Nvidia: Physik-Effekte jetzt auch ohne PhysX-Karte

PC-Spiele Am Dienstag berichteten wir über einen neuen GeForce-Treiber aus dem Hause Nvidia, der die Versionsnummer 177.83 trägt. Damit ist es erstmals möglich, die Grafikkarte für die Berechnung der Physik-Effekte in einem Spiel zu nutzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm das heisst die Karte ist einfach schneller überlastet wenn sie auch noch die Physic berechnen muss?
 
@HNM: nein, der neue treiber trennt das sehr gut. ich habes chon in vielen foren gelesen, dass der aktuelle treiber auch einiges an leistung mitbringt... visit tweakforce...
 
@HNM: 1. Mußt du mindestens eine Grafikkarte der 8er Reihe haben und 2. haben die Jungs ein paar Schräubchen gefunden, mit denen sie die Performance extrem nach oben gedreht haben. Ich persönlich habe mir das Powerpack heruntergeladen und die ganzen Sachen mal angetestet. Warmonger läuft mit vollen Optionen in 1280x1024px restlos flüssig und auch die speziellen Level für UT3 sehen saugut aus und laufen ebenso flüssig. Ach ja...das ganze auf einer Palit 8800GT-1024MB. Ich hoffe, ich konnte deine Befürchtung bezüglich der Performance damit ein wenig dämpfen.
 
Möglich, wenn man eine sehr alte Nvidia Grafikkarte hat und gleichzeitig ein grafisch anspruchsvolles Spiel.
 
@x2-3800: Eine sehr alte Karte (kleiner Geforce 8) bietet auch kein Physx.
 
"eine sehr alte Karte (älter als g8)".... lol - du weißt wohl echt nicht was "sehr alt" ist oder? sie ist vll nicht mehr die neuste- und auch schon einer der älteren.. aber sehr als ist die Geforce 7950 auch nicht.
 
@driv3r: Ich weis sehrwohl was sehr alt ist, und im PC-Zeitalter ist eine fast zwei Jahre alte Karte uralt. Aber ich kann die beruhigen, ich hab in einer Zeit mit PCs angefangen, da war eine Hercules-Monochrom Karte aktuell.
 
Der Nvidia-Beschiss geht weiter: Die Leistung von GPU-PhysX bricht um 70 % ein, wenn die CPU nicht zur Verfügung steht. Will heissen: Die eigentliche PhysX-Leistung bringt nicht die Nvidia-GPU sondern die CPU. Nepper, Schlepper, Bauerfänger, Nvidia !
 
@holom@trix: komisch, warum hab ich in vielen spielen mehr leistung? mach ich was falsch? ich will auch dass bei mir die leistung um 70% einbricht! :(
 
@holom@trix: du sollt nicht trollen
 
@holom@trix:
Das habe ich aber auch gelesen das einige Arbeit mit dem Treiber Effizienter auf die CPU ausgelagert wird und somit die Leistung erhöht wird und nicht alles auf die Grafikkarte zurück zu führen is....
 
@holom@trix: Richtig, Nvidia lagert so einiges auf die CPU aus, weshalb die CPU Belastung während des Spielens extrem ansteigt. Es gibt auch Tests die zeigen was passiert, wenn man die CPU auf 100% laufen lässt und dann mal nen PhysicX Test startet...dann läuft der Test auf der aktuellsten Nvidia Karte genauso schnell, wie auf der alten PhysicX. Oder um es deutlich zu sagen: Wenn du nicht eine entsprechende CPU besitzt, schadet dir das ganze mehr als das es nutzt.
 
"ür Unreal Tournament 3 wurde erst in dieser Woche zusammen mit dem GeForce-Treiber ein Mod veröffentlicht, der einige neue Maps mitbringt, auf denen die Physik-Effekte eingesetzt werden." den gibts doch schon seit monaten oO
 
Bei Warmonger wäre ein Serverbrowser nicht schlecht gewesen. So ist das Spiel einfach sinnlos. Dafür irgendein GameSpyschrott zu installieren um nur Server zu finden...ne
 
@ephemunch: Wenn ich Warmonger denn mal spielen könnte aber meine Maus ist im Spiel dermaßen schnell das es unspielbar ist.
 
Wär ja toll wenn ich das mal ausprobieren könnte. Leider haben mir die Patches gestern Windows zerfetzt und das ist ernst gemeint.
 
@root_tux_linux: das sagt einer der sich root_tux_linux nennt. Komisch, komisch...
 
Offenbar mit gutem Grund. :-)
 
@ephemunch: Schon mal FFOW unter Wine versucht? Also ich bekomms ned zum laufen. Aber das nette Update war genial. Updates werden installiert mitten drin BSOD. Rechner startet neu BSOD. Rechner startet im Abgesicherten Modus BSOD. Hätte ein Video machen sollen. Anscheinend gehts ned nur mir so, guckste inet.
 
@root_tux_linux: bei deinem vermurxten system glaub ich dir das sogar!
 
@magguz: Ach, Kleiner hast dus nicht immer nicht verkraftet? Bekannte Probleme. Im Microsoft Knowledge Base-Artikel 950974 werden die derzeit bekannten Probleme dokumentiert, die durch die Installation dieses Sicherheitsupdates unter Umständen auftreten können. - Aber was solls, ein Kleinkind bleibt nun mal immer ein Kleinkind.
 
naja was man von dir halten muss, hast du in den letzten Threads ganz gut bewiesen! EDIT: bleib lieber bei Linux :) da kannste ja wohl ganz toll mit arbeiten... und aufs zocken musste halt verzichten! oder code doch am besten selber ein bisschen rum, vielleicht revolutionierst du Linux ja :) lol
 
Ich habe es mit meiner 8800 GTS 512 (g92) ausprobiert und muss sagen es funktioniert tadellos. Endlich stirbt diese verhasste PhysiX-Karte aus. Als sie neu war dachte ich mir nur "Ich bau mir doch nicht noch eine stromfressende, platzverschwendende Karte mit Lüfter ein". Jetzt dank CUDA kann ich trotz fehlender PhysX-Karte diese nicht notwendigen aber doch schönen Effekte nutzen. Vielleicht kommt auch nochmal ein Spiel wie RedFaction nur diesesmal noch zerstörerischer.
 
@shadow27374: Red Faction: Guerrilla kommt bald.
 
@ ephemunch: Klingt ja interessant aber nutzt das Spiel dann auch nVidia PhysX?
 
JAWOLL! endlich, hat sich meine 8800gt doch gelohnt. danke nvidia!
 
@britneyfreek: Und ich bin erst letzte Woche wieder auf ATi umgestiegen mit der 4850er :/
Mal schauen ob da was ähnlich in Zukunft zu erwarten ist...
 
@H4ndy: ja, nur sind die noch nich so weit wie nv. und ich glaube gelesen zu haben, dass man sich über die zu verwendene architektur (intel oder auch cuda) nicht sicher ist.
 
@britneyfreek: das einzige was ab diesen moment sinvoll ist, ist ein standard, weil wenn nvidia und ati verschiedene wege gehen, muessten die spiele auch entweder beide moeglichkeiten bieten, oder eben nur eine. das wuerde fuer beide seiten negativ sein... da hofft man das eventuell sowas zukuenftig gut geloest wird
 
@Loc-Deu: ich galube mal gelesen zu haben, dass nv ati in der hinsicht unterstützen will...
 
@klein-m: genau das habe ich hier auch schon gelesen und ich wäre froh, wenn das auch passiert :)
 
Schwerkraft jetzt ohne Extrakarte, juhu.
 
Kann mal einer erklären wiso man den Treiber nicht auf der Nvidia Page findet unter Treiberupdate?(Aktuellster ist der 175er)
 
@fabian86: Gute Frage. Er ist aber gross und breit auf der Titelseite verlinkt, von daher kann man das verschmerzen. - http://www.nvidia.de/object/force_within_de.html
 
Jopp, ich hab ne 8800 GTS und ne 8600 GTS..... nix mit PhysX, wird net erkannt. hat noch jemand nen kniff um das prob zu lösen..... laut Nvidia müssen die Karten ja löppen.. Is ne echt gute frage, warum Nvidia den Treiber net ins direkte DL bringt... :-)
 
@inperson: was wird denn nicht erkannt?
 
@inperson: Wen du unter Einstellungen Nvidia Graka auswählen kannst wird er erkannt! die Infoseite steht nur was erkannt wurde wen eine Karte drin ist...
 
@inperson: naja, bei mir steht auch nichts drin, Physik funktioniert trotzdem (8800 GTX). Dafür aber nur genau ein mal, danach muss ich den Treiber neu installieren. Ach ja, und die SLI - Profile gehen auch nicht mehr, Treiber sagt auf Englisch das er keine Programme findet.
Tolle Beta NVidia, aber mit Freunden an der richtigen Stelle bekommt man auch mal schnell ein WHQL - Zertifikat :)
 
@humpix: Warum sollte eine Physxkarte erkannt werden wenn gar keine drin ist? Und wegen deinem SLI-Problem: Ich vermute du hast den neuen Treiber einfach über den alten drübergebügelt?
 
@ayin: Auch wieder richtig. Letzteres natürlich nicht. Es gibt immer wieder mal eine Version zwischendurch die diesen Fehler hat. Bei der nächsten gehts dann meistens wieder. Eigenartig ist nur das immer Versionen "fehlerhaft" sind, welche zu strategischen Tagen / Spielen veröffentlicht werden müssen...
 
@inperson: Was heißt den nicht erkannt? Geh mal unter Start ins nVidia-Menü rein, dort hast du nen Punkt "nVidia PhysX Properties". Unter Einstellungen müßtest du "GeForce PhysX" einstellen können. Wenn ja, ist alles i.O. ...wenn nicht, hilft nur, die Treiber KOMPLETT runterzuschmeißen und nochmal neu zu installieren.
 
hoffentlich kann ATI die auch nutzen !!!!
 
@Homeboy23do: Es gibt schon Entwickler welche daran arbeiten, ich kenne nur den Link nicht mehr...,
 
@Homeboy23do: Ich bin der meinung gelesen zu haben das dies auch mit aktuellen ATI Karten gehen soll aber alles Inoffiziel. Habe auch gehört das nVidia es AMD angeboten hat das Sie es auch nutzen können.
 
Ich habe eine 8800 GTX damit läuft es schon ordentlich ,Z.B ut3+dem Mod
 
Ich habe den Treiber heruntergeladen und installiert. In der nvidia-Systemsteuerung gibt es einen Eintrag für die Physiks Engine. Leider lassen sich die Demos nicht starten, da angeblich Direct-X 9 installiert sein muss. Installiert habe ich hier 2 x Geforce 8800 GT im SLI-Verbund mit jeweils 512 MB DDR3-Speicher.
 
@Bioforge: Ich habe den Treiber deinstalliert und den vorherigen wieder installiert. Vielleicht kaufe ich mir eine "richtige" Physik Karte und dann sehen wir mal weiter. Die Karte bringt wohl eigene Treiber mit, denke ich.
 
@coolboys: Dir ist aber schon klar das es veraltete Treiber sind welche den PhysX-Karten beiliegen oder? Wieviele Karten gab es eigentlich ich glaube nur zwei Stück. Eine direkt von Ageia und eine von Asus. Versuche mal lieber den Fehler zu finden anstatt veraltete Technik zu kaufen. Neuere Spiele werden sicherlich nicht mehr mit den alten Treiber von Ageia funktionieren sondern eher auf nVidia umsteigen.
 
Hmm, ich habe den neuen Treiber für meine 8800 GT (XP 32) über die alten gebügelt, Warmonger läuft jetzt mit ca 0,2 FPS :-( hat jemand dieselben Probleme? Ich schätze ich muss nochmal den Treiber deinstallieren und wieder frisch aufsetzen....
edit: das hat auch nicht geholfen, habe den Nvidia Treiber und den PyhysX-Treiber deinstalliert und installiert, ohne Erfolg... das ist wohl eher was für das Forum...

edit2: unglaublich, aber wahr: Durch einen Hinweis in einem Forum habe ich mal meine G15 Tastatur ausgesteckt und eine andere genommen, und siehe da, Warmonger flutscht wunderbar vor sich hin. Wie jedoch der Zusammenhang zwischen PhysX und G15 ist bleibt mir ein Rätsel.....
 
Ok Warmonger ist einfach nur lächerlich und im UT3 mod sind bei mir irgendwie keine Karten dazu gekommen :-/
Aber mal sehen wie sich das entwickelt. Physx Benchmark Fluidmark funktioniert ganz gut, wenn er auch nicht sehr beeindruckend wirkt.
 
@Reaper36:
scroll mal runter bei der kartenauswahl.
die werden nicht namentlich angezeigt bei ut3.
 
@yasun5: Das ist es ja, ich habe gelesen die extra Karten vom Mod haben am Ende "Physx" stehen, aber nix dergleichen. Irgendwo vermute ich das der Modsetup fehlgeschlagen ist da die Version ohne Registry läuft, habe neu aufgesetzt und warum Game neu installen wenns denn ja läuft.
 
Wie siehts mit ner 7900GS aus, die man grade 2 jahre alt is?? Wohl eher mager wa??
 
@legalxpuser: Physx geht erst ab Geforce 8 und aufwärts.
 
hmm komisch ut3 auf ner 8-8er mit sagen wir ma 70fps auf irgend ner auflösung und mit dem neuen treiber dank physx 78fps?? so kommts ja raus oder nicht?wird ma wider das tüpische treiber cheating sein wo die bild qualli drunter leiden muss.bin kein ati fanboy (aus dem alter bin ich raus) aber habe des öfterem schon festgestellt das sich das bild von meiner 3850 bzw. meiner alten 1950pro(beides agp) von einer 8800irgendwasmit300mb wie tag und nacht unterscheidet. also auf einer standart 1280er auflösung ohne schnick schnack.

egal... b.t habe ma bei nem preisausschreiben so ne bfg karte gewonnen. werde sie jetzt doch ma einbauen wen so viele spiele unterstützt werden.ma schaun ob es was bringt
 
Toll ! Da muß ich mir erst ein bestimmtes Spiel kaufen, damit das funktioniert, ganz toll ! Mein nächste Grafikkarte wird definitiv von ATI sein !
 
@allium sativum: Na ja, sieh es doch mal so: Du bekommst eine neue Technik. Geschenkt als Goodie. Als du deine GraKa gekauft hast, war keine Rede davon, oder?
Passende Programme werden schon noch kommen. Wieso freust du dich denn nicht darüber? greetz Capt.Blaubär
 
Als ich die Treiber Installieren wollte stand da: Die Treiber gehen nur für Windows XP 32 Bit Version oder so ähnlich. Dabei habe ich 32 bit????
Und noch was. Also wenn ich das alles installier, wird meine Leistung dann besser oder schlechter? Und wenn ich z.B. BF 2 Spiele werde ich mit den neuen Treibern mehr oder weniger FPS haben?
Danke für antworten!
 
@Juventino08: Ich hab den schon seit der draußen ist drauf und keine Probleme.Two World läuft eindeutig besser als vorher.

MFG
 
Ich hab ein Acer Notebook mit einer 8600 gt an Board.Unterstützt der 177.83
diese Karte.Hab nämlich nach langem Suchen bei einer diversen Suchmaschine:) keine passenden Antworten gefunden.Leider gibts bei Acer direkt nur ziemlich alte Treiber
Gruss Jonny
 
@Jonny B Goode: Mit einer angepassten INF sollte es gehen
 
@Jonny B Goode: Jupp mit einer angepassten INF geht es, habe auch selbst ein Acer mit 8600M GT drin und rennt Prima.
 
Vielleicht mit einer angepassten INF
 
Kann man Warmonger nur mit dem neuen Treiber + mind 8x00 spielen?
Oder könnte man das auch mit zB ner GF 7 bzw ner ATI spielen?
Weil Cellfactor Revolution konnte man damals ja auch ohne PhysX karte spielen...
 
@giesel_air: lad es doch einfach runter und versuch es. ich meine aber gehört zu haben, dass es grottenlangsam läuft
 
@giesel_air: also ich kann es mit meiner 3870 schon spielen, aber sobald mehrere objekte im blickfeld sind die sich bewegen, dann dropen die frames extem..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles