Microsoft SQL Server 2008 offiziell veröffentlicht

Windows Server Der Software-Konzern Microsoft hat die Endfassung seines Datenbanksystems SQL Server 2008 offiziell veröffentlicht. Die Software ist - abhängig vom Einsatzgebiet - in verschiedenen Varianten erhältlich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sehr schön, kann also der Test im Oktober wie geplant anlaufen in unserem Unternehmen
 
Schaut man mal bei den M$-Dowwnloads des SQL Server 2008 nach, gibt es dort aber immer noch irgendwelche RC-Versionen. Scheint wohl noch nicht ganz "fertig" zu sein.
 
@drhook: http://tinyurl.com/5j6d5m und http://tinyurl.com/662tvs müßten doch die fertigen Versionen sein, nech??
 
@DennisMoore:Deine beiden Links liefern mir folgende Meldung "Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde" Ich hatte bei M$ nachgesehen und dort gab es noch RC-Versionen.
 
@drhook: "Released to manufacturing"
 
@drhook: Bei mir (Firefox 3.0 und IE7) kommen Downloadseiten. Titel: "Microsoft® SQL Server® 2008 Enterprise Evaluation: Trial Experience for Developers". Der andere von mir angegebene Link zeigt auf "Microsoft® SQL Server® 2008 Enterprise Evaluation: Trial Experience for IT Professionals". Wo der Unterschied liegt hab ich aber nicht nachgeguckt. Ich lad einfach die für Developers.
 
Stark. Hab immer noch den RC "Katmai" aufm Rechner. Ist das eventuell sogar schon auf den aktuellen MSDN-CDs drauf? Könnt ja sein, wenns jetzt als "fertig" gemeldet wird.
 
@DennisMoore:
Ob das schon auf den aktuellen DVD's ist kann ich nicht sagen, aber die englischen RTM-Versionen stehen als Download für Technet/MSDN-Abonnenten zur Verfügung. Nach der offiziellen Pressemitteilung werden die Trial-Versionen heute von RC0 auf die RTM-Version umgestellt.
 
@falfalla: Der Server ist noch nicht drauf. Zumindest nicht auf unseren DVDs. Hat auch keine Eile. Lade schon die 180-Tage Trial ausm Downloadcenter und nehm dann später die von den DVDs. Abbrechen tu ich jetzt nicht mehr. Ist schon zu 60% durch.
 
im msdn-aa ist leider noch nichts :(
 
Ich hasse diesen FUCK SQLServer :D Der kackt zwar nie ab, nach einem Neustart kommt aber immer ein Fenster mit "sqlserver.exe hat ein Problem festgestellt und musste beendet werden". Außerdem hat sich dass Ding einfach auf ne von mir nicht gewünschte Partition intsalliert -.-
 
@Chrisber: ... weniger Fluchen und die Probleme mit kühlem Kopf angehen, das hilft meistens.  :-)
 
@Chrisber: "Außerdem hat sich dass Ding einfach auf ne von mir nicht gewünschte Partition intsalliert" ... Dann solltest du beim Installationsassistenten einfach mal die Texte lesen und nicht nur auf "Weiter" klicken. Bei mir isser ganz brav und installiert gemeinsame Komponenten nach C:, die Programmdateien nach D: und die Datenbanken erzeugt er immer standardmäßig auf F:
 
@DennisMoore: lesen? neeeeeeeeeeeeeeeeeeee da kann man ja gleich Linux nehmen...rofl :) Konsolen sind ja so böse...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen