Forscher entwickeln neue Steuerung mittels Zunge

Forschung & Wissenschaft Forscher aus dem US-Bundesstaat Georgia arbeiten derzeit an einer neuen Steuerungsmöglichkeit für Computer und andere Geräte, welche sogar die Ideen einiger Hollywood-Regisseure in den Schatten stellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich kann meine Freundin auch mit meiner Zunge kontrollieren :>
 
@samin: (+) leck mich ^^
 
@samin: looooooool der war gut ^^
 
@samin: der spruch hat mir heute den tag gerettet! danke!! :D
 
@samin: xD bei mir is des umgekehrt genauso der fall xD
 
@samin:wow grundschulhumor...das is ja echt....traurig....
 
@ Peter_Griffin: Du nennst dich Peter Griffin und stellst dich als Humorlos heraus? DAS ist traurig :D
 
@ darkalucard: Ne, der kann mit "Freundin" und "Zunge kontrollieren" nichts anfangen. Das ist traurig :)))
 
Codename "Cunnilingus"
 
@Peter_Griffin: In welcher Grundschule bist Du denn? Da scheinen ja die Schüler so lange sitzen geblieben zu sein, dass sie schon in dem Alter sind, in denen schlüpfrige Witze normal sind. Aber um Deine Illsionen zu zerstören, auf der Hauptschule wirds bestimmt nicht besser, wirste sehen.
 
@samin: Auch wenn ich echt gut gegrinst habe bei dem Kommentar, weil er durchaus witzig ist, muss ich mich der Antwort von Peter anschließen. Bis ca. 10 Jahre ist das Thema unwichtig. Bis 16 Jahre ist das dann eines der wichtigsten Themen. Je älter man wird, desto häufiger bestätigt man seine "ich bin jetzt fast schon erwachsen" Einstellung, indem man die in den Augen des Teenagers Erwachsene-Sprüche "reinknallt". Auch das Fluchen wird häufiger gebraucht. Ab 16 bis ca. 21 lernt man so langsam das Leben kennen. (Naja, manche nicht so ^^). Bis 25 wird man dann erwachsener. Fluchen hört auf (öffentlich, zwischen "Kumpels" etc. könnte das nie aufhören), Teenager-Sprüche hören auf, man wird einfach vernünftiger. Ab 25 kann man sich dann zu den Erwachsenen zählen. Ok, bei manchen gehts schneller (vorallem bei Frauen) und bei anderen langsamer (vorallem bei dennen, die Probleme in der Familie/Freundeskreis haben). Jojo.. ich könnte noch weiter erzählen, aber das interessiert hier wohl eh keinen ^^.
 
Ganz große Klasse so etwas ! Bitte weiter so !
 
@Niclas: gerne :p
 
Vorteil is natürlich auch, dass dieses Stück Metal schon sehr viele bereits verbaut haben ^^ :-P Piercings / oder man es mit einem schönen Piercing verbinden kann
 
@castor: Da dürfte das System bei mir aber wahnsinnig werden, wenn es nur auf ein Magneten/Piercing ausgelegt ist:-)
 
hab mal testweise einen kleinen magneten für paar stunden im mund. kam nicht so gut und gänsehaut, wenn der an die plomben kam.
 
Für körperlich behinderte Menschen ergibt sich hier eine Möglichkeit, um an einem Computer arbeiten zu können. Als gesunder Mensch würde ich so eine Technik nicht nutzen. Manche probieren es bestimmt aus, wenn es auf den Markt kommen sollte.
 
Ich sehe schon die Schlangen vor dem Probier-Stand auf der CeBit, oder anderen Messe die mehr auf alternative Eingabemethoden spezialisiert ist
 
Ich würde damit gerne mein Auto auf der Autobahn lenken. Das wird ne Party ^^
 
@elecfuture: Vor allem, wenn Du Lust bekommst, dabei nen Kaugummi zu dinnieren:-)
 
Ich möcht mal wissen was der PC für nen Schei** macht wenn das Teil verschluckt wird :-)
 
@screama: Was passiert, wenn deine Funkmaus ausser Reichweite ist? Richtig: Nischts.
 
@screama: dann fährt der mauszeiger achterbahn ^^
 
@screama: Hier hilft nur die Logik weiter. Verschlucken ist für den PC der Befehl vom Tisch zu fallen bzw. umzukippen. :-)
 
@screama:

je nachdem, wenn er dir im Halse stecken bleibt wird automatisch der Notarzt benachrichtigt (vielleicht werden auch gleich paar Stromstösse übertragen zur Wiederbelebung) bzw. es wird ein Bestattungsunternehmen beautragt sobald du regungslos am Boden liegst, in letzterem Fall verabschiedet sich dein PC auch gleich mit dir - Gute Nacht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.