VoodooPC: HPs Gaming-Marke kommt nach Europa

Notebook Der Computerhersteller Hewlett-Packard will die Rechner seiner Spiele-Marke VoodooPC künftig auch in Europa anbieten. Im Zuge der Eingliederung des bisher eigenständig arbeitenden Unternehmens in den Konzern, werden die Systeme künftig weltweit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also schick sieht der ja schonmal aus, wenn jetzt noch Preis und Leistung stimmen.... Aber werden sicherlich nicht billig sein.
 
@xcsvxangelx: ich hab schon gelesen das das NB an sie 2000$ kosten soll. Denk das der preis in Deutschland um die 1600-1800€ sein wird.
 
@Junksta: hmm 1800€ wär für nen leistungsstarken lappy mehr als in ordnung.

Na mal schauen was die offiziellen Preise sagen...
 
laut herstellerseite hat das teil eine "intel graphics media accelerator x3100"... und damit soll man spielen können? laut benchmarks schafft das teil gerade ca 10fps bei doom3 mit mittleren details und einer auflösung von 800x600... klingt für mich eher nach einem officelaptop...
 
@klein-m: ja hab mich auch gleich auf ihrer hp danach informiert. das ist eher ein standard laptop. ds wird doch ein flopp
 
Jetzt hab ich schon gedacht, das 3dfx back ist =(
 
was isn des aufm bildschirm. is des n minios des im preload von windows ist und man so grundfunktionen wie chaten skypen usw. machen kann ohne grosses os?
 
@schumischumi: Sieht aus wie EFI dem Bios-Nachfolger. Wird ja jetzt mit Vista SP1 unterstützt?!.
 
@Marwin: hab jetzt grad nochmal nachgelesen und des is IOS. leider konnt ich bisher keine genaueren infos finden weil die [flame]verdammte hp flashseite[/flame] nicht richtig lädt. google bringt nur vids und wiki schickt mich nach griechenland. hat jemand sowas wie ne featureübersicht?
 
@schumischumi: Das ist sowas wi ebei ASUS : ASUS Express Gate
Surf the Internet in 5-second-boot time without entering Windows
With a fast bootup speed of only 5 seconds, the ASUS Express Gate offers an optional Linux OS bootup that allows you to enjoy instant access to commonly used functions like accessing the Internet, VoIP, and Web emailing without entering the OS. oder klickt hier :http://tinyurl.com/59bz3s hier ist dann noch nen Video dazu
 
ZurInfo from chip.de:
Das Envy 133 hat ein mit LEDs beleuchtetes 13,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800. Im Inneren stecken ein Core 2 Duo SP7700 mit 1,8 oder ein SP7500 mit 1,6 GHz. Außerdem ist der Grafikchip Intel X3100 verbaut. Als Festplatten stehen eine mit 80 GByte oder eine SSD mit 64 GByte zur Auswahl. Der Rechner soll 1,5 Kilogramm wiegen und 1,8 Zentimeter dick sein. Ab Sommer ist das Notebook für rund 2.100 Dollar in den USA erhältlich. Wann und zu welchem Preis es nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.
 
Also, wie auch schon andere geschrieben haben, in meinen Augen ist das nichtmal annähernd ein Gaming-Notebook. Alleine die shared Graka und der 13,3" TFT lassen das wie ein gutes Office Notebook aussehen... Für 2000 Euro bekommt man von Dell erstklassige Gaming-Notebooks, die man auch noch, zumindest teilweise, konfigurieren kann. Das bieten die meisten anderen Hersteller nicht.
 
@candamir: Das mit dem Gaming-Notebook ist auch Unfug. Das Gerät ist vielmehr gegen das MacBook Air positioniert, für Spieler keine Alternative. Besonderheit ist das Gehäuse aus Carbon, was das Gerät so teuer macht. Zudem kann man es auch gleich beim Hersteller individuell lackieren lassen (zumindest in den USA).

Das, was man auf dem Bildschirm sieht ist auch kein EFI, sondern ein Linux, welches sich anstelle des Betriebssystems (wie Windows) starten lässt, mit dem man ins Internet gehen kann oder per Skype telefoniert. So muss man um diese Funktionen zu nutzen nicht erst ein Betriebssystem laden.
 
@neos: [+] super Kommentar :) - informativer als die ganze News! Danke
 
@ horkmaster: Oben zu [o5] habe ich noch mehr geschrieben. Dort kannst du dir dann noch ein Video anschauen, allerdings zu der Version von Asus.
 
Frage: Was ist an dem besser, als an einem neuen Pavilion mit 88GTS 2x 2GB Ram, 2x 2,4GHZ und 2x 320GB HDD - und dabei ne volle Tastatur und nen 20 Zöller?

Ich bin mit dem 9400er super Zufriden (leider gehöhrt er meinem Opa xD)...

Er kostet auch weniger, wiegt dafür aber mehr (was mich im Gegensatz zu anderen gar nicht stört!)
 
@deStalkerly: Besser ist, dass es nur 13,3" groß ist und der Akku sicherlich länger hält als bei dir. Lerne lesen und troll nicht mit deinen Einkäufen.
 
@kscr13: dass es nicht sein teil ist, hat er aber gesagt... und wen interessiert es als "zocker", wie lange der akku hält?... gibt es dafür nicht eine steckdose?...
 
... klar - Grafikchip Intel X3100 und Gaming-Notebook - das ist so ähnlich wie Warzenschwein und Schönheit ...
 
@Thaquanwyn: Ich mag Warzenschweine :P *plz Plus*
 
3dfx Voodoo ... lang lang ists her. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen