Patriot Vortex: Aktive RAM-Kühlung mit 5000 U/min

Speicher Der Speicherspezialist Patriot hat nach dem Konkurrenten Corsair ein eigenes Konzept für die aktive Kühlung von Arbeitsspeicher-Modulen vorgestellt. Der Patriot Vortex RAM-Kühler wird in einem der freien Steckplätze eingebaut. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
5000U/min bei einem 40mm Lüfter? LAUT!!?? das wäre nichts für Silent-enthusiasten^^
 
@lucky1710: Wozu gibts Europax ? Muhahaha... *g*
 
@lucky1710: Da braucht man nicht mal Silent-Enthusiast sein. Ich finde das hat in Rechnern die direkt neben dem Schreibtisch stehen überhaupt nichts verloren.
 
@lucky1710: Schon mal was von Lüftersteuerung gehört die man da zwischen bauen kann.
 
@w2kati: Da bräuchte man dann Motherboards, die 6 Ramslots haben. Dann sind 2 belegt und 4 mit unnützem Kram vollgestopft, weil man Ramslots zu nix anderem gebrauchen kann, als Lüfter und Lüftersteuerungen einzubauen. xD
 
@lucky1710: laut sind die nicht wirklich da sie ja sehr klein sind
 
@Hennimo: genau deswegen sind sie ja sehr laut! was ist lauter? ein 40mm lüfter mit 5000 umdrehungen oder ein 120mm lüfter mit 500 umdrehungen? denk mal drüber nach?^^
 
@lucky1710: heißen die dinger nicht oropax?
 
Ich finde die "Mempipe Technology" auf dem Asus M3A32-MVP Deluxe wirklich genial. Da braucht man nicht so ein seltsames gefrickel. Ich betreibe auf dem Board einen AMD Phenom 9750 und der produziert normalerweise recht viel Abwärme. Hab in meinem System nie mehr als 50°C CPU Temp und das mit nur einem Gehäuselüfter. Dieses Board ist im übrigen ein sehr gutes Beispiel für Stabilität und Geschwindigkeit.
 
@ TTDSnakeBite lol der war gut, wenn dann musst du schon einen 120mm lüfter mit 5000u/min mit einem 4mm lüfter mit 5000u/min vergleichen. Ich denke die 120mm lüfter wird lauter sein obwohl ich glaube das es sowas garnicht gibt ^^.

Die kleinen lüfter haben nur so eine hohe drehzahl damit überhaupt ein Luftzug entsteht. Bei einem 120mm wird das durch die größe wieder ausgeglichen :)
 
Da bin ich mal wieder froh nen Mac Pro zu haben und mir über so was keine Gedanken machen muss. Selbst bei 32GB Ram alles Kühl, Leise und geordnet :) http://tinyurl.com/35kaun
 
lol.....was hier einige Lüfterspezialisten von sich geben ist ja der Hammer, selten so Schwachsinn gelesen....die Europax sind auch klasse....
 
europax ? frieden mit der eu oder wie ?
 
@Smoke-2-Joints: mir ging es nicht um die gleiche geschwindigkeit sondern um die gleiche leistung, der größere ist eben bei gleicher leistung leiser da er nicht so schnell drehen muss
 
Schwachsinn hoch drei
 
@Schnubbie: ach komm^^ sie leuchten wenigstens hübsch in blau^^
 
@lucky1710: das ist glaube auch der einzige sinn dieses gerätes o.O
 
@Schnubbie: Schwachsinn hoch 3 = Kubikschwachsinn ^^
 
die news ist falsch , weil OZC hat auch einen aktiven ram kühler und die leuchten auch blau , und man kann sogar 4 ram bänke nutzen.nennt sich OCZ XTC Memory Airflow Cooler und kostet 17 euros bei alternate und der hat 2x 60 mm lüfter.
http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_Zubehoer/OCZ/XTC_Memory_Airflow_Cooler/172673/?articleId=172673&tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=Zubeh%C3%B6r
den hab ich auch drin.
also ist das nichts neues.
eine bessere recherche wäre hier mal wieder angebracht und nicht immer nur die texte kopieren.
kommt leider relativ häufig vor bei winfuture.
 
@sysop: dazu fällt mir ein Zitat ein, und du darfst raten, von wem das ist: haaaa-haaaa *mit Finger auf dich zeig*
 
Da kann man mit kleinsten Aufwand auch herkömmlich Lüfter über die RAM Steckplätze dängeln...
 
@ FloW3184
nö wer bistn du , kenn ich dich , fällt mir nichts zu ein.
stehe gerade aufn schlauch :-)
 
@sysop: OK, wer den blauen Pfeil nicht findet, der ist nahezu predistiniert, eine solche "kühlung" nutzen zu müssen... mein Beileid.
 
Aus meiner Sicht hat dieses Teil nur Nachteile, u.a. halt, dass ein Steckplatz belegt wird. Ich habe einen temperaturgesteuerten RAM-Lüfter von Thermaltake, welcher mit zwei Kühlblechen auf die RAMs aufgesetzt, und über einen 12 Volt Anschluss betrieben wird. Bis zu vier RAM-Bänke passen darunter.
 
Aktive RAM-Kühlung??? Also ich habe noch nie gehört, dass der RAM von jemandem unter normalen Umständen abgeraucht ist.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Meine auch, wenn die RAMs erstmal drinstecken und laufen, und man dann nicht ständig angefasst werden, nachdem man mit Socken über den Teppich o.Ä. geschlendert ist gehen die doch normalerweise nicht kaputt. ... naja okay, vielleicht ist das bei diesen 1600er "Profigamer"-Speichern anders^^
 
@Der_Heimwerkerkönig: Sowas ist höchstens für die Overclocker-Gemeinde interessant.. der 0815-PC braucht sowas nicht.
 
wie wärs wenn man sich einfach nen 120er lüfter oben ins gehäuse baut, der dir warme lüft raussaugt. davon hat dann sogar nich nur der ram was sondern der gesamte pc :-)
 
@predator92: ob das luftstromtechnisch so toll ist? der ram bleibt dann vlt kühl... aber der Rest?
 
@Monte:...richtig.....der Rest brennt durch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte