Intel "Core": Nehalem soll Marken-Wirrwarr beenden

Prozessoren Intel hat am Wochenende offiziell bestätigt, dass die kommenden Prozessoren auf Basis der neuen Nehalem-Architektur den Markennamen "Core" tragen werden. Die ersten High-End-Chips erhalten den Zusatz "i7". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese CPUs werden sehr interessant werden. Bin schon gespannt auf erste Tests, die zeigen wie effektiv das HT genutzt wird.
 
Ich sehe keinen Vorteil, eher einen Nachteil darin, wenn die Zusätze Duo oder Solo weggelassen werden. Man sieht nicht mehr direkt um was es sich handelt.
 
@andreasm: "Sie sind allesamt mit 4 Rechenkernen ausgerüstet, die dank Intels Hyper-Threading Technologie in der Lage sind, 8 Software-Threads gleichzeitig zu verarbeiten. Es handelt sich um die ersten echten Vierkern-CPUs des Marktführers."

Also ich denke dann muss ja auch nix sehen, wenn es eh immer 4 Kerne sind!
 
@cyberpirate: die obige angabe gilt nur für die bloomfield-cpus. andere varianten wird es wohl auch mit weniger kernen geben.
 
@andreasm: also fuer mich bedeutet das nicht zwangslaeufig eine verbesserung... aber mal abwarten..
 
Ich habe eine Frage zu dem TM. Ist "Core" als Trademark geschützt? Das wäre ja was...
 
@xeomueller: Sieht fast so aus :) Was mir aber noch aufgefallen ist: Beim linken Intel Logo fehlt das R :)
 
@xeomueller: ist doch nix neues... fenster®... :)
 
sollten das nicht mal 8 kerne sein?
 
@muesli: Die kommen später...
 
@muesli: Das wird erst anfang 2009 der fallsein!
 
Also ich freu mich schon auf die neuen CPUs, werde mir vielleicht auch gleich einen Kaufen wenn die von Anfang an so preiswert sind wies der E8400 war :) Bin nur gespannt wie das mit 8 Kernen (wenn auch nicht alle echt) im Taskmanager aussieht lol
 
@TheUntouchable: Die werden von Anfang an die Topcores sein, also wie heute die Extreme-Serie ab 600€-1000€. Später kommen dann langsamere, die günstiger sind. Schon so angekündigt von Intel.
 
hat jemand den Link zur offiziellen Bestätigung von Intel?
 
@xEn: http://tinyurl.com/6r7kvb
origin: http://www.intel.com/pressroom/archive/releases/20080811comp.htm?iid=pr1_releasepri_20080811m
 
sehr interessante CPU.
nicht nur,dass die "alte" core architektur der hammer war und AMD super in die schranken gewiesen hat, sehr interessante wird das ganze mit HT und einem speichercontroller,der ja lange ein vorteil von AMD war.
ich hoffe intel kann halten, was sich die kunden wünschen, weil ich erwarte schon mehr als eine popelige leistungssteigerung von 10 % :)
 
Ich kann nur hoffen, dass AMD jetzt wieder Fuß fasst, bevor Intel den Laden komplett platt macht.

Dann gibts sicher nen Riesen-Trara mit dem Kartellamt usw.
 
@Bemtex:
amd wird nicht von intel plattgemacht. wenn intel erstmal mit denselben problemen kämpfen wird wie amd bis mitte des jahres sind die erstmal mit sich selbst genug beschäftigt bis weihnachten.

__-dann gibts endlich halbwegs vergleichbare plattformen!!!!!!!..
mal sehn, wie die mdp dann aussieht...ob intel dann immer noch so weit vorn liegt, wenn der cache "nur" noch 512KB groß ist !!
 
@Bemtex: Währe schade da es dann wieder Hochpreis CPUs geben würde da niemand mehr wirklich den Preis drückt... Obwohl die neuen CPUs sehr interesannt sein werden ohne FSB, Intel ziht ja schon mit FSB an AMD vorbei dann glaube ich kaum das es ohne FSB langsamer wird! Ich denke AMD hat da im moment einiges aufzuholen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links