Microsoft: Schöner suchen mit Hintergrundbildern

Internet & Webdienste Microsoft hat heute die ersten der angekündigten Änderungen zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses bei seiner Suchmaschine Windows Live Search vorgenommen. Die Suchseite wird jetzt mit einem Hintergrundbild hinterlegt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Damit das Ganze auch bei langsamen Internetzugängen keine Verzögerungen nach sich zieht, lädt zuerst die eigentliche Suchseite, erst dann folgen Hintergrund und Hotspots." Das ist schön, da es leider in den tiefen Weiten des Real-Life noch Menschen gibt, die keinen DSL-Anschluss haben können... Finde ich wirklich sehr nett die Idee, solange es kein Gezappel wie in Flash-Werbungen gibt^^.
 
@Astorek: Keine Angst, bei Microsoft bekommst Du es höchstens mit Silverlight-Werbungen zu tun.
 
Ich finde die Idee auch nicht schlecht. Ist optisch mal anderes als die typischen, mit Werbelinks zugepflasterten, vollgestopften Suchmaschinen.
 
Schoene Seite. Hab grad Lust bekommen, irgendwas drin zu suchen :-)
 
Wenn man transparente Fenster mag ist das sicher auch eine ganz tolle Sache, aber mit einem professionellen Auftreten hat das IMHO nichts zu tun. Nutzdaten sollten klar dargestellt und nicht von eyecandy beeinflußt werden... zumindest hat man mir das vor einem Jahrzehnt in Mediendesign noch so erzählt.
 
@Johnny Cache: Ganz meine Meinung. Ein Lexikon ist ja auch nicht bunt.
 
@ayin: Bring jetzt bloß niemanden auf dumme Gedanken...
 
@Johnny Cache: Die Suchergebnisse werden regulär auf hellem Hintergrund dargestellt, es handelt sich nur um die Hauptseite. Ausserdem ist der Hintergrund nicht störend, von daher passt das sehr gut.
 
@ayin: Mit bunt hat die Startseite von Live Search ja nicht viel zu tun. Mein Lexikon hat immerhin Farbbilder und Google ist ja wohl auch nicht gerade unbunt, oder?! O.o Farbe schadet nicht und alle, die sie in einer Suchmaschine stört, sollen fortan mit http://www.goosh.org suchen, der Google-Shell ohne viel Interface Gedöns!
 
@Johnny Cache: aus dem letzten Jahrzehnt, das sagt alles...
 
@moe007: Klar, damals haben wir noch gestritten ob die Erde eine Scheibe oder eine Kugel ist, heute wissen wir daß sie ein Würfel ist. Wahrscheinlich bin ich einfach nur von gestern und weiß die Neuerungen einfach nicht zu schätzen. Blink-oder Marquee-Tags sollte man in einem modernen Design auch viel öfters verwenden... daß man die nicht verwenden soll ist ja sowas von gestern.
 
@Johnny Cache: Also mir gefällt die Startseite so sehr gut, wirkt sehr angenehm - und es muss nicht immer Minimalismus pur sein. Abgesehen davon ist es sowieso Geschmackssache.
 
gegen die Startseite habe ich ja nichts, aber ein hintergrundbild hat da nichts verloren.
 
Sowas ist der Klarheit einer Seite vollkommen abträglich. Viele Farbverläufe im Hintergrund verwirren, womit das ganze zwar nett gemeint ist, letztendlich aber eher ein Fall für den Lokus sein dürfte.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich denke, durch die Farbverläufe wird man zu dem Eigentlichen, nämlich der Suchleiste und -auswahl, geleitet. Die findet man bei Google natürlich auch ohne weiteres, aber diese Gestaltung von Live Search macht einen deutlich weicheren und harmonischeren Eindruck als die eckige und veraltete Google Startseite.
Nur da es bei einer Suchmaschine halt mer auf die Suchergebnisse und damit auf die Engine ankommt, bleibe ich bei orerst Google.
 
jaa, ich vermisse DOS..
 
@mil0: Es zwingt dich keiner nicht mehr auf DOS zu setzen...
 
Was soll denn daran störend sein? Der Übersicht und dem professionellen Erscheinungsbild schadet es auf keinen Fall! Und was manche vor einem Jahrzehnt in Mediendesign "gelernt" haben... OMG ... Für den Satz müsste man ihm eigentlich kündigen!!! Manche sollten lieber Beamte werden und graue Pullunder tragen als sich mit Mediendesign zu versuchen!

Die Live Search Seite gefällt mir jedenfalls besser als das verstaubte Google! Wenn dann auch die suchergebnisse stimmen, wechsle ich gerne meine Suchmaschine!
 
@Flo8o: Stimme dir zu, die Suchergebnisse müssen sich verbessern, dann wechsel auch ich. So viele Google kauft dies, macht Werbung hier und zerstört die Privatssphäre News hab ich selten gelesen... Hoffentlich ist das bei Microsoft nicht ganz so schlimm^^
 
Die sollten mal lieber ihren Index verbessern und vor allem die strikte Filterung der deutschen Suche entfernen. Dann könnte man das vielleicht auch gebrauchen.

Bester Suchmaschinenrohrkrepierer war ja dieses Qeuil wie immer des auch geschrieben wird, angeblich grösserer Index als Google mit Suchergebnissen die so schlecht sind das selbst meine getaggted Favoriten in FF3 mehr ausspucken als diese Seite.
 
So ein Schmarrn! Ich und glaube auch die meisten anderen User benötigen schlicht und einfach eine Sucheingabe ála Google und eine schnelle Lieferung der Ergebnisse. Ich selbst nutze überwiegend das Suchfeld im Firefox 3 oben rechts. Da ist es mir eigentlich wurscht, ob auf der Hauptsuchseite ein lustiges Bildchen zu sehen ist oder nicht.
 
@tommy1977: sei doch froh, dass google weiss und schlicht bleibt und live search eben mit Bild. So kann jeder das nehmen, was er will. Punkt :)
 
!!Man wolle einen Ort schaffen, von dem aus sich die Suche nach Informationen im Internet besonders angenehm gestaltet.!!
Oha. Das passt sich dann später sicher auch nach den häufig gesuchten Begriffen an. xDD
Naja schön ist es schon alerdings sollte man es auch ausstellen können.

 
@Iason: An welches Museum oder Gallery hast denn dabei gedacht?
 
so wird das nix, wenn sie google paroli bieten wollen
 
Was soll denn das? Die Hintergrundbilder sind eine gute Idee aber diese Hotspots nerven nur! Man sollte die mehr optimieren, dass sie schneller erscheinen und dass die Links nicht zu einer Seite führen wo man nichts anfangen kann! Außerdem... die US-Version von Live hat ja Werbung! oO Hoffe die kommt nicht auch hierzulande.
 
ist das was neues? Bei mir ist schon lange ein Hintergrundbild dabei so eines mit Eis und so ein Typ. Das sieht sehr erfrischend aus. Hängt wohl vom Standort ab
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte