Tests: Neue VIA-CPU macht Intel Atom die Hölle heiß

Prozessoren Der kleine taiwanische Chiphersteller VIA kündigte seinen neuen "Nano" genannten Prozessor vor einigen Monaten vollmundig als leistungsfähigere Alternative zu Intels Atom Prozessoren an. Anlässlich der bevorstehenden Markteinführung liegen nun erste ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Zusammen mit den anderen Verbrauchern kommt die Intel-Plattform auf Basis des D945FCLF Mainboards auf eine maximale Leistungsaufnahme von stattlichen 9 Watt" dann muss ich wohl die cpu ständig auf last halten um den verbrauch unten zu halten oder wie ? :)
 
@schrittmacher: da hat wohl wer die 5 vor der 9 vergessen...
 
@schrittmacher: Sollte wohl eher 59 Watt stehen.
 
@klein-m: Ja stimmt. da fehlte eine 5. Wurde soeben korrigiert.
 
Hmmm, wenn der Preis stimmt, wäre das was für einen Wohnzimmer-PC.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das selbe habe ich mir auch gedacht :) Kostengünstiger HTPC:):)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich hab mir schon einen mit dem Nano zusammengestellt. Warte nur auf die MArkteinführung!
 
@Der_Heimwerkerkönig: Nix gegen den Nano, aber wenn man nich den GPU-Chipsatz selber wählen kann wirds nen Problem. SD dürfte da grad noch gehen, je nach Codec. Aber für HD kannstes vergessen. Und für wenig Geld bekommste auch nen 2GHz Sempron + 780G Mainboard. Richtig UV verbraucht das auch nich viel und is sogar FullHD tauglich...
 
@Der_Heimwerkerkönig: wo kann man sich den rechner schon zusammen stellen?
 
Mein intel Atom mit 1.6 GHz im Akoya Mini ist nicht besonders schnell, war ein bischen entäuscht. Aber zum Zocken ist so ein Teil ja auch nicht ausgelegt. Trotzdem würde mich der Leistungsunterschied der onboard-Grafichipstätze noch interessieren.
 
@DSchemhaus: wieso hast du den akoya und nicht den msi wind gekauft. da hättest du wenigsten noch einen 1 gb riegel reinschieben können
 
@DSchemhaus: Mich würde dein Leistungsverlust interessieren, in Last und Idle.
Wäre es möglich, dies bekannt zu geben?
 
naja, vielleicht liegts einfach daran, dass intel beim atom auf die out of order pipeline verzichtet hat. das könnte ich mir schon als großen haken an dem cpu vorstellen bzw als vorteil dieses cpus.
 
@LoD14: ... als Vorteil dieser CPU.
 
@DSchemhaus: http://tinyurl.com/yhsp76
 
@Shiranai: 1. Bezog sich das nicht nicht auf die Rechtschreibung, sondern sollt die These des Nachteils widerlegen und 2. hätte DSchemhaus mit einer Korrektur der Rechtschreibung nicht geflamt, sodern unserem Kandidaten hier oben wieder mal vor Augen geführt, wie mangelhaft Rechtschreibung und Grammatik hier im Forum teilweise sind.
 
@Shiranai: Hans ist tot und Rechtschreibung macht sexy!
 
wäre ideal für meine neue zwischennetz-kiste... mein p3@500mhz bringts nicht so wirklich bei flash-kram... mal sehen was die preise für die komponenten sagen...
 
Bekommt Winfuture einen Teil der Kirchensteuereinnahmen? Ein anderer Grund käme für mich ob der BEKLOPPTEN Überschrift nicht in Frage!
 
@rebastard: Um Himmelswillen, :P mit dem falschen Fuß heute aufgestanden?
 
@rebastard: Gott sei Dank, :P das Du der Einzigste bist der sich beschwert... hehehe...
 
@rebastard: Gott sei Dank, dass Du der Einzige bist, der sich beschwert.
 
@rebastard: wenn man nichts anderes zum Thema beitragen kann...
 
@rebastard: Ändert nichts daran, dass die Titelzeilen meistens sehr lächerlich und überzogen sind geschweige denn völlig unseriös ...
 
@krusty: nicht doch! :-) @cryon5761: einen "einzigsten" gibt es nicht, max. einen einzigen! @helmhold: clever, anderer Leute Meinungen rechtschreibtechnisch zu verbessern und dann als seine eigene auszugeben! @Schnubbie: Aber Du kannst es, oder was? Ein Thema, welches mit "A macht B die Hölle heiß" beginnt, ist für mich kein Thema, sondern Geschwafel, niederintellektes Geseier, welches noch unter BILD & Shortnews-Niveau liegt. Zumal die Headline, so, wie sie ist, nicht mal grammatikalisch aufgrund fehlenden Genitivs richtig ist, denn es kann nur IntelS Atom die Hölle heiß gemacht werden, nicht "dem Intel Atom". Denn Intel käme "seinetwegen" in Bedrängnis, nicht "wegen dem". Wenn ich daran denke, dass sich die Autoren evtl. irgendwann mal als Journalisten bewerben wollen, würde ich an deren Stelle jegliche Referenz zu WF-Artikeln weglassen. Jeder vernünftige Personaler eines Verlages oder ein Chefredakteur würde sich den Bauch halten vor Lachen, ob im aktuellen Fall solcher Überschriften und auch ob Inhalten anderer WF-Artikel und dankend abwinken! Im Journalistentum zählt, je besser der Ruf der Publikation ist, nur eines: Seriosität. Und die ist mit Überschriften dieser Art alles andere als nah. Ferner: dass "Hölle", abgesehn von Wolle Petrys "Wahnsinn" :-) ein rein kirchlicher Begriff ist, auch in mehreren Religionen, wirste wissen, oder?
 
@rebastard: und wenn für mich ein thema mit "A macht B die Hölle heiß" anfängt, dann ist es für mich eine metapher... ein sehr respektiertes stilmittel nebenbei...
 
@rebastard: was würdest du denn für eine überschrift voschlagen? ich finde die überschrift passend.
 
Bei der Leistungsaufnahme sollte man eventuell nicht vergessen das der Nano noch in 65nm gefertigt wird (der Atom schon in 45nm). Wenn VIA dann Ende dieses Jahres oder Anfang 2009 ebenfalls auf 45nm umstellt, spricht eigentlich nicht mehr wirklich viel für den Atom. Interessant dürften auch die Dualcore-Modelle der beiden werden. Auf AMD mit den Athlon 2000+ darf man auch nicht vergessen. Der ist/wird der, mit Abstand, Leistungsstärkste, Energiesparprozessor. Und dank der extrem sparsamen 780/790er Chipsätze schlägt er, obwohl eigentlich ein "stinknormaler" Prozessor, trotzdem ein Atomsystem im Energieverbrauch. Intel sollte also schleunigst etwas bei den Chipsätzen unternehemen.
 
@misthaufen: du hast vollkommen recht, was nutzt mir ein Leistugnsarmer CPU, wenn der Chipsatz da nicht mitmacht.
 
"In CineBench R10 konnte der Nano den Atom sogar deutlich deklassieren, denn er erreichte eine fast doppelt so hohe Punktzahl. In den weiteren Benchmarks wurde dem Nano eine um 20 bis 30 höhere Leistung bescheinigt, einzig beim Dekodieren von Multimedia-Inhalten gab es auf Seiten von VIA Schwächen, die primär auf die wenig leistungsfähige integrierte Grafiklösung von des Chipsatz zurück zu führen waren. " 2 Fehler in einem Satz/Block ô.o
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links