Real Alternative 1.82 - Ersatz für den Real Player

Audio Der Real Alternative Player wurde jetzt von den Entwicklern in der Version 1.82 veröffentlicht. Er basiert auf dem Media Player Classic und ermöglicht es, RealMedia-Formate wiederzugeben. Dabei bietet er genau dieselbe Funktionalität wie der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist der real player eigentlich noch von bedeutung? und falls ja, wie lange noch?
 
@coolbobby: Bis man das erkannt hat und rechtliche Schritte gegen den Alternative einleitet. Ich danke den Entwicklern dieses Tools, dass es mich seit Jahren vor diesem üblen Stück Software bewahrt.
 
@coolbobby: war er jemals von bedeutung? mir fällt grad garnix ein wozu ich den noch brauche, ich wusste nichmal das der überhaupt installiert is bei mir, bis ich letzte woche plötzlich ne Meldung vom Realplayer Info blabla tool bekam und mich wunderte wo das her kommt. Mittlerweile hab ich in einer woche schon 3 komische meldungen bekommen die ich jedes mal nich gelesen hab deshalb weiß ich grad nich obs update infos oder so waren aber stören tut mich das auf jedes fall. zum glück gibts ja falls mans doch mal nötig hat real alternative :p
 
@datalohr: Ja, er war von Bedeutung, in den Anfanszeiten des Internets. Real war damals Pionier beim Streaming über das Internet, lange bevor Quicktime oder Windows Media nachzogen. Heute wird der RealPlayer leider als "Badware eingestuft".
 
@ krusty: die software ist mittlerweile auch ganz schön verhunzt... :-/
 
Real-Media-Zeug wird glücklicherweise meist eh nur bei Sachen verwendet, die mich nicht interessieren (wwi, z.B. Klingelton-Samples^^)
 
schade das es die quick time alternative nicht mehr gibt :( (also mit dem pro codec uns sowas) die hat uns nämlich vor dem wahren übel bewahrt :( lieber realtime als quicktime
 
@magguz: Wieso gibts die QuickTime Alternative nicht mehr? Ist doch hier: http://www.codecpackguide.com/quicktimealt.htm

Real war zu seinen Anfangszeiten gar nicht so übel, aber mit der Zeit ist er völlig überladen und unübersichtlich geworden, grauenvoll. Ich nutze auch lieber die Alternativen.
 
ja ich meinte speziell die alternative mit dem Procodec :) da hat apple ja nen riegel vor geschoben!
 
und die Alternative verbraucht weniger Ressourcen?
 
alternatives oder micros und lite-programme sind der renner
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen