Netbooks steigern CPU-Marktanteile von Intel & VIA

Prozessoren Die Chip-Hersteller Intel und VIA konnten ihre Marktanteile bei Prozessoren im zweiten Quartal steigern. Sie profitierten dabei vor allem von den boomenden Netbook-Verkäufen, so eine aktuelle Erfassung von Mercury Research. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Netbooks oder Billig-Notebooks???? ... und AMD bietet vielleicht keine cpus für billg-notebooks an, dafür werden AMDs cpus aber gern in billig-notebooks verbaut! :)
 
@McNoise:
Wie schon gesagt, die Marktanteile sprechen eine andere Sprache. AMD verpennt momentan so ziemlich jeden Trend. Vor fünf Jahren als die AMD64 aktuell waren, hätte ich das nie gedacht, da war AMD sowas von vorraus (Cool'n Quiet, Speicherkontroller integriert, bessere Threading usw.) und nun? Seit ATI an Board ist, geht es mit dem Unternehmen nur noch bergab.
 
@JTR: Der Geode wäre wirklich passen dafür so ein System, aber Intel hat halt noch zu gute Kontakte. Kohjinsha hat früher ihre Netbooks schon mit diesem CPU ausgerüstet noch bevor Asus mit dem eeePC den Markt geweckt hat.
 
@JTR:

geht doch bergauf, besonders bei Grafikkarten sind sie momentan nicht zu toppen, man muss/kann nicht immer/überall vorn liegen!
 
Gut für VIA, dann kommt doch noch der CITRIX Code unter die Meute!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links