Russische Polizei erschießt Betreiber von News-Seite

Recht, Politik & EU Magomed Jewlojew, Betreiber der Webseite Ingushetiya.ru, wurde von der russischen Polizei erschossen. Die Publikation aus der südrussischen Teilrepublik Inguschetien war für ihre regierungskritischen Berichte bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Russland: Aussen hui, innen pfui. Mehr kann man dazu nicht sagen. Oder darf nicht.
 
@Islander: Oo ob du das überlebst?
 
@Islander: Wo ist Russland denn bitte "aussen hui"? Moskau versinkt im Verkehrschaos, die Landbevölkerung ist verarmt und wird von der Regierung im Stich gelassen. Und der korrupte Staat nutzt den neuen Geldsegen durch Ressourcen nur dazu, wieder militärisch aufzurüsten. Mit dem lächerlichen Argument, die Amerikaner würden das nötig machen. Nur wegen diesem Anti-Amerikanismus finden viele (dumme) Europäer Russland "gut". PS: Youtube "extra3 - Musikvideo "Moskau" - Putins Journalistenprügel" *g*
 
@Islander: @BessenOlli Die Landesverräter gehören nun mal erschossen
 
Vielleicht passt dieses Video dazu? http://de.youtube.com/watch?v=wDOU2tKZs9g (Leerzeichen entfernen nicht vergessen)
 
@Islander: die blöden politiker und behörden sind doch in jedem land so sch.....e. die russen selber sind nette und gute leute.
 
@ $HarryX$: richtig! das Volk ist immer nett, die Politiker sind die Schurken!
 
@Islander: passt zur allgemeinen russen hetze ! dabei sitzen die richtigen bösen gar nicht so weit weg.... :)

http://kanakstadt.myminicity.com/ind
 
Ihr glaubt wohl immer noch alles was die Medien schreiben. Also solche Neuigkeiten hinterlassen bei mir in letzter Zeit keine Wirkung mehr. Als Beispiel sei hier auch noch mal erwähnt, "Russland schickt Panzer richtung Tigris"...mit dem Titel kamen die News raus...und was wurde daraus? Genau...gesehen wurden sie nur von einem und zwar von Saakaschwili. Also nicht immer alles glauben.
Und btw. "Mit dem lächerlichen Argument, die Amerikaner würden das nötig machen." ... das tun sie wohl auch, oder? Schon mal was vom Abwehrschild in Polen gehört?

Greezz DayXtry
 
@dayxtray, Der Abwehrschild in Polen richtet sich aber nicht gegen Rus.

:
 
@marekxp: GENAU!!! Darf ich lachen? Da sieht man mal wieder dass wirklich die Medien die Politik im Land bestimmen! Gegen wen soll sich der Abwehrschild wohl sonst richten? Bestimmt nicht gegen den Iran oder sonst wen. Durch sowas wird doch Russland nur profoziert. Ist in meinen Augen fast das Gleiche was Russland damals in Cuba gemacht hat und das hätte fast den dritten Weltkrieg ausgelöst. Denkt doch mal selbst nach und lasst euch nicht alles vorkauen!!!
 
@all: Hey, wie redet ihr über die Leute die Euch ermöglichen Eure 5min Terrinen warmzumachen??? Macht weiter so und ihr sitzt bald wieder am Lagerfeuer *baah*.
 
@Islander:
Was ich noch dazu hinzufügen muss damit auch alle besser informiert sind. Der Incident hat sich in der Republik Inguschetien ereignet. Die Republik gehört zu Russischer Federation, IST aber nicht Russland. Das schon mal vorneweg.

OT: Ich lese hier viel über Russland geschriebenenes, wie positives aber auch auch negatives wozu ich noch meine Anmerkungen hinterlassen will.
Man redet über Korrupten Russen. Ihr müsst auch nicht weit schauen, sondern in Deutschland bleiben. Wo gibt es nicht?
Es schreiben über die zensierte Presse. Meint ihr was ihr in deutschem Fernsehen seht, sieht alles "echt" aus? Aktuelle Ereignisse aus Georgien. Hier wird nur das gezeigt was auch in USA gezeigt wird, besser gesagt, gezeigt werden SOLL! So gut wie keine Bilder aus zerstörter Südossetien, keine Videokommentare von den Verletzten und von den, der diese Tage von 8-12 August mit eigenen Augen erlebt hat. In den Augen der Politiker soll Georgien aus diesem Konflikt unbestraft rauskommen. Von welcher glaubwürdiger Presse schreiben wir hier in Deutschland. Siehe vor kurzem das (ungekürzte) Interview von ARD mit Putin, wo die Kritik an USA und EU rausgeschnitten wird. Die unzensierte Version findet man nur auf anderen Seiten im Internet, aber nicht auf ARD.
In Russland hingegen werden Nachrichten und Meinungen aus aller Welt gezeigt, auch aus USA. Was in USA im Fernsehen abgespielt wird ist katastrophal (Antirussland).
Wenn ihr tiefere Informationen und Hintergründe über Georgien-Süd Ossetien-Abchasien Konflikt informieren wollt, müsst ihr in Jahre 1920 hinblicken und nachlesen wieviele solche Völkermorde wurden bsi jetzt von der Seite der Georgien in diesen, wie man es hier sagt, "abtrünnigen Gebiete", die bis Stalin's Zeiten eigene Länder waren, verübt!
Bildet euch euere Meinung, und glaubt nicht an alles was im Fernsehen gezeigt wird. Lest die Geschichte.

@sp4mz0r
dein Kommentar: "...bin mal gespannt, ob dieses kranke land jemals heilung erfahren wird."
Ich frage dich wie alt bist du den, kranker Typ? Hast du schon mal Unterschiede zu den Elzin's Zeiten gesehen? Definitiv, nein!
Putin hat das Land in verschiedenen Bereichen nach oben gebracht, wie politisch und gesellschaftlich, als auch materiell, wie nach außen so auch im Innern! Un die Tendenz steigt. Weiss du wieviele deutsche Firmen nach Russland umsiedeln, bzw. weitere Werke/Geschäfte aufmachen.
 
@Falter: Meiner Meinung! +
 
@ayxtry: Das Russland gegen Journalisten Vorgeht ist nichts neues. Du kannst di ja selber davon überzeugen und mit den wenigen noch Kritischen Journalisten in Russland reden... Oder nach Russland ziehen und Regierungs Kritisch schreiben. mal gucken wie lange du durchhälst ^^
Aber dein Kommentar hört sich eher nach Propaganda an, na ja ist ja auch egal.
 
@Falter: Immerhin haben wir in Deutschland noch eine Freie Presse. Das Bilder gefaked werde und Faule Journalisten oft Fragwürdige Strys ohne zu hinterfvragen aufnehmen streite ich nicht ab. Eins ist aber klar. In Russland ist es Gefährlich seine Meinung zu äussern. Genauso ist es in China. Wie war das noch mit dem Demokratie-Test? Stelle dich auf einen Marktplatz und sag über die Regierung was du denkst. Wenn du nicht belangt wirst scheint es eine Demokratie zu sein :D
 
@TobiTobsen: Ich habe nicht behauptet, dass gegen Journalisten nicht vorgegangen wird! Ich habe lediglich gesagt, dass man nicht alles glauben sollte, was man liest! Du schreibst ja selbst, dass sich kein Journalist traut regierungskritisch zu schreiben und nur mehr das geschrieben wird, was das Land (moment, falsch die Politiker!) hören möchte(n)/vorschreiben. Und wo bitte liest du in meinem Kommentar Propaganda raus? Habe nur niedergeschrieben, was ich denke und auf den Entschluss viele kommen würden, wenn sie sich mit der Geschichte etwas befassen würden. Aber wie man sieht, schreiben hier recht viele
einfach mal so aus dem Bauch drauf los und denken nicht darüber nach, was sie da eigentlich schreiben. Und in Deutschland ist es mit der freien Meinungsäußerung auch nicht weit her ... vor allem in Bezug auf Isreal.
 
Ja ja die Russen wollen wollen Oscheten vor massenmorden beschützen. Ich glaube ich lach mich tot. Erst Tschetschenien in die Steinzeit bomben und jetzt Länder beschützen. Ein Regierungsrusse bleibt nunmal immer unglaubwürdig die lügen immer.
 
@Knuprecht: Oscheten?
 
@TiKu: meint wohl die osseten aus ossetien... :)
 
@Knuprecht: es heißt ja auch nicht Muscheten statt Musketen, also Ossketen...
 
naja ist halt doch noch n unterschied zwischen den ehemals kommunistischen ländern(russland, china) was die pressefreiheit angeht. aba is schon heftig wenn man liesst dass die einfach auf offener strasse erschossen werden oder unter zeugen verschleppt werden. scheissen sich halt nen dreck um menschenrechte. da is man schon fast wieder froh um die ganzen linken in unsrem land... FAST.
 
Klar bei einem handgemenge schmeißt man den dann auch ohne weiteres aus dem Auto, immer diese lächerlichen vertuschungsversuche, glaubt euch doch eh keiner genausowenig wie das jemand abkaufen würde wenn das hier in China gewesen wäre.
 
@Clawhammer: Und wer wird für diese Taten belangt werden? Richtig: Niemand!
 
@bytebude: wer nicht...
 
massenweise milliardäre, hungernde bevölkerung, korrupte wirtschaft (siehe gazprom usw)...das is russland...nur doof das wir uns immer mehr von denen und china abhängig machen, verkauft nur alles an russische unternehmer...gehören nich 20% von porsche einem russen?
 
@Bones:
Stimmt nur leider ist unsere Regierung zu doof das einzuschränken. Allerdings ist der westliche Counterpart der Russen (USA) meiner Ansicht nach auch nicht ungefährlich.
Schönen Montag
 
@Bones: aber holla! da kann ich nur zustimmen. Links sind die amerikaner rechts die russen- eingekreist von gefährlichen Mächten o.O
 
@Nexoc: ... und wir mittendrin. ... -.-
 
Unglaublich! Zum Einen die offizielle Erklärung, zum Anderen, dass dies in der heutigen Zeit immer noch passiert - das klingt, wie aus der Zeit des kalten Kriegs. Und es wurde ja auch schon verlautbart, dass man diesem (Krieg) nicht ablehnend gegenüber steht. Das zeigt eine düstere Zukunft...
 
@ZappoB: so ist die russische seele... entweder man kommt als "gegner" nach sibirien oder man wird gleich erschossen... ist doch schon wie eine art brauch in mütterchen russland... :)
 
@klein-m: du meinst wohl die russisch "politische" seele, denn nicht jede russische seele ist schlecht (Volk)!
 
@Nexoc: jop...
 
Junge, Junge. Die machen aber keine halben Sachen.
 
Da fehlen einem echt die Worte :(
 
Also ich sage nur...wenn man schon weiß dass es so gefährlich ist sowas zu publizieren sollte man es lassen....SELBER SCHULD!!! /e:Und was hat dieser Bericht mit WINDOWS zu tun???? Winfuture hatte ja nie sonderliches Niveau, aber es sinkt immer weiter gen "Gratis-Tageszeitung"....
 
@Peter_Griffin: Du scheinst zu meinen am besten wir machen alle schön die Augen zu. Leider ist das eine recht häufig vertretene Einstellung die es gewaltbereiten Menschen nur zu leicht macht Macht auszuüben, Winfuture is eine NEWS-Seite - und da gehören auch Meldungen über andere NEWS-Seiten dazu. Ich finde das Menschenrechtsverletzungen nie ignoriert werden dürfen - erst Recht nicht wenn es so Nah passiert.
 
@Peter_Griffin: Also mit der Einstellung solltest du dich schon ein bisschen schämen. Aber Regierungen brauchen so Leute wie dich, die immer schön folgen und genau das machen, was ihnen vorgegeben wird. So kann man das Volk schön dumm halten, denn nur ein dummes Volk lässt sich "leicht" regieren.
 
@Peter_Griffin: Lieber knieend leben, als stehend sterben.. oder war es doch anders rum :) Nunja, sicher geb ich dir zum Teil Recht, aber ohne solche Menschen, wäre unsere Welt nur noch ein Haufen Asche. Wobei ich mir es heute auch zehnmal überlegen würde, ob ich jemanden in der U-Bahn zu Hilfe kommen würde oder doch lieber erstmal das Weite suchen und die Polizei rufen würde.
 
@Peter_Griffin: Was für eine Scheißeinstellung! Du bist der Prototyp des Mitläufers, wie er in Diktaturen am liebsten gesehen wird.
 
@Peter_Griffin: Tut mir leid, du solltest wieder in die Grundschule gehen und bissl an deiner Allgemeinbildung und an deiner Weltsicht schrauben. Würden alle so denken wie du ,dann wärst du heute in einem Land indem Menschenrechte nix zählen und wärst ein kleiner Sklave von ein paar Adeligen
 
Und ich dachte der kalte Krieg wäre vorüber ... scheint nur ein wenig gewandert zu sein. (Ergänzung für Peter_Griffin: der Zusammenhang mit dem kalten Krieg ist nicht unmittelbar vorhanden - es geht in beiden Situationen darum, daß man unliebsame oder unbequeme Mitmenschen straffrei diffamiert oder sogar Liquidiert - als Begründung genügt die oppositionelle Postion)
@klein-m: Stimmt - macht es aber nicht weniger schlimm ...
 
@SmallAl: was hat DAS mit dem kalten Krieg zu tun? O_o das is einfach ein diktatorisches Regime und basta das hat nichts mir "Kalter Krieg" zu tun....sie schaffen einfach die aus dem Weg die ungewollte Fakten über die Regierung publizieren....ich sehe da echt keinen Kalten Krieg (zumindest ned im Zusammenhang mit dem Bericht)
 
@SmallAl: sowas war schon gang und gebe, da kannte man den wortlaut "kalter krieg" noch gar nicht...
 
Naja die Russen dezimieren sich doch so oder so immer wieder und das in Massen .
 
Wann begreifen Europas westliche Länder, dass in der Regierung Russlands nur Verbrecher sitzen. Die osteuropäischen Länder (direkte Nachbarn Russlands) predigen das seit Jahrzehnten und nehmen dementsprechende Haltungen
gegenüber Russland ein. Allein die Härte, wie Russland gegen Georgien vorgegangen ist, beweist doch, dass für sie Menschenrechte ein Fremdwort ist. Man sollte sie bestrafen und ihnen ein für alle Mal zeigen, dass das so nicht geht. Frank-Walter Steinmeier (unser Außenminister) hat überhaupt keine Ahnung mit seiner "Wir lassen es den Russen mal wieder durchgehen"-Haltung (ohne Konsequenzen). Europa muss mal gemeinsam Farbe bekennen. Wir sollten uns echt nach anderen Öl-Lieferanten oder anderen Energiequellen umschauen. So nicht!
 
@MaLow17: Na, dann mal einen Applaus für unsere Medien. Die scheinen ja immer noch die Meinungsmacher Nr. 1 zu sein.
 
@MaLow17: bist du so verbl***** oder glaubst du allen ernstes, dass solche Aktionen nur in Russland stattfinden? Man sollte erstmal vor der eigenen Hütte kehren!
 
@Bobbie25: Ach? In Deutschland werden regierungskritische Menschen in ein Auto gezerrt, per Schuss in die Schläfe hingerichtet und dann vor einem Krankenhaus aus dem Auto geworfen?? Na ich glaube ja nicht. __ Die Politik in Deutschland mag zurzeit nicht die Beste sein, das stimmt wohl. Aber sie mit dem korrupten Regierungspack aus Russland gleichzustellen ist ja wohl ein paar Nummern zu hart.
 
@Bobbie25: Du beweist mit deiner Aussage, dass du es bist :). Es geht um Europa und ein Teil Russlands gehört zu Europa und nennt sich ein demokratisches Land. Ich habe mit keinem Satz bestritten, dass in anderen fernen Ländern Regierungsgegner nicht aus dem Weg gegräumt werden. Doch es passiert in Europa du Schwammkopf und es ist nicht das erste Mal das ein Regierungsgegner in Russland einfach so mit Lizenz von der Regierung ermordert wird. Siehe die qualvolle Ermordung durch die russische Regierung (damals unter Putin) von Alexander Litwinenko mit Hilfe vom hochradioaktiven Polonium-210. Außerdem ging es mir mehr um den "Blitz"-Krieg (wie die Russen es sehr gerne nennen) in Georgien. BTW Polonium-210 war ihnen wohl diesmal zu teuer um einen weiteren Regierungsgegner auszuschalten.
 
@MaLow17: Die heuchlerische Politik der westlichen Staaten wird absolut deutlich, wenn man die abtrünnigen georgischen Gebiete mit dem Kosovo vergleicht. Ein Unterschied ist hier quasi nicht vorhanden, aber Russland darf diese Staaten nicht anerkennen, der Westen aber den Kosovo. Was Russland in Georgien gemacht hat, entspricht dem, was die NATO 1999 in Serbien gemacht hat. Aber auch hier ist die NATO, welche ebenfalls gegen Völkerrechte verstieß, gut, Russland böse. Georgien hat ein Waffenstillstandsabkommen gebrochen, und russische Soldaten der Friedenstruppe in Georgien getötet. Russland hatte das recht, entsprechend zu reagieren. Und wenn so ein kleines Land meine Soldaten in einer vertraglich abgestimmten Friedensmission tötet, dann gehe ich eben nicht sachte vor, sondern werde den Feind verprügeln.
Im Prinzip sind da alles verbrecher. Nur ist Russland weniger abhängig von der EU als umgekehrt. Einfach neue Öllieferanten suchen ist Utopie, die EU weiss das, und ist deshalb (zu recht) zu feige die Konsequenzen zu ziehen.
 
@MaLow17: Bild dir deine Meinung. Kauf BILD und werde zum Teil einer immer dümmer werdenden Gesellschaft.
 
@.omega.: Habe ich nur ein Wort davon gesagt, dass Russland nicht das Recht hatte einzugreifen? Ich sprach von der unverhältnismäßigen und übertriebenen Härte gegen die Zivilbevölkerung Georgiens. Georgien könnte ein potenzieller Öllieferant sein btw.@kostja1000 Kauf dir BILD und lerne die deutsche Grammatik, hahaha.
 
@MaLow17: nö du hast nicht gesagt das die russen nicht das recht gehabt hätte einzugreifen, du bezeichnest sie nur allgemein als verbrecher, ergo das gleiche und genau das wird von den meinungsbildenden medien projeziert. und nein georgien kann kein öl liefer, da sie selbst wenig haben, es verläuft nur eien fette pipeline durch das land (öl kommt von aserbaidschan) und die ist für die usa besonders wichtig, weil sie damit das öl an russland vorbei billig "kaufen" (ich nenn es mal absaugen) können.
 
@ Judge85: Russlands Regierung lässt Verbrechen an der Menschlichkeit zu und ist verantwortlich für den Mord unzähliger Regierungsgegner. Ergo sind Sie Verbrecher (auf keinen Fall auf die unterdrückte russische Bevölkerung bezogen). Und das hat nichts mit den Medien zu tun. Es ist FAKT!
 
@MaLow17: ich bezeichne die moslimischen gefangen in guantanamo bay auch mal als regierungsgegner, fällt dir was auf? richtig das gibt es überall, nur wird es in anderen ländern vertuscht. jetzt allgemein zu behaupten russland wäre schlecht und alle anderen seien gut, ist nunmal von den medien projeziert.
 
@MaLow17: Joar. Aber man sollte nicht vergessen, dass das auf die USA, und auf die Nato, ebenfalls zutrifft. Um deren Opfer zu sein musste man nichtmal Regierungsgegner, oder Gegner von irgendetwas anderem sein.
 
....und das Schlimme ist, die Russen-Mafia hat sich auch schon hier breit gemacht. Aber man schaut ja lieber weg vor lauter Angst. Die Quittung wird die EU bekommen.
 
Der KGB lebt noch!
 
@Devcon3: Er lebt nicht nur, sondern ist in der Regierung vertreten. Siehe z.B. Putin. 25 Jahre Berufserfahrung im KGB. Davon 15 Jahre als KGB-Offizier.
 
@Devcon3: Ach herrje jetzt kommt das :) Was ist mit den SED Mitglieder in der Linken? Oder noch schlimmer, den Leute die tausende Menschen jegagt, umbegracht, gefoltert und Verbrannt haben, weil sie ihren Glauben nicht teilten? Ich glaube die hießen damals.. katholiken! Und diese Organisation besteht heute noch, und es ist NICHTMAL eine Nachfolgeorganisation!
 
@ .omega. : Du vergleichst Äpfel mit Birnen. 1. Wann bitte waren die Kreuzzüge? 2. SED-Mitglieder kann man nicht mit KGB-Mitgliedern vergleichen. 3. Ich hoffe du weisst noch was für eine grosse Fahndung nach der Deutschen Wiedervereinigung stattfand, um ehmahlige Stasi-Mitglieder zu finden und sie von der Politik komplett auszuschließen. Oder kannst du dir wirklich vorstellen, dass ein ehmaliges Stasi-Mitglied Bundeskanzler(in) werden kann hier zu Lande...das nächste Mal bitte nachdenken bevor du sinnfreies verbreitest. Nochmal zur Info: Die Hauptaufgaben des KGB bestanden aus Auslands-Spionage, Gegenspionage, Kontrolle und Liquidation von Regimegegnern innerhalb der UDSSR sowie die Bewachung von Mitgliedern der Partei- und Staatsführung.
 
@MaLow17: Da hast du recht, Ich habe sozusagen nicht Äpfel, sondern Früchte miteinander verglichen. So wie ich kriminelle Organisationen vergleichen habe, in welcher hinsicht sie auch kriminell waren.
Wie lange das her ist, die Frage ist gut. Gegenfrage: Nach wievielen Jahren verjährt Massenmord?
 
@.omega. : Das kannst du dir selbst beantworten, oder fühlst du dich noch für den Massenmord an den Juden verantwortlich?
 
@Knochenbrecher: Würde gerne wissen, was Du davon hälst. Klar gibt es Propaganda auf beiden Seiten. Aber die Russen sind Meister da drin.
 
Russland ist eine Schande für die Demokratie. *Kugelsichere Weste anleg*
 
den grössten Schatz der Russland hat, sind wohl die hübschen weiber dort..
 
@royalfella: Öl...
 
@royalfella: Diesen russischen Akzent mag ich nicht besonders.... Nicht mehr...
 
Armes Russland! Mehr braucht man nicht zu sagen.........
 
@Antiheld: Armes Deutschland ! Die deutschen sind so eingeschränkt, dass es mir Leid tut ! Pressefreiheit in Deutschland ? in USA ? Gibt es leider nicht. Nachrichten in Deutschland armselig ! ARD und ZDF zensieren sich selbst, da braucht man keine Staatliche Zensur. Sie sagen ganz brav dass was Berlin hören will !
 
@ andyw1: Nicht nur Berlin schreibt den Deutschen das vor.
 
Ich komme aus Russland ! Und kann euch nur eins sagen, ihr habt keine Ahnung !! In den USA ist die Berichterstattung auch Zensiert nur da geht man mit GELD gegen die Gegner vor und hier ist es Gewald. Wenn aber Geld nichts bringt geht man einfach vor Gericht und verklagt den Berichterstatter wegen z.B. nationaler Sicherheitsproblemme oder so ähnlich. Ein paar haben auch geschrieben das in Russland viel Armut ist, STIMMT ! Aber was ist mit den USA und der GROßEN INDUSTRIE. Die beutet die kleinen Leute nicht aus oder wie ?? Leute ohne euch zu nahe tretten zu wollen, ihr schreibt irgent eine Scheiße einfach aus dem Bauch heraus und das ist genau so doof wie sich gegen eine gewaltätige Regierung zu stellen.

MFG
 
@kostja1000: In anderen demokratischen Ländern, droht Regierungsgegnern kein Mord. Ich würde mich für solch ein Land an deiner Stelle schämen. Kauf dir einen Duden und lerne die deutsche Rechtschreibung.
 
@ MaLow17:
wie arm bist du den? Ich spreche nicht von Geld.
(-)
 
@Falter: Alter Falter, I'm rich russian biatch (not related to muthafockin' money). Ich würde mich für mein Land schämen, wenn es freie Meinungsäußerung mit Mord bestrafen würde und sich noch dazu demokratisch nennt. Wie lächerlich ist das denn bitte. Seit Jahren sind nur Verbrecher und/oder Alkoholiker bei euch an der Macht. Wieso ist kein zweiter Michail Sergejewitsch Gorbatschow bei euch an der Macht? Du bist arm an deutscher Rechtschreibung.
 
@ MaLow17: Sollen sich deiner Meinung nach Millionen von Russen schämen? Schäm dich für diese hirnlose Äußerung. Und wenn wir schon dabei sind. Hirnlosigkeit ist nicht minder gefährlicher als Alkoholismus.
 
Na toll so lässt es sich natürlich auch lösen!!!! Genau nicht lange verhören gleich feste druf und aus dem Weg räumen, das sind die Russen! Will auch nichts verharmlosen, auch wenn einige jetzt vielleicht protestieren, denn gilt auch für einige hier lebende, da wird nicht lange gefackelt, sondern gleich das Messer gezückt, auf "russische Art"! Deshalb gehe ich denen Abends lieber ausm Weg!
Naja aber hier in Deutschland hat sich ja leider was anderes manifestiert, "die Amis sind die bösen" ...
 
@legalxpuser: Du bist leider auch sehr eingeschränkt ! Die rede ist von Inguschetien ! Aber du hast keine Ahnung was das ist. Fast alle, die hier schreiben, haben keine Ahnung um was da so genau gehts. Und die Nachricht von Christian Kahle entspricht nur halbe Wahrheit. Jetzt zu Amerikaner. Hast du eine Ahnung wie viele Zivilisten US Army letztes Jahr getötet hat ? Und wie viele in der letzte 40 Jahren ? Das schaffen alle Terroristen auf diese Erde in hundert Jahren nicht. Also sei froh dass du kein Iraker, Afgane oder Vietnamese bist.
 
Ich werde eines Tages Europa verlassen. Am besten ist es in Neuseeland. Dort herrschen Ruhe und Frieden. Bevor man einwandern darf, findet eine gründliche Überprüfung der Person statt. Ein Einwanderer kann in Neuseeland auch nicht auf Kosten des Staates leben. Man muß einen Arbeitsplatz bzw. entsprechend viel Geld besitzen, damit man sich selbst versorgen kann. Leute, die kriminell aufgefallen sind, dürfen Neuseeland gar nicht erst betreten. Korruption kennt dieses Land nicht. Dazu kommt noch die Abgeschlossenheit, weil die riesige Insel mitten im Meer liegt. Schnellboote können die Grenze wunderbar überwachen. - Ideale Verhältnisse!
 
@Discovery: Was haben deine Auswanderungspläne mit der News zu tun? Achja - nichts. Und eins ist wohl klar, wenn irgendwann der große Knall kommt, und der wird kommen, dann hilfts dir auch nix in Neuseeland zu hocken, dann hilfts dir wahrscheinlich nirgendwo mehr...
 
@andyw1: Ja ja ja immer schön feste druf! Weiß nur noch so ansatzweise was hier los war! So sind se nämlich die Russen, z.B. bei Uns 1953, da kamen gleich die Panzer an und Ruhe war. 40 Jahre mussten wir nach deren Pfeife tanzen, und heute leidet man immer noch dran (beide Eltern Hartz4 Empfänger). So siehts nämlich aus!
 
@legalxpuser: also sind die russen daran schuld das deine eltern keine arbeit haben? meine fresse so ein schwachsinn ließt man selten, auch schön wie du alle über einen kamm scherst. die leute die nachts das messer zücken sind kriminelle, da ist völlig egal welcher nation, das hat nichts mit der "russichen art" zu tun. nicht jeder russe hat eine ak74 an der wand hängen und schießt auf alles was sich bewegt.

aber ok wenn das deine meinung ist, die du dir selbst zusammenspinnst ists ja ok, muss ja keiner ernst nehmen.
 
@Judge85: selten so ein Schwachsinn gelesen! Mich hat schon mal fast einer verprügelt einfach so ohne Grund, weil er am helligten Tag stockbesoffen war, is sogar hinterher gerannt. Ok jo er war besoffen, aber es ist einfach die Mentalität. N Deutscher will sich erstmal prügeln, lässt Fäuste sprechen, was machen die Russen oder von mir aus auch Türken, die fackeln nicht lange! Ist so, und jeder kann mir das bestätigen! Genauso war es da auch wieder, dann wird er eben schnell erschossen, schert sich eh keiner drum! Ebenso wie Alexander Litwinenko, denn man mal schnell aus dem Weg geschafft hat! Ok das macht Amerika vielleicht auch, bestreite ich auch gar nicht, aber mit welcher Härte und Konsequenz das die Russen machen, lässt sich schon nicht mehr toppen! Und was hier die DDR betrifft, da haben sie mit ihrer diktierten Planwirtschaft alles runtergewirtschaftet, und heute spürt man gaaanz gewiss noch die Folgen dessen!
 
@legalxpuser: ...ein kumpel von mir (geboren in nowosibirsk) ist überhaupt nicht so drauf... der geht jedem stress aus dem weg und wenn er besoffen ist (das ist er öfters, da er student ist) mutiert er nicht zum wilden ivan... keine ahnung wo du dein wissen her hast, dass die russen / türken besonders so sind... solche leute gibt es in jedem land... fängt in afghanistan an und endet in zypern...
 
@klein-m: danke, endlich einer der die gleiche meinung vertritt wie ich.

@legalxpuser: nur weil es dir so widerfahren ist, heisst es noch lange nicht das jeder so ist. ist das so schwer zu verstehen? auch weisste was, lass gut sein.
 
@Judge85: Jo lassen wir gut sein. is klar sind nicht alle so, gibt auich viele nette die sich nicht prügeln wollen usw..
 
@Discovery: mein Reden. Genau DAS ist der Ort wo ich hin möchte, denn diese korrupte Bande hier in Russland oder sonstwo kriegt eh keiner mehr in den Griff - daran sind allerdings ALLE schuld - auch wir. Keiner macht den Mund auf, hat Zivilcourage oder Rückrat - aber wahrscheinlich hast du recht....... dort kann man zum. die nächsten Jahre in Frieden leben... das ist nicht mehr mein Vaterland.. sollte es das wieder werden ____ dann nur über eine Revolution. Dafür wäre es Zeit - alles Andere ist Zeitverschwendung - auf nach Neuseland
 
Was ist der Unterschied zwischen Deutschland und Russland in Bezug auf Behandlung unerwünschter Personen? In Deutschland gehen bei unbequemen Personen die Fallschirme nicht auf (Möllemann), oder sie ertrinken in einer Badewanne (Barschel)...
 
@noComment: naja, bei mölle war keine aussenstehende person dran beteiligt...
 
@klein-m: Nö, aber egal.
 
@Knochenbrecher: sehr aussagekräftig... ich schlage dich für ein verdienstkreuz vor...
 
@ klein-m: Ich konnte doch meiner Aussage nicht mehr Inhalt geben, als du mit deiner. Wo kämen wir denn da hin, wenn das jeder machen würde? :-)
 
Ich würde mich nicht wundern, wenn die sich außerdem mit: "da war ein Hubbel in der Straße", rausreden: "da ist das mit dem Schuss in die Schläfe ganz einfach so passiert", anschließend hat sich wohl die Autotür "ganz zufällig" geöffnet, so, das Magomed Jewlojew "ganz zufällig" rausgefallen ist. oO
 
An dem Elend in Russland sind die Kommunisten schuld. Der Zar hatte seine Alleinherrschaft abgetreten und ein bürgerliches Parlament eingeführt. Russland wäre in die bürgerlich-kapitalistische Gesellschaft hneingewachsen. Vielleicht würde Russland heute besser als Amerika dastehen. Die Kommunisten ermordeten 1918 die human eingestellte Zarenfamilie und rissen die Macht an sich. Dieser Fehler bzw. dieses Verbrechen wird noch lange Zeit seine Wirkung zeigen. Man kann den Lauf der Geschichte nicht mit Gewalt verändern. Nach dem Feudalismus kommt nun mal der Kapitalismus. Dieses System kann nicht übersprungen werden. Mit Gewalt den Sozialismus bzw. Kommunismus aufbauen geht nicht. Der Aufbau des Sozialismus kann nur erfolgen, wenn die Menschen dazu bereit und reif sind. Ob das jemals erreicht wird, ist sehr fraglich.
 
@Discovery: full ackn! Wurde ja auch mehrfach bestätigt, nicht nur in Russland, sondern gleich hier bei uns, sonst hätte es keine Mauer gegeben! Jo natürlich ist es besser als richtig harter Kapitalismus, abwer müssen eben alle reif dazu sein, sonst wird das nix!
Dann gibts da tatsächlich noch diese Fantasten (Nord Korea, Kuba, Vietnam), die das immer noch nicht begriffen haben und es mit aller Macht weiter durchziehn!
 
@Discovery: Wenn schon, dann muss man noch weiter zurückgehen. Und zwar bis in die Zeit des Elends unter der Zarenherrschaft.
 
fuck, was geht denn dort ab?
festnahme, kopfschuss und ausm auto geworfen?
gangster in uniform oder was?
bin mal gespannt, ob dieses kranke land jemals heilung erfahren wird.
 
@sp4mz0r: dream on...
 
Der Fall ist ziemlich übel, aber gegen dass was sonst in Ru abgeht ist das eine harmlose Bagatelle. Wird nur große Welle gemacht weils ein Journalist war. Schon mal Bilder aus russ. Strafgefangenenlagern oder ne russische Psychiatrie von innen gesehen? Habt ihr schonmal eine russische Crime rate Statistik gelesen? Die schrecken nichtmal davor zurück einen voll bewohnten Häuserblock in Moskau zu sprengen, um eine Handhabe für ihren Einmarsch in Tsch. zu haben, was ist dagegen ein einzelner Erschossener? Fragt sich ob die Amis viel besser sind. Die vertuschen es wenigstens noch, während den Russen offensichtlich gar nichts mehr peinlich ist.
 
@skyscraper: kurz gesagt: geld regiert die welt! armer, kranker mensch ...
 
Na sowas kann ja mal passier. Ein kleines Handgemenge, eine Kugel der Schläfe...^^ Wer glaubt sowas denn? Hallo?
 
ich sag zur korrupition in russland: "in deutschland gibt es schwarze schafe ... in russland soll es auch weise schafe geben ..."
 
@koeti: Das ist ein Gerücht. Sind wohl schwarze Schafe in weißem Pelz.
 
@skyscraper: xD
 
http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=ZGS&q=kanakstadt&btnG=Suche&meta=
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles