Congstar: Entbündeltes DSL ohne Vertragslaufzeit

Breitband Die Deutsche Telekom-Tochter Congstar startet heute mit einem eigenen Komplettangebot für DSL und Telefon. Das Produkt "Congstar komplett" basiert komplett auf einem entbündelten DSL-Anschluss und bietet verschiedene Tarife. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt doch super. :-)
Endlich ein Schritt in die richtige Richtung.
 
ist neben Alice das einzigste Angebot ohne MVLZ,oder?
 
@N_I_T_R_O: /klugscheiss: Wenn dann das einzige.
 
die anschlussgebühr weg und ich wär dabei, so net
 
@kirc: Und dann der ganze Aufwand, wenn der Kunde nach 1 Monat wieder kündigt? Wär mir als Anbieter zu doof.
 
@stixx: zufriedene kunden gehn nicht nach einem monat...
 
@kirc: Das mit der Anschlussgebühr ist völlig unnötig, wenn ich Kunden gewinnen will, dann verlange ich von denen nicht auch noch Geld...
 
Als Anbieter will man aber eher Kunden, welche lange bleiben. Zufriedenheit hin oder her, wenn man keine Mindestlaufzeit hat, springt man viel eher um auf den nächsten günstigen Anbieter. Ein besseres Angebot kommt sehr oft vor. Wem das Ganze viel Wert ist, der zahlt halt ne Gebühr drauf. Ist mir schon klar, dass jeder schreit, dass er günstig Internet haben will, ohne Mindestlaufzeit und und und. Wirtschaft ist aber nicht "Wünsch-dir-was"- Kundenbindung schützt solche Anbieter vor zu hoher Fluktuation.
 
ja...der richtige Schritt aufjedenfall. Weiß jemand wie es ist, wenn man mehrere Rufnummern hat und die mitnehmen möchte, oder kann man nur eine Nr. mitnehmen/haben.
 
Carpo bietet auch entbündelte Leitungen an. Bei 16.000 sogar noch günstiger als Congstar. Einrichtungsgebühr gibts da auch keine. Man hat wohl ein Jahr Vertragsbindung. Aber man will ja eh nicht jeden Monat wechseln :-)
 
@matsumoto: na da wär ich mir nicht so sicher, solche Freaks gibts 100pro
 
@FuTeRaMa: Das glaub ich dir. Aber wie gesagt - mir persönlich wäre das zu blöd. Wenn's einmal läuft dann läufts. Und dazu noch günstig. Was bringt mir ein Wechsel um 1-2 Euro im Monat zu sparen, wenn ich vorher wieder dicken Stress habe sogar eventuelle Einrichtungsgebühren bezahlen muss. Für die KOhle kann ich locker 2 Jahre bei meinem derzeitigen Anbieter bleiben. :-)
 
@matsumoto: Ich hab meinen Anschluss von Lidl-DSL. Ist zwar auch Carpo, aber noch ne Ecke günstiger :-) Und Fullspeeeeeed ^^
 
@matsumoto: Gehe mal davon aus, dass Häufig-Wechsler sich das schon genau ausrechnen, was für sie günstiger ist. Niemand wird aus Spaß an der Freude seinen Anbieter wechseln. Die 2 Euro im Monat sind auch Geld und wenn 100.000 Kunden konsequent das evtl. 2 Euro günstigere Angebot wählen, sind wir schon bei 1,2 Millionen Euro Kundengelder im Jahr, die anders verteilt werden. Zum Congstar- Angebot: Unattraktiv, weil teuer und VoIP ...
 
Habe mal als Postleitzahl 70180 (Stuttgart Mitte) eingegeben. Auch dort wird mir der 5€ teurere Regio Tarif angeboten. ^^ komisch
 
@N_I_T_R_O:

bin in berlin, nähe wittenbergplatz (kudamm) zentraler gehts kaum.
angeboten wird mir aber der regio-tarif...

Endlos Surfen und Telefonieren
congstar komplett ist nahezu deutschlandweit verfügbar! An Ihrem
Wohnort können wir Ihnen aufgrund des Netzausbaus congstar komplett 2
regio7 anbieten.
 
hm ... ist das eigentlich nicht doch der preis, den man auch mit festnetz zahlen würde?
 
Warum Congstar wenn Alice 16K mit Telefonflat für 29,99&$8364: anbietet?
 
@TrustMe: Ich denke auch, teleflat sollte schon inklusive sein. denn so ist die sache uninteresant bei congstar.
 
@TrustMe: warum ? weil nicht verfügbar ! siehe [o9]
 
5 Jahre warte ich schon auf entbündeltes DSL...und bei uns (PLZ66914) wie alle Alternativen zu T-DSL384 natürlich wieder nicht verfügbar: "congstar komplett ist nahezu deutschlandweit verfügbar! An Ihrem Wohnort können wir Ihnen aufgrund des Netzausbaus congstar komplett 2 regio7 anbieten." (mind. 24 Mon. Laufzeit). Gott sei dank gibt es jetzt Kabel Deutschland bei uns. Da gibt's 20.000+Tel. flat für 24,90. Die ganze Nachbarschaft ist gerade am Ummelden (der Monteur kann hier ganz schön die Hosen wackeln lassen): BYE BYE T-COM !
 
@mf2105: bnist auch einer der bei kabel de nicht gelsen hat du zahlst nach 1 jahr auch dann wieser 29,95 nur das erste jahr ist es rund 25 e teuer. kannst zwar kündigen nach einem jahr aber nicht wechseln mußt dann 3 monate pausieren.und congster nein danke ich bin congster frei juhu zu lahm zu teuer immer noch ich besit 22000 dsl mehr geht nicht immer volle leistung und zufrieden
 
@mf2105: weiss ich doch. aber ob 25 oder 30 euro ist mir egal, bei t-dsl384+ISDN waren es fast 45 euro (OHNE tel.flat !)
 
Ich habe seit einem Jahr endbündeltes DSL bei der einzig wahren schönen Blonden, habe mal versucht zu bestellen, und siehe da es wäre bei mir nicht verfügbar, nicht schlecht der Specht, obwohl es ja geht.
Aber wer weiss wie die das realisieren und es deswegen nicht geht.
 
Da bleibe ich lieber bei UM: Telefonflat und 20000er Zugang für 30 Euro!
 
wie ist denn das mit Kein Telekom-Anschluss mehr notwendig zu verstehn ... kann mich da einer aufklären plz?
 
@HaRdY86: Sonst hast du an die Telekom 16,95€ für die Leitung überwiesen und den Rest für Flatrate usw xx€uros an Congstar. Jetzt bezahlst du nur noch an Congstar. Läuft zwar immer noch über die gleiche Leitung, aber die Aufsplittung bei der Bezahlung ist nicht mehr da. Bei Alice krieg ich auch nur eine Rechnung, während meine Eltern bei Tele2 noch eine Rechnung von der Telekom und eine Rechnung von Tele2 bekommen.
 
laufen die Telefongespräche dann weiterhin übers normale alte Analognetz oder ist das dann VoIP?
 
@superkopierer: Laut dem Artikel bei heise.de ist die Telefonie reine VoIP.
 
thx. andere quellen lesen hilft :-D
funktioniert das inzwischen? bei aol hats näml nich wirkl funktioniert: angehoben, Gespräch weg -.-
 
@superkopierer: Bei meinem Alice hab ich keine Probleme und die Qualität stimmt auch. Manche klagen, wenn zuviel P2P über die Leitung läuft über abnehmende Sprachqualität (ein Bekannter von mir hat dann Rauschen und Klackern in der Leitung - wohl irgendwas überlastet). Bei normalem HTTP/FTP Up/Down kann ich sowas nicht feststellen - muss an der hohen Anzahl an Verbindungen bei P2P liegen.
 
absolut negativ. kein p2p am laufen: aber "nur" dsl 1000
 
Erstmal sollte Internet DSL auch Bundesweit verfügbar sein. Sonst ist dieses Angobot auf Angebot unsinnig. Peace.
 
@DARK-THREAT: So ein Quatsch! Und Autos sollen auch erst verkauft werden, wenn ganz Deutschland gut angebunden ist? Supermärkte sollen erst aufmachen, wenn in jeder Kuhbläge einer steht? Unsinnige Idee. Schalom.
 
@kron: Sowas sagt nur einer, bei den es DSL gibt. Peace.
 
bin in berlin, nähe wittenbergplatz (kudamm) zentraler gehts kaum.
angeboten wird mir aber der regio-tarif...

Endlos Surfen und Telefonieren
congstar komplett ist nahezu deutschlandweit verfügbar! An Ihrem
Wohnort können wir Ihnen aufgrund des Netzausbaus congstar komplett 2
regio7 anbieten.
 
@henry aus berlin: wieso schreibst du das nochmal?!
 
@lucky1710: wieso schreibst du nichts zum thema?

ich habe einmal auf einen kommentar geantwortet und einmal das thema selbst angeregt.

trotzdem vielen dank für deine äußerst hilfreiche kommentierung. thema ende.
 
bin bei T-com und langsam hasse ich t-com weiss jemand welcher anbiter gut ist im rahmen 30-40 euro ist und ne gute große bandbreeite hat? bis auf dem hier?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte