Microsoft: Optimale Office-Diagramme per Automatik

Office Microsofts sehr aktive Office-Forschungsabteilung hat in dieser Woche erneut einen Prototypen veröffentlicht, mit dem sich das Büropakets erweitern lässt. Es handelt sich um ein Werkzeug zum automatischen Generieren von gut aussehenden Diagrammen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sieht eigentlich ganz nett aus. Natürlich weiß ein Profi in der Regel welches Diagramm für seine Informationen am besten ist, aber für dein Heimanwender ist das sicherlich ganz praktisch. Schade, dass es das nicht für Office 2008 gibt.
 
Geht es eigentlich bei Excel 2007 endlich, mehr als zwei Y-Achsen bei einem Diagramm zu verwenden?
 
@kron: Wieso sollte man das tun? Kannst doch nicht 2 unterschiedliche Skalen für Werte verwenden.
 
@DennisMoore: Naja, absolute und relative Werte (Prozente) wären unter Umständen vielleicht schon sinnvoll...
 
@DennisMoore: http://tinyurl.com/5tc8qu sowas schonmal gesehen? :)
 
die Diagramme nerven mich ab und an mal, daher für mich auf jeden Fall sehr gut. :)
 
Also ich bekomm es nicht installiert... PIA hab ich extra noch runtergeladen und installiert... wobei die Installation sich einfach schließt... aber dennoch mecker ChartAdvisor dass PIA nicht installiert ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen