China stellt seinen ersten Multi-Core-Prozessor vor

Prozessoren Chinesische Entwickler haben die ersten Multi-Core-Modelle des Godson-Prozessors weitgehend fertiggestellt. Bei der CPU handelt es sich um eine Eigenentwicklung Chinas, mit der man unabhängiger von den US-Herstellern werden will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was für ne Logik.. 4 Kerne=10 watt: 8 Kerne=20 Watt
 
@ixer2006: ist nicht immr so
 
Wettbewerb kann nie schaden :-)
 
Ahja =D ... da bin ich ja mal gespannt =D ... heisst das für uns ,dass wir ab jetzt auch günstige CPUs kriegen ? ...
 
Wie auch bei all dem anderen Kram der aus China kommt... :D
 
@kjuiss: 65nm und 1 ghz :D. also im artikel steht ma supercomputer :0
 
@ncls: Die Rechenleistung hängt ja nun nicht von der Mhz- bzw. Ghz-Leistung ab. Schon lange nicht mehr.
 
@Tomarr: Naja, dummerweise sind Ausbrecher in die eine Richtung (viel Takt und dennoch wenig Leistung) häufiger als anderesum... Ach ja... und es gibt keine "Hz-Leistung"...
 
@kjuiss: Wenn du was mit einer MIPS-CPU anfangen kannst... Windows läuft darauf jedenfalls nicht.
 
@TiKu: doch, Windows CE (und da Windows Mobil nix weiteres als ein multimediafähiges "klicki-bunti" CE ist, wahrscheinlich das auch), bis zu Windows NT 4.0 wurde auch die MIPS sowie weitere Architekturen unterstützt. :-) Erst seit Windows 2000 beschränken sich die Redmonder auf x86 only (Ausnahme Itanium)
 
@kjuiss: Wie aus dem Text zu entnehmen ist, wurden auch x86 Befehlssaetze eingebaut (mann kann hoffen das X86 Software trozdem laeuft)
 
@ TiKu: naja is ja auch für nen supercomputer bzw fürs wissenschaftliche arbeiten gedacht. wird also schätzungsweise kein win eingesetzt, sondern irgendwas auf linux basis oder was ganz anderes. falls für kommerzielle eingesetz wird dann wahrscheinlich eh nur in server(workstation mit 8 kernen o.O) und mit dem leistungsbereich is dann itanium auch am start.
 
Wahrscheinlich Prozessoren mit eingebauter, automatischer Zensur :)
 
@BiG-BennY: Meinst du denn dass deutsche Medien Zensur-frei sind? Schau dir mal die Nachrichten an.. USA ist gut, China und Russland sind böse egal bei welchen Beitrag. Alles andere wird nicht toleriert und somit auch nicht gesendet. Bei YouTube z.B. werden USA-Feindliche Videos entfernt.
 
@BiG-BennY: Verfassungsfeindliche Seiten zB. werden alle geblockt. Ich sag nur, wo ist da die freie Meinungsäußerung. Ich sags nur. Ich identifiziere mich nicht damit. Aber wo fängt dann die Zensur an??
 
@GhostR: Seltsamer Weiser ist youtube,com ja auch eine Seite von Amerikanischen Betreibern....komischerweise werden aber zum Beispiel Video mit Anti-Deutschem Inhalt oder Rassismus gegen Deutsche nie gesperrt. Der Bodensatz der Gesellschaft spricht Morddrohungen über Youtube aus und der Staatsschutz ermittelt kein bisschen. Widerum werden Morddrohungen gegen Nicht-Deutsche (mal als Beispiel, die Neonazis, die gegen Muslime oder Türken wettern) die werden gleich vom Staatsschutz beäugt, ein geknastet und in ein "Umerziehungslager" gestopft...

Wobei man den Unterschied zwischen China und den USA/EU doch schon sehr deutlich sehen kann...wer den nicht erkennt, der hat noch nie Bilder vom verseuchtesten Punkt der Erde gesehen. Googelt mal nach...der Ort befindet sich in China^^

China ist wir in der Entwicklungszeit naja, sagen wir 1950 kurz nachdem Krieg. Einem Land, dass vollständig kommunistisch denkt, kann man nicht radikal in die freie Marktwirtschaft pressen....

Peace *Tribute to Dark-Threat, unser Friedensstifter*
 
@GhostR: zeig doch mal bitte ein Beispiel für Zensur in deutschen Medien
@DerBaer79: das rührt daher dass eigentlich alle auf der welt intollerante nazis sind und bloß weil die Deutschen es mal zu sehr gezeigt haben wird auf denen noch 2 Jahrhunderte später rumgehackt (so wirds bestimmt sein)
 
mh, die hören sich ja fast nach Atoms an :)
Wenn jemand sowas mal in die Hände kriegt, macht mal ausgiebige Tests damit :)
 
je nach güte und qualität - bald weht aber mal ein ganz anderer wind im prozessor - geschäft . zumindest im notebook und eep-book bereich - denn 10 bzw. 20 watt verbrauch sind ja fast schon unschlagbare argumente - natürlich vorausgesetzt die restliche leistung stimmt ebenfalls! und bevor sich die zugedumpften "fanboys" wieder einmal in ihrem eigenen marken-geschwafel versteigen - sollten sie mal das hier lesen: http://xrl.in/duv
 
@bilbao: 10W gut und schön, aber Intel und AMD wird das nicht die Bohne jucken, da es sich um keine x86-CPU handelt. Solange Windows nicht auf diese neue Architektur portiert wird, können die auch 1W verbrauchen und werden trotzdem keine nennenswerte Verbreitung finden.
 
@TiKu: Sag das nicht so einfach. China entwickelt sehr fleißig an OpenOffice und ihre eigenem Linux System. Weil sie wirklich vom Westen unabhängig sein wollen. Mittlerweile ist Windows nicht immer unersätzlich und bald könnte Microsoft wirklich ein Problem haben.
 
@ kinterra: Das sehe ich genau so....es gibt wahrscheinlich mehr Staaten, die die USA nicht so toll finden als umgekehrt. Hier ist das passende Gegenstück zu der Hardware auf der Windows nicht läuft :) http://de.wikipedia.org/wiki/Red_Flag_Linux
 
@ TiKu: seid ihr wirklich alle schon so dermaßen "WIN-TEL-verdummblödet das ihr euch nicht mal mehr vorstellen könnt das für eine eigenständige hardwarearchitektur auch eine eingenständige software entwickelt wird die uU. genauso gut wenn dann vllt. nicht sogar besser ist als der übliche vorexerzierte mist der uns seit mehr als 2 jahrzehnten in immer neu-abgewandelter form (und zudem noch dazu: immer mehr aufgeblasen) vorgesetzt wird? arme, arme - langsam verblödende (aber immer unendlich eingebildete und arrogante) - westliche zivilisation, kann ich da nur sagen!
 
@bilbao: (-) für deinen Ton. Mir ist schon klar, dass China an einer eigenen Linuxdistribution frickelt. Nur ist fraglich ob die sich auch außerhalb Chinas durchsetzen wird. Ich hab schon meine Zweifel ob sie sich innerhalb Chinas durchsetzt (bei der Bevölkerung, nicht bei Behörden).
 
@bilbao: Klar sind wir alle auf intel u. AMD fixiert. Haste dich schonmal gefragt warum? Schließlich gibts dafür gute Gründe. Das sind nunmal die führenden Technologieträger auf diesem Planeten. Was hingegen bisher an "Eigenentwicklungen" aus China kam sehe ich an den Blechbüchsen, die sie unverschämterweise als "Autos" bezeichnen.
Bevor wir den Verbrauchsangaben glauben wollen wir mal warten, ob die wirklich stimmen und in einem gesunden Verhältnis zur Leistung stehen, erzählen kann man viel. Wer hier eine CPU erwartet die den Spitzenprodukten etablierter TOP - Firmen wie Intel entspricht ist ein Narr. Wenn jeder bessere Hinterhoftechniker ein E8500 oder Q9300- Pendant bauen könnte, dann gäbe es schon tausende davon.
 
@TiKu: welchen ton ich anschlage musst du schon mir überlassen - und dein minus kannst du dir - von mir aus - getrost irgendwo - und sonstwohin schieben - interessiert mich nämlich nicht die bohne. . .! was glaubst du nämlich wie viele minus ich verteilen könnte (wenn ich denn nur wollen würde - (ist mir aber ehrlich gesagt einfach viel zu dämlich) hinsichtlich der reinen, zur schau gestellten engstirnigen hohlköpfigkeit von irgendwelchen möchtegern IT/PC speziellsten die es nicht einmal im traum schaffen würden sich von ihrem weltbild zu lösen und auch nur für einen wimpernschlag lang über den eigenen, verkrusteten tellerrand zu blicken? welche sich aber dennoch darin bemüssigt fühlen den ständig gleichen, irgendwo aufgeschnappten, wiedergekeuten und zum dogma erhobenen müll von sich zu erbrechen - gespeist aus einem fast exorbitanten mangel an vielseitigem und vielschichtigem, tatsächlichem und echtem wissen, einer penetrant nervenden fantasielosigkeit die sich nahtlos aneinander reiht mit einem fast gänzlich nicht vorhandenem intellektuellen vorstellungsvermögen das nicht im mindesten erlaubt - oder es ermöglicht - über die eigene mickrige prämisse des im kern unwichtigen seins hinauszugehen oder gar von dem einmal zementierten glaubensweg abzuweichen??? OH GOTT... wie unglaublich ermüdend und sterbenslangweilig ist es eure immer gleichen und fast schon monotonen kommentare und antworten - bar jedweden, die seele erquickendem, witzes zu lesen - und/aber wie unglaublich anstrengend und hoffnungslos ist es geworden darin auch nur noch einen primitiven funken eigenständigen denkens zu entdecken! ja, fast schon zermürbend ist eure stoische stumpfsinnigkeit gegenüber dem unbekanntem und entnervend euer erbärmliches festhalten an lange schon überbeanspruchten und längst ausgelatschten pfaden und wegen. bloß immer das gleiche, bloß immer dasselbe - immer wieder nur neu aufgegossen und nuanciert anders verpackt aber dennoch immer nur wiederholt bis in alle ewigkeit. bloß nichts anders, evtl. wirklich neues oder gar - oh schreck - vllt. gänzlich ungewöhnliches...! oh furcht! dann lieber doch immer und immer wieder nur - mit schmackes - hineinschlagen in die immer gleiche, statische krebe....!
 
@ bilbao ++
 
@bilbao: 1.wo hast das denn abgeschrieben ? 2. Machst du bei deinen Sätzen nie einen Punkt ?
 
@bilbao: Einfach nur peinlich, dein möchtegern intellektuelles Geschwätz. nicht gegen den Inhalt, aber so wie du es präsentierst - einfach nur lächerlich :D !
 
@ mrrossi: *MEGALOL* Du schieß ja wohl den Vogel ab! Da schreibt mal jemand in einem etwas komplexeren deutsch ein paar Sätze, die darüber hinaus auch noch einen etwas tieferen Sinn ergeben - und schon gehst du fest davon aus, dass der Text nicht selbst verfasst ist und beschwerst dich über angeblich schlechte Grammatik. Ganz, ganz finster!
 
@all: 1.Es gibt auch wichtige Dinge in dieser Welt. 2.Wir haben zum Glück oft unterschiedliche Betratungsweisen und Meinungen - kein Grund sich hier dermaßen anzumachen und geistig zu kollabieren. Dafür sind die News-Kommentare eigentlich auch nicht vorgesehen. Zum Thema: Ich finde es gut, wenn auch andere als INTEL/AMD Pozessoren entwickeln. Soweit ich weiß, hatten die Russen ähnliches vor. Was ich persönlich sehr interessant finde, in China forscht die Universität an den Prozessoren, im "Westen" die Firmen...
 
@bilbao: Junge, Junge. Aus welcher Anstalt haben sie dich bloß rausgelassen (oder in welcher Anstalt haben sie dich online gehen lassen) ... Sämtliche Kommentare von dir taugen echt nur noch für die persönliche Erheiterung. Ich jedenfalls mußte schon 4x schmunzeln. Das hat den Tag in der Tat etwas schöner gemacht.
 
@rel@x: "Ich finde es gut, wenn auch andere als INTEL/AMD Pozessoren entwickeln." Öhm, es gibt da noch Sun, IBM, VIA, Hitachi, Motorola, ARM...
 
@kritiker: OH was seid ihr tranig - PUH! - hätten die kritiken nicht ein wenig origineller ausfallen können?
 
Den Prozessor wird man von der Technik her kaum mit unseren Conroe und Yorkfield vergleichen können , dann kommt noch hinzu das er nur bei 1GHZ läuft , der kleinste Yorkfield käme dann sicher auch in diese Verbrauchsregionen hinein.
 
@~LN~: .. na und - ist im Augenblick auch gar nicht nötig! Für China wird es einzig und allein darum gehen, in Zukunft so unabhängig wie möglich von westlicher Technoligie zu werden. Und da ja Firmen wie z.B. Intel bereitwillig ihr Know How nach China gebracht haben, sollte uns das nicht wirklich wundern ...
 
@~LN~: Außerdem sind das keine x86 CPUs. Somit kannst du die Taktraten nicht vergleichen
 
@~LN~: Was heisst da "unseren"? Wie muss ich das verstehen? Willst Du China irgendwie abgrenzen? Schonmal geschaut wieviel Artikel in Deinem Haushalt, PC und vielleicht Auto aus China sind!?
 
@~LN~: kein einziger, ich kaufe nur deutsche produkte und schaue das diese bestenfalls in dtl produziert wurden, im ernstfall kommt europa noch in frage... aber sicherlich keine ware aus china... sollten mehr menschen so machen und wer mal preise und leistungen vergleicht wird feststellen das deutsche produkte nicht mehr kosten..
 
@Loc-Deu: ... sorry - aber ich glaube, dass du in einer anderen Welt lebst! Nichtsdestotrotz würde ich dich gerne bei all deinen Einkäufen begleiten ...
 
... tja, da kommt ein Wirtschaftsgigant auf uns zu, der noch das eine oder andere Ass im Ärmel hat. Und wenn ich Intel wäre, würde ich mir spätestens jetzt die eine oder andere Frage stellen ...
 
Ich glaub einige vergessen hier, dass es NICHT um CPUs geht, die man so im Home-Bereich nutzt...das was hier produziert und entwickelt wird ist einzig und allein dafür gebaut, dass hier viele große Zahlen irgendwie miteinander verrechnet werden ... und keine Grafikberechnung o.ä. !
 
Wir sind am Ende! Die Chinesen werden uns Stück für Stück in allen Bereichen überholen. Auf Wiedersehen, du glorreiche Westliche Welt. Du warst wahrhaftig die Rose der menschlichen Entwicklung. Jetzt kommen die Barbaren.....
 
@angel29.01: Geht's noch? Komm mal wieder runter!
 
Die chinesische Akademie der Wissenschaften, an der die Prozessor-Serie entwickelt wird, stellte die neue Architektur gestern auf der Hot Chips-Konferenz, die derzeit an der Stanford University stattfindet, vorgestellt. Fehler ? Wo ? Wer findet den Fehler ?
 
@Pegasushunter:
na ja das was du als Fehler ansiehst, muss ja nichts heissen...würde nochmal nachlesen :-) nur weil es auf der Konferenz in einem anderen Land vorgestellt wird... verstehst ? :-)

echt klasse so ne Entwicklung ... bin mal gespannt auf Ergebnisse/Vergleichswerte
 
@derders: FAIL! Ich würde dir eher raten, dass DU mal nochmal nachliest. Und zwar GANZ langsam.
 
@Pegasushunter: auf die 8 fehlbuchstaben wollte ich auch was posten, doch du warst schneller...
 
dann muss nur noch die sockelfrage geklärt werden...
 
@klein-m: Kann nur eine Eigenentwicklung werden, wegen der Unabhängigkeit vom bösen Westen. Ich hoffe dass sie die ganze Technologie für sich behalten und ein Exportverbot verhängen.
 
Warscheinlich wieder eine Fremdarchitektur die jetzt vollmundig als Eigenentwicklung deklariert wird. Willkommen im Land des Lächelns und der Plagiate. Selbst der Transrapid wird als Eigenentwicklung gehandelt.....
 
@Plasma81: Was denkste warum es so viele Chinesen gibt? Alles Kopien *rofl*
 
@Plasma81: Microsoft wurde auch nur durch das Kopieren von fremden Ideen und durch "feindliche Übernahmen" so groß. Oder denkst Du Microsoft kam von selbst auf so tolle Ideen wie überlappende Fenster, UAC und MS Surface? Das sind alles Ideen, die woanders ihren Ursprung haben...
 
@skyscraper: you made my day (+)
 
@skyscraper: Der war gut :-)
@noneofthem: Ja ich weiss, MS war es auch recht das sich Windows 95 und 98 schön per "Raubkopie" verteilten. Damit wuchs die Vorherrschaft am Markt. Immerhin baute damals alles auf DR-DOS auf das dann ganz schnell in MS-DOS umbenannt wuirde.....Allerdings hat es in China meineserachtens ganze andere Ausmasse.
 
Mir gefällt, dass die CPU Programmierbar ist - macht sie vielseitiger... möglich ist das schon seit vielen Jahren, aber dann würden Intel und AMD ja weniger verkaufen, da so nicht die CPU sondern nur die Firmware/Software aktualisiert werden müsste, um weitere Funktionen zu erhalten.

Vll. besinnen sich die Großen in dem Punkt aufzuschließen nach China?!
 
@mobby83: achso...dann tuts also auch ein pentium 3 mit 450mhz und 250nm fertigung solange er programmierbar ist?
 
immer China.. müssen es ja auch habe- aber die müssen noch einiges weiter entwickeln um an die leistung ran zu kommen. Aber für manch andere Zewcke sicher schon was feiens xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles