GC: Rage - Neuer Trailer des Ego-Shooter-Rennspiels

Gamescom id Software entwickelt derzeit mit "Rage" ein neues Spiel, dass eine Mischung aus Ego-Shooter und Action-Rennspiel werden soll. Seit geraumer Zeit steht erstes Bildmaterial in Form eines abgefilmten Videos zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich glaub das wird ganz toll! freue mich total drauf, vermute aber, dass es x mal verschoben wird :)
 
@Matico: das wäre nicht die art von ID soft. sowas habe nsie bisher noch nicht gemacht. und wäre sehr untypisch für die firma.

an die redaktion: das ist der trailer von der quakecon, der auch als trailer für die GC gilt. also nichts neues.
 
@zerbmaster: bei id ist bisher jedes game x-mal verschoben worden. glaube, bei quake wars warens fast 2 jahre. habe damals kurz vor der angekündigten veröffentlichung komplett aufgerüstet. bin dabei voll auf die fresse gefallen. als quake wars dann wirklich rauskam, habe ich den fast 2 jahren alten rechner wieder aufgerüsten dürfen.
 
@doubler: Sorry, aber da sieht man es wieder, dummheit wird bestraft.
 
@BiG-BennY: normalerweise kaufe ich auch erst hardware, wenn das spiel draussen ist. gibt wenig spiele, wofür ich überhaupt aufrüste. id gehört zu der firma, wo ich mir neue hardware kaufe. bei quake wars warens halt nur mehr ca. 4 wochen bis es kommen hätte sollen. aber hast recht, bin ich eingefahren, tut mir aber nicht wirklich weh. ich rüste sowieso ca. alle 2 jahre komplett neu auf. zu dem zeitpunkt war mein system halt erst 1.5 jahre alt... was solls :)
 
@Matico: ach, spielt es doch einfach auf der ps3 :)
 
@Matico: Und dann auf der PS3 mit Murksgrafik? Nein, danke!
 
Ähm, war Quake Wars nicht von Splash Damage?
 
@Alirion: ja, war von splash, genauso wie quake 4 von raven soft ist. die spiele werden an andere studios in auftrag gegeben, unter aufsicht von id
 
...MadMax...
 
@mobby83: ganau das hab ich mir auch grade gedacht :)
 
Wird dieses Spiel mit der "id Tech 5 Engine" produziert? Da gab es doch mal eine Techdemo dazu...
 
@Bioforge: ja wird es. die engine soll auf normal-rechnern zum veröffentlichungstermin mit 60 FPS laufen. doom4 wird dann auch auf der engine aufsetzen, aber mit 3mal mehr details und dadurch 30 FPS (konstant) laufen (und etwas später erscheinen)

aber das eigentlich interesante ist, dass das spiel mit einer build auf xbox, ps3 und windows läuft. das wird also erheblichen entwicklungsaufwand sparen. da hat der gute herr carmack sich mal wieder etwas technisch absolut geniales überlegt. :)
 
@zerbmaster: Mit einer Build auf mehreren Systemen kann ja schon mal gar nicht.
Schon allein deshalb, weil unter Windows DirectX genutzt wird.
 
@TomX: ID hat noch nie DirectX genutzt. Die sind schon seit immer auf OpenGL welches imho auch wesentlich sinnvoller ist da die Spiele so wesentlich Plattformübergreifender gestaltet werden können.
 
@TomX: Komische Aussage. Also soweit ich mich zurückerinner hat Id immer auf OpenGL gesetzt und Spiele auf andere Plattformen portiert z.B. Linux. Selbst Epic setzt ned 100% auf Windows und DX siehe UT Serie :)
 
@TomX: rage basiert rein auf opengl
 
@ root_tux_linux: UT ist auch OpenGL? oder haben die was eigenes? mal wiki oder suchmaschine meiner wahl fragen...
 
@Levellord: Das war zwar nicht meine Aussage aber egal. UT Engine gibts für DX und OpenGL! Deshalb Epic setzt nicht 100% auf Windows und DX!
 
@Bioforge: Hättest du dir den Trailer angesehen, wüsstest du das mit der "ID Tech 5"-Engine...
 
@All: Dann erzählt mir mal wie Steuerung und Audio angesprochen werden.
Über OpenGL? Nö. Und 100%iges OpenGL ist auch unter Windows nicht möglich. Als letzte Instanz hockt selbst dort DirectX hinter.
 
@TomX: OpenGL + OpenAL + SDL. Das kommt davon wenn man nur Win und DX kennt, wobei in deinem Fall kennen zuviel ist. Wenn dus ned glaubst http://2blabla.ch/stuff/etqw. Das ist die Konsolen Ausgabe von ETQW. Was fällt dir auf? SDL + OpenGL + OpenAL.
 
hmm.. ein Spiel, das auf einem Wüstenplanet spielt, es um gefährliche Rennen geht und im Hintergrund eine Story läuft, die nicht ganz sauber ist... Das kenn ich doch irgendwie aus "Starwars - Episode 1"...

aber die rennen, sehen mir verdammt nach einer neuauflage von "Have a Nice Day" oder "N.I.C.E" aus... :D
 
Genau, so wie die komplette Carmageddon-Serie :p
 
Erinnert mich grob auch ein wenig an eine Mischung aus "The Hills Have Eyes" und "Riddick" mit Zusatzelementen.
 
Als paar Ingame Szenen wären toll gewesen. Davon abgesehen endlich wieder ein Game für Linux :)
 
@root_tux_linux: jaaaaaa! :D
 
@root_tux_linux: Das war Ingame.
 
@solarez: Nie im Leben war das Ingame und wenn höchstens die Szenen mit dem Auto.
 
@root_tux_linux: Wenn ich bei id etwas gelernt habe seit Wolfenstein 1, dann, dass die immer nur Ingame zeigten/zeigen. Einfach mal mit der id-tech 5 auseinandersetzen. Dieses Jahr kommts eh nicht. O-Ton: When it's done and fun. Ende 2009.
 
@solarez: Wenn das Ingame wäre, dann wäre dies wohl Momentan die beste Engine die es gibt (graphisch). Da Kackt sogar Crysis gegen ab. oO
 
@root_tux_linux: Das IST größtenteils ingame... Aber das Spiel steckt noch in der Entwicklung. Denkst du ernsthaft, Crysis wäre jetzt 5 Jahre das non-plus-ultra und nichts übertrifft die Cryengine2? O_o
 
@root_tux_linux: Eben das Interview mit Tim Willits (Project-Leader) von der GC gesehen. Auf die Frage: "Ingame im Trailer?", kam die Antwort: "Yes!".
 
@killphil: @solarez: So nen Sprung innert so kurzer Zeit? Dagegen wäre ETQW (Doom3 aka Id Tech 4 modifizierte Engine) im vergleich zu Rage (Id Tech 5) der letzte Dreck. Wenn man bei Youtube mal den Trailer mit den Ingame Scenen von der Qakecon vergleicht ist die Grafik auch nicht identisch! http://www.youtube.com/watch?v=dEqeVOZzzAc&feature=related & http://www.youtube.com/watch?v=6ffoj6oY3ug&feature=related
 
@xylen: Änder das mal bitte in "...um Leben und Tod geht.", sonst ist der Augenkrebs nicht mehr fern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.