'Shiretoko' - Erste Vorabversion von Firefox 3.1 ist da

Browser Die Entwickler des freien Browsers Firefox haben vor kurzem wie erwartet die erste Alpha der Version 3.1 veröffentlicht. Diese trägt den Codenamen "Shiretoko" und bringt bereits einige neue Funktionen der Ausgabe 3.1 mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der screenshot ist aber immernoch von 3.0
 
@christi1992: riiiichtiiiich, und? was hat sich getan? ps: shot wird gleich aktualisiert...
 
@nim: z.B. die ctrl-tab Vorschau, welche den üblichen Konventionen widerspricht und viele Leute nicht haben wollen. Interessant wäre in diesem Zusammenhang wie sie aussieht und ob sie sich wenigstens deaktivieren läßt.
 
@Johnny: was wären denn die üblichen konventionen? die deaktivierung dürfte wie üblich über about:config zu erledigen sein.
 
@Johnny Cache: about:config, "browser.ctrlTab.previewsCount" auf 0 stellen =)
 
@nim: Die übliche Konvention ist ctrl-tab = nächster tab, shift-ctrl-tab = vorheriger tab. Dummerweise haben sie ja angedroht genau das zu ändern und die bisherige Funktion allein auf ctrl-pgup/pgdn zu legen, welche dummerweise am falschen Ende der Tastatur sind. Die ohnehinn wertlosen Previews abzuschalten ist zwar ganz nett, behebt aber nicht das Problem der falschen shortcuts.
 
Ach so sieht Winfuture aus wenn man kein Adblock hat?
 
@semtex: nein, inzwischen sind die beiden banner im header und rechts daneben rausgeflogen, stattdessen wird pro nutzer und tag drei mal ein 728x90 banner unterhalb des headers angezeigt.
 
@nim: Dann seht euch eure werbung mal an, und fragt euch dann ob sie das ist was die leute anklicken würden bzw ob sie mit dem Angebotenen zufrieden sind. Ich persönlich würde Werbung von PC-Onlinehändlern wie zB Mix:Alternate usw bevorzugen und dann evtl. auch mal nutzen.
 
@semtex: dazu müssten die firmen erstmal werbung bei uns schalten. wir wissen sehr wohl, dass auf einer computer-bezogenen website auch solche werbung nötig wäre, dies lässt sich nur selten wirklich realisieren. mehr als versuchen, passende werbung zu bekommen, können wir nicht - und das tun wir, glaubs mir :P
 
@nim: Hmm, so lass ich mir Werbung gefallen. Auch wenn ich da nicht Draufclicke (mach ich generell nie), so wie es jetzt ist, kann man Adblock echt deaktivieren, aber das bringt euch ja auch nicht viel oder?
 
@ThreeM: wir brauchen keine werbung schalten, die keiner klickt, gerade der banner im header war da so ein kandidat - kein werbetreibender schaltet mehr werbung in diesem veralteten format (468x60 pixel), der speedmeter würfel war ohnehin nur ein kleines zubrot. dann lieber ein format, bei dem die werbetreibenden auch werbung schalten, wobei das entnerven des users durch die 3 (oder waren es 4?) malige anzeige verhindert werden soll. so steigt die wahrscheinlichkeit, dass doch mal wer klickt und somit hoffentlich auch die einnahmen...
 
@semtex: Gerade mal ABP kurz deaktiviert - 6 Cookie-Anfragen von Ad-Servern: Banner in der Kommentar-Spalte, das breiter ist als die Spalte selbst und zusätzliches zweites Banner in den Kommentaren: doch noch rechts ein Banner: "intelli"text-Links __ Lesbarkeit leidet enorm. Schade. Ich dachte schon, ich könnte winfuture endlich in meine "nicht-mehr-total-mit-nerviger-werbung-zugepflastert"-Ausnahmeliste aufnehmen.
 
@madden2: in den kommentaren gibt es traditionell nur ein banner. dieses banner ragt in die menüspalte, aber das ist schon immer so. ich weiss nicht, welches zweites banner du meinst. ja, der senkrechte banner an der rechten seite existiert weiterhin (was anderes hat auch keiner behauptet). die intellitxt links wurden kürzlich entschärft, so dass nicht sofort beim darüberfahren mit der maus die blase aufgeht...
 
@nim: Ihr verdient mit Sicherheit auch so genug, ich erinnere mich an die MSN-Werbung, die laut eurer Preisliste 15k€ pro Tag gebracht hatte... und diese Aktion lief damals glaub sogar 5 Tage (ich rede vom Co-Branding).
 
@nim: Was auch nicht zu verachten ist: mit Werbung braucht die Seite doppelt so lange zum Laden als ohne (ich habe nur 'ne 1000er Leitung). Wo liegen denn die ganzen Bildchen? Auf Euren Servern oder wie muss ich mir das vorstellen?
Kann man die Werbung von der Datengröße nicht möglichst klein halten und sie auf einem schnellen Server platzieren?
 
Schöner Entwicklungsname "Das Ende der Erde".
 
@Shiranai: Das hat wohl mit dem Shiretoko National Park zu tun (wie Bon Echo und Gran Paradiso)
 
Hihi, die Tabvorschau ... alle rennen sie dem Dock von Mac OS X hinterher bzw. dem alten Frontrow aus Mac OS X 10.4
 
hoffe das die entwickler in der 3.1 version das prob mit der performence auf flashlastigen seiten behoben haben. ich bin wieder auf die 2.016 version umgestiegen. hatte auf einigen seiten das prob das die seite viel zu breit dargestellt wurde oder das scrollen nur ruckelig voran gegangen ist.
 
@DaBoom: Probier mal den Flashplayer 10 aus (http://labs.adobe.com/technologies/flashplayer10/), damit läuft Firefox gleich entspannter, weil wegen Grakabeschleunigung. Und absoluter MUSS ist zumindest Flashblock, weil das Hilft den Seitenaufbau bei Youtube&Co enorm. Und die beste Performance auf Webseiten erreicht man durch Noscript, da wird alles geblockt, auch Verweise zu AdServern nach links und rechts, nur die pure Webseite: HERRLICH! :D
 
habe ich seit gestern unter Mac OS X am laufen: keine Probleme. Nur flashblock 1.5.6 läuft nicht.
 
Weiß jemand von euch wie ich CtrlTab in meinem eigenen Theme richtig zum Laufen bringen kann? Zurzeit hab sieht es so aus: http://img501.imageshack.us/img501/3074/ctrltabos2.jpg
 
Ein interessantes Interview mit einem Firefox-Entwickler, mit Ausblick auf Firefox 4, Fragen zur Konkurrenz, etc findet man hier: http://derstandard.at/?url=/?id=1216325195344
 
Ctrl-Tab gibt es als Erweiterung bereits auf design-noir.de, wer Interesse hat...
 
Was ist mit dem Bug seit der 3.0, dass gelegentlich die Menüs ausgegraut bleiben, wenn man per Rechtsklick Bookmarks öffnen/bearbeiten will?
 
Ist der dem Mozilla-Team denn bekannt? Falls nicht, wird sich daran nichts geändert haben, falls doch, schau in den Bugtracker. :)
 
Ich hoffe das sie mit der neuen Version endlich auch eine 64bit variante anbieten die auch flash unterstützt.
Es muss doch möglich sein flash zu integrieren, auch wenn die Adobe heinis zu blöd dazu sind eine neue Version dafür zu schreiben....selbst beim IE64bit geht kein Flash und damit kein Youtube und co.
Kann man das alte 32bit Flashplugin nicht in irgend einer Form verarschen, so das es glaubt einen 32bit browser vor sich zu haben?.
 
Das Mozilla-Team ist nicht für das Flash-Plugin verantwortlich. Leute, die 64-Bit-Systeme privat einsetzen, sind ohnehin selbst schuld. :-D
 
@besserwiss0r: Leute die gerne mal mit der Zeit gehen und schon damals den Schritt von 16 auf 32 bit gut fanden (und das werden wohl so ziemlich alle sein) würden sich ebenso freuen, wenn die ganzen Firmen auch mal nachziehen würden. Aber is schon recht, man kann ja alles beim alten lassen. ___ Auch wenn bei dir ein Smiley neben steht, die Aussage ist wirklich schwachsinnig.... Aber eine 64bit Version würd ich auch gerne mal haben.
 
Und welche Vorteile bringen dir 64 Bit konkret? Wofür brauchst du sie? Hast du irgendeine Anwendung, die die Ressourcen benötigt? Mir ist keine bekannt, jedenfalls nicht im Heimanwenderbereich.
 
Da muss ich besserwiss0r leider zustimmen. x64 wird vor dem nächsten Windows Release keinen grossen Sinn machen. Zumal es in kleineren Tools wirklichen keinen Vorteil bringt. Die Seiten öffnen nicht schneller, das Programm ebendfalls nicht und schöner sieht keines von beiden dadurch auch aus. Solange die breite Industrie nicht auf x64 setzt, braucht man es auch nicht. Das hat auch nichts mit "mit der zeit gehen" zu tun. Lediglich um zu prahlen das man es hat, allerdings prahlt man dann auch mit seinem nicht vorhandenen Wissen.
 
@besserwiss0r: Schon allein, dass man mehr als 3,2GB Speicher verwenden kann ist ein großer Vorteil. Es gibt viele Programme, die gerne mal mehr Speicher brauchen und auf 64Bit-Systemen einfach besser laufen. Außerdem ist es Zukunftssicherer.
 
Welches Heimanwenderprogramm benötigt mehr als 3,2 GB RAM und läuft mit 64 Bit besser?
 
Mit 32 bit kann man auch mehr als 4 GB RAM verwenden, nur Windows (XP/Vista/davor) koennen es nicht. Andere Betriebssysteme (selbst von MS) sehr wohl.
 
@bolg: Ja mit PAE und das ist nur eine Notlösung die Performance kostet :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.