Extra-Controller für Spiele-Handys von Sony Ericsson

Handys & Smartphones Der Mobiltelefon-Hersteller Sony Ericsson startet in den Niederlanden den Vertrieb eines Controllers für Handy-Spiele als Feldversuch. Käufer des Modells W760i erhalten gratis den JS1 des US-Produzenten Zeemote dazu. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mit den niederlanden haben sie sich ja eines der größten länder ausgesucht^^ (wer ironie findet darf diese behalten^^)
 
@TTDSnakeBite: ist doch bei einem Feldversuch normal, dass es klein angefangen wird.
 
warten wir mal ein jahr ab bis die patentklagen von nintendo eingereicht werden :).
langsam sollte sony aber echt mal einsehen dass das ein handy ist und keine ich-kann-alles-gerät.
 
@starchildx: wer es mag soll es benutzen, mal sehen ob die Zielgruppe auch ohne Dich groß genug sein wird :-) Nintendo wird wohl nicht klagen können, weil sie selbst die Steuerung bei zeemote lizensiert hat, wenn ich mich nicht irre. Ein Handy mit ausreichend großem Display und ähnlicher Grafikpracht wie PSP oder DS vorausgesetzt und dieser Steuerung könnte durchaus gefallen finden. Sony wird sich schon was einfallen lassen, vielleicht kommt ein ähnliches Teil auch für die PSP oder dessen Nachfolger. *schwärm*
 
@starchildx: ok...des das nintendo des auch bei zeemote lizenziert hat wusste ich nicht....aber naja....die grafikpracht kann halt noch so toll sein...wenn das display klein ist (was es ja bei einen handy irgendwo auch sein sollte) dann ist das net grad toll
 
@starchildx: bei einem klassischen Handy hast Du natürlich recht und bin auch voll Deiner Meinung. Wenn man sich aber die Entwicklung des Handys anschaut (auch dank Apple) dann könnte dieses Gerät durchaus Spaß machen, quasi eine IPhone-PSP-Wii-Crossover :-) Schei.. auf Handyfunktion :-D
 
@fallguy: Das BigN ein Patent von ZeeToo nutzt wäre mir aber neu. Und das Design des Nunchuk-Controllers liegt rechtlich definitiv bei Nintendo.
 
@DSchemhaus: Scheint so als ob Du recht hast, hab wohl mit den ganzen kabellos-controller-patent-klagen gegen sony/ms/nintendo was verwechselt. damals wurde 2 verklagt und der dritte nicht, weil angeblich lizenz-gebühren gezahlt wurden. aber auch das sind nur lückenhafte erinnerungen :-D denke aber bei der zeemote wurde das maximum geändert um solch einer klage aus dem weg zu gehen und dennoch eine einfache handhabung zu gewährleisten. machmal gibt es nur eine einzige wahre form für etwas (siehe das rad) :-D im grunde auch egal, werden die firmen gegebenenfalls sich schon einigen. Sorry dann noch an starchild wegen meiner rechthaberischen falschaussage :-D
 
Spiele auf einem Handy sind Nonsens.
 
@Piny: naja, prinzipiell stimme ich dir zu, es gibt aber immer wieder situationen wo man froh ist auf dem ding auch mal ein spiel zu haben (zb wenn die sitzung am klo mal wieder läger dauert, wenn man unerwartet ins krankenhaus muss... usw) aus erfahrung kann ich sagen dass es ganz angenehm ist mit der zeit...
 
@Piny: nicht unbedingt. Wenn man täglich 3h mit dem Zug fährt ist solch eine Form der Beschäftigung ganz nett. Wobei ich die Sache mit dem Controller ebenfalls quatsch finde..
 
n-gage hat sich nie durchgesetzt... dann wirds SE auch nicht schaffen
 
@JasonLA: so eine teil bei n-gage spielen wäre echt nicht schlecht wie z.b. auf dem n95 ...
 
bisl unsinnig, glaub kaum das jemand ernsthaft immer den controller einpackt damit er unterwegs auf seinem handy zocken kann, is ja irgendwie nich sinn der sache :D
 
Um letztendlich den totalen Misserfolg feststellen zu müssen brauchen die extra einen Feldversuch?
 
@killphil: Schreibfehler...das heißt Fehlversuch!
 
Was für ein Quatsch -.- [aber SE Handys sind fantastisch :)]
 
die sollen sowas lassen und endlich des x1 releasen :-) btw, kennt wer nen europa, oder d-land Release Termin?
 
@forum: Da hast du Recht ich warte auch schon ganz ungeduldig. Meines Wissens nach soll es nun im Oktober erscheinen.
 
OMG Das ist doch kein Kontroller , so unhandlich wie das aussieht .
 
@overdriverdh21: Recht hast du! Ein Kontroller ist das wirklich nicht. :o)
 
Was für ein Quatsch. Was mach ich mit dem kleinen Handy-Display damit man beim Spielen was sehen kann? Vor das Auge schnallen oder was? Prinzipiell find ichs ja gut dass versucht wird viele Geräte in einem mobilen Gerät zu vereinen, aber nur wenn das die Hardware auch vernünftig zulässt... Aber ein zu kleines Display und mit externen Steuerung die man mitschleppen muss, das ist nichts!
 
JAAA...gebt den Peinlichkeiten der heutigen Kiddie-Generation mehr Futter. Jetzt rennen die nicht nur dämlich mit ihrem Belchbüchsensound durch die Fußgägngerzone, sondern fuchteln auch noch blöde in der Weltgeschichte rum. Ich kann nur hoffen, dass dann endlich mal die ersten eingeliefert werden ("Nein, die Jackenärmal sind nicht zu lang...die passt schon!"). Wo soll diese Handynoia noch hinführen?
 
Also wenn es mal viele Spiele auf Playstation-1-Niveau gäbe UND dazu nochjedes Sony Ericsson-Handy nen Videoausgang für den Fernseher hätte würd ich mir das glatt holen. Normale Konsolen finde ich zu teuer, da ich wirklich nur ein Gelegenheitsspieler bin, aber wenn man eh schon ein Handy hat dann fänd ich das nicht schlecht.
 
der größte schwachsinn den ich seit langem gesehen habe ^.^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.