Viren bauen zellgroße Batterien für Nano-Elektronik

Forschung & Wissenschaft Forscher am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben möglicherweise eine Energiequelle für sehr kleine elektronische Systeme gefunden: Sie wollen eine Batterie konstruieren, die halb so groß wie eine Zelle ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das ist doch super. Man Stelle sich nur vor wo man dann überall Sensoren eingepflanzt bekommen kann xD
 
in 100 jahren sind wir ein terminator mit batterien im körper die alle körperteile bewegen:-)aber schon interessant das man sowas mit viren herauslösen kann.
 
@makaveli: Dream on.....in 100 jahren sind wir langhaarige Wesen, ohne Rohstofffe und mit Keulen in der Hand.
 
@makaveli: Dann haben es die Terroristen auch einfacher :D Wenn die Batterie wie in Terminator funktioniet muss ein Terrorist nur bei einer Ausreichen großen Menge Sprengen und das gibt ne riesen Kettenreaktion. Oh Gott bei so vielen bösen Wörtern im Beitrag, na hoffentlich steht nachher niemand vor meiner Tür :D
 
@makaveli: wer weiß, vielleicht erlebst du das dann im Alter vom 112 Jahren noch mit :)
 
@forum: Hört sich eher nach unserer Zukunft an :)
 
Gefällt mir... Als Nebeneffekt kann man bestimmt einen Rückgang der grippalen Infekte verzeichnen. Wenn die Viren da den ganzen Tag knüppeln müssen, haben die abends bestimmt keine Lust mehr, auch noch Krankheiten zu verbreiten...
 
@Schließmuskel: Ähhh... ja... bestimmt :D
 
@Schließmuskel: lool
 
@Schließmuskel: ich glaube das Infizieren ist für den Virus wie atmen, das macht der dann auch noch im Schlaf :)
 
Bitte mal kurz verbessern: Elektrolyd ->Elektrolyt. Danke.
 
Das ist doch mal ein sehr interessantes Experiment. Vor allem der Einsatz mit Viren. Hoffe mal, dass da nix in die Hose geht. :)
 
na hoffentlich versuchen die viren im menschlichen körper nicht auch irgendwelche anoden zu bauen.
 
@moniduse: Star Trek und die "BORG" lassen grüssen. (hoffentlich entsteht kein Supervirus....)
 
"Diese sollen zukünftig beispielsweise sehr kleine medizinische Sensoren mit Strom versorgen, die bei Patienten in bestimmten Körperregionen platziert werden.", - war da nicht vor Kurzem die Rede, dass irgendwo eine Möglichkeit gefunden wurde, aus Körperwärme Energie zu gewinnen ? - Diese würde sich dann ja wohl besser anbieten. Irgendwann werden wir dann wohl doch so Batterien abgeben, wie in Matrix vorhergesehen.
 
@KamuiS: steht doch direkt unter dem Artikel bei "News zum Thema:
Nanoantennen: Strom aus Wärme immer & überall"
 
dann darf aber kein norton antivirus im spiel sein, sonst ists um die viren geschehen, weil mit norton alles safe is .... (dieses comment ist (c)2008 HJo)
 
@hjo: haha - du hast es versucht, aber Mission Trollmagnet hat keine replies verursacht... *GG*
 
@hjo: Norton? LOOOL. Der findet doch nix, auch wenn ihm der Virus auf der Nase rumtanzt. Naja, wenigstens kannst du dich mit Norton Antvirus nur noch langsam bewegen. :)
 
Und irgendwann brechen diese genmanipulierten Viren aus und dann haben wir hier Racoon City... ,-)
 
@Hannes Rannes: Ja warum man ausgerechnet mit Viren sowas machen muss ist für mich auch unbegreiflich .
 
@overdriverdh21: Weil die Hartz IV Empfänger bisher noch keine entsprechenden Schulungen angeboten bekommen haben.
 
@Hannes Rannes: Ja ... weil sie es können .... :-D
 
@ overdriverdh21: Da sagste was! Wär schon sch**** wenn nacher nochmal sowas rauskommt wie mit den killerbienen oder was weiß ich noch alles
 
Das is ja mal ne tolle Sache...
Frag mich nur, ob die dann auch gut bezahlt werden oder ob bald Gesetze für Viren kommen xD

Was is eigentlich, wenn ein Virus keine "Arbeit" bekommt? Bekommt er dann auch vom Staat Arbeitlosengeld?! ^^
 
@>white_fish: Kaum, dafür gibts dann Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen wie AIDS V2 oder den Grundwehrdienst für Biologische Kriegsführung.
 
Ja alles schön und gut ABER:
Polymeren=Erdöl das langsam ausgeht. Genmanipulierte Viren : Die Geister die ich Rief.........und irgendwann auch in deinem Körper.
 
vielleicht geht es ja dann so wie bei I am Legend xDD
 
Seit wann können Viren denn zu etwas gebracht werden. Das sind doch keine Lebewesen...Viren sind ja quasi nur eine Codierung mit der man Zellen zu etwas bringen kann (in der Regel bringt das Virus die Zellen weitere Viren zu reproduzieren). Von daher kann der Einsatz eines Viruses hier nur falsch übersetzt worden sein. Eventuell hat man einen Virus genutzt um dann eine Zelle etwas spezielles herstellen zu lassen, aber das wäre dann ein gravierender Unterschied zum oben Behaupteten.
 
@darksilver: stimmt, jetzt wo dus sagst... viren agieren nicht eigenständig und produzieren auch nichts - sonst wären sie nämlich auch keine viren.
 
Das ist Ausnutzung von Arbeitskraft! Nur weil Viren noch keine Gewerkschaft haben, werden sie gnadenlos ausgebeutet! [/ironie]
 
@IcySunrise: LOL [+]
 
Es gibt Sie also doch: Gute Viren !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen