In-Game-Reklame: Google lässt Spielfiguren werben

PC-Spiele Die Entwicklung von Werbung, die innerhalb von Computerspielen angezeigt wird, gewinnt nun auch bei Google Form. Intern soll bereits eine neue Technologie präsentiert worden sein, die schon in Kürze verfügbar ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ob wir nich schon genug werbung überall hätten...
 
oO bald kommen auch NPCs auf dich zu um dir viagra oder sonst was anzudrehen oO
 
@Hanmac: psst! nicht so laut.
 
@Hanmac: Am besten gleich mit entsprechendem Feedback. Wenn dein Avatar dann ständig über sein Ding stolpert wissen die anderen gleich daß du gerade schon was gekauft hast. :)
 
@Hanmac: *g* Spam-NPCs vs. Spam-NPCs-Blocker/Filter ... interessante Gedanken ^^
 
Bald ist es soweit, dann ist neben den unerträglichen (virenähnlichen) Kopierschutzsystemen auch das Umgehen von massiver Werbung ein weiterer Grund für viele, um illegale (gereinigte) Kopien zu benutzen.
 
Dann erscheinen bald die ersten Werbeblocker für Spiele und die ersten Homebrew-Werbeblocker, für Konsolen mit Modchip. Irgendwie geht einem diese Geldgier auf den Nerv, scheiß Werbung. Die block ich jetzt schon überall wo es nur geht. Dann aber zahlt man noch für ein SPiel und bekommt dennoch Werbung gezeigt. Das nenn ich mal eine Unverschäftheit.

Irgendwie erinnert mich diese Werbeflut an eine Futurama folge, wo man nicht mal Ruhe im Schlaf vor Werbung mehr bekommt.
 
@Momunari-Kun: ... das erklärt warum ich ständig Spielfilme träume... xD
 
@Hanmac: HAHA, dann bestimmt welche wo du der Große Held bist und nach einer Explosion mit einer Zigarre und deinem zerrissenem Shirt aus den Flammen auftauchst! xD
 
@Momunari-Kun: nein nicht direkt... aber im letzten kam SG-1 vor.. aber der coolste war wo ich im traum einen film gesehen habe wo die "bösen" die USA mit Raketen helis angegriffen haben, die aber die Freiheitstatue in einem Mecha um gebaut hatten... aber genug OT
 
Das wird dann wahrscheinlich auch noch so ausschauen dass man die Werbung nicht abschalten kann (aehnlich wie bei der DVD-Werbung), also dieser NPS einen 5 Minuten zuquatscht und man nichts dagegen tun kann. Man kann nur hoffen dass dann einfach die Kaeufer ausbleiben und dieser Mist wieder verschwindet. Immerhin zahlen wir ja schon fuer das Spiel (im Gegensatz zum Fernsehen). In den Worten der Gallier "die spinnen, die Marketinger"
 
Dann kan ich mich wohl schon auf das nächste Battlefield Game freuen. Es wird dann kein Gegner mehr auf mich zukommen um mich zu killen, sondern um mir was zu verkaufen!!! Vielleicht gibt es dann dafür noch Sonderpunkte, KOTZ!!!!... Kussi Celine
 
@Celine Dion: nein... DU musst kaufen! -> Battle"market" ... gleich auch noch mit Teleshopping kombiniert... bwz wenn du dir im markt waffen kaufst, geht das dank inet auch darüber... ....OM was denk ich da??.. oO
 
...und bei irgendeinem Ego-Shooter sagt dann eine auf einem WC-sitzende Person "komm kleiner Bär, hol dir das starke Papier...mit 'Dscharmin' is Weniger Mehr" :-) oder auch "iieh, das stinkt - Brise 'Won-tatsch' wäre jetzt gudd" ...
Weiter denke ich lieber nicht :-)
 
@rebastard: Um diese Werbung zu unterbinden müßte man die Person dann aber auf jeden Fall umpusten können ^^
 
Man muss einfach die Spiele zurückbringen in den Laden und sich massiv Beschweren. Da wird denen die Lust schnell vergehen an solchem Scheiss.
 
@Tomato_DeluXe: Nein, du mußt warten bis bekannt ist ob in dem Spiel das du kaufen möchtest In-Game Werbung drin sein wird. Wenn ja, dann kaufstes erst gar nicht. Wenn nein, dann bleibt wie bisher nur zu hoffen dass die Verkaufsversion möglichst bugfrei ist.
 
Google + ingame... -> vllt kann man dann sogar über einen NPC eine google suche starten... -> so brauchst du nicht mal mehr das Spiel zu minimeren wenn du Cheats/Lösungen suchst xD
 
Das mit dem "eine Mitteilung des Sponsors" find ich erbärmlich! Sollen Sie halt irgendwas von Google oder MS schwafeln.. "Komm.. lass ma googeln" oder so.. Aber so?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen