Hotmail: Speicherplatz wächst künftig je nach Bedarf

Internet & Webdienste Microsoft will offenbar schon bald eine überarbeitete Version seines Webmail-Dienstes Windows Live Hotmail an den Start bringen. Diese soll eine Reihe von neuen Funktionen mit bringen, durch die sie gegenüber der Konkurrenz von Yahoo und vor allem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dadurch stünde dem Benutzer unabhängig vom verwendeten Browser immer die gleiche Funktionalität zur Verfügung."
Sehr schön, freut mich das MS langsam andere Browser am Markt akzeptiert.
 
Ich finde die Ajax Oberfläche wirklich super...aber auf meinem Linux Notebook habe ich keinen IE, von daher sehr lobenswert dass sie auch andere Browser Supporten wollen. Eine andere Frage, das ganze Live Zeugs, soll das in Konkurrenz zu Diensten wie MobileMe und Co. stehen oder ist das was ganz anderes?
 
@bluefisch200: Das soll als Konkurrenz gegenüber Google und Yahoo sein. Vorallem im Bereich der Suchmaschine versucht MS schon seit längerem sein Glück mit Live, bisher aber erfolglos.
 
Einfach sinnlos... welcher Mensch braucht 8 oder mehr GB an Mailspeicher? Werden hier die neuen Filesharer rangezüchtet? Wir sharen MP3s, Filme etc. einfach per Mailspeicher? Fast so kommt es mir vor. Ich bekomme jeden Tag recht viel Emails und teilweise auch mit Anhängen mit einigen MB als Anhang, die Mails sammel ich seit mittlerweile fast 5 Jahren und bin bisher bei nicht mal 2GB Speicher angelangt. Und 90% der Mails brauche ich eigentlich gar nicht mehr und ich kann mir nicht vorstellen, dass andere Leute ihre 5 Jahre alten Mails noch brauchen, das grenzt einfach nur an Größenwahnsinn... //edit: Außerdem widerspricht sich Überschrift und der Text: Der Speicherplatz wächst nicht nach Bedarf, sondern nach und nach automatisch, was folglich was anderes ist, da beim Bedarf der Speicherplatz je nach User unterschiedlich schnell wachsen würde, wobei ich mich frage, wie man sowas realisieren wollen würde.
 
@citrix: vorallem ist die dateigröße begrenzt.. man kann garkeine großen datein hochladen, glaube die grenze liegt bei 10 MB.. wennich mir mein gmail konto angucke ..Sie nutzen derzeit 27 MB (0 %) von Ihren 7073 MB..... und das sind paar 100 mails.. halt nur kaum welche mit anhang.. alles quatsch mit den ganzen GB... zumal gibs ja auch onlinefestplatten dienste.. unterandem hat MS ja einen im angebot... nunja die oberfläche ist mir relativ egal da ich meine 3 konten eh alle per imap betreibe.
 
@citrix: der aber auch auf 50 MB pro Datei beschränkt ist....
 
@Conos: Bei Google ist der Speicherplatz dynamisch, ist also von allen möglichen Diensten nutzbar. Ich habe z.B. viele Fotoalben angelegt, welche ich mit anderen teile. Das nimmt schon einiges an Speicherplatz in Anspruch. @citrix: Schon mal was von Aufbewahrungsfristen gehört?
 
wenn microsoft es ernst meint mit internetstandards, dann sollten sie auch endlich das pop3/smtp protokoll einführen. für viele bleibt hotmail so noch lange verpöhnt.
 
@krusty: Meinst du damit, dass hotmail auch über Outlook oder andere E-mail-Programme nutzbar wird? Da muss ich dich schmerzlich enttäuschen.... MS braucht schließlich die Werbewirkung ihres Internetauftritts.
 
@killphil: du kannst hotmail über outlook & andere email programme nutzen ... auf youtube findest du auch anleitungen ...
cheers,
 
@seventies: dann zeig mir mal das video, wie ich mit dem mailclient von opera die mails abrufe ... .
 
@krusty: Mit Fremdprodukten wirst du keinen Erfolg haben. Mit dem Outlook Connector funktioniert der HMTL-Abruf super - dafür zahlt man anfangs halt was an MS (beim Kauf von Outlook). Der POP3-Abruf funktioniert bei Hotmail inzwischen doch - allerdings nur bei kostenpflichtigen Editionen. Sollte aber auch bei kostenlosen nachgeliefert werden.
 
@krusty: Alte benutzer können pop/smtp nutzen. Ich z.b habe mein ACC schon paar Jahre, und kann alle Email Clients benutzen.
 
@krusty: POP ist doch das Allerletzte. Gibts echt noch Leute, die ihre Mails per Client runterladen und dann nur auf ihrem einzigen Rechner darauf Zugriff haben?
 
@Alter Sack: du kannst die mails auch bei POP auf dem server lassen, schau mal in die optionen deines mailprogramms ...
 
@krusty: POP ist Mist. Deine ausgehenden Nachrichten bleiben nämlich immer auf Deinem Rechner. Im Gegensatz zu IMAP.
 
@Nim: Neben mehr Geschwindigkeit und einer überarbeiteten Oberfläche soll es mehr Speicherplatz und einige neue Funktionen geben. Die wohl wichtigsten Neuerungen sind die neue Oberfläche, die höhere Geschwindigkeit und der künftig mit den Bedürfnissen wachsende Speicherplatz......ahhh ja, etwas doppelt gemoppelt.
 
mh hier sind 2 "Nachteile" von Hotmail genannt worden, die sich beide eigentlich ergänzen. Nämlich fehlende Unterstützung von pop3/smtp und der gigantische Speicherplatz. Hotmail ist eben nicht für Nutzung außerhalb des Browser gedacht, darum auch die Massen an Speicher, da man die Emails nicht auf seiner Festplatte archiviert sondern online. Wenn man sowieso einen externen Mail-Client nutzt, dann braucht man auch keinen Hotmail-Account. (Meine Meinung)
 
@samin: 1. du kannst Hotmail über den Windows Live Mail und Outlook Connecter abrufen. Du kannst über Windows Mobile Windows Live installieren und dann über IMAP deine Daten abrufen.
 
@SOS.Boy: imap über windows live? wie gehts, haste nen link?
 
funktioniert nur über Windows Live Mail und Outlook Connector.
 
Also falls ihr kiddis das noch nicht mitbekommen habt, Hotmail kann man wunderbar mit Outlook nutzen. :)
Und MobileMe kann sich Apple sonst wohin scchieben, für das Geld gehe ich lieber schick essen mit meiner Frau.
 
der riesige Speicherplatz ist mir auch eher schnuppe, aber an der Geschwindigkeit sollte MS wirklich was tun, nicht nur versprechen!
 
Ach nööööö bitte nich wieder eine umstellung die ich nicht brauche, das bedeutet dann wohl wieder ne woche kein zugriff von thunderbird aus o0
 
(hä minuten später n doppelpost? ah ja...)
 
mir wären imap-unterstützung viel lieber
 
Das neue Hotmail - sprich live Mail ist echt super. Schicke Oberfläche, super Synchronisation über Outlook, neuerdings auch von Kontakten und Terminen. Viel Speicher, den ein normaler Nutzer eh nie aufbraucht und dann noch, dass keine Werbung in der Mail steht. Weiter so MS !!!
 
mein erstes hotmail konto hatte 2MB und die würden mir heute auch noch reichen :) größe datei schick ich lieber über den WLM
 
@muzel: Der eine Kumpel zum anderen: "Schick ma bitte die Fotos vom Autorennen rüber!...Ach ne, vergiss es...ich hab ja nur 2MB Speicherplatz!"
 
Also bei mir wächst er dann wohl proportional zum Zahl meiner Spam-Mails :) So täglich 200 Mails kommen bei meinem Hotmail schon an :)
 
kein bedarf, danke! von mir aus wächst der speicher wohin auch immer. hotmail ist einfach nur mist!
 
Mal ehrlich: Ich habe tausende E-Mails und bekomme jeden Tag mehr ohne alte Mails zu löschen...
Trotzdem bin ich erst bei "3%" meiner 5GB. Kein normaler Privatanwender wird jemals mehr benötigen...
 
@Matti-Koopa:

ja, habe über die Jahre auch erst ca. 40 MB belegt bei GMail und da sind bloss wichtige sachen wie Kaufabwicklungen/Rechnungen... aber bei GMail kann man den Speicher im gegensatz zu Hotmail ja auch anderwertig nutzen (Fotoalben, GMail Drive) daher macht das dort schon Sinn mit den 7GB, vielleicht arbeitet MS ja auch an zusatzdiensten?
 
@pakebuschr: Zusatzdienste speziell für Hotmail waren immer kostenpflichtig. Alles andere Live-Zeugs ist sowieso eine Sache für sich (siehe SkyDrive mit eigenem Speicherplatz). Ich denke nicht das sich das ändern wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.