Bericht: iPhone UMTS-Probleme ein Hardware-Fehler

Handys & Smartphones Das Apple iPhone 3G startete mit viel Aufsehen in den Markt, doch viele Besitzer klagen inzwischen über enttäuschende Übertragunsraten beim Zugriff auf das Internet per UMTS. Außerdem ist immer wieder von Problemen die Rede, überhaupt UMTS-Empfang ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wahnsinn!

Wenns Stimmt haben die echt nen problem.

Lässt sich ja nicht mit irgendeinen Software patch lösen.

Ist natürlich ein Rückgabegrund !
 
@Nania: Apples amerikanischer Mobilfunkpartner AT&T empfiehlt seinen Kunden ebenso wie die niederländische T-Mobile, das iPhone 3G regelmäßig mit iTunes zu synchronisieren, um von eventuell erscheinenden Updates zur Problembehebung zu profitieren.
 
@nati0n: Bitte? Nur weil der vertreiber des iPhones sagt, man solle auf einen Patch warten, ist das nicht gleich der Beweis dafür, dass das Problem mit einem Patch zu lösen sein wird. Das ist Augenwischerei und nur Hinhalten der Kunden! Außerdem zeigt der Titel der News, dass es ein Hardwarefehler sein könnte, der demnach kaum von Software behoben werden kann. Nania hat schon recht..
 
Ich denke Hardwarefehler lt. Überschrift. Was soll also das Synchronisieren bringen?
 
@l-vizz: Frage ich mich auch .
 
@l-vizz: Weil die nix von NVRAM/EEPROM settings verstehen ? :) Normalerweise wird so was aber in der Fertigung (pro Gerät) getestet und programmiert...
 
Eventuell erscheinde Updates...
So lange die das nicht so lassen. Bin mal gespannt wie lange die sich Zeit lassen... Bin auch ein Besitzer eines G3. Habe aber bisher noch nicht allzu große Probleme gehabt.
 
@ryg: mit einen g3 kann man probleme ja auch wunderbar lösen. ich hoffe du hast einen waffenschein :)
 
@caryasil: nicht wenn er gerade seinen grundwehrdienst ableistet... :)
 
@klein-m: da nutzen die das doch gar nicht mehr. wurde damals kurz nach meiner zeit abgelöst..
 
iPhone 3G eine Mogelpackung ???
 
@NIKODEMUS: Nein, nur billig gezaubert und teuer verkauft ^^
 
allen frühen käufern: herzlichen glückwunsch zu ihrem teurem elektroschrott. naja, is aber auch dreist von den spezifikationen. normalerweise machen doch alle, was apple will, und dann kommen da so dumme spezifikationen und eine physik daher, und die wollen nicht so, wie apple sich das gedacht hat? dreist.
 
@LoD14: Genau, und bei anderen Handys gibts natürlich NIE Probleme. Das iPhone hat so ein paar Macken, so wie jedes andere Handy und überhaupt jedes technische Gerät auch. Im großen und ganzen funktioniert es aber einfach super - besser als jedes handys das ich sonst hatte oder ausprobiert habe.
 
Design ist nicht gleich Qualität .
 
Ich genieße jede Apple Schlappe bei dem Versuch Massentauglich zu werden
 
@kirc: abgesehen von den Preisen stellt Apple wohl die besten Systeme für die "Massen" her...ACHTUNG!! Systeme!! nicht PC mit OS!!
 
"Das Blatt beruft sich auf Untersuchungen von ungenannten Experten. " also muss es ja stimmen... -_- , hätte man auch gleich schreiben können "Das Blatt beruft sich auf Untersuchungen von Börsenanalysten. " wie sonst immer heißt xD
 
@conehead: lesen hilft: selbst die Netzbetreiber weisen auf updates hin was natürlich einem eingeständnis gleichzusetzten ist. desweiteren wird erwähnt das es am selben standort mit anderen geräten keine probleme gibt
 
Mit Firmwareupdates kann man nicht alles korrigieren, manchmal muss man auch mechanisch an irgendwelchen Reglern rumdrehen. (Wo ist "cmaus@mac.com", bei dem es problemlos funktioniert? Er nehme Stellung und bashe sich mit mir! )
 
@kscr13: ich würde eher darauf tippen, dass die betroffenen in den teeladen laufen müssen, die das ding da auseinanderschrauben, an nem widerstand etwas gedreht wird und dann alles ok ist.
 
@LoD14: Das Ding läßt sich doch ohne Nussknacker wahrscheinlich gar nicht öffnen, geschweige denn danach wieder zusammenbauen...
 
@DON666: nussknacker ich lach mich tot ^^ aber is ja wirklich so ^^ +
 
hmm...also mein 3G funzt jedenfalls bestens, da wo UMTS verfügbar ist klingt es sich auch ein und bei den datenraten kann man auch nich meckern, gut..hab jetzt kein tool womit man die speed messen kann aber im direkten vergleich zu EDGE ist z.b. winfuture.de um einiges flotter auf das display gezaubert :D
 
@Bones: "Kopfschüttel" ich habe irgendwie den Verdacht, dass die wo Probleme verursachen, es ge- Unlockt haben.

Meines geht, es gibt ja Speedseiten im Internet, oder. Und nein, ich schaue nicht durch die "Apfelbrille". Wenn es ein Problem geben sollte, wäre ich der erste, der reklamieren würde.
 
Zeig mir nur ein Handy, was annähernd so viel kann wie das 3g - da sind die paar Macken tolerierbar. Viele Funktionen ergeben eben viele Möglichkeiten für Fehler - Das N95 ist noch schlechter und anfälliger.

 
@heinbremer: Mal unabhängig vom Hersteller: Bei dem Kaufpreis tolerierst du solch einen Fehler? Würd ich nicht, egal von wem das Dingens kommt. Iss ja immerhin meine Knete.
 
@heinbremer: HTC Touch Diamond um nur ein beispiel zu nennen....
 
Sagt mal, stimmt es das die neue UMTS Version kein Alucover mehr hat sondern aus billigen Plastik besteht?
 
@DerSchatten: Nein, teures Plastik.
 
@DerSchatten: Nachdem Metall ein wunderbares Material ist um elektromagnetische Wellen abzuschirmen macht es auch nicht viel Sinn die ganzen UMTS-, GSM-, GPS- und WiFi-Antennen in eine schöne dicke Metallhülle zu verpacken oder?
 
@el3ktro: Man könnte doch die Metallhülle zur Antenne umfunktionieren und damit die halbe Welt verstrahlen.
 
ja genau, das Alu Case hat zuviel Empfangsleistung abgeschirmt, daher jetzt Plastik
 
@USA: Und inwiefern ist es relevant, dass er dick ist?
 
@eppic: Überleg doch mal, wie alt USA ungefähr sein muss, wenn er seinen 15-jährigen Freund im Unterricht gesehen hat, das erklärt dann wieder einiges. Wir wissen doch schließlich alle, dass Kinder brutal ehrlich sind.
 
Also wenn das wirklich der Grund ist, wird aber wahrscheinlich auch nicht mit nem Patch behebbar sein. Wäre ja ein Hardwarefehler. Aber find ich schon krass. *ironie-on* Aber für den Preis muss man auch solche Einbusen in kauf nehmen können. Ist ja immerhin "Für-Jedermann-erschwinglich" lt. Hr. Apple *ironie-off* ... lol :-)
 
@Marlon: Stimmt, anstelle von Patch laden geht man dann in den Laden und lässt sich das iPhone gegen ein neues Modell umtauschen. Siehe Rückrufaktion von nVidia vor ein paar Wochen, das gleiche in einer anderen Farbe. Denn der schlaue Mensch von Heute weiss es: NICHTS wird heutzutage qualitativ hochwertig hergestellt und verarbeitet.
 
Zum UMTS/HSDPA Speed, es ist NICHT vergleichbar mit einem LAN-ANSCHLUSS. Steht in jedem Netzwerkhandbuch. Und alles, wo drahtlos ist, kann unter starken Schwankungen leiden. Fragt einen Supporter oder Netzwerk-Techniker. Auch der Antennenstandort kann unter Umständen, von Bedeutung sein. DAS GILT FÜR ALLE MOBILEN GERÄTE.
 
@alexkeller: Stimmt, nur das peinliche hier (Wenn das so stimmt!): Wozu sind spezifikationen da, wenn Sie nicht eingehalten werden? Wärs selbe, wenn der LAN-Port vom Router xyz nur eine max. Leitungslänge von 20m verkraften würde. Das ist das peinliche daran, wenn es denn so stimmt.
 
Mein iPhone läuft dank UMTS schnell, ist benutzerfreundlicher als der ganze andere Rotz von Nokia usw., sieht super aus, iTunes ist genial einfach, ladbare Apps ist auch klasse, die Tarife sind wenn man sich die Mühe macht und vergleicht auch nicht teuer, wer nur ab und zu telefoniert braucht es definitiv NICHT. Dann ist es zu teuer. Das wenig negative ist z.B. der schwache Akku...ich lade praktisch jeden Tag...ich benutze es aber auch sehr oft...in der letzten Woche habe ich durch vorführen 5 Leute davon überzeugt sich auch eins zuzulegen, jeder, absolut jeder ist begeistert von der Benutzerfreundlichkeit, den einfach Menüs, usw. typisch Apple halt...da ist mir der höhere Kaufpreis ehrlich gesagt egal wenn ich ein tolles Produkt erhalte...Übrigens, ich nutze auch jede Menge andere Betriebssysteme und Produkte von anderen Firmen...
 
@alh6666: Nur mal so als Frage: wen interessiert's?
 
@alh6666: bekommst du Provision von Apple????? ^^
 
@eppic: Die, die es interessiert werden den Kommentar lesen, die die es nicht interessiert, können ihn ja überspringen. Im übrigen kann ich alh6666 nur zustimmen. Das iPhone ist einfach genial. Es ist eigentlich weniger ein Handy, mehr ein wirklich mobiler Computer mit Touuch-Bedienung. Gerade durch den App Store hat man ja so viele Möglichkeiten - man findet für fast alle Aufgaben eine Anwendung, und es werden täglich mehr. Das tolle ist, das es wirklich funktioniert! Eine FRage: Wer von euch nutzt sein Handy als Einkaufszettel? Ich habe das schon mit so vielen Handys versucht - zwecklos, viel zu kompliziert und umständlich. Auf dem iPhone habe ich jetzt ein kleines Progrämmchen mit dem das wunderbar geht. Eine Einkaufsliste ist ruck-zuck erstellt und im Supermarkt kann man dann durch eine einfache Berührung die eingekauften Dinge abhaken. Sicher keine Killerapplikation - aber manchmal ganz praktisch wenn man kein Stift+Papier zur Hand hat. Das entscheidene ist aber wie unglaublich intuitiv das auf dem iPhone funktioniert.
 
@el3ktro: mit stift und zettel habe ich schneller meine einkaufsliste erstellt... aber wir wissen ja seit einer news vor einer weile: mit der handschrift geht es ja immer mehr bergab... :D
 
@alh6666: totaler quatsch... win 3g mit nokia geräte zu vergleichen. tatache ist, dass alle produkte von und für mac/apple nicht zu ende gebracht wurden. itunes ist lächerlich und hat keine features. der akku ist in knapp 3 stunde leer, wenn man bluetooth an hat und viel telefoniert. "sieht gut aus" reicht da bei weitem nicht. der exchange sync ist auch unbrauchbar, weil keine spitzenzeiten einstellbar, bzw. bei roming trotzdem weiterfunkt. deine tolle funktion ladbare APPS ist ein sicherheitsloch,so gross wie ein vlukan krater und wird schon bald von hackern missbraucht werde.... in einem geb ich dir recht . . wem geld egal ist der solls haben.
das ding ist nur so toll bedienbar, weils auch nix kann. ich möchte hier nicht für htc-geräte werben, aber im vergleich, ist der standard hier umgesetzt worden und es wird versucht das "schlecht bedienbare windows" benutzerfreundlichER zu machen. das bluetooth beim 3g ist wirklich peinlich, kann keine übertragung auf ein bluetooth fähigen computer, weil man einfach alles sandards weggelassen hat, lediglich das headset geht __- aber die aroganz der mac/apple user ist bekannt __ zum gruss alle dennen die glauben schick ist wichtiger . . . .
 
Die Apple-Leute grinsen doch nur. Ihre Marketingtaktik ist aufgegangen, sie haben das viel zu teure Gerät an einige Millionen User gebracht. Damit ist deren Mission erledigt. Die anderen können jetzt sehen wo sie bleiben. Man sollte nicht so spontan das Neueste haben wollen, sondern etwas abwarten können. Das spart Geld, sehr viel Geld.
 
@222222: "Die Apple-Leute grinsen doch nur. Ihre Marketingtaktik ist aufgegangen, sie haben das viel zu teure Gerät an einige Millionen User gebracht. Damit ist deren Mission erledigt." Gibt es Firmen, bei denen es anders ist? Es geht doch immer nur darum sein Produkt zum höchstmöglichen Preis an soviele Leute wie möglich zu verkaufen.
 
@eppic: Was soll denn dieser Allgemeinplatz? Hast Du sonst noch etwas zu dem Thema zu sagen? Denn gesagt hast Du nichts. Schade. Im zweiten Teil meines Posts, wäre doch auch etwas zu sagen gewesen.
 
@222222: +... geduld ist eine tugend...
 
Probiert mal den Direktvergleich!!!!! Ich gebe schon lange nichts mehr, auf Gerüchte. Der reale Vergleich zählt, sonst nichts. Ich hoffe doch sehr, dass sich hier im WF nicht nur 13-15 jährige "möchtegernallesweiss" tummeln, oder?!? Konstruktive Kommentare macht eine Newssite oder Forum zu einer lesenswerten Seite und nicht die Anzahl der "Trollversuche".
 
@alexkeller: Wow, das konnte man nicht besser sagen.
 
schadenfreude und gehässigkeit sind keine guten eigenschaften des charakters. was ich hier so lese...man man :p
 
EPIC LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL Apple Produkte sind echt nur aufn ersten Blick toll...nach MobileMe jetzt eine noch größere Enttäuschung - und MS kann wieder mal zurecht Werbung für WindowsMobile und WM-Geräte machen - da funktionieren solche Sachen nämlich bestens !!!
 
sovie zu diesem kommenatar von mac funboy nr1 :
[o6] von cmaus@mac.com am 13.08.08 um 12:32 Uhr
Leute, ihr müsst hier nicht immer erst auf die Kacke hauen, dass es spritzt. Das iPhone 3G funktioniert in Deutschland super. Wenn die in Holland ein Problem haben, haben sie ein Scheiß-Netz. So einfach ist das. Funktioniert in anderen Ländern doch auch problemlos. ... scheis netz in holland ja? :D
 
@Conos: das 3g funktioniert auch in deu nicht besser. legst du 3 umts fähige geräte nebeneinander, zeigt das 3g nur minimal empfang gprs - allerhöchstens edge an.
in gebieten mit maximalempfang hat auch 3g hsdpa- hsupa kennts gar nicht erst.
komischerweise die anderen neuerscheinungen schon.
rest ergibt sich
 
LOL "copy paste" ich muss es einfach immer wieder posten.
 
IPhone, Iphone, Iphone, blablabla...
Als gäbe es gar keine anderen Handys auf der Welt. Mindestens 2-3 Iphone-News die Woche, auch bei spiegel-online.... Ich hasse dieses Ding inzwischen, weil sosein tamtam drum gemacht wird. Es ist ein Handy mehr nicht! Wieso berichtet keiner über ein W890i oder ein Nokia N95? Diese haben bestimmt deutlich mehr Leute, so dass sich für solche News wohl deutlich mehr Menschen interessieren dürften, aber nee, wenn das Iphone einen Pups quer sitzen hat, muss das natürlich sofort gemeldet werden....
 
jeder, der ein Iphone besitzt, weiß es zu schätzen.
Es sind immer nur die Leute, die gar kein Iphone haben, die sich hier beschweren...
 
@heinbremer: armer heinbremer, hast ausser 3g noch kein anderes smartphone gehabt . . .
 
also mein G3 Empfang ist außerhalb von Gebäuden ok, aber innerhalb...

...grottenschlecht, bzw. gar kein Empfang.

Hab grad nen cooles Video gefunden in dem ein iphone eine entscheidende Rolle spielt.
Will ich euch nicht vorenthalten:

http://www.haraldundhonk.de
 
Der Empfang war auch schon beim "alten" iPhone (Ich rede von GSM Empfang) sauschlecht im Vergleich zu herkömmlichen Mobiltelefonen. Hat jemand mit dem 3G ähnliche Erfahrungen gemacht? Hatte Empfangsprobleme vor allem dort, wo herkömmliche Handys einen schwachen bis mittelmäßigen Empfang hatten (und das iPhone dann eben gar keinen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles