Intel: Neue SSD-Generation bereits im September

Speicher Nachdem Intel im Rahmen des Intel Developer Forum (IDF) bereits neue Details zu den kommenden Core i7-Prozessoren veröffentlichte, hat das Unternehmen nun die neue Generation seiner Solid State Disks offiziell angekündigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na ja, die werden eh eine Schweinegeld kosten. Für normale User wird es eh unerschwinglich sein für die erste Zeit...
 
@joe200575: Abwarten und Tee trinken :-)
 
@joe200575: ...blubber... DU weißt natürlich schon wieder vorher alles ^^ selbst wenn es so ist, irgendwann, wird es SSDs geben, die auch DU Dir leisten können wirst... musst halt noch etwas geduldig sein... ist aber doch immer so, bei neuen Technologien
 
@joe200575: hehe, also bei der Festplattentechnik hat sich nie so viel auf so kurze Zeit getan! :) in 10 Jahren wird keiner mehr ne mechanische HDD haben. :)
 
Es gibt da etwas, was ich nicht so ganz verstehe, daher mal eine Frage: Warum kann man eigentlich nicht die Geschwindigkeit bei Geräten nutzen, welche auch AGP, PCI, PCIe intern benutzen, - die im Gigabyte-Bereich liegt ? - Intern kann der PC ja solche GB-Datenmengen verarbeiten. Also ist doch der Controller die Bremse.
 
@KamuiS: Naja PCI lassen wir da mal lieber raus, das liegt bestimmt nicht im Gigabyte-Bereich ^^
Theoretisch könntest du das machen ja. Du bräuchtest um die kurzen Reaktionszeiten und Signallaufzeiten überhaupt ausnutzen zu können allerdings Laufwerke die die Daten so kurzfristig und so schnell liefern können. Außerdem wäre so ein Anschluss stark unflexibel, vor allem wegen der hohen Anzahl an Pins/Leiterbahnen.
Aber klar, wenn du einen Datenspeicher z.B. direkt in die Southbridge reinlötest, dann hast du natürlich noch viel mehr Luft nach oben ^^
 
@mh0001: Über wieviele "Pin" ist denn eine PCIe-Grafikkarte, oder RAMs mit dem Mainboard verbunden ? - Dann müsste es doch wohl auch theoretisch möglich sein, diese Anzahl in einem SSD-Laufwerk zu integrieren und zu nutzen. Warum ist denn ein SSD-Laufwerk nicht so schnell wie die RAMs des PC ?
 
@KamuiS: weil RAM und Flash was völlig verschiedenes ist
 
@KamuiS: Ram ist flüchtig, wenn der Strom wegbleibt, Flash speichert dauerhaft. Davon abgesehen sind die Laufwerksgrößen, die mit Flash erreicht werden können, mit RAM nicht erreichbar. However, es gibt RAM "Festplatten", die natürlich dann batteriegepuffert sein müssen: http://tinyurl.com/694prf . Die düpieren jede Festplatte, sind allerdings klitzeklein und nicht gerade billig.
 
@KamuiS: RAM und PCI-E haben außerdem zu viele Pins. DDR2-Ram hat z.B. 200. Damit wäre das Datenkabel wahrscheinlich recht dick. Bei langen Kabeln geht übrigens auch der Geschwindigkeitsvorteil irdendwann flöten. Momentan reichen die SATA Kabel ja noch locker für Festplatten aus, ein schnelleres Interface ist also nicht nötig.
 
weis nicht was das bringen sol den auf mein Raid System habe ich auch die Geschwindigkeit.
 
Die Geschwindigkeit in MB/s magst du durch RAID haben, aber weder die Zugriffszeit noch den niedrigen Stromverbrauch der SSD. Ganz abgesehen von der Lautstärke und die Wärmeabgabe. Bin kein SSD-Fan, aber noch weniger ein RAID-Fan.
 
@albertZX: Beim Schreiben vielleicht, aber bestimmt nicht beim Lesen.
 
@albertZX: Zugriffszeit! Zugriffszeit! Zugriffszeit!... Mr. ich hab das dickste Raid :-) da kommste nicht im Traum dran
 
Die Neuen OCZ Core SSD V2 schlagen bei der 120GB auch mit über 600 Scheinen zu Buche.

Warum sollte Intel so ein 80GB Modell für 150Euro anbieten?
 
@Nania:

Hau nicht so auf die Kacke. Die OCZ Core V2 bekommt man demnächst für "schlappe" 499€ und das bei einem bekannten Anbieter. Bei anderen Anbietern kannst du dann mal locker 50€ runter gehen. Alter**** ist bestimmt nicht der günstigste.
 
Kann man die Dinger auch übertakteten?
Bissl mehr vHDD (angelehnt an vCore) und den Multiplikator auf 10, und dann rennt die mit 800MB/s schreiben und 4GB/s lesen!

Der Stromverbrauch von 5W ist dann wieder normal und OK :P

Oder wie würde sich ein Raid 0 aus 4 solcher Dinger machen xD ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links