USA: Präsidentschaftskandidat McCain ein Musikpirat

Internet & Webdienste Selbst US-Präsidentschaftskandidaten sind vor den Urheberrechtsansprüchen der US-Musikindustrie nicht gefeit. Dies musste der republikanische Kandidat John McCain nun feststellen, als einer seiner Werbespots deshalb verschwand. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
KNAAAST!!! Mind. 4 Jahre!
 
@leopard: nein, politiker dürfen alles ... die bekommen höchstens ein böses "du du du, mach das nie wieder und hier hast nen lolly" und das wars. den zorn lässt die musikindustrie dann an einem "normal" sterblichen ab :P
 
@leopard: Ich meine mal gehört zu haben dass, zumindestens in Deutschland, für Wahlkämpfe bzw. für politische Zwecke die Medien frei genutzt werden dürfen...
 
@leopard: oder zur Not einen kleinen Manager gefeuert der es "verbockt" hat...
 
@leopard: Das hat sicher McCain persönlich verbrochen, der macht ja alles in seinem Wahlkampf selbst. Die ganzen Berater und Heinzelmännchen hat er ja nur, damit er nicht so alleine ist...
 
@[Dane]: Nein das stimmt nicht. [EDIT] @ leopard: Ham wir in amiland nicht die möglichkeit der todesstrafe ? :D
 
Autsch, das ging wohl nach hinten los, BigMac... @nim: happy jubiläum
 
@killphil: welches denn?
 
@killphil: achso? wusstick jarnich! na dann mach ich jetz mal frei! JUHUUUUUU... nicht. stimmt nämlich auch nicht :) das Datum im Profil geht auf die Einführung von WF v4 (also dem was man hier sieht) zurück... es dürfte noch ein paar tausend andere mitlieder geben, die dieses datum im profil stehen haben... GLÜCKWUNSCH AN ALLE!
 
@nim: Na dann: Happy Jubiläum WF v4 :)
 
@killphil: Ihr habt ja sonst nichts im Leben zu feiern, ne ^^
 
also der Herr Obama hat eindeutig die besseren Berater und Mitarbeiter.
Dazu kommt das Mr. MC wirklich irgendwie vom Pech verfolgt scheint.
Der is raus....
 
@-=[J]=-: und er ist republikaner ...
 
@-=[J]=-: der ist bei der US Wahl noch lange nicht raus. die ist noch ziemlich offen. zudem hoffe ich doch mal, dass obama hier nicht allzu hoch gelobt wird.
 
@-=[J]=-: Ich würde mich auch nicht zu vorschnell festlegen, da kann noch gaaaanz viel passieren, ausserdem sind nicht mal die momentanen Umfragen eindeutig genug um so etwas behaupten zu können. Die Obama-Blase könnte (leider) recht schnell wieder platzen. Medienwirksamkeit allein macht noch keinen Präsidenten.
 
@-=[J]=-: tolle Berater die ihm empfehlen keine Verwundeten Soldaten in Deutschland zu besuchen sondern lieber ein bissel länger in Berlin zu entspannen? Das kommt bei den Wählern nicht gut an.
 
Der olle Kriegsveteran, der sich so für den Werteerhalt einsetzt ... hahaha. Das blöde ist, wenn Warner dem jetzt was tut und der Präsident wird, schneiden die sich ins eigene Fleisch. Die werden den Ball entweder flach halten, oder dafür sorgen, dass Obama das Rennen macht. Wobei irgendwie beide mich nicht überzeugen ...
 
@kscr13: Nein die werden schon Gelder für sowas haben :)
 
Die Politiker stecken doch mit denen unter einer decke.
 
@albertZX: yeah... Bild-Niveau und Stammtischgelaber.. die gehen zusammen jedes Wochende in die Kirche und Montags zm ausnüchtern in die Sauna. Dort machen sie mal kurz Ringel-Pitz mit anfassen und entscheiden dann welche Bürger verklagt werden ... nä. Woche sind die Namen von Bc bis Bk dran.
 
@candamir: Jo, ebenso Bild-Niveau wie die Überschrift... Nur nicht in GROßEN Lettern.
 
Das finde ich ja mal richtig gut!
Hoffentlich bekommt er ne schöne Strafe (ist ja richtig öffentlich geworden das Thema, so dass er es nicht mehr so leicht vertuschen kann).
Jeder "kleine" von uns würde auf jeden fall ein paar drauf kriegen.
P.S.: Für evtl. Rechtschreibfehler haftet der Autor nicht.
 
@ecki_76: Doch du haftest dafür. Wenn du Buchstabendreher plötzlich eine revisionistische Aussage oder ein Terroraufruf aus deinem Text ersichtlich wäre. haftest du dafür.
 
@modelcaster: Danke für den Tip(p)
 
Und wieder dieses Youtube Gedöns. Wie ist die Seite so groß geworden? Bestimmt nicht, weil da jeder die Clips seiner letzten Sauforgie hochgeladen hat. Leider leider gibt es nur wenige Künstler sowie Film- und Fernsehgesellschaften, die es hier erkannt haben Youtube auch intensiv als Werbeplattform für ihre eigenen Produkte zu benutzen (spontan fällt mir sogar nur Linkin Park ein, die allerdings soweit ich weiss ihre Videos nur für amerikanische Nutzer zur Verfügung stellen). Die sollten ihre Energie und ihr Geld lieber darin investieren den Nutzer in den Mittelpunkt zu stellen und nicht andauernd nur verklagen und irgendwie versuchen in ihrer Raffgier Geld aus den Menschen, die eigentlich ihre Kunden sind, rauszusaugen.
 
Wahlkampf in Amerika... tztz Überhaupt nicht versteh ich was immer der mist mit dem confetti und ballons soll.. So zum aber zum Thema */ironie on - Warner Music Group hat einen Milliarden verlust da nun 12mio Menschen das Lied nicht mehr kaufen werden da sie es auf youtoube gesehen haben. */ironie off
 
und wieder fälklt v.a. eins auf: negative werbung gibs nich... und schwupps is man im gespräch...
 
Ich schätze mal für diesen Fauxpass wird er 4 Jahre lang ins Weiße Haus eingesperrt :-( Oder der amtierende (amputierende?) Präsident verabschiedet noch schnell ein Italien-Gesetz, wonach alle republikanischen Präsidentschaftskandidaten Immunität genießen... Würde Warner ernst machen und klagen - und McCain dennoch Präsident werden... wie lange würde es dauern, bis die Urheberrechtsgesetze gelockert werden, nur um die Schmach zu rächen?
 
@Tyndal: Ich würde dir recht geben ABER der president von den USA hat nicht die große macht ^^ sondern die Lobisten die hinter ihm stehen.... mehr oder weniger ist er nur eine Marionette. (und eben auch von der MI)
 
@omenshad: richtig. der präsident kann sein veto gegen gesetzentwürfe einlegen oder die fertig beschlossenen gesetze unterzeichnen. alles andere macht ein ganzer stab menschen ... den präsident (egal welchen) als "alleintäter" hinzustellen ist einfach nur dumm, weil es von unwissen zeugt...
 
Der McCain ist eine arme S... Selbst beim hauseigenen Propagandasender FOX ist er nicht der Beliebteste, da er weder bigott, noch so eine neokonservative Weichbirne wie Buch und Co ist.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das wird aber hier in den Medien gerne unter den Tisch gekehrt.
 
Die wollen dass wir damit aufhören aber sie selber sind auch nicht besser.
 
mccain ist genauso ein verbrecher wie obama eine marionette ist. ich hoffe doch sehr stark das RON PAUL das rennen macht. hier noch was zu obama. http://www.das-gibts-doch-nicht.info/seite4945.php
 
Oh man wem Interessiert denn sowas? Als ob Fans sich das Video von McCain anschauen nur um den Song zu hören. Haben sich wieder alle lächerlich gemacht. Man Obama ist selbst nicht besser! Verschwendet unsere Steuergelder für sein nicht eingeplanten Besuch und Auftritt! Ich musste früher anfangen und Arbeiten obwohl ich davor schon TPR Wache hatte! Was haben Deutsche Bürger davon, wenn der hier reden schwingt wie toll er alles machen will. Kann er sowieso nie verwirklichen! Das verhältniss USA und Europa kommt wenn dann erst wenn die gaaaaaanz unten am Ende sind oder wenn der rest erledigt ist was sie vorhaben.Der Krieg wird weiter gehen wie gehabt und der rest auch. Sollte sich lieber um sein Land kümmern. Haben genug Analphabeten und Verarmte und Sozialschwache in dem Land, zeigen sie bloß nie.
 
allein die headline sagt mal wieder alles (falsch). als hätte mccain angeordnet, den song unerlaubt zu verwenden. als ob sich jemand um alles kümmern könnte. checkt ihr beim bäckereibesuch ab, ob die hygienevorschriften eingehalten werden? nein, ihr kauft einfach nur drei brötchen. wenn die mitarbeiter mist bauen, kann doch nicht der chef als verbrecher hingestellt werden...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles