Microsoft setzt voll auf persönliche, natürliche Suche

Internet & Webdienste Microsoft will die im Rahmen der Übernahme der Start-Up-Firma Powerset erworbenen Such-Technologien zu seinem Vorteil nutzen. Die von Powerset entwickelten Konzepte für Suchanfragen in natürlicher Sprache sollen Microsoft im Wettbewerb mit Google ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange wie ich bei der Live Suche nicht das finde, was ich suche, können sie da so viele Services hinzufügen wie sie wollen. Ich gehe trotzdem zu den Suchmaschinen, die finden was ich suche...
 
@silentius: naja.....DIE semantische Suchmaschine wünschen sich derzeit viele in der Forschung. Das ding ist auch ne super Sache, wenn es nicht so schwer wäre so ein Teil auf die Beine zu stellen. Bis da mal was sinnvolles, produktiv einsetzbares rauskommt vergeht noch ne Menge Zeit. Solange finden die User immer noch am besten Ergebnisse, die wissen wie sie die Suchmaschinen füttern müssen, dass eine hohe Trefferquote rauskommt - das ist der große Unterschied.
 
@silentius: seh ich genauso, auch wenn die art wie ich suche besser wird. ist wieder ein schritt in die richtung der DAUs was ich allgemein nicht gut finde. meiner meinung sollte wenn man einen pc bediehnt , auch minimal damit umgehn könn(zB explorer navigieren)
 
@schumischumi: Genau, meiner Meinung nach sollte man auch nur minimal mit der Rechschreibung umgehen können, wenn man im Internet Kommentare schreibt. :-)
 
@forum: soll des jetzt ne anspielung sein??
 
@silentius: Warte, lass mich mal diesen "Satz" anschauen.....meiner meinung sollte wenn man einen pc bediehnt , auch minimal damit umgehn könn(zB explorer navigieren) .....äh nein, es ist keine Anspielung auf Dich :-)
 
live gehört mit zu den schwächsten suchmaschinen. das wird sehr schwer, auch nur annähernd an google ranzukommen. vielleicht wird das auch gar nicht mehr möglich, google in irgendeiner art und weise das wasser zu reichen. es muss ja wirklich um viel geld gehn, wenn ms sich da so reinhängen will. ansonsten hätt ich das mit der suche gelassen. man muss nicht bei allem der/die/das beste sein
 
@hjo: klar gehts um geld. schau nur mal googleAds oda adwords
 
Wann sieht Microsoft endlich ein, dass sie den Anschluss verloren haben und dass der Zug abgefahren ist? Die sollen sich lieber darauf konzentrieren ihr Betriebssystem endlich mal wirklich zu verbessern, anstatt sich auf Dinge zu konzentrieren, von denen sie keine Ahnung haben. Der Markt ist hart umkämpft. Aber Microsoft sollte wirklich mal einsehen, dass das nichts wirkt.
 
@noneofthem: verstehe ich auch nicht sowas... jeder will eine suchmaschine eröffnen, jeder will ein online-music-shop starten, jeder will ein online-auktionshaus auf die beine stellen, jeder will ein ipod-verschnitt-player machen, jeder will dies und jederwill das... sollen sich die leute mal darauf konzentrieren, wofür sie bekannt geworden sind und nicht versuchen überall erfolgreich mitzumischen...
 
@noneofthem und klein-m: echt mal... zum kotzen das ganze!! *zustimm*
 
@klein-m: Du hasst vergessen: Jeder will ein Mobilfunkdiscounter sein :)
 
@klein-m: dem kann ich nicht ganz zustimmen. sonst würde nokia heute ja auch noch gummistiefel statt handys produzieren :)
 
@noneofthem: Pffff, so ein Quatsch. Wenn Microsoft sich selbst zur Windowsmonokultur kastrieren würde, hätten sie nur ein einziges Standbein. Die Iren haben sich vor einigen Jahrhunderten auch nur von Kartoffeln ernährt. Dann kam da son doofer Käfer. Der Rest ist Geschichte. Erfolgreich zu sein bedeutet im Kapitalismus mitunter so gut wie immer dass man wenn man Kohle hat expandieren sollte was das Zeugs hält. Nichts ist schlechter als brachliegende, versteuerte Kohle.
 
@Mr. T : schonmal überlegt, wenn ein summand in einer addition, die vom ergebnis gleich bleibt, "expandiert", was mit den anderen summanden passiert? nur mal so mathematisch gefragt... zu deutsch: wir menschheit sind endlich! wenn nun alles expandieren muss, wohin soll es expandieren? ins nichts? wer ist der ausgleich?______________nachtrag: qualität statt quantität!...
 
@wasfür ein vergleich: Microsoft ist nicht die Menschheit, Microsoft ist ein börsenorientiertes Unternehmen. Kapitalismus läuft so nicht. Qualität statts Quantität? Viel Spass beim hoffen und träumen. Ich glaube nicht dass MS die zwei Dinge jemals unter einen Hut bekommen wird.
 
@Mr. T: ich merke, dass du meinen komment6ar überhaupt nicht verstanden hast...
 
Immer wieder niedlich alle 2 Wochen solche News von Microsoft über Suche zu lesen und das sie diesmal, ganz wirklich bestimmt, durchstarten werden. Naja, Microsoft hat den Anschluss verloren und ich bezweifele, dass sie Google jemals einholen werden. Googles Vorsprung basiert auf Technologie, atemberaubender Technologie. Habt ihr mal das Gadget bezüglich der US-Wahl gesehen, wo man nach Aussagen von Politikern suchen kann? Unglaublich. PS: Und ob "Was ist die Hauptstadt von Paris?", wirklich einfacher als "Hauptstadt Paris" ist", sei mal dahingestellt.
 
@angel29.01: Herrschaft, was is'n jetzt die "Hauptstadt von Paris" gleich nochmal?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen