Sony: Blu-ray bereits ab 2011 erfolgreicher als DVD

Medien (DVD, Blu-Ray) Erst vor kurzem wurde eine Studie veröffentlicht die besagt, dass der Durchbruch des hochauflösenden DVD-Nachfolgers Blu-ray noch einige Zeit benötigen wird. Bei Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) ist man da anderer Meinung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fänd ich gut, bin kurz vor dem kauf eines bd-player. kosten mittlerweile 199 euro
 
@hardcore: um dann 30€ fürn nen Film zu zahlen? Nein danke!
 
@kiffw: Was verzählst Du den für einen Quark? Die meisten Blu-Rays bekommst du für unter 25 Euro und sehr viele auch für unter 20 Euro. Desweiteren gibt es derzeit vermehr sehr viele Schnäppchen. Vermächtnis der Tempelriter und V. des geheimen Buches für je 12 Euro auf Blu-Ray. Shoot'Em Up für 13 Euro....was will man mehr? Media Markt wird es auch irgendwann kapieren, dass es auch günstiger geht :-) Ironman, Transformers oder Hulk gibt es alle für unter 25 Euro zum Vorbestellen, was für die Filme ein super Preis ist. Wenn ich bedenke, dass ich vor 6 Jahren noch 30 Euro für Tron auf DVD bezahlt habe, dann sind die Preise derzeit schon sehr gut. Anfang nächsten Jahres wird der Preis im Schnitt bei ca. 20 Euro liegen was doch absolut ok ist und Angebite wird es auch da genügend im unteren Preissegment geben.
 
@ The Sidewinder: Okay. Bitte einmal Sweeny Todd, I am Legend und 10.000 BC als Blu-Ray für unter 25€ inkl. Versandkosten. Danke. Die alten Kamellen braucht keine Sau. 100% Aufschlag ist alles andere Fair wenn der künstlerische Inhalt gleich ist, lediglich die Technik sich unterscheidet. Kein normaler Mensch zahlt für Technik allein automatisch mehr. Das macht eigentlich nur ein anderer Menschenschlag.
 
@ n00n: Zum Beispiel der Menschenschlag der einen HDTV und BD-Player besitzt.
DVDs sehen auf solchen Systemen mehr als schlecht aus. Zur Info ich bin mit PAL und DVD auf meinem guten Röhrengerät voll zufirieden.
 
@hardcore: macht meiner Meinung nach nur Sinn wenn Player und Medien annähernd soviel wie bisherige DVD Player/DVDs kosten.
 
@kiffw: Also Wirklich so ein Schwachsinn hab hier schon lange nicht mehr Gelesen !!!
Glaubs du dass die DVD damals billiger gewesen wäre, gute (25€ - 35€) musste man da schon hin Blättern wenn man einen Film haben wollte Heute kriegt man die dinger schon für schlappe 5 - 10 €uro.
Ne Blu-Ray Disc kriste auch schon billiger als 30€ nämlich für 20€ -25€
und mit der Zeit werden die Dinger auch nur noch schlappe 5 - 10 €uro Kosten.

n00n: Nicht nur die Technik wurde stark verbessert damit Bild und auch Sound Realistischer übertragen werden können.
Das ganze kanste dann wen de HDTV oder Full HDTV hast in vollen zügen genießen für die leute die leider kein HD oder Full HDTV haben wird das wohl eher im moment noch für sie Uniteressant sein ^^
 
@n00n: Ich habe für I Am Legend 17,99 Euro und für 10.000.BC 11 Euro bezahlt, versandkostenfrei!!! Für was hat den Anazon die Tiefpreisgarantie? Dort bestellt, TPG eingereicht und das Geld gutgeschrieben...ist ja weiß gott nicht zuviel verlangt.
http://tpg.dvdtiefpreise.com/?cat=9
 
Hmm, mal schauen was die Zukunft bringt. Ich habe nun auch von einigen gehört, dass sie keine DVDs mehr kaufen wollen, allerdings auch keine Blu-Rays, sondern auf den Nachfolger der Blu-Ray warten. Zur Zeit werde ich das auch so handhaben. Ich werde wohl die erste HD-Generation überspringen, da mit die Qualität der DVD noch ausreicht.
 
@Murhagh: "Hmm, mal schauen was die Zukunft bringt." bist du ein orakel? du wartest auf den nachfolger weil dir die dvd langt? woher willst du wissen ob dir der nachfolger gefällt? du hast nur kein geld das ist alles, hättest n paar tausend aufm konto würdest dich auch an der gesteigerten qualität erfreuen also belüg dich doch nicht selbst und uns erstrecht nicht
 
@hardcore: Kannst du mal dein Argoantes gehabe anderswo austragen? Auch wenn man Geld hat, gibt es nicht für jeden Rotz aus. Die derzeitogen Preise für Blu-ray sind inakzeptabel, da spielt mein Konto keine Rolle.
 
@Murhagh: Also die wollen sich 7-10 Jahre keine Filme mehr auf Medien kaufen? Sind die doof. :-)
 
@hardcore & The Sidewinder: Beispiel "Transformers". Die DVD bekomme ich für 6,50 Euro. Die Blu-Ray kostet 25,99 Euro. Warum sollte ich so viel Geld ausgeben, wenn ich den Film so günstig haben kann? Ich blicke nicht in die Zukunft, sondern ich warte ab. Ich habe keine Eile auf HD umzusteigen. So spare ich Geld für andere, mir wichtigere Dinge.
 
@hardcore: ... tja - wenn du mit deinen paar Kröten nichts Besseres anzufangen weißt. Ansosnsten würde ich erst einmal nachdenken, bevor ich hier solche Statements abgeben würde, oder hälst du dich persönlich für übercool ...
 
@Murhagh: Es wird höchstwahrscheinlich keinen direkten Nachfolger geben. Der nächste Schritt wird wohl das Internet sein. D.h. du streamst oder lädst dir schnell die Filme über das Internet.
 
@DraGoNiR: Soll mir Recht sein. Wie ich schon geschrieben hab: Ich habs nicht eilig. Daher warte ich einfach mal ab, was die Zukunft noch so bringt.
 
Ich kann mir nicht vorstellen das sich das überhaupt iwann durchsetzt...
 
@kiffw: du scheinst dir nicht viel vorstellen zu können, sowas nennt man begrenzten horrizont :) bei mir hat sie sich schon durchgesetzt, jeder gute film erscheint zusätzlich auf BD und in wenigen monaten einige titel ausschliesslich auf BD. die qualität ist hervorragend und somit daseinsberechtigt
 
@ hardcore:
Was hat das mit der Qualität zu tun? Auf ne DVD gehen genauso alle Filme drauf und ich zahle sicher keine 10€ mehr für 23 GB leeren Speicherplatz. Geschweige denn 199€ für nen lächerlichen Player. Das ist viel zu viel.

Gut auf BR get viel drauf das stimm allerdings glaub ich nicht das in den nächsten 10 Jahren noch PC spiele und Filme only auf BR auskommen. Bis dahin werden noch nicht alle nen Player haben.
 
@kiffw: Also einen Film in gescheiter Bild- und Soundqualität, also in 1080p und in verlustfreiem Ton, bekommst Du definititv nicht auf DVDs. Klar kannst Du alles "irgendwie" auf DVD quetschen, aber anschauen will ich das dann nicht mehr. Hab jetzt nen Pana BD-50 und einige Blu-Rays und geb die nimmer her, sieht einfach nur geil aus :-)
 
Kann gut sein daß die Zahlen bald die der DVD übertreffen, schließlich habe ich meine DVD-Käufe auch größtenteils eingestellt bis die BR etabliert ist. Es ergibt eben so wenig Sinn massiv überteuerte BRs zu kaufen wie weiteres Geld in veraltete Technik zu investieren. Einzig DVDs welche unter Garantie nicht auf BR rauskommen kaufe ich zur Zeit noch... und das sind nicht viele.
 
Ich habs ja schon mal hier gesagt: Diese Scheiben dienen eigentlich nur mehr dem Zweck, dass man den Film vom Geschäft nachhause tragen kann. Denn Zuhause wird der Kram dann ruck-zuck auf den Medien-Server bzw. Wohnzimmer-PC gespielt und vielleicht noch auf einer externen USB-Platte gesichert. Die DVD oder BLu-Ray-Scheibe, kann man dann als Bierdeckel verwenden.
 
@Der_Heimwerkerkönig: du kannst es noch 34x sagen und trotzdem hast nicht recht :)
 
@hardcore: Öhm, doch er hat absolut recht. Denn die Entwicklung geht in genau diese richtung. das beweist die Entwicklung, Angebot und nachfrage von grossen Speichermedien, den schlechter werdenen verkauf von DVD's usw. und das interesse der Kunden.
 
@Der_Heimwerkerkönig:

Stimme vol und ganz zu, zumindest im meinem Bekanntenkreis laufen Filme ausschließlich von der Platte
 
@Der_Heimwerkerkönig: Genauso wirds gemacht! Bei mir aber erst, wenn auch alles andere Full-HD ist (TV, Beamer und vor allem gescheites HDTV-Programm). Bis dahin gibts noch die DVD-Hausmannskost. Abzuwarten ist, ob vorher evtl. HD-Internet geht: dann braucht den BD-Krampf keiner mehr.
 
BR kommt zu spät, und bis die Medien und die Hardware auf ein akzeptables Preisniveau sinken ist es noch viel später :)
Zukunft liegt meiner Meinung nach in den Festplatten und den Streaming bzw. Download Angeboten. Da wird dann bequem am NAS der passende Film ausgesucht und angeschaut, genauso wie man heutzutage jpegs als Dia Show über den Bildschirm flimmern lässt, mit passender Musik untermalt. Die Zeiten wo man die DVD noch in den Schränken lagert geht allmählich zu Ende.
 
@facehugger: Du bist mein Held. Einer der es begriffen hat. Teile Deine Meinung absolut. Streaming+Festplatten, das is jetzt schon bereits sehr praktikabel. Kein Mensch braucht schon wieder einen extra Player.
 
@facehugger: Wenn man betrachtet, dass mal wieder das große Flatratesterben voll im Gange ist, wird Streaming in D wohl weiter ein Wunsch bleiben.
 
@facehugger: Ja, und dann stehen bei Saturn die Filme auf Festplatte im Regal :-)
Was Streaming angeht stimme ich dir zu, dass wird sicher eine immer größere Alternative. Wenn man ein Medium haben will um es sich ins Regal stellen zu können (das wird lange so bleiben das ein großteil der Konsumenten das möchten, aussterben wird das sicher nicht so bald) wird das aber in absehbarer Zeit immernoch eine runde Scheibe sein.
 
Sicherlich wird die BD irgendwann der DVD davon rennen, aber viel interessanter als der DVD/BD Vergleich wären mal die angepeilten Verkaufszahlen. Ich könnte mir gut vorstellen das die Verkaufszahlen bzw die Verbreitung mächtig sinken wird (bei beiden Medien). Sicher geschmackssache, aber ich persönlich möchte solche Scheiben bei mir nicht mehr herumfliegen haben - insbesondere bei den heutigen Festplattenpreisen und immer besser werdenden Streamingangeboten die sich bis 2011 auch noch deutlich weiter entwickeln dürften.
 
Ich lasse mir da auch Zeit beim Blu-ray Klump.Die sollen mal von den doofen 12 cm Scheiben wegkommen.Überall liegen diese scheiß Dinger hier herum und nehmen Platz weg.Ich habe mir meine DVD Sammlung auf eine externe 1TB Platte ausgelesen und schaue nur noch über PC DVD,natürlich mit Bildverbindung zum LCD TV und tonmässig zum 5.1 Equipment.Auch Festplatten halten leider nicht ewig.
 
@null.dschecker:

bei mir genauso, hab aber ein externes Raid1 zur Sicherung wichtigen Daten aber bei den Plattengrößen/Preisen natürlich auch jede Menge Filme drauf, ist ja relativ unwahrscheinlich das beide Platten zur selben Zeit ausfallen also schon recht sicher
 
Ich werde mir auf keinen Fall so einen Blu-Ray-Gerät kaufen. Die Zukunft liegt meiner Ansicht nach nicht in diesen Scheiben. Stattdessen wird wohl in Zukunft eher das Streaming -und Downloadangebot ausgebaut, was sich in Zeiten großer Bandbreiten schneller durchsetzen wird als irgendwelche neuen Scheiben. Datensicherungen auf DVD o.ä. gehören auch eher der Vergangenheit an, dazu nehm' ich lieber eine HDD oder einen Flash-Speicher, hält zwar auch nicht ewig, aber weitaus länger bei sachgemäßer Behandlung.
 
Warum egtl. immer alle nur im Zusammenhang mit Filmen von Blu-ray reden. Diese interessieren mich überhaupt nicht - aber als normales Datenmedium würde mir die Blu-ray-Disc doch sehr gefallen, da bietet mir die DVD inzwischen einfach viel zu wenig Kapazität.
 
@Hannes Rannes: ich denke das lohnt sich auch nicht mehr - jetzt wo der flashspeicher immer billiger und grösser wird...
 
@ Lord eAgle: Sollte ich aber einen BD-Rohling irgendwann einmal um ca. 20-30 Cent bekommen, lohnt sich das allemal. Wer kauft sich schon Flash-Speicher, um Daten dauerhaft darauf zu archivieren?
 
@Hannes Rannes:

für Daten habe ich ein externes Raid1 System, die scheiben sind einfach zu unzuferlässig, langsam zu beschreiben, Speicher ist zu gering müsste also auf mehrere verteilt werden und derzeit auch noch viel zu teuer, hatte mit DVD schon genug Probleme mit lesefehlern durch Kratzer, abgelöster Farbschicht oder einfach zu alt/schlechte Qualität was sich bei BluRay noch gravierender auswirkt
 
@ Winfuture: was immer Eure Schreiberlinge einnehmen, die Dosis stimmt auf jeden Fall nicht. Begründung: "Weltweit soll der Marktanteil von Blu-ray-Filmen von neun Prozent Ende 2007 auf 20 Prozent bis Mitte 2008 stiegen." Soll wohl "steigen" heißen.
Wann lernen die *************** endlich eine Rechtschreibprüfung zu benutzen.
 
@Pegasushunter: Oh, 10 von 10 Punkten für's Aufpassen, aber mehrere millionen Miese für schlechten Stil! Was soll eine Rechtschreibprüfung bei "stiegen" bemängeln? Das Wort ist richtig geschrieben, hier würde bestenfalls eine Grammatikprüfung helfen! Schlauberger...
 
Iss immer daselbe hier.
mein haus, mein boot usw...
ich bin schon ewgi movie fan, hatte damals über 5000 vhs,beta, bänder
da war die dvd supi wegen dem platz.
aber was soll ich sagen einen guten beamer mit edler leomwand hab ich,aber bis heute kein HD TV, auch nur dolby soround anlage, als gimick ne geile TFT brille und nen digital kopfhörer und und las es streamen, die dvds verstauben im regal obwohl die neuen sachen von 5 -14 Euro überall giebt :-).
ich habs an meinen bekannten gesehn neues hd tvm beamer, leinwand, soundanlage, das wohnzimmer darauf umgebaut usw..
was ne kohle, und was iss jetzt ??? nachts mal nen geilen film schauen mit voll power ? die armen nachbarn :-)
ok wieder zum thema, die neuen dinger sehen mir fast alle zu künslich aus iss einfach so, hab es mir seit über 1 jahr bei meinen bekannten und kunden angeschaut von bilig geräten bis zum hauskredit dingern löl.
alte movies die ich liebe oder die klassiker spwiso auf digi medien umgewandelt sind einfach nur müll selten das was gutes dabei iss.
die jüngeren hier werden jetzt wieder meckern aber für die iss eh alle cool :-).
achja und nochwas für mich das wichtigste, ich habe fast alle filme original in mehrfacher ausführungen uncut 18er fassungen usw die es so nie wieder geben wird, schon daran mal gedacht :-).
ich sehs schon komme das ich nacher auf BR wandeln soll fürr diejenigen löl.
 
@Sir @ndy: Höh? Außer dass du anscheinend deine VHS/Beta-Sammlung liebst kann ich deinem Beitrag eigentlich nix entnehmen was irgend nen Sinn macht. Bessere Qualität ist sehr wohl ein Grund umzusteigen oder beschwerst du dich im Kino auch, dass die diesen "Neumodischen Digitalen Schnickschnack" benutzen anstatt alte vergammelte DLP-Projektoren die nur so von Bild- und Farbfehlern strotzen? Auch sind 95% der releasten BluRay-Filme schon in der "Uncut" Fassung oder in der "Final Cut - Ultimate Collector's Edition" oder wie die das auch alles nennen.
Interne Blu-Ray-Laufwerke gibts für den PC schon ab 80€, Brenner schon für 200€, gute HDTVs mit 720p gibt es schon ab 500€, 1080p ab 900€ und die Preise sinken auch weiter vor sich hin bis es in paar Jahren dann doch jeder Zuhause hat und fast jeder TV-Sender in HD sendet und dann wartet die Welt nur wieder auf den nächsten Schritt in der Technik bei dem alle Kleingeister wieder von sich geben können wie Sinnlos er doch ist und dass das doch eh keiner braucht.
 
@Sir @ndy:

ich also Kleingeist ???
Ich hab Hier über 3000 DV's und Uncut wie Ich es meine giebs auf BR nicht mal 10 Filme von denen die Ich habe, und vhs wie du meinst hab Ich nur noch einem im Karton für die Filme die es bis heute keine DVD giebt, und am geld liegt überhaupt nicht wenn du das denkst und technik auch nicht, bin gelerhnter tv techniker und seit 21 jahren sysadmin und selbständig, die jüngeren wachsen halt mit dem neuen auf iss einfach so , aber siehe da die älteren kauften sich nur nen dvd wegen den klassikern :-).
und da wir ja so tolle gesetze haben dürfen wir erwachsene ja auch nicht alles kaufen.
so und ich bin halt ein sammler und jetzt alles auf BR neu kaufen , nene Ich weis das es noch massig filme geben wird auf BR war bei dvd auch so, jahre später aber schon da waren viele umsetzungen einfach müll, die neuen movies sehen echt super aus auf BR kommen ja auch vom computer :-) es soll einfach verkauft werden, aber schaus dir doch an die verarsche, HD Ready lol Full HD 100% HD Handy TV usw...
es wird in paar jahren alles über kabel streaming laufen wie es schon in den neuen filmen zu sehen iss :-) keine 10 stromfresser geräte mehr usw...
jeder darf seine meihnung sagen ich auch :-)
und was ich an Hardware hier habe davon Träumen einige so mal gesagt iss mein Beruf und Hobby, aber deswegen muss Ich es net gut finden.
 
@Sir @ndy: Ist das jetzt 1 Satz? Hammer! Ich habe fast 10 min gebraucht um das zu lesen. Ich hätte es mir nicht antun sollen... :-)
 
Wie es mir auf den Geist geht: Wiederhole ein Statement so oft, bis es in den Köpfen der Menschen zur Wahrheit wird. Man sollte dafür ein Wort kreieren (wenn es nicht schon eines gibt), sonyieren evtl. "Ich bin besser als du, ich bin besser als du..." - "Ach komm, du sonyierst schon wieder!"
 
Die Zukunft ist also Streaming? Ja sicher jeder wird sich einen vollkommen überteuerten PC fürs Wonhzimmer kaufen damit er Filme streamen also leihen darf und diese nie besitzen wird? Streaming wird bei der aktuellen Verbreitungsraten nie ein Thema werden, es kann auf lange Sicht, sagen wir 10 Jahre, den Videotheken richtig Konkurrenz machen aber einer Kaufscheibe nie. Ihr hier auf dieser Seite geht davon aus, dass alles technisch versierte Menschen sind, dem ist aber nicht so. Die Zahl derer, die gerne Filme sehen und die über genug Wissen verfügen um Streaming anzuwenden geschweige den wissen was das überhaupt ist, ist faktisch irrelevant.
Und noch ein wcs (worst case scenario) zum Schluss. Ich bin der Durschnittsdeutsche der sich im Schnitt 20 Filme, oder lasst es nur 15 sein, pro Jahr kauft, da Filme in Zukunft alle in HD erscheinen werden (pipistreaming Qualität interssiert Niemanden mehr) benötigt man minimal 150 GB - 300 Gb Speicher und das pro Jahr. So nach drei Jahren habe ich also 1 Terrabyte Filmdaten( die sich übrigens auch ganz toll verschenken lassen: "Hier mein Sohn da hast du 10 GB Film" - "Wo denn"?-"Virtuell!") also runde 40 Filme und raucht meine Festplatte ab? Was mache ich nun? Nichts? Die Filme noch mal kaufen? Im besten Fall habe ich sie so erworben, dass ich sie noch einmal runterladen darf, was bei 1 Terrabyte ( große Sammlungen dann mal schöne 100 Terrabyte) auch richtig Spass macht.
Ich will hier Niemanden beledigen aber Filme im Internet zu kaufen oder auch DVDs auf ein Media Center zu rippen und dann die Scheibe als Bierdeckel zu beutzen machen AUSSCHLIEßLICH Nerds und ein solches Verhalten ist weit von Otto Normal entfernt.
 
@sreveth:
also Ich bau dir aus dem ältesten PC nen Linux Videorecorder für lau
mal so gesagt, und die filme als divx hd auf ner 500 gig platte gehe ne menge drauf die kostet dich grad mal 50€
Ich hab hier so Cpmpaq minis umgebaut 85watt netzteil alles raus was mann net braucht P3 1ghz keine Lüfter habbe wakonlan also nur wenn du filme schaue wolle, und wenn du die original hast isses egal wenn die platte abraucht, kleiner tip die ältesten platten laufen heut noch ohne probs, die neuen nach 2 jahren platt :-)
am besten ne WD sind etwas lauter aber nach nem jahr einfach garantie tausch , die schicken ne neue :-) mach Ich seit jahren so noch nie probleme gehabt deswegen.
und noch ne antwort für dich gast jeder kostenlose player kann streaming nehm den VLC und schwer isses nicht.
und wenn es soweit iss mit online stream filme kaufen, dann kannst du dir den immer wieder laden wenn du ihn bezahlt hast, iss ja jetzt schon so bei games usw..
 
@sreveth: Meine Rede (+). Sehe auch keine derartige Zukunft im Streaming. Es wird sich "durchsetzen" in Form von Online-Videotheken, aber die Filme die es im Laden zum Kaufen gibt werden nie Sterben. Es werden weitere Formate kommen und bald sind Filme halt auf einer kleineren Disc oder auf verschlüsselten USB-Sticks. Aber Streaming, nein eher nicht, finde ich ...
 
@sreveth: keine ahnung aber rumkotzen. nen streaming pc überteuert? max 200 euro und du hast nen überdimensionierten streaming pc mit hdmi und 500gb
 
Gähn.... wieder was zum Thema glaube keiner Prognose die du nicht selbst... etc... bla bla bla... Jajaja und ab Morgen werden alle Neugeborenen mit einer implantierten PS3 auf die Welt kommen damit die sich dann durchsetzt. Iss klar... Ich habe meinen analog Fernseher und meine DVD lieb, und das wird noch ne Weile so bleiben. Durch die Restriktionen brauche ich den Digitalmist nicht.
 
Sony: PS3 bereits ab 2006 mit 1080p !!!!! *hust*
 
wenn ein brenner weniger als 50 kracher kostet und die medien erschwinglich sind kaufe ich mich auch einen aber ich gebe kein geld für geräte aus die noch in den kinderschuhen stecken
 
@cyberandy69: Ich hatte in letzter Zeit keinerlei Probleme mit BD-Filmen, wohl aber mit dem einen oder anderen DVD-Film.
 
Sony: Blu-ray bereits ab 2011 erfolgreicher als DVD"

Ätschi! Hätten sie gerne:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles