Sony-Ableger plant FED-Monitore mit 26 Zoll für 2009

Monitore & Displays Field Emission Technologies (FET), eine Ausgründung Sonys, will bis Ende 2009 die Massenproduktion von Field Emission Displays (FEDs) im 26-Zoll-Format aufnehmen. Diese bieten gegenüber LCDs deutliche Vorteile, sind aber schwer zu produzieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
erster :D
hört sich aber garnichmal schlecht an, wenns klappt und preislich im Rahmen bleibt, bitteschön. Nur was mich nervt is dass immer gewartet wird, bis das alte, hier die LCDs gut verkauft werden, um dann noch bessere raus zu bringen. Klar geht die Technik voran, aber imemr dann ne neue zu bringen, wenn sich was etabliert hat? So wie bei den HD-Fernsehern. Zuerst gabs HDready, was jeder haben musste, als dann viele HD-TVs hatten, gabs plötzlich das bessere FullHD... naja, hab immernoch SD^^ und mein TFT wird auch noch solang bleiben bis er den Geist aufgibt
 
@r0x152: was soll denn dieses "erster" denn immer? sind hier nurnoch 15 jährige? (sorry für offtopic)
 
@r0x152: das ist der Lauf der Wirtschaft. Eine Generation nach der anderen mit einer Überlagerung. Sorgt für einheitliche Auslastung der Produktion und Forscher sowie des Handels.
 
Also sowhol Wiki als auch Google bringen mir nix dazu... aber nach der beschreibung ist das die SED Technik wie ihr auf FET kommt weis ich ned...
 
@-Revolution-: Für mich klingt das eher nach VFD nur etwas kleiner. FET ist der Name der Tochterfirma siehe ganz am Anfang
 
@- Eistee-: Sicher das die VFD technisch schon in der Lage ist als Fch brernseher eingesetzt zu werden ich hab das nur so in errinerung und finde auch nur solche sachen die z.b. Playtime von nem DVD Player anzeigen...

FET ist sowhol der Namer der Firmal aber auch der Name der Technologie wenn ich das richt aus der News rausgelesen habe...
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Feldemissionsbildschirm

...Wenn du FED suchst...
 
@-Revolution-: Field Emission Technologies (FET), eine Ausgründung Sonys, will bis Ende 2009 die Massenproduktion von Field Emission Displays (FEDs) im 26-Zoll-Format aufnehmen.
der unterschied steht eigentlich im ersten satz =)
 
@-Revolution-: Also wie schon einer geschrieben hat, handelt es sich um FED. SED und FED sind Verwandte Technicken. Hier nachzulesen.
http://tinyurl.com/5e5t89
 
also mir wärs lieber wenn die mal oled tvs in großen formaten produzieren würden ... aktuelle lcds mit led hintergeundbeleuchtung sind schon sehr gut was den kontrast angeht - aber die reaktionszeiten sollten doch besser werden - was oled tvs ja bieten würden ! und wer will sich wieder so einen klotz im röhrenformat ins zimmer stellen wenn er nen paar millimeter dünnen oled haben kann :D
 
@dcom: Also ein Klotz wird das bestimmt nicht. Dürfte in etwa so dick wie ein TFT Panel werden. Und OLED naja wenn sie die mal haltbar bekommen vielleicht aber im Moment ist mir da die Lebensdauer zu gering für den Preis.
 
@dcom: Na ja ich bin auch ein Fan von OLED. Vorallem da FED und SED auch nachteile hat. Z.B. es es wieder auf Magneten Anfällig, ich glaube es gibt kein vernünftiges schwarz (könnte aber inzwischen gelöst sein) Phosphorschicht verbleicht schnell.
OLED haltbarkeit ist heutzutage nicht mehr das Problem. Zumindest nicht im Rahmen normaler Elektronikgeräte. Der Preis und der Stromverbrauch sind es aber schon :).
 
FED sollte 2005 auf dem markt kommen. kann man nur hoffen das es bei 2009 bleibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen