Windows Home Server Power Pack 1 nun als Update

Windows Server Nachdem das Power Pack 1 für Windows Home Server vor kurzem fertig gestellt wurde, läuft nun die Auslieferung über Windows Update an. Neben der englischen Version werden auch schon die Ausgaben in deutscher, französischer und spanischer Sprache ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ey Jungs, reißt euch mal zusammen -.- Dass der Name des Betriebssystems Windows ist und nicht Window müsste hier doch jedem bekannt sein
 
@El Pinata: nö, dit heisst window. wie sonst. natürlich korrigiert.
 
Würde mich wundern, wenn diese Trolle, die hier nur posten, weil das oder das Wort falsch geschrieben ist, das Gleiche auch mal bei Zeitungen machen würden. Einfach einen E-Mail an die Redaktion schreiben und sagen: "In der Zeitung XYZ am XX.YY.ZZZZ auf der Seite X im Artikel Y in der Zeile Z fehlt ein X oder Y oder Z!" Wenn ich weiß, was falsch geschrieben ist (und es sind echt nur läpische Fehler), dann reicht das doch vollkommen aus, da ich eigentlich auch damit weiß, wie es richtig heißt. Das kommentieren eines Artikels sollte eigentlich nur dem Artikel gerwidmet werden und nicht der Rechtschreibung oder "der Nase des verfassers"... Scheinen viele Heute nicht zu verstehen. Wäre auch zu dumm, wenn die ned mehr ins Internet könnten, denn dann wäre es hier sehr leer. ^^ MfG Fraser
 
Dafür, dass das so einen pompösen Namen hat, ist das mit 23MB winzig.
 
@kscr13: Seit wann wird der Nutzen von Software im MB gemessen?
 
Willst du mir unterstellen, ich hätte mir über den Nutzen Gedanken gemacht? Das war rein worttechnisch - weil der Name entstammt der Marketingabteilung.
" Windows Home Server Power Pack 1" ist schon lang und hört sich mächtig an. Ein "KB99999" hätte doch auch gereicht, aber wohl zu unspektakulär.
 
@kscr13: Na ja, aber vllt. ist da ja mächtig Power im Update drin oder der HS läuft dann mit mächtig Power... MfG Fraser
 
Einerseits will Microsoft mit ihren Marken Wirrwarr aufräumen, gleichzeitig schaffen sie neue Verwirrung bei der Update Politik. Eigentlich ist der Powerpack 1 ja der erste Servicepack. Sonst wäre ja, wegen neuen Features, SP2 von XP auch ein Powerpack gewesen. Einzige Erklärung wäre eigentlich, dass der Homeserver ja auf einem Small Busines Server 2003 ruht, und der seine eigene Service Packs hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen