Winamp 5.541 Final - Beliebter Audio- & Video-Player

Audio Die Entwickler des beliebten Multimedia-Players Winamp haben die neue Version 5.541 ihrer Software zum Download bereitgestellt. Winamp bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Option, Internet-Radio und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
morgen !! Sehr gut - aber wann kommt endlich die 6.0 ?
 
@Serenus: Wenns soweit ist, wirst du sicher eine News dazu hier finden. :-)
 
@Serenus: Gar nicht! ist ja Final....haha :D
 
@yobu.: Für die Version 5.541 ist es die Final! Für höhere Versionen nicht. Komisch, dass es manche immernoch nicht kapieren.
 
@Serenus: nach der nullsoft logik gaben winamp 2 + 3 = winamp 5, jetz könnte man entweder winamp 1 + 5 rechnen und hätte 6 oder doch eher 3+5 und hätte dann winamp 8 ...
 
@SiTHiS: Da haste noch eine Variante übersehen. Die Versionen, die was taugen, sind 2 und 5. Ergo müsste Version 7 herauskommen. :-)
 
Immer überladener, langsamer und hässlicher. Einmal AIMP, nie wieder WinAMP!
 
@DSchemhaus: Mal wieder das übliche Blabla.
 
@DSchemhaus: Nur leider kann AIMP keine nsv-Streams abspielen. Sonst wäre ich auch schon gewechselt. Und der KMP hakt bei nsv's.
 
"Immer überladener, langsamer und hässlicher". Das sagt mir meine Freundin auch oft... :D
 
@DSchemhaus: und ja auch bei dieser version gibt es eine lite variante die genau so aussieht und sogar schneller ist wie vor ~6 jahren. wer zu blöd ist richtig zu installieren soll nicht rumheulen
 
@Conos: mich würde mal interessieren wie du das rausgefunden hast das die heutige version schneller ist ? dahingestellte behauptung oder hast du wirklich eine version die 6 Jahre alt ist.. ? hast du die wirklich auf dem gleichen system getestet ? oder hast du das nur in erinnerung und vergleichst die geschwindigkeit mit deinem jetzigen rechen monster im vergleich zu damals... ? ich glaube nämlich das die 6 jahre alte version schneller auf heutigen systemen ist... und das is ne behauptung ohne grundlage !
 
@Conos: Warum kommst du mit denn gleich so dumm, du troll?! Bin bestimmt nicht zu blöd Winamp zu installieren, aber du um alternativen auszuprobieren. Schonmal AIMP getestet? Garantiert nicht!
 
@Schnittenfittich: die installation ist inzw. ein wahres minenfeld geworden, der unbedarfte user, installiert sich so toolbars, medienserver (WA remote), wechselt die suchengine, ... . bin ebenfalls von winamp abgekommen, weil ich das nicht unterstütze.
 
@Psychodrummer: Changelog lesen :) AIMP 2.50 (RC) kann nsv wiedergeben. Ob das auch 2.10 kann, weis ich nicht.
 
@DSchemhaus: warum langsamer? werden die audio-/video-dateien nur mit halber geschwindigkeit abgespielt? und komme mir jetzt nicht das winamp 2 sekunden länger braucht zum starten! wenn du ein lied hörst, was 5min dauert, dann ist das eine differenz von 0.6periode6%... und warum überladener? das was du nicht brauchst kannste ja ausmachen... oder wie schon geschrieben, die lite version installieren (habe ich aber persönlich noch nicht ausprobiert)...
 
@krusty: Da hast du schon recht, damit sind die meisten überfordert. Dann lieber Aimp, da brauchen die Leute nicht nachdenken. :-) Allerdings habe ich auch schon IT-Profis gesehen, die nicht in der Lage waren, die Yahoo-Toolbar abzuwählen. Keine Ahnung, warum sich die Leute mit einer benutzerdefinierten Installation so schwer tun. Genau dasselbe sind die Spielchen mit "Tips und Assistenten", die bei diversen Progs starten. Die werden lieber jahrelang beim Start weggeklickt als einmal einen Haken zu setzen.
 
@DSchemhaus: Nur mal rein Interesse halber: Kann man mit AIMP eigentlich auch Video-Streams abspielen, oder gibt es Plugins, mit denen man Musik von klassischen Konsolen/Homecomputern wiedergeben kann bzw. kann man Winamp Plugins benutzen?
 
Mal interessehalber, kann AIMP nut, mkv + ogm/ogg + srt in Mandarin abspielen? Haben die endlich mal ihre Plugins dahingehend angepasst, dass sie jene, welche unter der GPL stehen auch den Sourcecode bereitstellen? - Ich denke nicht Tim, damit ist für mich klar, dass ich solche Programme nicht unterstütze. Bei Raubmordkopierern argumentieren hier einige ebenfalls so flach.
 
@DSchemhaus ja sry bin ein dummer troll der erst seit 10 jahren online ist, nebenher auch einen linux server zu hause betreibt und trotzdem windows besser findet. und ja ich habe diverse alternativen getestet und für mich bleibt winamp trozudem DER player, dass ist geschmacksache. aber fakt ist das er in der light version ein genausoschlanker client ist wie alle andern auch. und wenn du das nicht hinbekommst JA dann sag ich halt das du zu dumm dazu bist. als beweis siehe deine geistreiche aussage [o2]. *gähn*
 
@Conos: Was wird das denn, Stefan? Schwanzvergleich? Ich hab 1997 mit nem 28.8er Modem angefangen, verstehe mich auch ein bischen mit Linux & MacOS, nutze aber alltags Vista etc... Und geiler vergleich mit der Lite version, nen Trabi ohne innenausstattung ist auch leichter als nen Full-Feature Benz. :-) Und ich schaffe es natürlich auch ne Lite-Version zu installieren bzw. eine Normal-Version benuzerdefiniert zu installieren. Was ist denn an meiner Aussage so 'geistreich'? Komm du erstmal in mein Alter, mal sehen ob du dann noch immer die gleiche Software nutzt. PS: AIMP startet einige sekunden schneller. :-)
 
@tux-züchter: wo liegt denn deiner meinung nach das problem, eine 6 jahre alte (oder ältere) winampversion herzubekommen und zu testen? ich seh da keinen staatsakt drin. gerade mit oldversion.com, die sogar noch die version 0.20 anbieten
 
@DSchemhaus: Winamp langsam? Die Musik wird genauso schnell abgespielt wie immer und geöffnet ist winamp auch sofort. Hässlich kann man schlecht gelten lassen, da man ja bereits nach der Installation nach einem Skin gefragt wird (auch Classic ist noch vertreten). Und überladen lass ich mal so stehen, da es impliziert, dass AIMP nicht das kann, was ich bei Winamp schätze. Und ja, ich habe AIMP getestet... und es bietet keinen Mehrwert gegenüber Winamp, also sehe ich keinen Grund umzusteigen
 
@DSchemhaus:

danke für den Tipp - bin begeistert und sofort umgestiegen. Fehlt nur noch ein plugin, mit dem man Webradiostreams aufnehmen kann.
 
@DSchemhaus: omg wie lustig du dir selbst wiedersprichts , erst ist winamp überladen und dann hat dir light zu wenig funktionen :Dund das aussehen ist eine rein SUBJETIVE einschätzung. ich lach mich wech. leuten wie dir ist nicht mehr zu helfen :D zumal man auch die full mit einem classic skin betrieben kann, da haste dann allefunktionen trotz schlichter oberfläche. hast du eigendlich auch nur ein echtes argument ausser "sieht scheisse aus"?
 
@Conos: Dein Horizont ist wohl nicht der weiteste. Ein vergleich: Warum verkauft sich der VW Golf wohl seit Jahren so gut? Weil er, im gegensatz zum Fox, ein vollwertiges Auto ist in dem man auf nichts verzichten muss, aber dennoch keine 3 Tonnen wiegt und soviel Benzin verbraucht wie ein Phäeton.
 
@DSchemhaus: Jungs jetzt macht ma halblang, hat halt jeder seinen eigenen Geschmack. Könnte mir mal jemand meine Frage oben beantworten, die war durchaus ernstgemeint.
 
@Shiranai: Unterstützt einiges, nimmt sogar einige WinAMP Plug-ins, aber nicht alle. tinyurl.com/5f2lpg
 
@DSchemhaus: Du checkst es einfach nicht das winamp mit classic skin genau das gleiche leistet und mehr mit der gleichen performance wie dein dolles AIMP. ich sagte nicht das AIMP schlechter sei. Das ist eine rein subjektive einschätzung. aber einen "horizont" kann m an in o2 bewundern. naja du langweilst mich, argumente hast du nicht ausser "ist hässlich".
 
@DSchemhaus: und wo liegt dein horizont, wenn du nicht mal in der lage bist, die fragen zu beantworten, die dir gestellt werden?????????
 
wie in meinen vorherigen Kommentaren zum Thema Winamp (Update)... kann ich nur immer wieder sagen bzw. nachfragen was für Systeme manche noch haben müssen damit der Player schnell bei Ihnen läuft!? Selbst wenn ich alles was bei Winamp dabei ist draufknalle, ist der in Sekundenbruchteilen geladen und bereit seine Dienste zu verrichten. Jeder wird wohl in der Lage sein eine Installation seinen Bedürfnissen anzupassen. Aber anscheinend ist dies den meisten Usern zuviel Aufwand. Anstatt mal kurze 3 Minuten: wenn überhaupt: zu investieren, klickt man lieber einfach "weiter" "weiter" "weiter" um in 30 Sekunden mit der Installation fertig zu sein. Man könnte ja gezwungen sein etwas nachzudenken. Manche scheint dies ja zu überfordern ^^ Aber ich schweife ab. Im Endeffekt soll bzw. kann jeder nach seinem subjektivem Befinden entscheiden welchen Player er nutzen will, was auch völlig legitim ist. Aber dann bitte solche Kommentare á la @DSchemhaus / @tux-züchter etc... lieber unterdrücken... Einfach nur lesen und gut sein lassen. Man muss ja nicht zu jeder News seinen Senf abgeben :)
 
@LM.CyrusTheVirus: dürfte man erfahren wie groß deine Liederbibliothek ist?
 
@LM.CyrusTheVirus: Bei mir ist er mit einer 5 stelligen Liedanzahl blitzschnell da. Und ich vewende die Standard Skin. Mit der Classic skin dauert das ganze überhaupt so schnell wie ein Wimpernschlag. Deaktiviert man einige Plugins, dann hat man quasi das Winamp von vor 10 Jahren. Das ganze "Überladen" Bla Bla ist ja billigste Propaganda - gerade bei einem derart in Komponenten gegliederten Player. Installiere ich nur die Klassik Skin mit MP3 support, dann ist das Teil nicht einmal ein halbes Megabyte groß und lädt instant.
 
@amano:toll ein player der nur mp3 abspielen kann.....WOZU ENTWICKELN DIE IHN DANN WEITER?! Ich mein was für einen Sinn soll es haben einen aktuellen Player so zu installieren, dass selbst der WMP 9 nur darüber lachen kann???(mal angenommen er könnte lachen ^^)
 
@WIN OS X UBUNTU : Ähm, hast du überhaupt verstanden, was er gesagt hat?
 
Kommt ej bald Amarok für Windows... dann hat auch die Windows Welt einen ordentlichen Player :)
 
@ThreeM: Wenn du das sagst, dann wird das wohl stimmen......gähn!
 
@ThreeM: Amarok für Win... Ich erinnere mich, dass er schon vor Jahren angekündigt wurde. Gibt es schon einen Termin, wann mit einer Version für Win zu rechnen ist?
 
@Murhagh: http://amarok.kde.org/wiki/RoadMap - LOL :D
 
@ Murhagh: Man kann sich ein Amarok für die Windowsplattform kompilieren, viele nennen das auch rumfrickeln. Nur hast du davon aktuell nicht viel. Bei Streams schmiert er öfters ab, weil der URL-Handler fehlerbehaftet ist, bei größeren Playlisten schmiert er ab, wegen Pufferüberlauf und der Win32-Port an sich ist auch nur rudimentär, zumindest die Version auf die du anspielst.
 
@ThreeM: Amarok... Klingt eher nach nem MMORPG als nach nem gescheiten Player
 
@ThreeM: Mein Kommentar war spaßig gemeint.... :) Hab aber unter Linux keine Probleme mit Streams über Amarok in meiner Playlist hab ich knapp 4000 Tracks gehabt ohne Probleme...darüber hinaus kann ich allerdings nix sagen. Der Final Winport ist mit Version 2.0 geplant und dieser steht kurz bevor (Kurz ist wie immer relativ)
 
AIMP 2 ist besser - und das sage ich als jemand, der 8 Jahre lang Winamp benutzt hat.
 
@Der_Heimwerkerkönig: aha, was genau kann er denn besser? und komm mir nicht mit er startet 1s schneller. es ist reine geschmacksache...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Winamp ist besser - und das sage ich als jemand, der 8 Jahre Winamp benutzt und AIMP mehrmals getestet hat.
 
@Der_Heimwerkerkönig: scheint wohl geschmackssache zu sein... ich habe AIMP getestet (auch die aktuelle Version) da er mir optisch zumindest nicht missfällt... er hat zwar nette Features, aber Winamp erledigt genau das, was ich brauche, also sehe ich keinen Grund umzusteigen. Noch dazu fehlt AIMP eine integrierte Medienbibliothek wie sie Winamp hat...
 
Weiß vllt. jemand, wie man abstellen kann, dass Informationen über den abgespielten Künstler im internen Browser angezeigt werden, wenn man auf das kleine Popup mit den Songinformationen klickt? Das war bis 5.531 nicht so und nervt leider ziemlich. :(
 
@Hannes Rannes: Ist ne kleine versteckte Option, hab mal nen Screenshot gemacht: http://preview.tinyurl.com/5racaq (http://img.sadism-softworks.de/wamp_notify_onclick.png)
 
@H4ndy: Vielen Dank, unglaublich, in einem großen Forum konnte man mir nicht helfen, gerade hier unter der News! :) Mich hat das so besonders gestört, weil ich gerade auf diesen Bereich oft Zugriff brauche (Trayleiste, diese kann mit einem Klick auf die Taskleiste das Popup aber überdecken - aber vor allem beim Firefox, um mit NoScript JavaScript zu aktivieren etc.)! Super! :)
 
Naja, ich bin von Winamp auf Foobar2000 umgestiegen und bereue es, dass ich das nicht schon viel früher gemacht habe. :P
 
@rob2k: Da kann ich nur zustimmen. Kann aber auch verstehen, dass nicht jeder sich überwindet, sich mit foobar2000 zu beschäftigen, die Hürde ist für Normaluser relativ hoch. AIMP ist eine echte Alternative zu Winamp wenn man eine "fertige" Lösung bevorzugt und keine Videos abspielen möchte: dafür gibt es auch bessere Lösungen wie Media Player Classic oder VLC.
 
@rob2k: Was ist denn an Foobar2000 unfertig? DenStandard-Tab Skin aktivieren und man hat den übersichtlichsten Player. :)
 
pro AIMP! :D bin zwar heute erst umgestiegen aber voll begeistert. winamp startet auf meinem pc einfach zu langsam (athlon 64 3400+, 1GB ram). AIMP startet wirklich sofort.
man sollte es wirklich mal ausprobieren: http://winfuture.de/news,41405.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles