OLED-Displays mit 7,6 Zoll bald in Massen verfügbar

Monitore & Displays Die Produktion von Organic Light Emitting Diode (OLED)-Displays macht einen Schritt voran. Der Hersteller Chi Mei El (CMEL) nimmt jetzt die Massenproduktion im 7,6-Zoll-Format auf. Bisher waren nur kleinere Displays in größeren Stückzahlen zu haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiss jemand schon über die Lebensdauer von aktuellen OLED's was?

Sony hatte doch auch schon über ein Jahr ein ähnlichen TV im Angebot?
 
@Nania: Woher soll denn diese Erfahrung kommen? Da mußt Du in 12 Monaten nochmals anfragen.
 
@Nania: soweit ich weiß hängt die Lebensdauer und Effizienz von der Farbe der Oleds ab. Laut dieser http://tinyurl.com/6qvlnt Quelle sieht es ja nicht SO riesig aus.
 
@Nania: sie halten mindestens so lange bis die nächste technologie am start ist keine bange
 
@Nania: OLED lohnt sich nicht Preis/Haltbarkeit .
 
@Nania: Sony ist mit seinen XEL1 schon gut dabei und soll ca 30.000 stunden (also ein bischen mehr als 3 jahre im Dauerbetrieb) halten. Bei durchschnittlicherNutzung von 8h/d werden wohl knapp 10y vergehen bis das Teil nicht mehr zu gebrauchen ist ...Aussage Sony.
 
@overdriverdh21: Ich würde sagen, OLED lohnt sich zur Zeit noch nicht.
 
@Nania: Boar labber kein aufgegriffene Kacke!
OLED sind ausgereigt: Nur fucking teuer! Das blabla dass das blau nach ein paar 10k Stunden nur noch zur hälfte sichtbar wäre! Blödsinn! Die halten länger als ne Festplatte! Und wenn sie verblassen werden sie automatisch nachjustiert!
 
Naja die OLED's sind schon lange auf dem Markt, nur eben nicht in der Massenproduktion. Daher könnten viele Ergebnisse schon bekannt gegeben werden. Ich selber habe mit solchen Instituten zu tun, das Fazit ist leider das sich die Lebensdauer von OLED's bei jeder Temperaturerhöhung verkürzt.
Also, nie ein OLED an der Sonne stehen lassen..................
Daher würde ich keine OLED's einsetzten!
 
Viel zu klein. Will eins mit 42" und Full HD Auflösung. Abe das dauert sicher noch Jahre.
 
Ich setze da eher auf die Technologie von SED oder FED, die Technik ist ähnlich der normalen Röhre nur eben im Nanobereich. Dennoch kann man viel von der alten Technik an Wissen übertragen, auch die Haltbarkeit hat man da sicher besser im Griff.
 
@rAcHe kLoS: aber wie oben schon geschrieben wurde, an der haltbarkeit/lebensdauer liegt es nicht, ein geraet welches vorraussichtlich mindestens 10 jahre haelt ist doch voellig ausreichend, zumal man ja auch sagen muss das die gesetzliche gewaehrleistung bei elektronikware bei 2 jahren liegt und ein nomraler tft in der regel auch nur um die 4 jahre lebt....
 
Sehr sehr geil:
Als Zusatzdisplay für TS, Xfire, Jaba, Miranda, ICQ, Mumble, IRC oder was Ihr noch so benutzt ist das doch Klasse.

Wenn man den schön per USB ansteuert, und am Seitenrand vom Display anbringt ist das Klasse! Man müsste, wie bei der Logitech, Muni, HP etc. darauf sehen können, und das dann ingame deaktivieren = man ist nicht abgelenkt kann aber jederzeit gucken wie wo was ist!

Zu meinem S-IPS 24" der irgendwann mal kommt kauf ich den gleich mit xD
 
"Mit einer Diagonale von 7,6 Zoll können die Panels auch in UMPCs zum Einsatz kommen. " ... hört hört!!! wie scharfsinnig! *lol*
 
Das ist doch Wegwerfelektronik. OLEDs haben nach wie vor eine verhältnismäßige kurze Lebensdauer, natürlich abhängig von der Farbe. So kann es passieren, dass beim Nachlassen der Leuchkraft einer bestimmten Farbe der Bildschirm einen Farbstich bekommt. Und so einen unausgereiften Kram werfen die auf den Markt, eigentlich eine Frechheit. Wenn das Gerät nach z.B: zwei Jahren derlei geartete Probleme macht, dann soll man sich halt was neues kaufen - die ignorante Wegwerfgesellschaft lässt grüßen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Boar labber kein aufgegriffene Kacke!
OLED sind ausgereigt: Nur fucking teuer! Das blabla dass das blau nach ein paar 10k Stunden nur noch zur hälfte sichtbar wäre! Blödsinn! Die halten länger als ne Festplatte! Und wenn sie verblassen werden sie automatisch nachjustiert!
 
Wenn OLED in einigen Jahren ausgereift ist, dann kann man von Spitzen-Produkten sprechen. Denkt mal an die ersten Röhren-Fernseher. Klein, schwarz-weiß, keine Fernbedienung usw. So, wie sich die Röhre entwickelt hat, so wird es auch mit OLED vorangehen. Die Entwickler wissen, was noch zu tun ist. Es braucht nur seine Zeit bis gute, große und preiswerte OLEDs auf den Markt kommen.
 
@Discovery: @Der_Heimwerkerkönig: Boar labber kein aufgegriffene Kacke!
OLED sind ausgereigt: Nur fucking teuer! Das blabla dass das blau nach ein paar 10k Stunden nur noch zur hälfte sichtbar wäre! Blödsinn! Die halten länger als ne Festplatte! Und wenn sie verblassen werden sie automatisch nachjustiert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen