Nvidia: SLI-Grafikkartenverbund ohne Nvidia-Chipsatz

Grafikkarten Auf der Hausmesse Nvision hat der Grafikchiphersteller Nvidia angekündigt, dass für den Verbund von zwei Grafikkarten zukünftig nicht mehr zwingend ein Nvidia-Chipsatz auf dem Mainboard vorhanden sein muss. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... , denn wer sich die Mühe macht, will immerhin auch zwei Grafikkarten betreiben, die entsprechend viel Geld gekostet haben. ___ Keine schlechte Argumentation :D Da haben sie wohl oder übel recht^^
 
@!Mani!: und wieso dann nicht gleich SLI auf allen Mainbaords die einen SLI Test bestehen freischalten?
 
@!Mani!: Geld!!
 
@Nero FX: milchmädchen rechnung: sli lizens + 2grafikkrate >(gewinn) 2 grafikkarten
 
@!Mani!: keiner verschenkt lizensen. KEINER!!! und die freaks, die sich die mühe machen, haben wohl eher den spaß dabei im hinterkopf, als die vielleicht 20 euro weniger für ein board.
 
was denn hab doch garnichts gesacht omfg?
 
@Nero FX: Damit NVIDIA kräftig dran verdiehnen kann. Schließlich geben die ihre "Technologie" nicht umsonst an Intel weiter.
 
'dass es nicht kinderleicht werden wird, diesen Schlüssel zu knacken' ich wette nen fünfer dass der hack innerhalb einer woche rauskommt, wer is dabei?
 
@schrittmacher: naja im prinzip is nur n (gehacktes) biosupdate nötig. wenn des einer macht könns alle einspieln. bei der wette bin ich dabei wobei ich auf 2wochen nach erscheinen der mainboards für endverbraucher setzte.
 
Das ist mal eine gute Nachricht. Da ich eh ende 2009 ein neues Board/CPU/Ram gespann kaufen wollte und dabei definitiv auf Intel setze, könnte es dadurch passieren das sich zu meiner GForce 8800 Ultra noch eine dann aktuelle Nvidia DX11 Karte gesellt.
 
@cathal: dir ist aber schon klar, dass SLI nur mit 2 gleichen Karten funktioniert?!
 
@mod666: Nein das ist Falsch. das war ganz früher mal so. Meine 8800 Ultro lässt sich problemlos mit einer 280GTX koppeln.

Falls das mit den zukünftigen DX11 Karten nicht klappen sollte, was ja aufgrund der unterschiedlichen DirectX Versionen denkbar währe, so lasse ich sie eben als Physikbeschleuniger drin, die neuene Treiber können das ja sogar ohne SLI.
 
@cathal: dachte auch immer, dass die bessere runtergetaktet wird auf den takt der schlechtere
 
@!Mani!: Nein, die bessere berechnet dann einfach 2 von 3 Frames etc.
 
@cathal: Ich finde schon erstaunlich, zu welchem Zeitpunkt sich manche Leute schon auf neue Hardware festlegen. Ich entscheide mich immer zeitnah (so ca. 1-2 Wochen) vor dem Kauf für die Komponenten. Dir ist schon bewusst, dass bis Ende 2009 nicht nur 1 neue Generation Hardware ins Land gegangen ist?!
 
@cathal: SLI mit unterschiedlichen Karten geht nur, wenn die Karte denselben Chip haben (z.B. G80, G92, ..).
 
Endlich wollt schon auf ATI ausweichen da mein Asus P5E Sli nicht unterstützt..
 
@>chaOs: ui welch grausame welt... SLI ist doch totaler quatsch solange man keine 2 hochaktuellen karten hat. Und für die Mehrleistung die man damit hat, also naja. Da investiere ich persönlich lieber in andere Hardware.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links