Opera startet Tour durch zahlreiche Universitäten

Wirtschaft & Firmen Der norwegische Browser-Hersteller Opera startet heute die erste von insgesamt 14 geplanten Touren durch die Universitäten verschiedener Länder. Ziel ist eine engere Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen beim Thema World Wide Web. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ups, hier hatte ich eigentlich 6 Kommentare erwartet. Wurden die wegbewertet? Hat hier Discovery wieder rumgewerkelt? :-))
 
@Helmhold: Wie kann man denn Kommentare "wegbewerten" ?
 
@angel29.01: Du kannst ja die Kommentare positiv oder negativ bewerten. Bei einer bestimmten Anzahl von minus verschwinden die Kommentare dann. Ich bin der Meinung, dass es 5 mal negativ hintereinander sein muss. Bin mir da aber nicht so sicher.
 
@angel29.01: Ab 5 negativen Bewertungen verschwindet hier ein Kommentar (und alle dazugehörigen Folgekommentare)
 
Das wusste ich gar nicht. Finde das irgendwie unverschämt und nicht gerade intelligent.
 
@Helmhold: Doch ich finde das praktisch... Muss ja von 3 oder 5 unterschiedlichen Accounts bewertet werden
 
@ gonzohuerth : Wieso 3? Es sind 5.
 
@Helmhold: "unverschämt" bzw unpraktisch find ich das die folgekommentare verschwinden... weil da manchmal fragen oder antworten stehen, die nützlich oder änhliches sind
 
@darkalucard : Sag mir das net. Ich kann da nix für. Ich meine, früher konnte man einfach den ersten Kommentar bewerten und als der weg war, standen da noch die Antworten. Brachte aber nicht viel, da dann überhaupt kein Bezug zum ersten Kommentar mehr da war und die Antworten dann in der Luft hingen.
 
@Helmhold: Also, an allem bin ich ja nun auch nicht schuld. Das hier sind meine ersten Worte zu dem Thema "Opera startet ... "
 
@Helmhold: Dauernd wird hier über Zensur geschimpft, doch dann ist es möglich auch hier unbequeme Meinungen einfach wegzuzensurieren. Wäre es nicht besser, Positive und negative Postingbewertungen anhand eines z.B. rot-grünen Balkens darzustellen, wie es andere Foren auch machen, anstatt unliebsame Meinungen einfach zu löschen?
 
@moribund: Die "rausbewerteten" Kommentare werden nicht einfach gelöscht, sondern einer nachträglichen Prügung unterzogen. Wenn sie nicht gegen die Regeln verstoßen, schalten wir sie wieder an. Also keine Zensur von Unliebsamem.
 
Eine sehr gute Maßnahme von Opera. Den Menschen sollte schon früh gezeigt werden, was ein richtiger Browser ist.
 
@angel29.01: dafür gibts ein "+" von mir :)
 
@angel29.01: Schonmal dran gedacht, dass das Ansichtssache ist? Irgendwie geht mir dieses eingebildete Verhalten mal wirklich auf den Keks.
 
@KL-F: dafür gibts ein "+" von mir :D
 
...hoffentlich bringen sie Gummibären, Luftballons und Kulis mit! :-)
 
@rebastard: ohjaaa
 
@rebastard: Kulis sind gut =) ich brauch eh immer welche weil wenn man bei uns in der schule mal den stift (egal was für einen) in der pause am platz liegen lässt, ist er zu 90% am stunden anfang weg....
 
ich bin auch absoluter Opera Fan. Dürfen da auch Azubis hin? Bin kein Student, hoffentlich kommen die auch nach Bayern, würd mich schon interessieren.
 
schön freut mich, hoffentlich kommen sie auch zu uns in die (norwegische) schule wohne ja in norwegen
 
Jaaa Opera ist einfach der Beste Browser :D ihr habt alle so recht!
 
@Stylos: Laut den Acid-Tests der 2. Beste. Führend ist der Firefox und Platz 3 + 4 gehen an IE und Safari.
 
@Bösa Bar: soweit ich weiß hat bereits vor Monaten eine Vorversion des nächsten Opera (wohl Opera 10) als einziger Browser bisher den aktuellen Acidtest korrekt bestanden.
 
@Stylos: Mag sein, aber mittlerweile können es safari für mac, IE8 (wenn man über die nase hovert passt das bild) und firefox 3 genau so gut. Safari für windows hingegen ist auf IE 7 nivou....
 
@Stylos: ACID stellt doch "lediglich" die Kompatibilität zum Webstandard dar, soweit ich weiß. Ein Browser besteht aber heutzutage ja nichtmehr nurnoch aus Websitedarstellung. Es gibt ja auch Popupblocker und viele weitere nützliche Dinge die beim ACID-Test nicht mit einfließen. Also würde ich einen Browser auch nicht nur anhand des ACID-Tests bewerten! Für mich ist und bleibt Opera der beste Browser, da gibt's keine Kompromisse!
 
@Stylos: ist die Meinung einer Computerfachzeitschrift. Ich habe auch schon andere Tests gelesen, wo Opera besser als FF 3.0 bewertet wurde. Dazu kann ich nur sagen, ob FF oder Opera ist reine Geschmack-sache. FF soll angeblich schneller sein, Opera ein wenig sicherer. Was solls. Eines ist sicher, je bekannter und weitverbreiteter ein Browser ist, desto mehr Sicherheitslücken werden gefunden und auch entsprechend missbraucht.Denn wer sucht der findet immer. Und wo sucht man, dort wo es am meisten bringt, nämlich bei den weitverbreitetsten Denn fehlerlosen Browser gibt es leider nicht, was auch generell für alle Software gilt.
 
@Big Bidi: Opera ist, besonders in der aktuellen Version 9.5x, bestimmt schneller als der FX. Das mit den Sicherheitslücken ist relativ: Die richtig schwierigen sind meist fehlerhafte Schnittstellen in Windows, worüber dann angegriffen wird. Da diese Schnittstellen nicht zu den jeweiligen Browsern gehören sondern lediglich von diesen verwendet wird, sind oftmals alle gängigen Browser betroffen.
 
@Bösa Bär: müssen aber komische ACID Tests sein, die du da meinst, denn wenn man sich informiert oder auch selbst ausprobiert, ist der Fx (3.0) immer nur dritter hinter Safari und Opera. ACID3 Ergebnisse -> Opera 9.52: 83/100 - Fx 3.0.1: 71/100 - IE7 (alle aktuellen Patches): 12/100, bin mir aber nichts sicher, ist nämlich nicht wirklich lesbar. =). Safari 3.1: 74/100. (aktuelle Nightly Builds: Safari: 100/100, Opera 99/100, Fx 85/100, schei*e was? Fx wieder nur Dritter.)
 
... hoffentlich kommen die zu uns an die Hochschule Bremen *naja, wahrscheinlich nicht :(*
 
@destalkerly:
"If you are interested in Opera Software visiting your university, please contact us at education@opera.com."
 
Wenn sie sich auch Kritik gefallen lassen und Opera dadurch besser wird, ist es eine gute Sache. "Witzgets", Mail, Torrent und Chat raus, dafür ein gescheites Extension-System was diese und andere Funktionen optional anbietet, und er wäre perfekt.
 
@OttoNormalUser: Gibts schon und nennt sich Firefox!
 
@OttoNormalUser: ich finds gerade so gut weil die sachen da drin sind !!
 
@OttoNormalUser: Dass diese Dinge integriert sind fällt weder beim Speicherbedarf noch bei der kleinen Installerdatei auf, also benutz sie einfach nicht, und sie sind praktisch nicht da.
 
@glowhand: Kann man den Witz auch nochmal in Farbe hören?
@killphil: Wenn die Komponenten optional wären, denke ich wäre es nicht falsch, wobei der E-Mail Client nicht ganz unpraktisch ist, auch wenn ich ihn nicht nutze. Klickt man versehentlich auf einen mailto-Link fragt das Ding nämlich nach welcher E-Mail Client verwendet werden soll. Durch einen Klick auf Abbrechen kann ich mir so immerhin sparen, dass Outlook umsonst startet^^
 
@OttoNormalUser: Klar, damit Opera ebenso wie der FF nichts kann und man sich alles per Extensions holen muss, was den Browser wiederum aufbläht?
 
Ich sage nichts mehr gegen Opera. Wer ihn mag, der soll ihn nutzen. Unfair finde ich es aber, daß ihr Firefox teilweise niedermacht und Opera als den besseren Browser hinstellt.
 
@ [Elite-|-Killer]: 1. Du kannst sämtliche Komponenten, Leisten, Buttons, Menüeinträge, etc, die Dich stören verschwinden lassen. 2. Dein Standardmailprogramm kannst Du übrigens (wie auch andere Standardprogamme) in den Einstellungen sehr einfach festlegen.
 
@All: Man könnte ja die Features standardmäßig als Extension dabei lassen und beim installieren die Möglichkeit geben sie abzuwählen, als benutzerdefinierte Installation also. Für Durchschnittsuser finde Ich Opera perfekt, weil er für die alles wichtige mitbringt, ohne das man sich erst was zusammensuchen müsste. Als "Poweruser" stößt man aber dank fehlender Extensions schnell an seine Grenzen. Was spricht dagegen, wenn man die Widget-Schnittstelle überarbeitet, so das nützliche Erweiterungen geschrieben werden können und nicht nur 10 Verschiedene Uhren oder Wettervorhersagen? @glowhand: Sicher, darauf habe ich ja angespielt, allerdings startet Opera wesentlich schneller und lädt auch viel schneller, wenn er anpassbarer wäre, sähe Fx ganz schön alt aus finde ich.
 
@OttoNormalUser: Ich antworte jetzt mal auf Deinen letzen Beitrag mit blauem Pfeil - bin gespannt wo's ankommt.
 
@Falkenklaue: Bist du wirklich so dämlich oder willst du uns alle verarschen?
 
@OttoNormalUser: Gerade die E-Mail-Funktion hat mich zu Opera wechseln lassen. Ich find ein Programm, wo man sonst zwei braucht, besser. Überladen ist Opera deswegen nicht und Funktionen müssen deshalb nicht als Extensions angeboten werden.
 
@JeanDupont: für dich war es ein Grund umzusteigen, für mich und viele andere ist es ein Grund nicht umzusteigen. Wenn E-Mail jetzt eine Ext. aus dem Hause Opera wäre, die Standardmäßig installiert wird, man aber die Möglichkeit hätte es auch abzuwählen, wäre doch jedem Recht getan. Fx ist in der Grundausstattung ein Browser, alles andere ist Optional.
 
@OttoNormalUser: Wenn Du die Email-Komponente nicht aktivierst, bekommst Du gar nicht mit, daß es sie gibt. Ich benutze sie auch nicht, und bei meiner Opera-Oberfläche gibt es kein Anzeichen von einer Email-Funktion.
 
@moribund: Ich will es aber nicht haben, so wie andere den Mediaplayer oder den IE nicht standardmäßig in Windows haben wollen. Abgesehen davon lässt sich Opera ja auch nicht wirklich gut erweitern, weil eben die Widget-Schnittstelle Mist ist. Wenn ich im Opera auf einen mailto Link klicke, will er das ich ein Konto anlege, wenn ich auf einen Torrent-Link klicke, will Opera das runterladen, wenn ich was downloade, schaltet sich nicht mein externer DM ein sondern Opera will runterladen. Das Problem hat man bei anderen Browsern nicht, wo man diese Features Optional installieren kann.
 
Es gibt keinen "besten Browser der Welt". Alles reine Geschmackssache. Opera ist gut, Firefox ist gut, auch der IE ist bestimmt irgendwo gut. Was ich hieran gut finde ist nicht nur die Tatsache, dass sich Opera aktiv mit denen zusammen setzen will, die zukünftig über das Internet entscheiden werden, sondern auch die Möglichkeit mit Hilfe derjenigen Teilnehmer der Seminare eine Linie zu verfolgen, die nicht der Wirtschaft, sondern den Usern den Weg ebnet. Mal schauen, was Opera beschicken kann und ob die anderen Browserentwickler sich an der Richtlinie beteiligen werden. Bei FF mach ich mir da keine Sorgen aber M$ könnte (wird) da wieder mal einen Riegel zwischen drücken und die Backen aufblasen, wie sie es immer tun. Hauptsache der IE, der eh in jedem Windows mitgeliefert wird, hält seine Spitzenposition in der Rangliste der Browser. Opera und Mozilla müssen endlich mal diesem IE-Treiben Einhalt gebieten und dieser Weg wird bestimmt dabei hilfreich sein.
 
@Hawk18x: ja, sehe ich irgendwie auch so. Ich habe mir von einem
IT Fachmann sagen lassen, dass der IE8 für Vista der beste und sicherste Browser sei, weil er auf Vista abgestimmt worden ist.
 
Irgendwie hab ich das gefühl, Opera will damit erreichen, dass der marktanteil gesteigert und der eigene Browser Promoted wird. Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass die gewisse Browser nennen, die schlecht sind. Naja, ich persönlich halt jetzt wenig von der Aktion...
 
@Black-Luster: Oh ein ganz schlauer, macht Mozilla doch genauso. Ihr pseudo download Weltrekord hatte den ja gleichen Sinn.
 
@blub.: Eben, Mozilla ist doch genau so doof! Na dann, IE4life :)
 
ich vermisse den Discovery hier der angeblich behauptet firefox sei der beste
 
@christi1992: Hier bin ich. Ich mache mir auch so meine Gedanken. Ich nutze gern Firefox, weil der mich mehr als Opera anspricht. Andere mögen Opera lieber als Firefox. Dabei sollte man es auch belassen. Es ist immer subjektiv gefärbt, wenn einer sagt, daß sein Browser der bessere ist. Positives und Negatives nennen ist in Ordnung, weil jeder Browser diese beiden Seiten hat. Warum nicht für "seinen" Browser schwärmen? Man sollte aber vermeiden, andere Browser niederzumachen, weil diese nicht schlechter, sondern nur anders sind. Das ist meine aktuelle Meinung.
 
Du hast Recht, der Internet Explorer ist nicht unsicher, er hat nur ein anderes Sicherheitskonzept. Opera ist nicht hässlich, er hat nur ein anderes Aussehen. Hannover ist nicht langweilig, es hat nur eine andere Vorstellung von Unterhaltung. :) ... (Ironie an und aus bitte nach Bedarf einfügen.)
 
Manche Browser haben so was nicht nötig. :) Firefox ist übrigens besser. *flame*
 
@besserwiss0r: Firefox nennst du besser? ha warum zum guckuck bin ich auf opera umgestiegen? Opera ist 100 mal besser Opera 4ever
 
@besserwiss0r: Aber ich sag, Opera ist besser. Was machst De jetzt? _ Freu mich schon auf Opera 10 - da werden Firefox ordentlich die Nutzer abwandern. *yeah*
 
christi1992: Keine Ahnung, warum. Vielleicht, weil du mit guter Software nicht umgehen kannst? ____ Falkenklaue: Das haben sie für Opera 9.5, 9 und 8 auch schon prophezeit.
 
@Christi: Daß du das so empfindest, kann ich ja verstehen. Du bist eben von Opera begeistert. Aber realistisch betrachtet kann man nicht sagen, daß Opera besser als Firefox ist.
 
@christi1992: deine kommentare sind durch die bank das hohlste, was ich auf winfuture jemals gelesen habe.
@Discovery: realistisch betrachtet verfolgen opera und firefox unterschiedliche konzepte. welches einem mehr zusagt ist - wie so vieles - reine geschmackssache
 
@besserwiss0r: Auch wenn es erst bei Opera 11 ist, aber es wird kommen, Opera wird Firefox überholen.
 
Vielleicht auch erst bei Opera 72. Vielleicht auch, wenn Opera längst von Google aufgekauft wurde. Ja, ja. Und bitte nutz den blauen Pfeil.
 
@Falkenklaue: Vergiß nicht, daß die Firefox-Entwickler auch am Ball bleiben und nicht schlafen werden.
 
@besserwiss0r: Nerv mich nicht mit dem blauen Pfeil! Wenn bei dem Beitrag auf den ich antworte keiner ist, dann benutz ich keinen!
 
OMG, du antwortest einfach auf den Beitrag, der als oberstes steht und nicht auf die Antwortkommentare. Dann setzt du den richtigen Namen ein und es passt.
 
@Discovery: Ja, von Opera Funktionen kopieren können die gut - viel mehr bekommen die nicht auf die Reihe.
 
@Falkenklaue: Ich breche die Diskussion mit dir ab, es bringt nichts.
 
@Falkenklaue: Oh je, wie kann man nur so ein verblendeter Opera-Fanboy sein. Alle kopieren sie nur... Opera hat übrigens die Hauptfunktion, nämlich das Darstellen von Internetseiten kopiert, das konnte Netscape schon seit Ewigkeiten. -.-
 
@KL-F: Entwicklungsbeginn Netscape: 1994 - Entwicklungsbeginn Opera: 1994. Der Netscape basierte übrigens ürsprunglich auf den NCSA Mosaic, war also anfangs KEINE Eigenentwicklung, Opera hingegen schon. :-)
 
Dann hat Opera eben vom WorldWideWeb-Browser kopiert. :) Spielt auch keine Rolle, es geht um die Aussage und die bleibt gleich. Wenn es Funktionen nur einmalig gebe, hätten wir von jeder Software-Kategorie nur jeweils ein Programm. und wir alle wissen, dass das schlecht ist.
 
Eigentlich eine gute Idee. Natürlich ist das im Grunde nur eine Marketing-Aktion, aber wenn diese Aktion auch positive "Nebeneffekte" hat, kann man sie nur begrüßen :)
 
@Discovery: Aber es ist so, wenn Du es nicht wahrhaben willst, musst Du Dich eben wieder in Deine eigene kleine Welt zurückziehen, sorry.
 
@Falkenklaue: Vielleicht solltest du erstmal auf die Welt, außerhalb deines Fanboy-Gehabes, klarkommen.
 
@Zebrahead: danke für die Info. Dann kann die Behauptung irgendwie schon stimmen, dass der IE8 für Vista der sicherste Browser ist, weil er
speziell auf Vista abgestimmt wurde und wer kennt Vista nicht besser als die Entwickler von IE8
 
Und dann gibt ja immer noch das K-meleon. Wenig beachtet, vielen unbekannt. Und trotzdem empfehlenswert. Ich verwende ihn als Back up Browser, und zwar immer häufiger.
 
Du benötigst immer häufiger ein Backup?
 
@Big Bidi: Du meinst bestimmt, daß du K-Melon immer häufiger als Download-Browser benutzt.
 
@Discovery: Nimm's mir nicht übel, aber kann es sein, dass Du hier bist, um von Opera überzeugt zu werden? Anders kann ich mir das nicht mehr erklären. Schon wieder seh ich Parallelen zu christi1992. :)
 
@Valfaris222: Lies meine Kommentare gründlich durch, dann wirst du feststellen, daß ich unvoreingenommen schreibe. Ich bevorzuge Firefox, andere mögen Opera. Ich möchte dich darum bitten, mir nicht irgend etwas zu unterstellen. Das sollte endlich mal ein Ende nehmen. Ich denke, daß mir keiner vorwerfen kann, daß meine Kommentare hier irgendwie abartig sind.
 
@Discovery: lol? Deine Beiträge sind das absolute Gegenteil von objektiv und unvoreingenommen. Erzähl noch einen!
 
@glowhand: Zeige mir bitte unter dem Thema "Opera startet ... " Kommentare oder Sätze von mir, die abartig sind. - Du kannst mich nicht für dumm verkaufen. Ich weiß, was hier gespielt wird. Einige sind an einer Hetzkampagne gegen mich interessiert.
 
@Discovery: hab ich gesagt, dass deine Beiträge abartig sind? Außerdem bezog ich mich nicht nur auf dieses Thema, sondern auf Beiträge von dir allgemein. Und hättest du hier einige Beiträge nicht 3 mal editiert, würden sie unter gleiche Kategorie fallen wie all deine anderen.
 
@glowhand: Warum läßt du mich nicht in Ruhe? Wieso ziehst du Beiträge aus anderen Themen heran? Was ist dagegen einzuwenden, wenn ich meine Kommentare korrigiere, wenn ich nach dem Öffnen z.B. Rechtschreibefehler entdecke? Laß' mich endlich in Ruhe. Wahrscheinlich haben du und einige andere es darauf abgesehen, mich von der Seite zu vertreiben. Das habt ihr auch bald geschafft. Ihr könnt euch gratulieren.
 
@Discovery: Okay, ich unterstelle Dir nichts mehr, aber die Vermutung liegt nahe, dass Du, da Du so oft bei den Opera-News bist, an Opera gefallen gefunden hast, aber Dich damit nicht abfinden kannst, weil Du eigentlich ein Firefox-Freund bist. Na ja, sowas hatte ich auch schonmal - natürlich nie beim Browser, da gab es immer nur Opera für mich - tja, und jetzt musst Du Dich entscheiden, ob Du Dich für das entscheidest, was Dir besser gefällt oder an das Du gewöhnt hast. _ Alles nur Vermutungen, aber es ist stimmig. ^^ _ Wie kommst Du eigentlich darauf, dass jemand Dich hier fertigmachen will? Ist doch logo, dass wenn Du in ner Opera-News so Sachen wie: "Es gibt Firefox, warum gibt es noch Opera?" schreibst, Du von den Opera-Freunden schief angeguckt wirst. _ Grüße, Valfaris222
 
@Discovery: Weißt Du was gut zu der Situation passt? Nee? Dann hier der Link: "http://picfront.org/d/f4RTSloEG/Discovery.jpg". Sorry, ist nicht böse gemeint, ging aber nicht anders. *lol*
 
@Valfaris222: Unter Punkt [13] teile ich meine aktuelle Meinung mit. Diese nehmt ihr einfach nicht zur Kenntnis. Ihr haltet mir vor, was ich vor einigen Tagen schrieb. Was solls. Der Streß hat ein Ende. Ich wünsche euch alles Gute.
 
@KL-F: So ist das eben - die Firefox-Anhänger nerven hier auch mit ihrem Fangelaber. Ach so, denk nicht, ich hätte Firefox nicht getestet und er ist in meinen Augen einfach nur en besserer IE mit geklauten Funktionen von Opera.
 
Welche Funktion(en) hatte Opera denn vor Firefox und/oder sämtlichen IE-Aufsätzen? *interessiert tu*
 
@Falkenklaue: Interessiert mich jetzt aber auch, eigentlich haben nämlich alle von den IE-Aufsätzen kopiert, die hatten sogar die Tabs schon vor Opera und Fx. Benutze aber bitte mal den blauen Pfeil und behaupte jetzt nicht, das da keiner wäre, andere kriegen das auch auf die Reihe, denk mal drüber nach.
 
@Falkenklaue: Ich bin immer wieder erstaunt, wie man die Fehler anderer, als Rechtfertigung für sein eigenes Fehlverhalten heranzieht.
 
@besserwiss0r, OttoNormalUser: spontan fallen mir Bildschirmzoom (vor allem mit Bildern), Tabs (Opera war der erste Internet-Browser, der das hatte), Bookmarksynchronisation übers Netz, Speeddial (gibt's erst mal als Addon beim Fx), der Trashbutton (letzte Tabs wiederherstellen), Sitzungsverwaltung, das Suchen von Bookmarks, Verlauf, etc per Adressleiste, das Blocken von Popups, Ads und Bildern ein. Gibt aber sicher mehr :-)) Ich find's auch gut so (vor allem für mich als Konsumenten), wenn sich Browser gegenseitig was abschauen. Mich stört eigentlich nur, daß Opera nicht mal 1% Marktanteil hat. Das hat er nicht verdient. Daher pushe ich ihn.
 
@moribund: Auch für dich, das meiste von dem was du aufgezählt hast, gab es schon in irgendeiner Form vorher, nur weil Opera was als erstes (was im Falle der Tabs nicht stimmt!!!) in einen Browser implementiert, haben sie es noch lange nicht erfunden. Schau dir mal all die Internetexplorer Aufsätze an, das meiste was heute in Opera oder als Ext. für IE und Fx angeboten wird, haben die schon ewig. Mausgesten=Maxthon/MyIe2, Tabs=Netcaptor, Sessions=Maxthon.... usw. usf. Ansonsten stimme ich dir zu, Opera müsste mal ein paar Anteile mehr bekommen.
 
@besserwiss0r: Tabs, Speed-Dial. Welche noch alle genau weiß ich nicht. Da sollte man echt mal ne Seite drüber machen - "Welche Funktionen von Firefox sind von Opera geklaut". _ Edit: @OttoNormalUser: Bei re-Posts ist keiner.
 
@Falkenklaue: Der blaue Pfeil dient der Übersichtlichkeit, also benutze ihn bitte gefälligst.
 
Tabs hat Opera geklaut, das war damals schon keine total neue Innovation mehr. Speed Dial hat Firefox nicht. Noch was? Äh, ach so: Du sollst ja auch den blauen Pfeil im Orig.-Post nutzen!
 
@Falkenklaue: Kann man daran jetzt deinen IQ ablesen? 97% der User schaffen es den blauen Pfeil zu benutzen, nur du nicht. Würde mich persönlich stutzig machen. Zum Thema: Tabs hat Opera von InternetWorks oder Netcaptor geklaut, Speed Dial ist keine Standardfunktion vom Fx sondern eine Extension, wenn dann hat der Ext. Schreiber geklaut. Mehr fällt dir nicht ein, weil es nichts Opera-geklautes gibt, so einfach ist das!!
 
"97% der User schaffen es den blauen Pfeil zu benutzen", schön wärs.
 
@besserwiss0r:Ich musste ja jetzt irgendeine Zahl nennen, jedenfalls lernen die meisten den Pfeil zu benutzen und andere lernen es eben nie^^
 
@OttoNormalUser: Ähm, wieso greifst Du mich persönlich an? Wegen dem blauen Pfeil? Ich hab Dir oben in nem Edit geschrieben, dass es in Re-Post keinen gibt. Gemerkt? Sehr schön. _ Deine Fantasie davon, dass Firefox keine geklauten Opera-Funktionen enthält ist Blödsinn. _ Lies mal hier: "http://de.wikipedia.org/wiki/Opera". Da steht zwar nicht, dass Opera Software Tabs erfunden hat, aber zumindest eingeführt. Zitat: Opera bot seit der ersten Version das sogenannte Tabbed Browsing (mit grafischen &$8222:Tabs&$8220: seit Version 4, Grundlage von mehreren Dokumentschnittstellen in einem MDI aber schon seit Version 1) an und führte früh Mausgesten ein. Beides wurde später von anderen Browsern übernommen. _ Allerdings hab ich auch irgendwo gelsen, dass Opera Tabs erfunden hat, aber dafür hab ich leider keine Quelle.
 
@Falkenklaue: Nochmal: Du Antwortest auch nicht direkt auf die RE-Posts, sondern immer auf den Erstkommentar eines Topics. Das wäre im Falle von Kommentar "25" (das hier gerade) dein eigener Kommentar. Wenn du bestimmten Personen antworten willst, die einen RE-Post unter einem Kommentar erstellt haben, trägst du einfach den entsprechenden Namen in dein Kommentarfeld ein. So schwer ist das doch garnicht...
 
@KL-F: Hallo KL-F! Hier habe ich mir gerade selbst geantwortet. Ich hoffe das ist jetzt klar geworden.
 
@Falkenklaue: Da du dauernd gegen Punkt 13. der Netiquette verstößt, rede ich nicht mehr mit dir, bis du das läßt!!! Auf deinen Mist den du oben geschrieben hast muss man eigentlich sowieso nicht antworten, wenn ich morgen einen Browser erfinde, der in seiner Erstversion Tabs hat, hab ich sie dann auch erfunden? Denk mal drüber nach. Ich habe dich auch nicht angegriffen, wie du es hier hinstellen möchtest, ich habe dir eine Frage gestellt, die du aber anscheinend nicht verneinen kannst stattdessen aber fleißig mit deinen "Dummheiten" weitermachst. Wenn du schon Wikipedia zitierst, dann mach wenigstens das richtig: http://de.wikipedia.org/wiki/Tabbed_Browsing Da steht genau das was ich gesagt habe. Aber woher solltest du das auch wissen, ich surfe schon mit Tabs, da bist du noch mit der Rassel um den Weihnachtsbaum gelaufen.
 
Okay, Opera hat Tabs nicht erfunden (http://de.wikipedia.org/wiki/Tabbed_Browsing), aber doch andere gute Funktionen. Nehmen wir einfach mal eine die mit Opera 9.5 eingeführt wurde und Firefox nicht besitzt. Nämlich die, dass wenn man einen Begriff in die Adressleiste eingibt, Opera zeigt auf welchen bereits besuchten Seiten der gesuchte Begriff auftaucht. Wenn diese Funktion in ne zukünftigen Firefox-Version eingebaut wird, ist sie geklaut, ganz einfach. Okay, das ist nicht unbedingt schlimm, weil Firefox sich auch weiterentwickeln muss, aber abgeschaut wäre es dennoch.
 
edit: Nicht richtig gelesen. Firefox kann das über eine Erweiterung, immerhin. Wäre mir persl. aber viel zu stressig. :))
 
@besserwiss0r: Wir haben aber gerade eben gelernt, das auch bei Opera abgeschaut wird, also WTF oder Wayne?
 
Haben wir das? :o
 
@besserwiss0r: Naja, das mit den Tabs war ja nen Schuss in den Ofen, also haben sie abgeschaut^^
 
Oh, ja, 'tschuldige - hatte es falsch herum interpretiert.
 
ich hab gelesen das opera das mit den tabs geklaut hat das stimmt nicht OPERA hat sie erfunden
 
Sind eigentlich alle Operanutzer so dämlich wie du? :)) ... lies mal [26], da ist ein toller Link, in dem das wunderbar widerlegt wird.
 
@christi1992: Genau, und das Internet gehört Bill Gates und wird durch ein großes blaues E symbolisiert.^^ Hab ich mal gelesen......
 
@OttoNormalUser: Mag sein, dass Du mit Deinen 40 Jahren (ja hab mitgelesen) 19 Jahre älter bist als ich, aber Du kommst hier auch ganz schön patzig rüber. Ist nicht böse gemeint, aber so empfinde ich es. Ich hab in Wikipedia auch das mit den Tabs gefunden, während Du Deinen netten Beitrag geschrieben hast. Das mit der Netiquette: Was verstößt denn dagegen? Das mit den Pfeilen? Ähm, Du weißt schon, dass wenn ich nen Beitrag mit nem Pfeil nehme, also kein Re-Post, dass meine Antwort dann unter diesem erscheint und alles gar nicht mehr passt?
 
Ja, darum geht es doch. Du antwortest dann im richtigen Diskussionsstrang. Und bis du das gelernt hast, werde ich zukünftige Beiträge von dir ignorieren. :)
 
@Falkenklaue: Bullshit, und jetzt versuch mal bitte auf deinen eigenen Beitrag [O28] zu Antworten und schau wo der Kommentar ankommt..... man man man, da wunderst du dich wenn man patzig wird? Normalerweise bin ich auch nicht so, aber bei chronischer Lernresistenz geht mir auch mal der Hut hoch :D
 
In der Netiquette steht: "Das direkte Antworten auf bereits vorhandene Antworten ist nicht möglich." Das sollte Winfuture mal ändern, damit die Übersicht wirklich gewahrt bleibt. @besserwiss0r: Äußerst nett, einfach Leute angreifen. Na ja, Dein Nick verrät schon ein wenig über Deinen Charakter.
 
Du sollst ja auch nicht auf Antworten antworten, sondern auf Beiträge. Idiot. (Und mehr als "Idiot" fällt mir dazu auch nicht mehr ein, wenn man sich stundenlang erfolglos die Finger wundtippt und du es immer noch nicht kapiert hast. ARGH!)
 
@Falkenklaue: Sag mal, machst du das extra? Die Übersicht ist hier jetzt schon total in die Hose gegangen, also bitte nutze endlich den VERDAMMTEN BLAUEN PFEIL!
 
@Falkenklaue: Warum tust du nicht mal das was ich dir oben vorgeschlagen habe? DU ZERSTÖRST DIE ÜBERSICHTLICHKEIT nicht das WF System.
 
@OttoNormalUser: Ich habe grad Dir geantwortet. Um Dir zu antworten muss ich ja einen Deiner Beiträge mit blauem Pfeil nehmen. Meine Antwort ist ganz oben gelandet, hat also nicht wie gewünscht funktioniert. Dieses Pfeilsystem gefällt mir nicht, weil man nicht auf Antworten antworten kann, sondern nur auf den letzten normalen Beitrag - sollte man verbessern.
 
@Falkenauge: Der letzte Beitrag steht UNTEN? Wieso antwortest du auf O10? So dämlich kann man doch gar nicht sein, du hättest laut HIER rufen müssen, als das Hirn verteilt wurde. PS. ich war schon am schreiben, sonst hätt ich geantwortet. :D
 
@OttoNormalUser: Warte mal, jetzt raff ich die Sache. Es geht nicht darum Dir zu antworten, sondern dem letzen Hauptbeitrag, dann werden die Re-Posts schön unterereinander geordnet. Oh Mann, so hätte man mir das aber auch verdeutlichen können. Man sollte ne Gebrauchsanweisung in die Netiquette schreiben. ^^
 
@Falkenklaue: Wenn du das jetzt beibehältst, drück ich nen Auge zu und nehm alles zurück......War wenigstens das Geschreibe nicht ganz umsonst.
 
Ich bin nicht gut im Erklären, ich wusste einfach nicht, wie ich es dir anders schildern sollte. Aber egal, jetzt hast du es ja rausgekriegt.
 
@OttoNormalUser: Das Geheimnis ist gelüftet, endlich. Um auf Dein Gerede von IQ und Hirn einzugehen: Ich hab nen IQ von 124, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ach so, danke übrigens, dass Du's mir erklärt hast, aber das wäre zeitweise wirklich netter gegangen.
 
@Falkenklaue: Geduld ist eine Tugend, die mir manchmal abhanden kommt, ich habs ja auch zurückgenommen. Vertragen wir uns wieder und gut iss :)
 
@OttoNormalUser: Da ich nachtragende Menschen nicht ausstehen kann, werd ich sicher keiner sein. :)
 
@ Falkenklaue : IQ von 124? Lol, dann mal willkommen im Club. Hier wollen alle eh schlauer sein als sie sind. :-)
 
@Falkenklaue: Es ist ein Zeichen von Dummheit, wenn man mit seiner Intelligenz protzt. Im übrigen glaub ich ja nicht mal, daß Du echt bist, sondern eine gelungene Fanboy-Parodie. Kein Mensch führt sich ernsthaft nur wegen eines Browsers so auf. Und das sage ich als begeisterter Opera-Nutzer.
 
@Helmhold: Vorangehend Du, nicht wahr? _ @moribund: Hast Recht, sollte man normal nicht tun, aber das war eben die Klarstellung auf die Anspielung von IQ und Hirn. Das was ich zu Firefox geschrieben hab, meinte ich schon so - na gut, hätte man etwas Feinfühliger schreiben können für die Firefox-Fans, aber um die geht es hier ja nicht.
 
@ Falkenklaue : Sorry, aber über solche Blitzbirnen wie Du könnte ich mich den ganzen Tag kaputtlachen.
 
@Helmhold: Was glaubst Du wie ich hier sitze? Wer braucht schon Komödien im Fernsehen oder auf DVD, wenn man beim Lesen Deiner Beiträge viel mehr lachen muss? *lol*
 
@Falkenklaue: Ja, ist klar. Hatte mir schon gedacht, dass du nicht ganz dicht in der Birne bist. Aber du hast ja bei deiner überdurchschnittlichen Intelligenz ja mittlerweile kapiert, wie der blaue Pfeil zu nutzen ist. :-)
 
Könnt Ihr mal mit eurem blödsinn aufhören?
Keiner von euch, ich auch nicht, isten Profi - wenn er es wäre würde er nicht hier im Board rumschaufeln und irgendnen kack schreiben!
Opera isten Browser, wer ihn mag soll ihn nutzen! Scheiß drauf wer was erfindest, wer 1kb kleiner ist oder 1/100 Sekunde schneller! Wenn Ihr sicher sein wollt nehmt das LAN Kabel raus, knickt die WLan Antenne ab und werf den PC zum Fenster raus!
 
@destalkerly: Und da ist die nächste Blitzbirne. Hab ich das jetzt richtig verstanden? Du forderst andere auf, mit dem Blödsinn aufzuhören und du schreibst selber welchen? Ein Paradoxon. :-)
 
Ich kann es nicht verstehen. Warum macht ihr euch das Leben gegenseitig schwer?
 
@Discovery: Wahrscheinlich aus Spaß an der Freude. :-P
 
@Discovery: anders wäre das Leben nicht lebenswert. Sowas gehört zum Leben dazu.. wo ein Licht ist, ist auch ein Schatten. Ich persönlich nutze den Internet Explorer 7 gerne aber wer zu Opera wechselt dem sollen keine Steine in den Weg gelegt werden.. das gleiche gilt für FF und Safari..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles