Berlusconi-Konzern will 500 Mio. Euro von YouTube

Wirtschaft & Firmen Das Medienimperium des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi geht gegen Googles Videoportal YouTube vor. Der Konzern Mediaset verlangt wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen Schadenersatz in Höhe mehrerer Hundert Millionen Euro. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
stolze summe... autsch
 
vielleicht sollte ein youtube manager sich zum ministerpresidenten von italien wählen lassen, dann gibts straffreiheit oben drauf!
 
der AC Milan brauch wohl neues Geld für seine Stars wie Ronaldinho, Kaká.... und wieso sollte Berlusconi das immer aus dem Privatvermögen nehmen wenn er nich Geld durch irgendwelche Klagen einnehmen kann... Aber da müsste die Klage schon in den USA eingereicht werden damit ne Chance besteht das sie soviel Geld zugesprochen bekommen ^^
 
@HaRdY86: Der AC Milan hat selbst einen genügend hohen Umsatz um sich neue Spieler leisten zu können. Ausserdem war Ronaldinho ein wahres Schnäppchen auf dem Transfermarkt und Kakà hat den Vertrag bis 2012 auch nicht erst seit heuer. ^^ Aber netter Ansatz.
 
@ killphil: er war für seine leistungen ein schnäppchen, aber trotzdem war er nicht billig... so ein dinho möchte ebenfalls verdienen wie sonstwas...
 
Mal ehrlich, ich kenne Leute, die auf "Youtube 2 MP3-Converter" umgestiegen sind, weil ihnen P2P zu unsicher war... Ganz ehrlich: Ich weiß noch nicht wirklich, was ich davon halten soll :\
 
@Astorek: was hat das mit dem thema zu tun??
 
@Astorek: Die Qualität ist mehr als schlecht... wirklich nicht zu empfehlen :) es gibt ja noch rapidshare, das soll ziemlich sicher sein...
 
@armysalamy: Ja, das hat was damit zu tun, dass man Youtube auch prima für Delikte benutzen kann, die gemeinhin "Raubkopieren" genannt wird. Und dreimal darfst du raten, was Herr Berlusconi mit der Klage bezwecken will. Ich wüsste nicht, warum ich das in meinem Kommentar nicht deutlich machen dürfte... Ich bin aber gerne lernfähig, falls du mir genau sagst, warum du keinen Zusammenhang feststellen kannst...
 
@Astorek: youtube hat in Deutschland einen Vertrag mit der gema, die converter stellen wohl eher ein rechtliche Grauzone da. Zumindest stand es so auf heise vor geraumer Zeit. Soviel zum thema Musik bei youtube. Aber hier geht es nicht um Deutschland und auch nicht um Musik.
 
geldgeiler mafiosi....
 
@armysalamy: Oh Gott, wieder ein Deutscher mehr, der nicht mal den Singular von Mafiosi, nämlich Mafioso, kennt. Aber hauptsache Maul aufgerissen, was? Bitte fluch wenigstens korrekt über den Cavaliere. :)
 
@ killphil: tut mir leid, ich hatte nie italienisch in der schule ^^
 
@armysalamy: Jo kein Ding, mir fällt nur immer wieder auf, dass das Plurar weitläufige Verwendung findet. ^^
 
@ killphil: Grins, hier darfste nicht viel erwarten. So, jetzt mache ich mir zwei Cappuccinos und heute abend schütte ich mir 3 bis 7 Expressos in die Birne. :-)
 
@Helmhold: Dann doch bitte espressos :D Ok ich hör jetzt lieber auf mit Klugscheissen! ^^
 
@armysalamy: der eine verschüttet Espressos, der andere wedelt sich ein von der Palmen, also Kaffeebohnen
 
@killphil: Wenn du schon verbesserst, musst du aufpassen. Es heißt nicht "das Plurar" sondern "der Plural". :)
 
@armysalamy: ...und manch einer ißt 1-2 Pizzas zu seinen Espressos :-)
 
Ich glaub der brauch einfach nur kohle seine krummen dinger haben sein konto wohl um einiges geschmälert
 
Lächerlich =D ... der Kerl ist doch selbst kein unbeschriebenes Blatt... Mafioso in der Politik... besser gehts nicht..
 
das berlusconi ministerpräsident von italien ist wird kein einfluss auf die entscheidung des richters haben. ernsthaft...
 
@woot: Hättest du die Innenpolitik Italiens in den letzten Monaten (genauer gesagt seit Berlusconis Wahl zum Ministerpräsidenten) mitverfolgt, wüsstest du, dass er sich mit der Richterlichkeit extrem zerstritten hat und beide Parteien sich gegenseitig beschuldigen, korrupt und manipulativ zu sein. Ich glaube kaum, dass die Richter in diesem Fall (falls es überhaupt zur Verfahrenseröffnung kommt) Partei für Berlusconi ergreifen würden. Falls ich deine Aussage missverstanden habe und du genau diesen Umstand andeuten wolltest, dann betrachte meinen Text als Zusatzinfo. :)
 
ich finde das immer wieder blöd. die user laden was hoch und youtube verbreitet es?!?! es wird doch nix verbreitet oder seh ich das falsch. es ist halt nur öffentlich zugänglich
 
@hjo: genau und wenn jemanden was nicht passt, dann wird der Inhalt von youtube ruck zuck gelöscht, wieso die jetzt Schadenersatz wollen, ist mir auch schleierhaft.
 
@hjo: wenn es öffentlich zugänglich ist, dann ist das doch verbreiten :). winfuture verbreitet doch auch news. es geht nicht immer um downloads, alleine urheberrechtliches online sehen ist eine verbreitung von material.
 
@hjo: LOL?! Es wird nix verbreitet, es wird nur öffentlich zugänglich gemacht... Hallo? Wenn man was öffentlich zugänglich macht (z.B. Flyer auslegt oder einfach Informationen im Radio sendet), dann wird das dadurch verbreitet... Das eine bedingt das andere... wenn ich nichts verbreiten will oder darf, dann mach ich es nicht öffentlich! @FlatFlow: Von wegen Ruck-Zuck... das dauert mitunter und wer sich in seiner Privatssphäre verletzt fühlt darf sich auf eine längere Zeit einstellen, in der es youtube nicht wirklich interessiert ob dir das passt oder nicht. Zudem: ist das Material ersmtmal öffentlich zugänglich, verbreitet es sich rasch und wird auf anderen Seiten hochgladen oder taucht bei youtube nach 2-3 Tagen wieder auf... nach youtube das ursprüngliche Material endlich entfernt hat. Solche Videoplattformen sollten imho ziemlich strengen und klaren Regeln unterworfen werden... zudem müssen die Personen, die was hochladen entsprechend registriert sein (Adresse etc.)... oder ganz verboten... so wie es derzeit ist kann und darf es nicht bleiben... bei MS und dem "Stasi-Staat" Deutschland brüllt jeder gleich, weil er seine Privatssphäre verletzt sieht, aber bei youtube dann anschauen wie Frauen verprügelt werden. Und das Opfer kann noch nichtmal wirklich was gegen die Verbreitung im Internet durch solche Videoportale tun... Schei* Doppelmoral hier.
 
Berlusconi ist doch der grösste Verbrecher nach Bush!!! Kaum ein "hochrangiger" Politiker manipuliert die Öffentlichkeit mehr als er...
 
@herbhollywood: doch ,ganz in der nähe sogar.dagegen ist berlusconi ein weisenknabe
 
@herbhollywood:[IRONIE ON] ist bush jetzt italiener?? *lol* [/IRONIE OFF]
 
@herbhollywood: schau dir mal die kommunistischen&sozialistischen Staaten an, da ist wohl ein bisschen schlimmer.
 
@modelcaster: Gibt es das ueberhaupt: Ein Staat, der kommunistisch ist? &$8211: Eher gibt es einen Papst, der evangelisch ist.
Man muss sich schon entscheiden: Entweder man meint Staat, oder man meint Kommunismus. Die &$8220:kommunistischen&$8221: Staaten haben das auch irgendwie gemerkt, da keiner sich kommunistisch nennt. Es handelt sich bei diesen um alternative Wirtschafts- und Herrschaftssysteme. Mit dem Etikett &$8220:kommunistisch&$8221: wurden sie vom Westen gebrandmarkt, vor allem weil sie nicht in den Weltmarkt passten und nichts zur Ruinierung der Sowjetuni*n beitrugen.
War etwa die Sowjetuni*n kommunistisch? &$8211: Der Herrschaftsapparat nannte sich, genauso wie heute noch in China, &$8220:Kommunistische Partei&$8221:. - Nur den Namen, ansonsten nichts haben sie mit Kommunismus gemeinsam: ein epochaler Etikettenschwindel. Sie nannten offiziell ihre Herrschaftsform Volksdemokratie, zu deutsch &$8220:Volks-Volksherrschaft&$8221:, - bei der das doppelt in Anspruch genommene Volk wenig zu lachen hatte.
Die genannten &$8220:kommunistischen&$8221: Rest-Staaten Nord-Korea, China, Vietnam und Kuba vegetieren entweder am Rande des Existenzminimums (Nord-Korea, Kuba), oder sie haben entdeckt, dass sie sich als Staat mit der brutalst moeglichen Freien Marktwirtschaft besser stehen (China, Vietnam).
Aber sie sind doch nur Diktaturen und werden nur von Gegnern
wie Georg Bush als Kommunistisch bezeichnet, weil das
besser mit dem führen eines Feindbildes dann klappt.

Eigentlich hat es noch nie einen Kommunistischen Staat
gegebene, sowie eben auch keinen Demokratischen.
In beiden Formen gibt es immer diktatorische Züge.
 
@rotti1970: &$8211 was soll das eigentlich in jedem satz bedeuten ? (-) eifnach nur unsinn!
 
@modelcaster: ja genau! Wenn man (zu recht) für irgend etwas beschuldigt wird, schnell mit dem Finger auf jemand anderes zeigen! So wie man's im Kindergarten gelernt hat: "Aber der xy ist auch schlimm gewesen!"
 
Man sollte wohl klarstellen das es um den Konzern Mediaset geht, und das Geld bestimmt nicht in die Kassen von Berlsuconi selbst oder den AC Mailand gehen!
Zudem kann ich mir kaum vorstellen das Berlusconi bei Mediaset viel reinredet.

Er ist vll. korrupt und inakzeptabel, aber mit dieser Anklage hat das bestimmt nichts zu tun, denn das machen doch alle ... !
 
@devil7610 frag die zensur von winfuture und mit deinem minus kann ich leben
 
Youtube sollte aufpassen, sonst schickt Berlusconi ein paar seiner Kumpels aus Palermo vorbei! Und wenn man bei Youtube glaubt, nicht gegen das Gesetz zu verstoßen... so schnell können die gar nicht schauen, hat der Silvio wieder ein paar Gesetze "erfunden", die alles so regeln, wie es ihm in den Kram paßt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter