Vista: Windows Live Messenger 9 soll Effekte nutzen

Kommunikation Microsoft hat mit der Windows Presentation Foundation (WPF) in Windows Vista die Voraussetzungen für die Verwendung von grafischen Effekten als Teil der Oberfläche von Anwendungen geschaffen. Bisher gibt es jedoch kaum Software, die davon Gebrauch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, die News sagt mal... überhaupt nix aus
 
@dj-corny: dann musst du dir nicht nur das bildchen anschauen...
 
@klein-m: muss ich dann auch meinen kommentar nochmal komplett ändern so wie du gerade? aber hast recht: ich muss mir nur die überschrift durchlesen... denn das ist die komplette kernausage des textes, nur n bisschen gestreckt "wir wissen nicht über was genau, aber wir berichten mal drüber"
 
@dj-corny: *handvormeinenmundhaltunddabeigähn*
 
Sehr schön :)
Ich hab mich schon gefragt gehabt, wieso Microsoft nicht das geliche macht, wie es Yahoo! macht.
 
hoffentlich kann/darf msn zu nem multi messenger werden
 
@christi1992: Wozu? Gibt doch schon genug multi-messanger...
 
Das geht jetzt nicht gegen MS - das haben alle Hersteller und Communities - aber ich sehe schon wieder die ersten Exploits, die per animierter Grafik automatisiert das Programm knacken.
 
@Fenix: als graphischer Wurm :-)
 
Eine aktuelle Grafikkarte? Selbst GPUs aus dem Jahre 2003 schaffen Aero und WPF. Hauptsache DX9 fähig. Und das ist ja nun ein Weilchen her.
 
@pool: Was ist WPF eigentlich?
 
@kinterra: text lesen, erster absatz
 
@kinterra: eine platform unter windows, die entwickler nutzen können um grafische effekte einzubauen.
 
"auf eine anonyme aber angeblich bestens informierte Quelle" ..uii mysteriöse Kreise lassen verlauten..
 
@samin: friend of a friend ^^
 
Huiii, mein liebster Vista-Effekt ist, dass beim Betrachten eines Videos, z.B. bei Youtube, der Browser bis zu 50 Prozent CPU-Auslastung hervorruft. Wurscht ob mit Opera, Firefox oder IE.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Da das Problem auch mit Firefox und Opera auftritt, kann es nicht an Vista liegen das die Auslastung so ansteigt. Außerdem habe ich dieses Problem nicht, was hast du denn für ne CPU ? Außerdem sollte man immer schön artig alle Updates einspielen =)
 
@T.C.F : Im Gegenteil, da es eben mit jedem Browser auftritt, ist die Wahscheinlichkeit das Vista dran schuld ist, überproportional hoch. Unter XP, auf dem gleichen Rechner, habe ich das Problem mit den drei genannten Browsern nicht. Außerdem tritt das Problem auch auf einem frisch aufgesetzen System auf, wo ansonsten noch kein Programm oder Treiber installiert wurde.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das Problem tritt eigentlich auch unter Linux auf. Schonmal daran gedacht, dass das Problem an Flash liegen könnte? :-)
 
@ simpson-fan: Klar hab ich daran gedacht, nur dann müsste es auch unter XP Probleme geben, tut es in meinem Fall aber nicht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Dummerle , das hat nichts mit Vista zu tun, dein Rechner ist für Flashvideos nur sehr schwach.
 
@ ~LN~: Muahahaha, vergessen deine Froschpillen zu nehmen du Obertroll? Und jetzt krieche bitte wieder unter deinen Stein zurück.
 
@Der_Heimwerkerkönig: stimmt! wer hat denn unserem Obertroll ~LN~ erlaubt, seinen dunklen übellaunigen Platz unter dem Stein zu verlassen??? Husch, husch zurück!!!
 
Der gefällt mir. Schön bunt und viele Smilies. So macht die Unterhaltung Spaß.
 
Die meiste Entwicklungsarbeit wird sicher in die Positionierung der Werbeflächen gesteckt ^^
 
@semtex: Jep, Instant Messenger mit Werbebannern und ähnlich besch... Kram - absolut unbrauchbar.
 
@semtex: deshalb benutze ich schon lange keine "original-clients" mehr. für ICQ habe ich QIP und für die 15 leutchen in MSN hab ich ein Miranda pur ohne alles.
 
@semtex: Einmal a-patch drüber rutschen lassen, fertig :)
 
@Air50HE: Etwa ganz ohne Smilies?
 
@Discovery: ja, ganz ohne smileys, nur text. aber in msn ist sowieso null los bei mir. und smileys hab ich in qip.
 
GoogleTalk wäre aufgrund seine werbefreien Oberfläche ideal... wenn es jemand verwenden würde. Immerhin - es läuft wohl auf eine Integration von AIM/AOL/ICQ hinaus. Innerhalb von GoogleMail kann man nämlich bereits mit solchen Kontakten chatten. Geht jedoch nur, wenn man GoogleMail auf englische Sprache umstellt. Ich wette, GoogleTalk wird in Kürze diese Option auch bieten.
 
Ich liebe die Leute die gleich bei jeder Vista News ihre Vista Probleme loswerden nach dem Motto: "Wow Effekte bekommen sie hin aber das und das und das sollen sie mal lieber bei Vista beheben...."
 
Die vielen Messenger braucht man nicht. Die können nicht alle miteinander harmonieren. Wenn es nur einen gäbe, wären alle Probleme aus der Welt. Die besten Voraussetzungen besitzt "Windows Live Messenger". Da hat man alles, was man braucht. Auch Smilies sind reichlich vorhanden, um die Unterhaltung bereichern zu können. Nennt mir einen Grund, warum man Windows nicht als Standard-Messenger bzw. einzigen M. verwenden sollte.
 
@Discovery: Was genau braucht >man< denn? Vielleicht braucht >man< die ganzen Smileys, Animoticons und Spiele sowie Webcam-Unterhaltung und "Rrrrrrrring!!!" garnicht, sondern nur einen ganz simplen Messenger, der ohne solchen Funktionen auskommt, damit man Ressourcen einspart bzw. Effektiv arbeiten kann^^ Deshalb bevorzuge ich Multi-Messenger Lösungen wie Miranda/Trillian oder alternative Messenger wie QIP. Der einzige Grund, warum ich Windows Live Messenger bevorzugen würde, wäre die Handschrift-Funktion.
 
@hamst0r: yo...und weil man ja heutzutage nur noch ressourcen sparen muss (warum auch immer 20MB RAM verbrauch bei 1 Gig was ausmachen sollen ...) braucht man natürlich nur graue messenger, ohne alles :)
 
@Discovery: du willst einen grund warum der windows live messenger nicht als standard messenger verwendet soll, wegen der werbung. werbungen in messenger nerven fürchterlich.
 
@Discovery: Ich wüsste nciht einmal warum ich mich für das MSN Protokoll entscheiden sollte. genau so ein Mist wie ICQ.
 
Vollkommen ueberladen und das bei einem messenger...Trillian Basic und man hat alles was man braucht...
 
Alles Effekthascherei und absolut unnötig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles