Marktanteile: IE fällt nach Firefox 3-Start unter 70%

Browser Einige Zeit nach der Veröffentlichung der Version 3 des Open Source-Browsers Firefox zeichnet sich ein erfolgreicher Launch ab. Die Marktanteile konnten - vor allem auf Kosten von Microsofts Internet Explorer - weiter ausgebaut werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Opera ist dennoch besser. : D
 
@AEA: Leider ist das nur die halbe Warheit. Opera an sich ist besser. Die Unterstützung ist es nicht. GMail sieht in Opera komisch aus und es gibt auch kein GoogleNotizen (Notes) Plugin für Opera. Klar gibts eine Opera Alternative davon, aber da ich schon reichlich gebrauch von GoolgeNotes gemacht habe, ist das doof. Die meisten Web Geschichten sind doch irgendiwe für IE und FF optimiert :(
 
@AEA: Ansichts-/Geschmackssache.
 
@AEA: Du solltest lieber sagen, daß dir "Opera" gut gefällt. Aber "Opera" als besser zu bezeichnen, geht an der Realität vorbei. Ich halte nichts davon, andere Browser, die man persönlich nicht mag, abzuwerten.
 
@AEA: Ja, besser im schlechter sein.
 
@AEA: Das ist definitiv Geschmackssache. Alle drei Browser haben stärken und schwächen.
 
@AEA: leider ist das ja so dass Google komishcerweise sich weigert opera zu unterstützen!
 
@AEA: Ach bitte, keiner braucht sich jetzt angegriffen fühlen. Das bei der aussage ein gewisses Augenzwinkern dabei ist, ist klar. Und ja, es ist Geschmackssache. Mein Horizont ist nicht so begrenzt, keine Sorge. :)
 
@AEA: Ja eigendlich schon zumal er noch der einzige Browser ist der Kompett alle Webstandards einhält... Wird sich aber bestimmt ändern...
 
kann ich gut verstehen hab viel negatives zu ie gehört ich warte aber trotzdem auf ie8 da soll ja alles besser werden was im ie7 schief gelaufen ist
 
@christi1992: Was ist denn bei IE7 schief gelaufen?
 
@christi1992: Wieder das übliche bla bla. (-)
 
@christi1992: ja gehört... selbst erfahrungen sammeln ist die devise und sich net von anderen so manipulieren lassen.
 
@christi1992: der ie7 ist doch bis jetzt ein guter Browser! Firefox3 natürlich auch ,jenachdem was man machen möchte!
schief laufen tut doch überall was!
 
@christi1992: Neben Firefox verwende ich auch den IE 7. Jeder Browser hat seine Eigenarten. Aber ich kann mich weder über den einen noch über den anderen beschweren. Den IE 8 werde ich auf jeden Fall installieren.
 
@christi1992: Schon einmal etwas über Satzzeichen gehört?! Die sollte man auch benutzen! Wenigstens einen Punkt hättest du mal irgendwo setzen können! Oder tippen die meisten einfach so in die Tastatur und schreiben ein Wort nach dem anderen, ohne ein Satzzeichen zu verwenden?! *rolleyes*
 
@christi1992:

solte auch schon beim IE7 alles besser werden, an Firefox oder Opera wird er wohl nie rankommen zum Komfort her, zumindest wird sich dann wohl an die Empfehlungen (Acid2 Test) gehalten
 
Gut so, alle Macht dem Open Source :-) PS: Nutze seid neustem Opera 9.52, finde den viel cooler als FF (obwohl der auch schon cool ist :-)). Opera hat bei mir sogar Thunderbird ersetzt.
 
@lieblingsbesuch: 1. Opera ist nicht Open Source sondern lediglich kostenlos. 2. www.seit-seid.de
 
@[Elite-|-Killer]: 1. wurd nie behauptet 2. kann passieren. [Elite-|-Flamer]
 
@ holz: 1. Doch 2. Nein!
 
@schnittenfittich:1. http://de.wikipedia.org/wiki/Opera 2. vielleicht^^
 
@Schnittenfittich: 1. Nein 2. Doch!
 
@lieblingsbesuch:

nutze seit kurzem auch Opera, gefällt mir auch besser obwohl ich erst nicht vom Firefox abzubringen war
 
Wobei ich mir allen Ernstes schon überlegt habe, dass ich nach Veröffentlichung vom FF 3.1 wohl zu Opera umsteigen werde, sollte es in der Final keine Möglichkeit geben, die Strg+Tab-Reihenfolge wieder auf die übliche Konvention umstellen zu können... Aber sonst: Glückwunsch zum Browser, er hat es sich (v.a. durch die vielen nachrüstbaren AddOns) redlich verdient...
 
@Astorek: ist doch per addon machbar
 
@Astorek: Man kann das bereits jetzt schon deaktivieren.
 
@MonztA: Wirklich, wo denn? ich habe bis jetzt lediglich die Funktion gefunden, um die Vorschau ansich zu deaktivieren, aber dass die Tastenkombi ansich so arbeitet wie man es seit Win3.x gewohnt ist, habe ich noch nicht entdecken können...
 
Wenn man einmal einen schlechten Ruf hat, bekommt man den nur ganz schwer wieder gerade gebogen. Da wird er IE noch einige Zeit brauchen, bis er den Ruf wieder los hat. Und die Konkurrenz schläft nicht. Gerade durch die vielen Plugins lässt sich der Firefox individuell so anpassen, wie man ihn haben möchte. Das macht ihn so beliebt. Die News klingen aber immer so, als müsste MS durch den Verlust von ein paar Prozent gleich Insolvenz beantragen. Ein Marktanteil von 70% ist immer noch gut :)
 
nutze ie8beta mit dem emulator zu vers 7 selbst die ist besser wie ff3 und bleibe auch bei IE
 
@mr.guru: und wieso ist es "besser" ? :)
 
@mr.guru: besser als FF3 heisst es richtig :)
 
@mr.guru: lol, wenn man keine Ahnung hat...den rest kannst du dir googeln :)
 
@reap: Ganz richtig heißt es aber: Fx3
 
euer kindisches Verhalten ist kaum zu überbieten. "das is besser, ne meins is besser"... "so schreibt mans richtig! Ich weiss es!" ... "Nein ich weiss es, man schreibt es so!" ... Klugscheissen, Rechtschreibfehler zählen, Ich-Gehabe... ist jeden Tag auf winfuture an der Tagesordnung. Ne richtige Diskussion oder objektive Betrachtung fernab von "das, was ich benutze, ist sowieso das aller aller beste" kommt hier gar nicht mehr zustande.
 
@vaka: Oh bitte, und was macht deinen Kommentar denn besser als unsere? Mit meiner Ausbesserung wollte ich lediglich meinen Vorposter darauf hinweisen, dass er nicht so korrekt zu tun braucht, wenn er selbst schon nicht in der Lage ist, korrekt zu schreiben. Dein Anprangern unseres kindischen Verhaltens ist ebenso unnötig wie wertlos. Denkst du etwa dadurch ändert sich etwas?
 
@killphil: wieso? es heisst doch FireFox (FF) und Internet Explorer (IE). ich seh nichts falsches an FF. jeden den ich besser kenn schreibt FF.
 
@killphill: lass ihn doch einfach klugscheissen?! ... wenn er meint er befriedigt sein ego damit ist es ja völlig ok. Ändern wird sich sicher nichts... wollts nur mal so in den Raum stellen. Um vielleicht Raum zu schaffen für Leute die noch denken.
 
@mrfreestyle: warum ist das so weil ich mit dem FF3 probs manchmal hatte auf einigen seiten die ich mit dem IE nicht kenne. dan kotzte mich es auch an das manche seiten blockiert wurden wo ich es gar nicht haben wollte. musste man erst umgehen den schmarn. die optische und funktionele anordnung finde ich persönlich bei dem IE weit aus besser.
 
@reap: Die Abkürzungen FF und Ff werden außerdem häufig fälschlicherweise für den Browser Mozilla Firefox verwendet: korrekt ist allerdings nur Fx. - Nur weil es viele sagen ist es noch lange nicht richtig... (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Ff) Ich möchte dieses Volksmärchen mal aus der Welt schaffen!
 
@killphil: wikipedia ist zwar nichts offizielles aber dort wird auch FX als kürzel angegeben. FX ist dann wohl die korrektere abkürzung. werd ich mir merken. @vaka: blah blah...
 
@reap: "Kürzel" heisst es richtig! :)
 
@mr.guru: Zur Zeit ist mir "Firefox" lieber als "IE 8 Beta". Ich hatte "8" installiert, da gab es öfter Abstürze. Nun bin ich wieder bei "7". Ich warte, bis "IE 8 Final" erscheint. Eine Beta-Version kommt mir nicht wieder auf die Platte. - Gut, daß ich von der System-Partition ein Backup habe. Das halte ich immer aktuell.
 
Marktanteil wo? Europa? weltweit?
 
@monstergas: jepp, die News ist mal wieder inhaltslos wie 90% aller News hier. Irgendjemand schreibt in sein Blog "Firefox seit 3.0 über 75% besser als IE", es wird direkt kopiert und hier aus dem Zusammenhang gerissen veröffentlicht.
Sämtliche FF-Nutzer sollten hoffen, das der Marktanteil nicht noch wesentlich größer wird, je mehr Leute den Browser benutzen desto mehr werden sich auch Scripter drauf spezialisieren.
 
@monstergas: Markt!
 
@monstergas: Bei Net Applications findet man keine Infos über Quelle oder Datensätze. Hier in Deutschland kommt der IE nicht einmal auf 50% , Quelle : http://www.browser-statistik.de/statistiken/
Auch beim OS Vista sind die Zahlen merkwürdig, ich finde hier Zahlen von 4% - 12%, also klar unter 10%, und nicht so wie bei Net Applications 16%.
http://www.webhits.de/deutsch/webstats.html
 
Es gibt dort draußen immer noch zuviele IE6 Benutzer, soetwas gehört geschossen und verboten... Daher kann man Nachrichten dieser Art nur begrüßen.
 
Der FF3 zickt noch gewaltig herum (hat plötzlich enorme Wartezeiten oder Texteingaben verlaufen verzögert) und scheinbar auch mit Flash so seine Mühe (habe intern nun auf die offizielle Adobe Version von Flash gewechselt was die Situation gebessert hat). Die jetztige Version von Firefox kommt mir wie ne Beta vor.
 
69,88 Ist aber immernoch recht viel wie ich finde. Sozusagen nutzen etwa 2/3 der User IE. Hätte mit weniger gerechnet, bei all den Alternativen.
 
Der FF3 zickt noch gewaltig,bin echt am überlegen vorerst wieder den zweier zu installieren,Den IE7 will wohl keiner und er IE8 wird es wohl nur für Vista geben.Opera ist mir zu beladen,kann ja gleich Nero8 installieren^^
 
@null.dschecker: Wo zickt er denn?
 
@null.dschecker: Bei dir zickt er, sonst nichts. Bitte solche Subjektivitäten nicht als allgemeingültig darstellen.
 
@null.dschecker: Opera ist kleiner als der FF2 bzw. 3 ohne Addons
 
@null.dschecker: "Opera ist mir zu beladen" wenn ich diesen Schwachsinn schon höre! Opera ist kleiner und resourcenschonender als die Konkurrenz. Du kannst jede Funktion deaktivieren, Du kannst jeden Menüeintrag oder Button entfernen, Du kannst jede Toolbar (inklusive Tabbar und Menübar) wegschalten. Wenn Du willst kannst Du alle Leisten wegschalten und nur mit dem "nackten" Fenster - ohne sichtbare Opera -per Keyboard-Tasten und Mausgesten surfen. Schlanker geht's ja wohl nicht.
 
@null.dschecker: Du machst deinem Namen alle Ehre. FF3 hat bei mir bisher kaum gezickt (selten mal abgestürzt). Außerdem wird es den IE8 auch für XP geben - es gibt schon die Beta für XP. Und Nero ist kein Browser!!
 
Solange es keine QT Version von Fx gibt, ist er keine ernsthafte Alternative für mich.
 
@John-C: bei mir läuft das QT 7.5 Plugin im FireFox 3.0.1 problemlos.
 
@kfedder: Ich meine die Bibliothek: http://de.wikipedia.org/wiki/Qt_(Bibliothek)
 
Fakt ist wohl das der FF3 ziemlich bescheiden ist...bleib erstmal beim FF2
 
@Smillie: Woher beziehst du deine Aussage, dass der FF3 bescheiden ist?
 
Auf meiner Site sieht es so aus:
45.92% - Mozilla/5.0 | 30.34% - MSIE 7.0 | 16.58% - MSIE 6.0 | 1.68% - Yahoo! Slurp | 0.90% - Googlebot/2.1 | 0.35% - Konqueror/3.5 | 0.35% - Opera 9.5 |
0.33% - Opera 9.2
 
Für mich (als Ebayverkäfer) ist Opera nutzlos. Verkaufsformular will einfach nicht.
Und komischeweise funktioniert das mit Firefox 3 auch nicht. (Teile des Formulars verschwinden oder reagieren nicht).
Ich musste wieder auf Ff 2016 runterschrauber.(jetzt funct alles wie früher).

Eigentlich schade. Neben FF find ich Opera eigentlich auch sehr funktionsreich und komfortabel.
 
@Provokateur: "FF 2016"? Du meinst wohl Firefox 2.0.0.16! Bei eBay hast du Recht, das Formular wird nicht korrekt angezeigt, was jedoch nicht die Schuld von Opera ist, sondern die von eBay. Opera könnte die Site ganz normal darstellen, eBay jubelt Opera jedoch eine stark begrenzte Page unter, mit weniger Funktionen.
 
Go Firefox :D
 
Ein Grund mehr, den IE8 noch besser als den IE7 zu machen.
 
Wobei ich kaum glaube das es an Firefox 3 liegt... Bis jetzt muss ich sagen das ist die schlechteste Version die sie rausgebracht haben! Verlauf wird nur Teils abgespeichert Proxyeinstellungen gehen wieder vergessen/werden nie gemacht und gerade stabiel ist was anderes das einzige was gut gelungen ist das Design!
 
Also bei mir hat der IE7 100 % Marktanteil.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles