Russland investiert 25 Mrd. $ in High Tech-Forschung

Recht, Politik & EU Russland will in den kommenden zwei Jahren ein gutes Stück zur High Tech-Industrie der westlichen Konkurrenz aufschließen. Dafür werden in diesem Zeitraum insgesamt 25 Milliarden Dollar in Forschungsprojekte investiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat Russland auf jeden Fall nötig. Hoffe, dass nicht militärische Ziele dahinterstecken.
 
@glowhand: Garantiert steckt das dahinter, bei staatlicher Förderung.
 
@glowhand: immerhin tun die was für ihre Forschung, wenn ich mir den deutschen Etat mit 70 Mio € so anschaue und die Milliarden von Russland......
 
@ Antimon: In Deutschland wird auch in erster Linie privatwirtschaftlich geforscht, deshalb ist Russland punkto Forschung trotz dieser Milliarden vergleichsweise ein Entwicklungsland.
 
Schon gemerkt? Die Russen haben die selben Probleme wie wir auch. Mangelndes Fachpersonal :)
 
Dafür sind sie zukünftig etwa 30mal reicher als Deutschland und die Wirtschaft boomt. Da werden Arbeitskräfte einfach gekauft, im Sport machen si es ja jetzt auch schon mit grossem Erfolg. Da werden unglaubliche Gehälter gezahlt.
 
@yobu.: Du meintest bestimmt die Oligarchen sind in Zukunft 30 mal reicher als wir :) Nicht das nachher noch jemand glaubt dem Durschnitts Russen gehe es besser als uns.
 
@kinterra: Jedenfalls investieren die Russen das Geld in ihre Leute. Hier kommen alle her und studieren kostenlos. Chinesen werden so ausgebildet und kopieren später dank der guten Bildung in ihrer Heimat. Alles vom Steuerzahler finanziert.
 
Militärische Ziele stecken auch in den USA dahinter.
Was soll dieses geschwafel.
 
@ebiss: Staatliche Interessen sind meist auch Militärische oder Geheimdienstliche Interessen. Egal von welchem Land.
 
Tja man muss ja nur mal überlegen was dahinter steckt. USA baut eine Raketenabwehrstation in Polen...__>Machtdemonstration Rußlands durch den Einzug in Georgien... Und die EU ist dazwischen.
Da ist doch wieder der alte Machtkampf entbrannt,also müssen die auch in Hightechforschung investieren um unabhängiger zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen