eMule 0.49b Final - Beliebter Filesharing-Client

File-Sharing Kürzlich wurde eMule 0.49b veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für Peer-to-Peer Filesharing-Netzwerke (P2P). mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die vollständige Liste der Änderungen findet man hier:

http://tinyurl.com/6aarlg
 
@eAndy: dankeschön
 
Beliebter Filesharing Client... loool Hallo WF!!!! Wir haben das Jahr 2002 hinter uns gelassen und befinden uns bereits im Jahre 2008!!!^^ Welcher Depp nutzt denn bitte noch diesen Mist?
 
@Flo8o: Werden wohl noch einige sein, denn sonst wär dieses Tool ja ned mit "beliebt" tituliert worden :D
Btw,.. was nutzen denn die Deppen von heute ?
 
@Flo8o: Sehr gute Frage..."größten und zuverlässigsten" das ich nicht lache...
@KennyNet: BitTorrent?!
 
@gl4di4t0r: BitTorrent ist toll bei gerade veröffentlichten Sachen, wenn man etwas altes sucht kann man das aber wegwerfen, da geht nichts über eMule/Kad. Bei mir zählt eMule meist zwischen 1,5 und 2 Millionen Clients, also so unbeliebt isser wohl noch nicht.
 
@Flo8o: Also ich benutze den Esel schon mehrere Jahre und bin voll zu frieden damit, habe auch andere Torrents ausprobiert, aber bin immer wieder zum alten Esel zurück gekommen. Und das eMule Langsam wehre ist doch nicht wahr. Es kommt immer auf die Bandbreite drauf an was man hat. Ich meine wenn man nur eine 1000 Leitung hat der brauch sich doch nicht wundern warum es so lange dauert. Ich habe die Erfahrung gemach um so mehr Bandbreite zur Verfügung steht um so schneller rent der Esel nun mal. Da kann mann schon am einen Tag, ein ganzen Film oder Spiel laden,ist alles kein Problem mit dem Esel.
 
@Adonis: Doch mal so einen Film oder ein Spiel am Tag? Rasant :-D - gerade mal dazu geeignet, Antiquitäten zu finden und selbst die kann man anderswo sicherlich besser beziehen.
 
eMule wird auch sicher noch für viele User interessant bleiben, grade wegen der vielfalt und erreichbarkeit von alten sachen. und wie @Islander schrieb, wenn man sich die jeweiligen server ansieht und wieviele nutzer drauf sind dann wird es auch noch für ne lange zeit so bleiben.
BT und das jeweilige angebot ist einfach zu kurz lebig.
und von sicherheit usw der jeweiligen netze brauch man ja nicht viel zu sagen :)
 
Ich liebe Final! Endlich ist die Entwicklung abgeschlossen :-)
 
Für gaaaaanz alte Sachen und einzelne Lieder mag Esel-Netzwerk noch gut sein, aber für grössere Sachen sehr ungeeingnet. Viele Leute sind neuem skeptisch gegenüber, wieso was wecheseln was funktioniert? Aber da sogar ich vor 2 Jahren oder so gewechselt habe, sollten es andere auch können. Sie werden es wie ich nie bereuen.

Die Sicherheit ist bei beiden (Esel und Torrent) ein wichtiger Faktor, beide haben Schwachstellen. Bald läuft eMule nur noch über KAD, dann isses auch wieder sicherer. Wobei in Torrent niemals soviel Müll auftaucht (Defekte Junks, Viren Trojaner und ähnliches). Auf einem gutgeführte ALT findet man auch "alte" Sachen, nur sollte der Server nicht mehr in Holland stehen...

Der Trend geht wohl weg von P2P hin zu 1-Klick-Hoster, zumindest zur Zeit.

Was wohl als nächstes kommt?
 
@darkgrey: Was du unter "ganz alte Sachen" verstehst sind für mich einfach "Raritäten" die du woanders nicht findest. Gerade für große Dateien wie ganze Iso's von CD/DVD war das ED2K-Netz schon immer stark. Was du wahrscheinlich bemängelst ist die Geschwindigkeit. Woher nimmst du Erkenntniss, dass in Zukunft das Server-Netz nicht mehr angeboten wird - Zauberkugel?
 
Mit dem esel hab ich vor gaaaanz langer Zeit mal was gezogen, dann mit AppleJuice, bessere Netzwerk und schneller.
Und jetzt kann man gut mit Oneklickhoster laden (rapidshare...) Dort gibts doch noch mehr als bei dem Esel.
 
"eMule 0.49b Final" - soso, eine finale Beta also! LoL!
 
@moribund: Nach 0.49a kommt 0.49b und es bedeutet weder Alpha noch Beta
Kommentar abgeben Netiquette beachten!