Bericht: Nvidia plant verbesserte GeForce GTX 260

Grafikkarten Das obere Ende des Grafikkartenmarkts war immer heiß umkämpft, derzeit geht es jedoch besonders heftig zur Sache, versuchen die Branchenführer ATI und Nvidia doch, sich in immer kürzeren Abständen mit noch mehr Leistung zu übertreffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder geht der MischMasch weiter und die Kunden wissen bald nicht mehr welche Karte sie überhaupt haben und alles nur damit nvidia etwas besser in den Benchmarks dasteht. Widerlich diese Firma. Würde mir verarscht vorkommen und ob damit nvidia Kunden an sich bindet, ich bezweifel es.
 
@Schnubbie: NVIDIAs Bezeichnungen sind tatsächlich recht undurchsichtig geworden. Gleiche Bezeichnung, andere Leistung __ Was soll das? Oder diese Geschichte wo ältere Generationen umgebrandet werden durften (weiß die Bezeichnugnen nciht mehr) und als neue Karte verkauft wurden bzw. werden.
 
@Schnubbie: ach, die schenken sich beide nix. das wirre und zum teil unlogische zahlenspiel hat bei beiden tradition
 
@ RegularReader: Die 8800GS zB. wurde zur 9600GSO umdeklariert.
 
@DSchemhaus: Also ich hatte relativ Glück! Bei mir wurde aus ne 8800GTX ne 9600GT gemacht. Halt ich für sehr, und für mich als Schnäppchen, da ich so sogar mehr Leistung für weniger Geld bekommen habe. Aber denoch gebe ich euch Recht, die Namenspolitik ist zum ko*zen. Wenn die das im Namen deutlich machen würde, hätte ich ja nichts dagegen!
 
Muuuhaha, AMD/ATI ist unbesiegbar :P __ Mir gefällt das wie sie sich nach einem längeren Tief wieder nach oben gekämpft haben :) Aber nur ein kleiner Fehler kann alles schon wieder ganz anders aussehen lassen
 
@RegularReader: Freut mich auch, aber unbesiegbar?
 
... naja! Die GTX260 wird dicke von ner 4870 geschlagen, und die 4850 haut die 9800GTX auch um (meist 1 -2%, aber auch bis zu 70%).
Lieber mal vorreiter sein, und 45/32 Nanometer entwerfen! Ansonsten: bin nVidia Fan, ATi 4000 lieber aber nVidia Chance geber (vorallem weil die GTX280 gar nicht so schlecht ist wie alle sagen).
 
@destalkerly: Ati schlägt Nvidia?? Auf welcher Auflösung meinst Du denn? 800x600....könnte sein, weiss nicht. Aber schau mal ab 1680 x 1050 und mehr, da dreht sich der Spiess aber gewaltig. :)
 
@destalkerly: Wenn man das Glück hatte, eine GTX280 abzubekommen, die nach 10 min. DX10 nicht mit Rotlicht an der Karte aussteigt, mag dies vielleicht zutreffen. Ansonsten stimmt es, das die 260 & 280 erst bei hohen Auflösungen zeigen, das sie perfekte Frameraten liefern und dem Konkurrenten weit überlegen sind.
 
@ Spawnferkel: Jap Richtung ATI, die 4850 schlägt die 9800GTX+, die 4870 die GTX260 und die 4870x2 macht der GTX280 das Leben schwer braucht man nur die entsprechenden Benchmarks auf den einschlägigen Seiten (CB, PCGH, Anandtech, HardOCP, usw. anschauen und das gerade ab 1680x1050 mit Qualitätssteigernden Maßnahmen) Der Nvidia CEO hat doch schon zugegeben, dass man AMD/Ati gewaltig unterschätzt hat und das dies eben ein Fehler gewesen sei.
 
Bei hohen Aufläsungen allein mögen die NVIDIAs schneller sein, kommt noch AA und AF dazu sind die ATis wieder vorne...
 
Richtig: Die 4850 hat die 9800GTX bei 16x AFAA auf 1920 @ 32Bit in gepackt. Natürlich kann und darf man das nicht pauschalisieren! 70% mehr wären auch anstatt 1 1,7 FPS (als Beispiel, das war aber nicht das Ergebniss). Auf jedefann laht ATi was schönes gelandet und ich hoffe dadurch wird der ohnehin schnelle Grafikkartenmarkt noch schneller ausbrechen! 22Nm, 4Mrd. Transistoren wir kommen :)
 
kann es sein das winfuture und computerbase in irgendeiner Art und Weise zusammenarbeiten ???

Habe mir das schon monatelang mit angeschaut auf beiden Seiten, und die News erscheinen fast immer zeitgleich nachdem Sie auf einer der beiden Seiten veröffentlicht wurde... man kann ja quasi die Uhr danach stellen.

gibs ein minus an winfuture !

Kann ich ja auch gleich nur bei computerbase lesen :D
 
winfuture ist aber meiner meinung nach übersichtlicher als Computerbase und hat die bessere Kommentar funktion :)
denn bis man sich bei CB oder Heisse durch die kommentare durchgeklickt hat, dauert ja jahre :D
 
@skrazydogz-online: warum tust du es dann nicht?
 
@skrazydogz-online: Naja es könnte daran liegen, dass sich die beiden Seiten die News nicht aus den Fingern saugen, sondern von anderen Seiten/Portalen bekommen/holen ^^ Wer zu erst kommt malt zuerst..
 
@Magnus: Bei dem Sprichtwort geht es aber weniger um Künstler welche gerne malen sondern viel mehr um mahlen = Mühle benutzen...
 
erstmal müssen auch die games kommen, die die neue hardware ausreizen.
das crysis ist einfach nur schlecht programmiert.
bin mal gespannt wann zb sportgames kommen wo zb der ball, jedes einzelne tor und der rasen jeweils von nem eigenen prozessor berechnet werden.
 
@Miss_Chichi_Wang: da wird es dann ja höchste Zeit dass du Crytec mal zeigst, wie man so etwas besser programmiert. Die stellen solche Kapazitäten wie dich mit Freude ein!
 
Vielleicht sollten sie überhaupt erstmal den Serienfehler aus den Karten bekommen, der da ÜBERHITZUNGSPROBLEM heißt. Es kann ja wohl nicht angehen, das 3x GTX2xx-Karten, verschiedener Hersteller, mit AssasinsCreed nach 10 min. mit 105Grad ausstiegen, während eine 8800GTX nach 1 Std. noch nicht mal bei 80Grad war. Die Aussage des Händlers war "Von allen Verkauften gäbe es Keine, die NICHT zurückgekommen wäre!". Schönen Dank auch! Soviel zu Nvidia derzeit.
 
@Hellbend: Blödsinn: Die 105° sind ncicht schädlich - auch wenns viel ist! Trotzdem ist die Kühlung beschissen!
 
@destalkerly: Du scheinst nicht ganz zu verstehen - die GraKa's zeigen Rotlicht und steigen AUS, meistens mit einem Reset durch die Schreibtischplatte. Würden sie nur das Signal einstellen, was auch nicht ok ist, wäre es ja noch vertretbar. Das meinte ich mit Fehler und der trat auch bei jeweils 3 verschiedenen 260ern und 3 verschiedenen 280ern. Eine GX2 oder 8800GTX(Ultra) sieht dabei mühelos hinweg und versieht ihren Dienst.
 
Bei den Spielen momentan, was will man da mit so Stromschleudern - von Ati und Nvidia. Intel hats mit seinen DuoCore geschnallt und ist weg vom BruteForce des Pentium-Designs. Hoffe bald kommen einigermaßen vernünftige GraKa wieder in Mode. So was momentan ist doch nicht kaufbar. Bald braucht man wegen so einem Shice-Game eine seperate Grafikkarte mit Gehäuse und seperaten 1000W Netzteil? leben die auf dem Mond?
 
@Taggad:
Hä wieso? ATI geht doch schon den weg von Stromsparenden Grafikkarten. Die hier erwähnten Radeons brauchen nur ~100 Watt im gegesatzt zu den Nvidia Schlachtschiffen welche 150-200 Watt brauchen...
 
@Taggad: Ein 550Watt Netzteil reicht auch für eine 4870x2 aus :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links