Firefox erhält deutlich schnellere JavaScript-Engine

Browser Der Open Source-Browser Firefox soll eine deutlich schnellere JavaScript-Engine erhalten. Diese wird im nächsten größeren Update zur Version 3.1 enthalten sein und unterliegt jetzt bereits öffentlichen Tests in den Nightly Builds. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
TraceMonkey, SpiderMonkey, SquirrelFish... Was sind den das für schreckliche Namen?
 
@sTr: Wären dir Horst, Ewald und Alfred lieber gewesen?
 
@Schließmuskel: Nee, aber Blasius, Orgasta und Schließmuskel. :-)
 
@sTr: Wäre in jedem Fall amüsant...Testen Sie nun exklusiv die neue Firefox Horst Dieter mit der Jürgen Engine :-)
 
@fireblade310: super :D +++
 
"... eine 20- bis 40-fache Steigerung der Verarbeitungsgeschwindigkeit..." Solchen Steigerungen zu glauben fällt mir schwer. Die Performancesteigerungen von neueren Grafikkartentreiber sind ja auch immer immens und fallen in Wirklichkeit viel geringer aus.
Naja gut: wenn die bisherige Verarbeitungsgeschwindigkeit bisher unter 1s betrug mag das sicherlich hinkommen.
 
@zivilist: Die bisherige Absolut-Zeit ist aber relativ egal. Eher noch, wenn sie bisher zig Sekunden dauerte. ,-) Aber wahrscheinlich handelt es sich um theoretische Labor-Werte.
 
@zivilist: Ich frage mich auch, warum immer so übertrieben werden muss. Wie üblich handelt es sich dabei wahrscheinlich um _eine einzige_ Funktion, welche die genannte 40-fache Beschleunigung erfährt. In einem üblichen Skript verursacht sie dann wahrscheinlich unter 1% der Gesamtlaufzeit.
 
@dbzfan: Genau, sleep() läuft jetzt mit doppelter Geschwindigkeit.
 
Die meisten Nutzer werden von dem Geschwindigkeitsvorteil nicht viel merken, denn jeder, der halbwegs klar bei Verstand ist, deaktiviert so viel wie nur möglich von dem ganzen aktiven Gedöns...
 
Na das wird aber auch dringend Zeit.
Bei manchen Webseiten mit eingebettetem, insbesondere wenn ASP.Net im Spiel ist, braucht der Firefox Ewigkeiten um den Seitaufbau vorzunehmen. Das hat uns in der Entwicklung von Firefox-Kompatiblen Applikationen bisher sehr behindert. Hoffentlich wird das nun besser.
 
Hier ein Link zu einem Benchmark: http://weblogs.mozillazine.org/roadmap/
 
Schön für alle Firefox Nutzer. Schade nur, dass die meisten immernoch IE benutzen - vorallem für Webdesigner :(
 
Mir wäre lieber Mozilla würde mehr in einen Qt Build investieren.
 
nicht schlecht. aber brauch diese engine nicht, da ich mir einen ultraschnellern rechner demnächst kaufen werde. dann läuft java auch schneller
 
@hjo: boah, wahnsinn, erzähl uns mehr über deinen neuen ultraschnellen recher!!!!

P.S.: Schön für Java.
 
@hjo: Ohh man. Achte beim Kauf deines ultraschnellen Rechners unbedingt darauf, dass bei deiner Tastatur eine Shirt-Taste verbaut wurde. So, und auf die Gefahr hin das du jetzt einem Herzanfall unterliegst, möchte ich dir folgendes mitteilen: Java hat rein garnichts mit JavaScript zutun.
 
@elecfuture: isn übertakter quadcore mit 3 gb und triple-sli grafikkarte. da gähnt der rechner sogar bei installiertem norton antivirus.. und jetzt brauch ich nur noch einen link für einen code, der dieses javascript wieder bremst. ohne bremse wäre das zu schnell
 
@hjo: any key taste nicht vergessen! Java ist keine Insel! Java skript und Java haben eine Sache gemeinsam....Rat mal welche!
 
1 sache? -> beide programmiersprachen, deren syntax sich an c++ orientiert. gleiche kontrollstrukturen und namensähnlichkeit
 
@hjo: Du bist für mich heute definitiv auf dem Siegertreppchen. Haben Mutti und Vati soviel Geld frei gemacht? Und wer sich Norton AV auf ein System schiesst, hat auch nicht alle Latten am Zaun! Aber Hauptsache Deine Javascript Engine läuft schneller. geiL!
 
@hjo: Pass auf, dass die Engine nicht betrunken läuft, weil bei so einer Geschwindigkeit kanns schnell brettern...
 
@hjo: Freak oder Spielkind? :D
 
@tekknodevil: Was los Buby ? Hirnchen-Alarm ? Oder welche Norton-Version war die letzte, die du persönlich mehrere Wochen getestet hast? Oder ist das nur DAU-Schulhof-Geseier?
 
bin wohl der einzige der die ironie raus liest oder?
 
@TTDSnakeBite: Hmmm, nein, ich hatte sie auch rausgelesen :-) Aber wo sich alle grad so schön in Rage schrieben, wollte ich nicht unterbrechen
 
ändert nichts daran, dass die startzeit bei äteren rechnern (p3) unter aller sau ist. 17 sekunden @700MHz/512 MB-RAM ist nicht akzeptabel.
 
@ Pegasushunter:

Täglich Du Eimer, weil ich den Mist den diese "Software" jeden Tag verzapft wieder richten darf, und das auch noch beruflich. Aber Quatsch nur leer das Köppel!

Ach und wegen Thema Schulhof: Ich habe einen wenigstens schon 12 Jahre besucht, wo ich mir bei Dir nicht so sicher bin. Oder biste nur sauer, weil Du selber Norton AV installiert hast und womöglich auch noch dafür bezahlt hast?
 
definitiv schneller, gerade mal getestet auf meinem ultramegasuperhochleistungsrechner baujahr 1996

p2 - 400mhz, 320mb ram, sund + grafik on board :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!