Hersteller von Mac-Klonen will sich selbst verkaufen

Wirtschaft & Firmen Der Hersteller von Mac-Klonen Open Tech steht zum Verkauf. Wie das Unternehmen auf seiner Web-Seite mitteilt, kann die Firma für 50.000 Dollar erworben werden. Erst vor einem Monat hatte man den Geschäftsbetrieb aufgenommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LOL, nadann viel Spaß...der Betreiber hat wohl Schiss bekommen und will das Zeugs loswerden :D
 
@DasFragezeichen: naja soviel werbung bekommt er bestimmt nie wieder für sein "produkt"(nicht negativ für wf gemeint)
 
@DasFragezeichen: ich kann dem "lol" nur zustimmen ^_^
 
Ist ja mal was ganz neues das man dafür bezahlen soll verklagt zu werden. Ich dachte immer man muß bezahlen wenn man verklagt (und verurteilt) wurde ^^
 
Das IT-Business ist schon ein hartes Pflaster... heute noch dick am Kohle scheffeln, morgen schon auf dem Strich ums überleben kämpfen!!!
 
@Bill_Torvalds: Ich glaub nich, dass es der Firma darum geht, wenn sie erst 1 Monat existiert und noch nix ausgeliefert hat...die ham eher Angst vor ner dicken Klage bekommen...
Aber netter Text, das sollte Bushido mal in seine "Lieder" einbringen :D
 
50.000, bezahlbar :)
 
Die Firma kauft sich Apple mit dem Geld aus ihrer Kaffeekasse.
 
@matzem87: Oder Steve verzichtet auf eine Kneipentour :)
 
Am geilsten finde ich ja die zahlweise ..
 
@daiphi: Hehe ... Ich bin ja mehr für Vorabüberweisung auf ein Konto bei Western Uni*n auf den Cayman-Islands. Alternativ auch direkt nach Nigeria ^^
 
Bin ernsthaft überlegen die Firma zu kaufen. Ich meine viel Geld ist es nicht, aber ob es sich rentiert?
 
@John Dorian: tut es wohl nicht...
 
@John Dorian: Mach mal. Kannst die Firma dann für noch mehr Geld an Psystar verkaufen, falls sie gegen Apple gewinnen sollten :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen