Informationen über Sie gesammelt oder weitergegeben werden
-Internetanbietern oder Arbeitgebern, die die von Ihnen aufgerufenen Seiten protokollieren"
Auch geil ist stelle ich grad fest: die Rechtschreibprüfung kennt das Wort google nicht ^^
 
bestimmt ein super Browser bis der 8er erscheint..
 
@royalfella: ... Kleinkind! Du gehörst doch schon längst ins Bett, oder dürfen 5jährige jetzt schon so lange aufbleiben ...
 
Popupblocker könnt auch noch eingebaut werden...
 
Das wird meiner Meinung nach nicht auf Kosten vom IE gehen sonder mehr auf Kosten von FF und konsorten, da es einen ganzen haufen "Standart User" gibt, die nicht mal wissen, dass es einen haufen alternativer Browser gibt, und dann gibts einen haufen "Power User" die solche News lesen und sich gleich mal die BETA Version saugen :freak:

Und: "...Zudem übersetzt die virtuelle Maschine den JavaScript-Code direkt in Maschinencode, den die CPU ausführen kann..." höhrt sich für mich nach einer weit geöffneten Tür für JS Injections an...
 
@FSBKiller: Welche Standart bevorzugen diese User denn? Eher auf den Zehenspitzen, auf einem Bein...?
 
Ich bevorzuge Opera, der Fox is jetzt so überfrachtet, startet länger u.s.w.
 
@Laika: stimmt, 0,2 Sekunden sind natürlich heftig lange....
 
Leider popt jetzt überall die Werbung auf, was ich mit FF schön zu verhindern wusste.... vielleicht ist er auch deswegen gefühlsmäßig etwas langsamer, ansonsten macht er einen guten Eindruck. . .
 
@Bioforge: nutz doch proxomitron, das arbeitet browserübergreifend ...
 
Lol zu geil wenn er fehlerhaft starter und die Seite ned laden kann kommt: "So ' n ' Mist"
 
Diese Beta ist ein Witz und kein Browser.
 
@franz0501: find dich irgendwie witziger
 
Also bis jetzt wirklich ganz nett. Nur eines stört mich extrem. Auf meinem Laptop funktioniert zwar das "herunterscrollen" per Touchpad problemlos, jedoch das "heraufscrollen" einer Webseite will nicht funktionieren. Sonst noch jemand dieses Problem?
 
Schnell installiert und gestartet, stabil und sehr übersichtlich und aufgeräumt. Gefällt mir sehr gut. Könnte meine neue Alternative zum FF3 werden, allerdings fehlen mir dazu noch ein paar Feature wie z.B die Google Toolbar, Java und solche Addons wie AdBlock Plus oder NoScript die es für den FF bereits gibt und sehr sinnvoll sind. Ich werde das Teil auf alle Fälle beobachten.
 
Weiß jetzt nicht, was an dem so toll und anders sein soll. Kann die Begeisterungsstürme nicht nachvollziehen, aber so ist das ja immer, wenn etwas Neues da ist.
 
hammer schnell!!!
 
die quellcode anzeige is fuer nen browser wirklich super!!!

 
Läuft nicht wenn Spyware Doctor (Pc Tools) aktiviert ist. Ist diese Tool nicht aktiv macht der Browser einen guten Eindruck.

Hat jamend das gleiche Problem?
 
mir fehlen jedoch wirklich ein paar features: hab mir angewöhnt mit gehaltener Mitteltaste zu scrollen: Adblockplus ein MUSS!! Aber die Geschwindigkeit ist sehr bestechend!!
 
Fazit: Schlank, schnell doch recht bescheiden vom Umfang. Ich find keine Option in der man den Verlauf, Formulareingaben etc deaktivieren kann oder ne Funktion das nach dem Beenden von Chrome alles gelöscht wird. Gears zeigt mich nur nen Fehler an bzw PRODUKT_VERSION und auch sonst fehlt noch sehr viel, weshalb er wohl zu schlank ist. :)
 
@root_tux_linux: Inkognito-Fenster
 
Cool Thx. Zwar bisschen komisch gelöst aber mal testen. Hätte da noch ne frage. Gibts da nen anderen Short Cut um ne Seite zu durchsuchen oder fehlt das gänzlich? Strg + F ruft keinen Dialog auf.
 
der root_tux... so trifft man sich wieder. hoffe heute unter besseren voraussetzungen ^^ also meinst du mit dem speichern auch die anzeige von wegen "am häufigsten besuchte seiten"? das würd ich sehr gerne abschalten oder einschränken. strg+f funktioniert bei mir. oben rechts geht ein kleines slide-down auf. das sollte funzen.
 
Wenn ich bei STRG+F ein Suchwort eingebe, wird in Bildlaufleiste markiert, wo ein Treffer ist. Drückt mal STRG+F und gebt "Chrome" ein und schaut euch mal die Bildlaufleiste an...
 
Das hab ich voll übersehen. Trotzdem danke ^^
 
das mit der bildlaufleiste is mal ein nettes feature. ein traum wäre es jetzt noch, wenn ein browser standardmässig auch alle den webauftritt umfassenden seiten bei der suche optional indizieren und mit eibeziehen würde. vielleicht kommt ja so was noch :)
 
Chrome ist schon schnell, aber der kann ja gar nichts. In meinen Augen ist dieser Browser echt nur was für totale Anfänger, die nicht überfordert werden sollen. Das Aussehen ist auch schrecklich. Mich würde interessieren wie viele Punkte der im Acid-3-Test macht. Das Ganze ist ein nur ein auf Geschwindigkeit getrimmtes Laienprogramm. Wiedermal bin ich stolz ein Opera-Nutzer zu sein. _ Nachtrag @Firefox-Freunde: Da gefällt mir Euer Browser 100-mal besser - wenn Ihr nicht grade zu Opera wechselt, bleibt dabei. ^^
 
@Valfaris222: dir is aber schon klar das die beta erst seit wenigen stunden public ist + open source und es vermutlich innerhalb weniger tage tausende von plug ins geben wird oder?
 
@Valfaris222: Chrome nutzt die Webkit-Engine! Diese Engine erreicht als einzige bisher 100 Punkte im Acid3! Diese Engine wird übrigens auch im Apple Safari eingesetzt.... http://tinyurl.com/37n3yq
 
und anhand der windows version von safari erkennt man, was miese programmierer alles verhunzen können ^^
 
@seventies: Cool, dann wird er wie Firefox mit mehr als zwei installierten Addons: langsam, speicherfressend und buggy, yeah. Na ja, mal sehen, ob sich Chrome überhaupt so großer Beliebtheit erfreut - der ist doch was für 60-jährige Omas - sorry, falls sich jemand angesprochen fühlt. ^^ _ @yobu.: Dann sind wir sogar bei zwei guten Eigenschaften. Hast Du Chrome schon getestet? Ich meine, wenn man mit der besten Engine rumsaut, muss nicht unbedingt was Gutes rauskommen. Aber wenn er wirklich 100 Punkte macht, Respekt. Darauf müssen wir Operaner noch bis Version 10 warten. Wird Zeit für den Acid-4-Test. :)
 
@Valfaris222: zu Testzwecken gabs übrigens eine Operaversion, welche ebenfalls 100% beim Acid3-Test geschafft hat. Momentan schafft Opera 79/100 und Chrome 78/100. Opera liegt also noch leicht vorne :)
 
? Also ich hab nmit Chrome 100/100 bei Acid3...
 
@Valfaris222: mehr als ein *lachkick* fällt mir zu dem dünnpfiff echt nicht mehr ein den du da von dir gibst. du profibrower benutzer :D :D *bin ma runde unterm tisch*
 
Interessant, der Anzahl der Kommentare nach zu urteilen, muss es doch User geben, die mit Firefox 3 nicht hundertprozentig zufrieden sind. Tja, die Geschmäcker sind offenbar verschiedenen, denn aus meiner Sicht lässt er - dank der Plugins - keine Wünsche offen, weder bei der Stabilität noch bei der Kompatibilität noch bei der Geschwindigkeit noch bei den Features. Was ich damit sagen will: Ich verspüre überhaupt kein Interesse, den Google-Browser auszuprobieren, denn mehr als hundertprozentig zufrieden sein kann man nicht.
 
@BarTS: Musst Du auch nicht, hast Du nichts verpasst. Dagegen ist Firefox die absolute Erfüllung und das sage ich als überzeugtester aller Opera-Nutzer - vermute ich mal. ^^ _ @MaloFFM & bÄrnd: Aha, jetzt springen die Firefox-Freunde ab - sind doch nicht alle so überzeugt. Geschwindigkeit und sonst nichts. *kopfschüttel* Ich spare mir weitere Kommentare dazu, sonst könnte man mir das als Beleidigung auslegen.
 
@Valfaris222: Arbeitest du für den Verein, oder bist du wirklich in ein lächerliches Stück Software verliebt?!? Hast du schon mal beim Standesamt angefragt, ob die die Trauung übernehmen würden?
 
@DON666: Lächerliches Stück Software? Hast Du Opera mal getestet, Du weiß nämlich nicht worüber Du redest. Auf den Rest Deines Beitrags lass ich mich gar nicht erst ein.
 
@Valfaris222: dein "profi browser" stellt mehrer webseiten die ich regelmäßig besucht nicht richtig da. Die Addon verwaltung ist ein witz. Anonsten ist er mit Firefox relativ gleichwertig. Du bist nur jemand der sich wichtig machen will, aber von der Materie null Ahnung hat.
 
@Conos: Wenn hier mal einer querschießt und dem Google-Browser nicht huldigt hast Du wohl ein Problem damit. Und das Opera Probleme mit manchen Seiten hat, trifft nur auf 1% zu - mir sind ehrlich gesagt in meinem Leben nur zwei Seiten begegnet mit den Opera nicht klar kam. | Dein "Null Ahnung" kannst Du Dir an den Hut stecken, Du hast nämlich selbst keine - zumindest konnte ich in Deinen Beitrage nichts davon entdecken.
 
gott is der geil, muss ich ja mal sagen. sau schnell, alles pages sauber dargestellt, muss kein css anpassen. und typo3 4.x sieht das backend sauber aus und ist vor allem alles fix. ich glaub ich bleib bei dem :) sehr geil auch der integrierte task manager. hoffe er bietet so die erhoffte stabilität, die zuletzt definitiv nicht mehr beim FF bei mir gegeben war.
 
gefällt mir jetzt schon besser wie fx3...
vermisse zwar ein paar addons aber naja, was solls :D
 
ich kann den enthusiasmus nicht nachvolllziehen!
von schnelligkeit wie wie viele schreiben keine spur. mir scheint es so, als ob der browser die informationen noch zusätzlich protokolliert, rein zur sicherheit natürlich und nicht zum ausspionieren. aber wärend chrome noch läd, kann ich mit ie8 lässig 5 neue seiten laden.

dann musste ich erstmal lachen als ich festgestellt hab, dass google der einzige search provider ist. wenn man kein live einstellen kann, dann ist das für mich uninteresseant.

was ist mir rss feeds? die feeds von winfuture werden beispielsweise nicht angezeigt und einen feed-reader wie ie7/ie8 oder safari gibts auch nicht.

das kopieren von tabs in andre fenster ist nett. sowas ähnliches hab ich vor ein paar jahren auch mal für eine anwendung programmiert, mit dem ergebniss, dass es für die meisten anwender zu komplex war und nicht genutzt wurde. wäre aber schön, wenn das im IE9 eingebaut wird.

von javascript war ich am anfang überrascht als ich eine msdn site angesehn hab, aber dann hab ich festgestellt, dass die animationen bei chrome gar nicht ausgeführt werden, daher ist die resourcenauslastung natürlich geringer als bei IE7/8. bei einem direkten vergleich ist der IE8 überlegen.

vertrauenswürdige seiten werden nicht grün oder sonstwie markiert. verdächtige seiten kann ich nicht beurteilen, kenne keine zum testen.

die optik ist gut aber letztendlich kann der IE8 viel mehr und ist leistungsfähiger.
 
@.NET Developer: Der ist sicher noch schlimmer als Firefox und läuft nur noch auf Monster-PCs. Ich schmeiß die Laiensoftware jetzt von der Platte - Chrome ist es nicht Wert, dass ich ihn nochmal starte.
 
könnt ihr nicht verstehen, dass es genügend leute gibt, die auf super viel kram gerne verzichten? im FF hab ich die webdeveloper toolbar und 4-5 andere plugins, die ich für meien arbeite brauche. rss nutze ich z.b. nicht. es hat also nichts mit laie oder nicht zu tun. ich will zum "surfen" einfach ein ordentliches, schnelles, stabil laufendes werkzeug. das stellt mir google mit chrome. ich kann eine dose mit einem stinknormalen, manuell zu bedienenden öffner aufmachen oder mir den aufwendigen ultra-komfortbalen elektrischen holen, für den ich erst mal eine freie steckdose suchen muss und der nicht funzt bei stromausfall... auch dadurch ist er schlank und fix. und schnelller als FF + IE läuft er bei mir auch. vor allem die ladezeiten sind immens geringer.
 
@Valfaris: Wer permanent andere Leute als Laien, Omas und Anfänger bezeichnet hat garantiert selbst keine Ahnung. Du bist ein Kind.
 
@kaffeekanne: Ich sagte, dass Chrome für Laien und Omas ist und habe niemanden als dieses bezeichnet. Ich denke die meisten hier sind helle genug, gute Software zu erkennen und den Funktionsumfang dieser zu schätzen. | Noch speziell an Dich: In drei Monaten werde ich 20, also spar Dir das mit dem Kind.
 
Hab hier so'n komisches Problem: Wenn ich den Mauszeiger zum unteren Bildschirmrand bewege, poppt die Taskleiste nicht mehr auf. Und zwar nur wenn Chrome im Fokus ist. Sobald ein anderes Fenster im Vordergrund ist (ICQ reicht schon) funktioniert das ganz normal. Normalerweise ist das ja von den Taskleistenoptionen abhängig und nicht von einzelnen Programmen, von daher wundert mich das etwas.
 
sehr schlichter, einfacher browser. mit vielen netten neuen konzepten - bin positiv überrascht. schaut euch mal den "download manager" an! :D
 
Die EULA von diesem Programm schießt ja den Vogel ab. Die ist ja schlimmer als von der Suchmaschine selber. Und wer sich Punkt 10.3 durchgelesen (hätte/)hat und immer noch von Open Source spricht, sollte den Punkt solange lesen, bis er/sie ihn verstanden hat. Aber EULA, wer liest sie schon. Hauptsache bunt und gratis. - Btw. es geht kein Java, dafür Flash. Komische Sache.
 
@RobCole: java geht schon, zumindest der neue RC von update 10, aber das aktuelle update 7 funzt nicht :)
 
Skandal: Google verwendet ein Microsoft Icon im Chrome Installer. Um genauer zu sein das Windows XP Setup Icon.
 
@XPGenie: Was willst du uns damit sagen ?
 
So, ich habe ihn auch getestet. Also schnell ist er wirklich, keine Frage. Bei wem es nicht richtig läuft, liegt es an irgendetwas anderem. Für eine Beta läuft auch schon sehr viel, aber zwei Probleme (einmal mit CSS und einmal it Javascript) habe ich schon gefunden und meinen Code entsprechend umgestellt. Ich arbeite immer noch mit meiner geliebten Office Shortcutleiste, durch welche die Reiterbeschriftungen leider überdeckt werden :( Dafür hat man sehr viel Platz im Browser. Als ich mal zwischendurch nichts machte, ratterte plötzlich meine Festplatte los - und im Task Manager nahm Chrome auch entsprechend CPU weg. Das fand ich schon etwas merkwürdig - und wenn ihr so etwas auch beobachtet habt, dann schreibt das mal hier.
 
@pctechniker:
Das wird der Pishing und Malware-Schutz sein! Hab ich schon ausgeschalten!
Ist übrigens beim FF3 genau das gleiche Problem!
 
Ich vermiss eine "Sanften Bildlauf aktivieren"-Funktion, wie es sie beim FF gibt!
 
DEr Browser ist dafür das er erst BETA ist - TOP - ich habe auf EINMAL ALLE meine Favoriten mal geöffnet (ca 500) KEIN Lag keine trägheit nichts - bleibt weiter bedienbar...

Dezeit der besten Browser - schnell und schnell gestartet - einfach TOP - kann die Finale nimmer abwarten!

Danke Google - weiter so und es ist DAS TOP Produkt des jahres!
 
Beta und geht schon so ab ?
 
Multithreading: Von wegen neu! Der IE8 macht das genauso und erstellt für jede Registerkarte einen eigenen Prozess...
 
@Matti-Koopa: Mir scheint die Chrome Beta erheblich stabiler als IE8.
 
Viel positives für einen Browser, der erst ein paar Stunden veröffentlicht ist!
Und Google ist vermutlich die einzige Firma, die dem IE wirklich zusetzten kann. Und da das alles kostenlos ist: lasset uns beten: "Google unser, der du bist im Space, geklickt werde dein Name, dein Wille geschehe, wie im Space so auch auf Erden..."
PS: Schnell ist er trotzdem!
 
Ich kann mich vielen nur anschließen: Bisher läuft Chrome top. Ist sehr fix und das Design ist auch gar nicht mal so übel. Schön minimalistisch und passt sich dem Aero-Design von Vista gut an.
Bin schon gespannt, wie sich Chrome weiterentwickelt. Ich hoffe, Google hält sich an das, was sie sich bei Chrome auf die Fahne geschrieben haben, und der Browser bleibt auch nach der Beta-Phase schön schnell und wird nicht zu überladen.
Wenn es so sein sollte, dass er so fix bleibt, wird Chrome wohl mein neuer Hauptbrowser. Bin bis jetzt echt begeistert. :)
 
Hat schonmal jemand an die Beweggründe dieses Browsers gedacht? Ich sag nur AdBlock! Das kann sich Google ja nicht lange gefallen lassen. Mit Google Ads lässt sich gut Geld verdienen und genau das konnten FireFox User eben umgehen.
Sobald es etwas vergleichbares für Chrome gibt, steige ich um. Schnell ist er ja wirklich.
 
@EvolutionVII: Ich glaube es geht Google nur darum, auf sich aufmerksam zu machen, und auf ihre Webapplikationen zu verweisen, was ja sehr viel, jedoch nicht störend, passiert.
 
@EvolutionVII: Ja, es ist offensichtlich, welche "Nebeneffekte" Google mit einem Browser aus eigenem Haus verfolgt. Dennoch läuft Chrome mit Werbung schneller, als Firefox mit geblockter Werbung. Wen Werbung und das Sammeln seines Klickverhaltens also nicht stört ...
 
@EvolutionVII:
Es gibt genug Browserübergreifende Werbeblocker die auch mit Chrome funktionieren.

Was Google damit bezwecken will? Neuen Schwung herein bringen - könnte mir vorstellen das denen die Entwicklung der anderen zu langsam voran geht. Hizu kommt die Optimierung für Online Applikationen vwas google mit der neuen Funktion auch wirklich gut gelungen ist.
 
wollte ich auch mal testen... aber kein w2k-support... :(
 
@klein-m: Auf Windows 95 läuft's auch nicht.
 
@Knochenbrecher: tut mir für dich leid...
 
also so einen schlechten browser habe ich schon lange nicht mehr gesehen! da installiere ich mir doch lieber den IE 5. die einstellungen im CHROME braucht kein mensch (es gibt ja auch nicht viele einstellungen, naja startseite ändern könnte man nutzen...) und die proxy-funktion funktioniert überhaupt nicht, ich kann also gar nicht ins internet damit. spitzen sache...
 
@bennyha: oh man, da schiebt aber einer Frust. Nur weil es bei dir als einziges nicht geht (ich würd mir vielleicht mal Gedanken machen warum) ziehst du hier über diesen Browser her. Dann nimm doch deinen IE5. PS: Proxy funktioniert bei mir tadelos. Außerdem handelt es sich um eine BETA, es werden als zukünftig noch paar Einstellungen und Pluginunterstützung dazu kommen. Dann kannst du dich bei den Einstellungen austoben, wie es dir gefällt.
 
sieht in de tat nicht nicht schlecht aus, und funzt einwandfrei! Wer hätte das gedacht?! Aber der "gute" installiert sich unter user\Lokale Einstellungen/anwendungsdaten/google/chrome .... mir wird über!! Programme haben dort nicht, aber auch garnichts verloren! Deshalb heißt der ordner ja auch lokale einstellungen und nicht programme. Schon allein aus diesem grund und der, dass der browser wahrscheinlich nichts anderes zu tun hat, als den surfer auszuspionieren. Irgendwann gebe ich bei google meinen Name ein und es erscheint google maps, wo ich wohne, welchen NIck ich benuzte, meine 10 letzten suchanfragen bei googel, meine 10 letzten geöffneten internetseiten, meine letzten forenbeiträge, bankverbindung, einkaufe bei ebay, ach die liste der möglichkeiten ist lang......
 
@notme: dann besorg dir den Source Code und schmeiß alles raus, was "Nach Hause" sendet. Dann kompilier dir den Browser neu und du kannst ohne Sorgen surfen. :)
 
@notme: wenn mich nicht alles täuscht, speichert Firefox auch in Lokale Einstellungen/anwendungsdaten.....
 
@forum: natürlich speichert FF daten darunter. tut nahezu jedes programm. Aber nicht Hauptanwendung! FF liegt wie jeder weiß unter Programme/mozilla Firefox. :o)
 
Der Art und Inhalt der Kommentare in diesem Thread und die Beiträge in News über Firefox und IE, von den selben Personen, lässt doch tief blicken...
 
hui und schon gibts ein leck im browser....
Result:
Google Chrome Crashes with All Tabs

Problem:
An issue exists in how chrome behaves with undefined-handlers in chrome.dll version
0.2.149.27. A crash can result without user interaction. When a user is made to visit
a malicious link, which has an undefined handler followed by a 'special' character,
the chrome crashes with a Google Chrome message window "Whoa! Google Chrome has crashed.
Restart now?".
 
@l00p: und nicht vergessen... is ne beta :)
 
Erste Sicherheitslücken in Chrome: http://www.heise.de/newsticker/Mehrere-Schwachstellen-in-Googles-Browser-Chrome__/meldung/115363
 
@michael diestelberg: der Artikel ist gut geschrieben und zeigt nen guten Überblick über die Chrome Feature. Muß ja auch mal erwähnt werden, da da viele Artikel net so prickelnd sind. Einzig das Wort Test passt mal gar nicht in die Überschrift. Denn wie sich der Browser im Praxixtest schlägt - davon steht weit und breit nichts.
 
Hmmm dieser Browser finde ich nicht so der Hammer... Klar der Ansatz ist gut aber bis dieser soweit ist um Ihn wirklich zu gebrauchen^^ Das wichtigste überhaupt fehlt und das ist das Addon Adblock plus. Ohne dieses Addon kann man keine Website vernünftig anschauen. Auch Winfuture nicht...
 
@wwj: ne Firefox kam auch nicht gleich mit 1000 Erweiterungen raus....wart a bissi ab, is ja nur ne Frage der Zeit bsi sowas kommt.
 
@forum: Erweiterungen? Sowas muss ein guter Browser von sich aus können, um Stabilität und Ressourcenschonung zu gewährleisten. Google kann doch nicht erwarten, dass jetzt alle Funktionen von Hobbybastlern nachgereicht werden. Also, wenn Chrome was werden soll, muss Google bis zur Final noch einiges nachrüsten, aber ich denke eher, dass sie sich auf die erwähnten Hobbybastlern verlassen werden und nicht zu viel Anstrengungen in ihren Browser investieren. | Ich hab den Google-Browser mal selbst getestet und ich muss sagen: Keine edle Software, da gibt es drei Browser zu denen ich eher greifen würde.
 
@wwj:
Proxomiton. Adblock ist nicht der einzige Werbeblocker auf dem Markt :)
 
@leif1981: Da hast du selbstverständlich recht, doch einer der besten die ich je gesehen habe. Kombiniert mit dem Javascript blocker lässt Firefox keine Wünsche mehr offen. @all: Ich werde Chrome sicher weiter beobachten. Aber dieser Browser hat noch ein langer weg vor sich. Ausserdem kann ich Google einfach noch nicht so recht trauen was die Datenspionage angeht. Auch Addblock Plus verhindert sehr viel damit die Informationen nicht an Google weiter gehen^^
 
Ich teste gerade den Google Chrome,alles soweit ok.Nur die Seite von www.winfuture.de bzw. http://winfuture.de/ öffnet sich langsamer als alle anderen und wird nie vollständig geladen.

Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten.
 
mein gott - was für ein hype um einen browser. als ob es nichts wichtigeres gäbe... auf google chrome hat anscheinend die welt gewartet. ich benutzte weiterhin den ie8_b2 und ab und an den ff3. für google chrome hab ich keinen bedarf - was kann der was andere nicht können? nichts...

 
Es sollte sich zum Vergleich (Performance, vor allem bei GMail und Features) jeder mal die Beta 4 von Apple's Safari (basiert ja auch auf dem WebKit) anschauen.

Alles was bei Chrome als sagenhafte neue Features gepriesen wird mach Safari auch - nur -10 mal eleganter und smarter. Dort kann ich JEDE Website als Anwendungspaket speichern und bekomme eine lauffähige exe-Datei.

 
"portable" Version: http://tinyurl.com/5fhpze . Ist nicht ganz portabel, aber eine liesmich.txt liegt bei und wenn man das ganze auf nem USB Stick betreibt, werden Einstellungen/Lesezeichen auch erhalten bleiben und auf dem System nach dem Betrieb nix. Näheres entnehmt der liesmich.txt
 
http://tinyurl.com/6f2okr Soviel zur Stabilität ^^
 
Mir fehlt die "Komplettzoom"-Funktion, um die Webseiten an einen Breitbild-TFT vernünftig anzupassen... Spiegel.de ist z.B. sonst echt nicht gut zu lesen.
 
Stimmt das ??? ich habe gelesen das google die daten sammelt die durch den browser gehen angeblich steht das in den nutzungsbedingungen
 
@Atel: Ja, JEDE Url wird an Google gesendet. Von daher vollkommen inakzeptabel. Habe FF2 und Opera 9.5. Und gut is.
 
@Tiggz : Wolltest du testen wie man ein Wort in ein Kommentarsystem postet?
 
Ich hab das starke Gefühl dass die meisten hier das Wort "Beta" überlesen haben oder das Wort nicht kennen. Google Chrome ist noch lange nicht "Final" (Fertig). Nur mal so am Rande..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles